Notebookcheck

Letzte Leaks vorm Launch: Samsung Galaxy S20-Serie Kamera-Details, mitgeliefertes Zubehör, Promo-Video, finale Specs, Preise und mehr

Alle Galaxy S20-Leaks der letzten Stunden vor dem Unpacked-Launchevent zusammengefasst.
Alle Galaxy S20-Leaks der letzten Stunden vor dem Unpacked-Launchevent zusammengefasst.
(Update: Neue Bilder und Infos zu Verfügbarkeit und Farbvarianten) Wenige Stunden vor dem offiziellen Unpacked-Launchevent heute Abend schütten Leaker weltweit noch mal das Füllhorn aus. Eine Flut offizieller Informationen zu Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra lassen keine Fragen offen und liefern jede Menge Details. Wir haben alle Last-Minute-Bilder, Infos und Videos an einem Ort zusammengefasst.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Gibt es irgendjemanden da draußen, der noch nicht weiß, was Samsung heute Abend um 20.00 unserer Zeit in San Francisco und via Livestream der gesamten Welt präsentieren wird? Eigentlich kann man sich die Samsung-Party fast schon sparen, denn die Informationslage ist schon vorab mehr als üppig. Alle Spezifikationen zum Galaxy S20-Trio, welches aus Galaxy S20 in 4G- und 5G-Varianten, Galaxy S20+ in 4G und 5G-Versionen sowie Galaxy S20 Ultra 5G bestehen wird, sind bereits vor Wochen geleakt, dazu tauchten natürlich auch offizielle Renderbilder und jede Menge weiterer Informationen (siehe Link-Liste unten) auf, die letztlich kaum ein Detail ungeklärt lassen.

Zuletzt wurden auch alle in Deutschland und Österreich geplanten Konfigurationen und Preise bekannt - was nun noch folgt, ist vor allem Detailarbeit, eine Bestätigung diverser Vermutungen durch geleakte Specsheets von Online-Händlern und natürlich jede Menge Promo-Material von Samsung selbst, insbesondere zum Thema Kameras. Einen ersten kleinen Vorgeschmack zur Kamera-Qualität lieferte ja bereits Leaker Max Weinbach gestern - vermutlich steckt aber insbesondere in den superhochauflösenden Kameras des Galaxy S20 Ultra mit Nonacell-Technologie noch deutlich mehr Potential. Beginnen wir den Leak-Reigen der letzten Stunden mal mit einem offiziellen Samsung-Trailer, der alle drei Galaxy S20-Modelle präsentiert.

Kameras wohin das Auge blickt

Wer das Beste vom Besten will, wird natürlich vor allem das Galaxy S20 Ultra 5G im Auge haben, welches dank seiner 108 Megapixel Hauptkamera und 100x-Zoom-Optik auf Periskop-Basis sogar die Sterne heranzoomen kann (Space Zoom) . Einige Promo-Poster zeigen uns im Detail, wie die Kameras der Galaxy S20-Serie aufgebaut sind und wie sich die Galaxy S-Klasse seit dem Galaxy S8 beziehungsweise Galaxy S9 in Richtung Megapixel-Wahn gewandelt hat.

Ob das letztlich eine gute oder schlechte Wahl ist, werden die Testergebnisse zeigen. Beim Galaxy S20 und Galaxy S20+ bleibt Samsung beim 64 Megapixel-Sensor und das auch nur für die Telefoto-Kamera - der Vergleich mit den früheren Galaxy-Generationen ist hier also ein wenig irreführend - Marketing halt.

Update 14.00 zum Thema Zoom

Wie der geleakte Pressebericht (siehe unten) bestätigt, liefert das Galaxy S20 Ultra 10-fachen Hybrid-optischen Zoom und 10x Digital-Zoom (insgesamt also 100x), Galaxy S20 und Galaxy S20+ dagegen nur 3x Hybrid-optischen Zoom und ebenfalls 10x Digital-Zoom, insgesamt also 30x.

