Notebookcheck

Aorus X7 DT v8

Ausstattung / Datenblatt

Aorus X7 DT v8
Aorus X7 DT v8 (X7 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop) - 8192 MB, Kerntakt: 1582 MHz, Speichertakt: 2500 MHz, GDDR5X, ForceWare 391.34
Hauptspeicher
16384 MB 
, 2x 8 GB SO-DIMM DDR4-2666, Dual Channel, 2 von 4 Slots belegt, max. 64 GB
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, AU Optronics B173HAN03.0 (AUO309D), IPS, Full-HD, 144 Hz, G-Sync, X-Rite Pantone , spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM370
Massenspeicher
Toshiba NVMe THNSN5512GPU7, 512 GB 
, SSD + HGST Travelstar 7K1000 HTS721010A9E630, 1 TB HDD, 7200 rpm. Schächte: 2x M.2 Typ 2280 & 1x 2.5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC255 @ Intel Cannon Lake PCH
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 3 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, Helligkeitssensor
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-n/a/ac 1535 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 428 x 305
Akku
94.24 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2x 2 Watt Speaker + 2x 2 Watt Woofer, Tastatur: Chiclet, RGB, Tastatur-Beleuchtung: ja, 265-Watt-Netzteil, USB-Stick mit Software, Standfüße, Quick Start Guide, Garantiekarte, Aufkleber, Adobe Reader XI, diverse Hersteller-Tools, Killer Performance Suite, MS Office Trial, XSplit Broadcaster Trial, XSplit Gamecaster Trial, 24 Monate Garantie
Gewicht
3.374 kg, Netzteil: 638 g
Preis
3100 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 87.1% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 100%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 90% Mobilität: 64%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 68%

Testberichte für das Aorus X7 DT v8

87.1% Test Aorus X7 DT v8 (i7-8850H, GTX 1080, Full-HD) Laptop | Notebookcheck
Raketenstart. Auch die aktuelle Version des Aorus X7 DT gehört zu den flottesten Gaming-Notebooks auf dem Markt. Statt einer vierkernigen Kaby-Lake-CPU gibt es 2018 einen Hexa-Core-Chip aus Intels Coffee-Lake-Serie. Damit das 144-Hz-Panel ausreichend mit Bildern versorgt wird, ist zudem eine GeForce GTX 1080 an Bord. Hat der 17-Zöller Chancen auf das Siegertreppchen? Wir finden es heraus.
Review: Aorus X7 DT v8
Quelle: El chapuzas Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Elegant design; large screen; powerful hardware; comfortable keyboard; nice connectivity. Negative: Relatively high price; mediocre speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.07.2018
Review Aorus X7 DT V8
Quelle: Portables4Gamers Französisch FR→DE
Positive: Good price; beautiful design; decent hardware; nice performance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.12.2018
Le portable gamer Aorus X7 DT v8 avec i7-8850H et GTX 1080 en test
Quelle: Portables4Gamers Französisch FR→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; metal case; large screen. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2018

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5X-Grafikspeicher und schnellste mobile Pascal-GPU. Verfügt über 2.560 Shadereinheiten und bietet ähnliche Spezifikationen und Leistungsdaten wie die Desktop GTX 1080.  High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8850H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,3 GHz (4,1 GHz bei 4 Kernen, 4 bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.374 kg:
Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.

Aorus:
Diese Firma wurde 2014 als Tochter von Gigabyte in Taiwan gegründet. Als Logo gibt es einen Falkenkopf, da der Name Aorus vom altägyptischen Falkengott Horus abgeleitet ist. Produziert werden hauptsächlich Gaming Laptops sowie Computer-Zubehör.
Die Marktanteile sind noch gering, es gibt auch noch wenige Testberichte. Diese  weisen aber relativ gute Bewertungen auf (2016).

87.1%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Aorus X9 DT
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
Asus Strix GL702VI-BA036T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7700HQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G703GI-E5013T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 4.7 kg
MSI GT75 Titan 8RG-092TR
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.6 kg
Asus Chimera G703GI-E5042T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.72 kg
Asus ROG Strix G703GI-E5026R
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 4.7 kg
HP Omen X 17-ap047tx
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.87 kg
MSI GT75 8RG-086NL
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.6 kg
MSI GT75 8RG-008ES Titan
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8850H, 4.6 kg
MSI GT75 Titan 8RG, i7-8750H
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 4.56 kg
Alienware 17 R5, Core i9, GTX 1080
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.42 kg
Asus G703VI-E5010T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.7 kg
MSI GT75 Titan 8RG-089
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.6 kg
Asus Chimera G703GI
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.72 kg
Asus CHIMERA G703VI-GB008T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.7 kg
MSI GT75 8RG-090 Titan
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 4.564 kg
MSI GT75VR 7RF-046NE Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.56 kg
Asus G703VI-XH78K
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.4 kg
HP Omen X 17-ap007ng
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.85 kg
HP Omen X 17-ap002ng
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 0 kg
HP Omen X 17-ap002no
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 4.85 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GT63 Titan 8RG-048
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.92 kg
Origin PC EON15-X9
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 (Desktop) 8700K, 15.6", 3.4 kg
MSI GT63 Titan 8RG-060XES
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 3 kg
MSI GT63 Titan 8RG-046
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.92 kg
Alienware 15 R4
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 15.6", 3.49 kg
MSI GT63 8RG-018-Titan 4K
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Aorus 15-XA-F74CDW
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Aorus 15 W9
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.214 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Aorus X7 DT v8
Autor: Stefan Hinum (Update: 12.08.2018)