Notebookcheck

MSI Summit E15: Neue Business-Laptop-Serie startet mit Intels 11. Core-Generation

MSI startet die "Business-and-Productivity" Laptop-Serie Summit. In Deutschland geht es mit dem Summit E15 Laptop los, den es ab Oktober im Handel zu kaufen gibt.
MSI startet die "Business-and-Productivity" Laptop-Serie Summit. In Deutschland geht es mit dem Summit E15 Laptop los, den es ab Oktober im Handel zu kaufen gibt.
MSI will künftig nicht mehr nur Privatkunden mit Gaming- und Content-Creation-Fokus die nötigen Tools an die Hand geben sondern auch im Business- und Productivity-Markt mitmischen. International starten gleich vier neue Summit-Laptops, in Deutschland wird es daraus erstmal das 15,6 Zoll-Modell Summit E15 geben.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Summit nennt sich die neue Laptop-Serie von MSI, die damit abseits der beiden bisherigen Schwerpunkte Gaming sowie Content Creation nun auch beim Thema Business & Productivity den Gipfel erklimmen wollen. Der neue Produktbereich legt damit auch viel Wert auf Sicherheits- und Wartungsfeatures, die in Geschäftskunden-Laptops einfach nicht wegzudenken sind.

Den Startschuss in Deutschland liefert das Summit E15, ein 15 Zoll Notebook mit Intels neuem Tiger Lake-Prozessor der 11. Core-Generation, die nicht nur Intels Iris Xe-Grafik mitbringt, sondern hier auch noch von der diskreten Nvidia Geforce GTX 1650 Ti im Max-Q-Design mit 4 GB GDDR6-Ram ergänzt wird. Das 15,6 Zoll Display gibt es mit Full-HD oder 4K-Auflösung, mit und ohne Touchfunktion, das Chassis im klassisch-schwarzen Farbton misst 357 x 234 x 16,9 mm und wiegt 1,65 (ohne Touch) oder 1,79 kg (mit Touch).

An Anschlüssen stehen 2x Thunderbolt 4, 2x USB-A, HDMI sowie ein Micro-SD-Slot und Klinkenbuchse zur Verfügung, der Akku fasst 82 Wh. Ganz business-like sind 720p-Webcam mit IR-Sensor für Gesichtserkennung, ein TPM 2.0-Modul sowie ein Fingerabdrucksensor mit Fido 2-Unterstützung an Bord. Dem Intel Core i7-1185G7-Prozessor stehen 16 GB RAM (max. auf 64 GB erweiterbar) sowie PCIe-SSDs bis zu 2 TB zur Verfügung (2 Slots).

Im Summit E15 wird Windows 10 Pro vorinstalliert, zu Preisen erfahren wir Anfang Oktober mehr. Das Summit E15 soll im Oktober auf den deutschen Markt kommen, in den USA und anderen Teilen der Welt wird es auch einen 14 Zöller unter dem Namen Summit E14 sowie zwei etwas abgespeckte Summit B-Modelle geben (Summit B14 und Summit B15), die jeweils ohne dedizierte Nvidia-GPU auskommen müssen und etwa auch keine 4K-Displays als Option bieten.

Quelle(n)

MSI Pressemitteilung

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > MSI Summit E15: Neue Business-Laptop-Serie startet mit Intels 11. Core-Generation
Autor: Alexander Fagot,  3.09.2020 (Update:  3.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.