Notebookcheck

Lenovo Thinkpad X1 Carbon N3N34GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad X1 Carbon N3N34GE
Lenovo Thinkpad X1 Carbon N3N34GE (ThinkPad X1 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-3427U 2 x 1.8 - 2.8 GHz, Ivy Bridge
Grafikkarte
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, LG LP140WD2_TLE2, spiegelnd: nein
Massenspeicher
SanDisk SD5SB2128G, 128 GB 
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19 x 331 x 226
Akku
45 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Gewicht
1.347 kg
Preis
1449 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 81%, Leistung: 74%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 94% Mobilität: 95%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 93%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Lenovo Thinkpad X1 Carbon N3N34GE

87% Test-Update Lenovo Thinkpad X1 Carbon Ultrabook | Notebookcheck
Business On-The-Go. Lenovo nimmt den Mund ziemlich voll und spricht im Zusammenhang mit dem Thinkpad X1 Carbon gar von einer "Legende" in der 20 Jahre Entwicklungsarbeit stecken. Schiebt man alles an Pathos zur Seite, bleiben dennoch sehr spannende Eckdaten: 1,3 Kilogramm, helles 14-Zoll Display, volle Business-Kompatibilität. Reicht das um zur Legende zu werden?
92% Erstklassiges Business-Ultrabook
Quelle: Chip.de Deutsch
Lenovo wertet seine ThinkPad-X-Serie mit dem Ultrabook ThinkPad X1 Carbon Touch (N3NANGE) auf. Die neue Nummer 1 im Ranking der Ultrabooks ab 14 Zoll ist das Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch (N3NANGE). Mit Topnoten im Test bei Mobilität, Ergonomie und Display-Qualität hat es sich die Spitzenposition redlich verdient.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.09.2013
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 81% Leistung: 66% Ausstattung: 81% Bildschirm: 100% Mobilität: 100% Ergonomie: 100%
79% XL-Ultrabooks
Quelle: PC Magazin - Spezial 53 Ultrabooks Deutsch
mit einem Gewicht von 1,36 kg für einen 14-Zöller extrem leicht. Allerdings hinterlässt es nicht den soliden Eindruck, den man bisher von einem ThinkPad erwarten konnte, die Handballenablage gibt spür- und hörbar nach. Dafür bleibt es im Betrieb sehr leise. ... Die Akkulaufzeit ist mit sieben Stunden gut, bemerkenswert ist die schnelle Ladezeit mit 80 Minuten.
Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2013
Bewertung: Gesamt: 79%

Ausländische Testberichte

Small, but powerful
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
Like we’ve already mentioned, ThinkPad X1 Carbon is intended for users who are often on the move. It’s rather sturdy, made out of somewhat better materials and during the production process, the manufacturer paid attention to every detail. An excellent screen without any glare, a keyboard with backlighting, everything is as it should be.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2013
80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch is an executive's dream laptop. It is made with the same carbon fiber that makes his golf club shafts so light and strong. It's nice to look at and is comfortable to use. It's got the power to do real work, from shredding through large spreadsheets to proofing webpages. However, it falls short of the I/O port count and battery life set by the more economical Dell Latitude 6430U, so that system holds on to the Editors' Choice. But if you have the extra bucks to shell out for the X1 Carbon Touch, you'll find it to be a good companion on your day-to-day business dealings, particularly if you're meeting with another company you're looking to acquire.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.06.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon Ultrabook Review
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
Much as Mark Rosewater can't go a month without mentioning how he used to write for "Roseanne," I have a hard time not mentioning my background in video production. The reason to bring it up with the Lenovo ThinkPad X1 Carbon is simple: whether you're a hobbyist or a professional in any kind of content creation field, you have a pretty good idea of what "prosumer" means.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.05.2013

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3427U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.8 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.8 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.347 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


84.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Dell Latitude 6430u
HD Graphics 4000
Fujitsu LifeBook U772
HD Graphics 4000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Schenker XIRIOS S402
HD Graphics 4000, Core i7 3517U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch
HD Graphics 4000, Core i7 3667U
Toshiba Satellite U940-101
HD Graphics 4000, Core i5 3317U
Wortmann Terra 1450 II
HD Graphics 4000, Core i3 3217U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Envy TouchSmart 4-1102sg
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 2.1 kg
Medion Akoya S4216 MD 99080
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 1.861 kg
Asus VivoBook S400CA-CA006H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.86 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP ProBook 4340s-C5C86EA
HD Graphics 4000, Core i3 3110M, 13.30", 2 kg
Asus UX32LA-R3065H
HD Graphics 4000, Core i7 4500U, 13.30", 1.5 kg
Toshiba Portege Z10t-A-111
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 11.60", 1.5 kg
Asus UX31A-C4037H
HD Graphics 4000, Core i7 3537U, 13.30", 1.5 kg
Samsung 530U3C-A09UK
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 13.30", 1.5 kg
HP ProBook 4340s-C4Y10EA
HD Graphics 4000, Core i3 3110M, 13.30", 2 kg
Samsung ATIV 730U3E-K01HS
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 13.30", 1.5 kg
Samsung 900X3E-A01UK
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 13.30", 1.2 kg
Samsung 900X3E-A01PL
HD Graphics 4000, Core i7 3537U, 13.30", 1.2 kg
Fujitsu Lifebook E733
HD Graphics 4000, Core i7 3632QM, 13.30", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X230-NZAEJPB
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 12.50", 1.5 kg
HP EliteBook 2570p-B8S45AW
HD Graphics 4000, Core i5 3360M, 12.50", 1.7 kg
Samsung ATIV 900X3E-K01US
HD Graphics 4000, Core i7 3537U, 13.30", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad X230s
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 12.50", 1.3 kg
Samsung ATIV 740U3E-K01UB
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 13.30", 1.6 kg
Toshiba Portege R930-1CX
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 13.30", 1.5 kg
Sony Vaio SVT1313S1E
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 13.30", 1.7 kg
Samsung 530U3C-A04PL
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 13.30", 1.5 kg
Samsung 900X3D-A03PL
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 13.30", 1.2 kg
Asus VivoBook S300CA-C1015H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 13.30", 1.8 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Thinkpad X1 Carbon N3N34GE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)