Notebookcheck

Macbook Pro mit TouchBar: Nutzer beschweren sich über kurze Akkulaufzeit

Macbook Pro mit TouchBar: Nutzer beschweren sich über kurze Akkulaufzeit
Macbook Pro mit TouchBar: Nutzer beschweren sich über kurze Akkulaufzeit
Apple verbaut bei seinen neuen Macbook Pro Laptops einen wesentlich kleineren Akku. In unserem Test schnitten die Geräte bisher trotzdem gut ab, aber für einige Nutzer liefern die neuen Modelle anscheinend wesentlich kürzere Laufzeiten.

Apple kommt mit seinen neuen Macbook Pro Modellen einfach nicht zur Ruhe. Bootcamp-Treiber, die die Lautsprecher beschädigen, GPU-Probleme, Inkompatibilitäten mit aktuellen Thunderbolt 3 Geräten, sowie endlose Beschwerden und Diskussionen über das Design. Als problemlos kann man den Start der Geräte wahrlich nicht bezeichnen. Nun gibt es neue Beschwerden: Einige Nutzer verfehlen die von Apple angegeben Akkulaufzeiten klar, besonders betroffen sind die Modelle mit Touchbar. Die Nutzer machen ihrem Ärger vor allem in den Supportforen von Apple, aber auch bei Reddit Luft. Oftmals erreichen Nutzer nur 6 Stunden Akkulaufzeit statt der versprochenen 10 Stunden.

In unseren standardisierten WLAN-Tests schnitten die neuen Macbooks bisher relativ gut ab, insbesondere das Modell ohne Touchbar. Das 13" Modell mit Touchbar erreichte dagegen die versprochenen 10 Stunden nicht ganz, fuhr aber dennoch ein gutes Ergebnis ein, während das 15" Modell die 10 Stunden gerade so schafft. Die meisten Reviews im Internet bestätigen diese Ergebnisse etwa, es gibt aber auch Ausreißer: The Verge hat beim 13" Modell mit Touchbar zum Beispiel maximal 6 bis 7 Stunden erzielt.

Apple hat bei seiner neuen Macbook-Generation die Akkus deutlich verkleinert, die Ausnahme ist das Modell ohne Touchbar, das ja mit einer 15W CPU dem Macbook Air 13 nachfolgen soll und die selbe Akkugröße wie dieses hat. Bei 13" Modell mit Touchbar ging es dagegen von 75 Wh auf 49 Wh runter, beim 15"er von 100 auf 76 Wh.

Zwar hat Apple versprochen, das durch einen verringerten Stromverbrauch abzufangen, was unseren Tests zufolge auch größtenteils gelungen ist. Allerdings kommt es durch die verringerte Akkukapazität nun mehr als zuvor darauf an, welche Anwendungen der Nutzer laufen lässt, wie viele Tabs man im Browser offen hat etc. – man könnte sagen, die Akkulaufzeiten sind empfindlicher für Schwankungen als zuvor. Das war auch in den Tests zu beobachten: Im Big-Buck-Bunny-Video-Test erreicht das Macbook Pro 13 mit Touchbar nur 8 Stunden, der Vorgänger hatte in diesem Test noch höhere Laufzeiten erzielt als im WLAN-Test.

Quelle(n)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Macbook Pro mit TouchBar: Nutzer beschweren sich über kurze Akkulaufzeit
Autor: Benjamin Herzig,  7.12.2016 (Update:  7.12.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.