Galaxy S20 Kamera-Features

Insbesondere zu den Verbesserungen der Kamera-Software, die natürlich größtenteils erst durch die neuen Mobilplattformen wie Snapdragon 865 und Exynos 990 ermöglicht werden, dürfte Samsung heute Abend wohl einiges erzählen. Die Leakgemeinde hat hier schon im Vorfeld einige Informationen geliefert, die nun auch durch den indischen Schüler Ishan Agarwal mit bestens vernetzten Kontakten in die Industrie untermauert werden.

Die 8K-Aufnahmefähigkeit der neuen Galaxy-Flotte lässt sich alternativ etwa auch dazu nutzen, 33 Megapixel-Fotos zu schießen während man 4K-Videos aufnimmt. Live Fokus soll nun auch mit Tieren funktionieren, dazu kommt der Wechsel zwischen Front- und Hauptkameras während der Aufnahme, das parallele Filmen mit mehreren Sensoren gleichzeitig (Single Take) und vieles mehr.

Was ist in der Box mit dabei?

Wer sich fragt, was in der Verpackung so alles mitgeliefert wird, für den hat Leaker Roland Quandt die Antwort. Wie die Bilder unten für alle drei Galaxy S20-Modelle zeigen, steckt praktisch überall das gleiche drin: USB-C-Ohrhörer (einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss gibt es ja nicht mehr), Ladegerät, USB-C-Kabel sowie der obligatorische Stecker für den SIM-Karten-Slot - das wars.

Optionales Zubehör gibt's natürlich ebenfalls

Wem das nicht reicht, der kann sich bei Samsung mit weiterem Zubehör eindecken. Mehrfach geleakt sind etwa die neuen Galaxy Buds+ True Wireless In-Ears, viele unterschiedliche Cases und Schutzhüllen aller Art sowie eine neue Galaxy Watch. Da ist für jeden was dabei!

Händler-Specsheets bestätigen Preise und technische Daten

Last but not least wollen hier die bereits bekannten technischen Daten durch geleakte Specsheets untermauern, die aus Rumänien zu uns durchgedrungen sind. Wirklich Neues erfährt man hierbei nicht - wer allerdings Detailinformationen zu einem bestimmten Modell sucht, wird hier vielleicht bereits fündig. Interessant ist etwa, dass man sich im Gegensatz zum Vorjahr nicht mehr zwischen 5G-Modem und Dual-SIM entscheiden muss, 2020 geht offenbar beides in einem.

Der umfassende Händler-Leak aus Rumänien bestätigt zudem die recht hohen Preise, insbesondere für das Galaxy S20 Ultra, welches in der Variante mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher rund 1.500 Euro kosten wird (bei uns in Deutschland und Österreich wahrscheinlich 1.549 Euro).

Galaxy S20 4G

Galaxy S20+ 4G und 5G

Galaxy S20 Ultra 5G 512 GB

Update 14:00 Infos zur Verfügbarkeit und Farboptionen

Nur mehr wenige Stunden bis zum Unpacked-Event und es regnet weitere Leaks, die nun, neben Bestätigungen zu oben genannten Features und den bereits bekannten Infos (120 Hz-Display) auch Launchpreise für die Niederlande sowie Hinweise auf Verfügbarkeit und Farbvarianten enthält, die wir im folgenden kurz zusammenfassen wollen. 

Dem Leak zufolge wird es zum Launch folgende Farbvarianten in Europa geben:

  • Galaxy S20: Cosmic Gray, Cloud Blue, Cloud Pink
  • Galaxy S20+: Cosmic Gray, Cloud Blue, Cosmic Black
  • Galaxy S20 Ultra: Cosmic Gray, Cosmic Black
  • Galaxy Buds +: Black, White, Blue

Die Preise decken sich mit den bereits für Deutschland und Österreich kommunizierten. Die Galaxy S20-Familie wird ab dem 13. März verfügbar sein, die Galaxy Buds+ TWS-In-Ears schon ab dem 14. Februar. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Letzte Leaks vorm Launch: Samsung Galaxy S20-Serie Kamera-Details, mitgeliefertes Zubehör, Promo-Video, finale Specs, Preise und mehr
Autor: Alexander Fagot, 11.02.2020 (Update: 11.02.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.