Notebookcheck

MSI GT75 8RG-086NL

Ausstattung / Datenblatt

MSI GT75 8RG-086NL
MSI GT75 8RG-086NL (GT75 Serie)
Hauptspeicher
32768 MB 
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 255 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
512 GB SSD + 1 TB HDD
Anschlüsse
5 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Card Reader: undefined, Sensoren: Motion sensor, Fingerprint reader
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 58 x 428 x 314
Akku
75 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
4.6 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das MSI GT75 8RG-086NL

80% MSI GT75 8RG-086NL - Reviews
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.10.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
80% MSI GT75 Titan Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.07.2018
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Wie bereits in meinen früheren Berichten erwähnt, bin ich kein großer Fan von Desktop-Replacements. Heute berichte ich jedoch über ein weiteres Desktop-Replacement, nämlich das MSI GT75. Ich habe nicht wegen ihrer Leistung sondern wegen mangelnder Mobilität eine Abneigung gegenüber Desktop-Replacements. Mit über 4 kg Gewicht befindet es sich sicherlich meistens auf ihrem Schreibtisch und nicht auf ihrer Schoß. Wegen all der benötigten Kabel und Stecker ist es ein Problem das Gerät herumzutragen. Da MSI-GT75-8-Serie Coffee-Lake-Prozessoren der achten Generation verwendet, bietet sie auch die neuesten Schnittstellen wie etwa Thunderbolt 3. Das größte Problem? Die Energie, die benötigt wird, um das meiste aus dem Laptop herauszuholen. Der Laptop verfügt sogar über zwei Stromanschlüsse, die mit einer sogenannten Bridge miteinander verbunden werden müssen. Das Gerät muss also an zwei Stromdosen angeschlossen werden. Gesamtgewicht? Über 2,1 kg. Will man den Laptop transportieren, muss man also zirka 7 kg mitschleppen, was fast dem Gewicht eines ATX-Gehäuses entspricht. Würden Sie das noch mobil nennen?

Das Beste? Sie erhalten den schnellsten i9-Prozessor, einen 4K-Bildschirm und eine GTX 1080 GPU. Das alles klingt gut. Die Kühllösung ist in Ordnung. Alles einschließlich Gehäuse-Design etc. bietet das, was notwendig ist. Ich nehme an, dass die meisten User eine separate Tastatur und Maus anstecken und den Leistungsriesen mit zusätzlichen Bildschirmen benutzen werden. Im Endeffekt erhalten Sie einen Desktop-PC.

Für mich zählt vor allem die Möglichkeit zum Aufrüsten. Mit 32 GB RAM und 1,5 TB Massenspeicher (512 GB SSD + 1 TB HDD) bezweifle ich, dass das Gerät in nächster Zeit zwecks Leistungsteigerung aufgerüstet werden muss. Einzig die GPU könnte sich in naher Zukunft als Flaschenhals erweisen. Ich hätte nie gedacht, dass die GTX 1080 jemals der Flaschenhals eines Systems sein könnte, doch hier nehme ich alles zurück - nicht etwa, weil die GTX 1080 nicht hält, was sie verspricht, sondern, aufgrund dessen, was Nvidias Turing-Cards leisten können. Die neuesten Grafikkarten sollen mit GDDR6 und doppelter Speicherkapazität ausgestattet sein. Sie sind für 4K-Gaming gedacht, in welchem die GTX 1080 bei manchen Titeln versagt (mit versagen meine ich natürlich über oder nahezu 60 fps). Ich betone die GPU, denn wenn man schon ein Gerät für über 4.000 Euro kauft, möchte man, dass es wenigstens einige Jahre überdauert. In der heutigen technologischen Welt ist dies jedoch nicht möglich. Nehmen wir einmal an, sie kaufen diesen Laptop: Wie viel wird er im nächsten Jahr, wenn der Markt mit Turing-GPUs überflutet wird, an Wert verlieren?

Insgesamt erhalten Sie das, worum sie bitten. Die Hauptfrage ist, worin Sie einen Vorteil sehen. Sollten Sie in Anbetracht von nahezu 7 kg - eigentlich über 7 kg mit allen Adaptern - nicht besser einen Desktop-PC kaufen, den sie Aufrüsten können, wie auch immer sie wollen? Oder wählen Sie lieber dieses Gerät und spielen mit ihren Freunden wann und wo auch immer Sie wollen, solange Sie sich zwei Stromdosen reservieren können?

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5X-Grafikspeicher und schnellste mobile Pascal-GPU. Verfügt über 2.560 Shadereinheiten und bietet ähnliche Spezifikationen und Leistungsdaten wie die Desktop GTX 1080. 

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

8950HK: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,9 - 4,8 GHz (4,3 GHz bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Dank freiem Multiplikator ist ein Übertakten der CPU möglich.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

4.6 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays wich are intended for a stationay use. This device is inappropriate for carrying.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).

80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

MSI GT75 Titan 8RG-092TR
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75 Titan 8RG-089
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75 8RG-090 Titan
GeForce GTX 1080 (Laptop)

Geräte anderer Hersteller

Asus Chimera G703GI-E5042T
GeForce GTX 1080 (Laptop)
Alienware 17 R5, Core i9, GTX 1080
GeForce GTX 1080 (Laptop)
Asus Chimera G703GI
GeForce GTX 1080 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus G703GI-E5013T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H
Asus ROG Strix G703GI-E5026R
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H
HP Omen X 17-ap047tx
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK
MSI GT75 8RG-008ES Titan
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8850H
MSI GT75 Titan 8RG, i7-8750H
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H
Asus G703VI-E5010T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK
Asus CHIMERA G703VI-GB008T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK
MSI GT75VR 7RF-046NE Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK
Asus G703VI-XH78K
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK
HP Omen X 17-ap007ng
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Aorus X7 DT v8
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8850H, 3.374 kg
HP Omen X 17-ap002ng
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 0 kg
Aorus X9 DT
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 3.66 kg
Asus Strix GL702VI-BA036T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7700HQ, 3.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GT63 Titan 8RG-048
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.92 kg
Origin PC EON15-X9
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 (Desktop) 8700K, 15.6", 3.4 kg
MSI GT63 Titan 8RG-060XES
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 3 kg
MSI GT63 Titan 8RG-046
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.92 kg
Alienware 15 R4
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 15.6", 3.49 kg
MSI GT63 8RG-018-Titan 4K
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI GE65 Raider-052
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.27 kg
MSI GS75 Stealth-479
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9880H, 17.3", 2.25 kg
MSI GE65 Raider 9SF-006
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.27 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI GT75 8RG-086NL
Autor: Stefan Hinum, 12.08.2018 (Update: 12.08.2018)