Notebookcheck

Apple MacBook Pro: macOS-Update soll GPU-Probleme beheben

Die teils massiven GPU-Probleme im neuen MacBook Pro sollen durch ein macOS-Update gelöst werden.
Die teils massiven GPU-Probleme im neuen MacBook Pro sollen durch ein macOS-Update gelöst werden.
Die teils massiven GPU-Probleme, die manche MacBook Pro-Nutzer auf ihren neuen Maschinen erleiden müssen, sollen mit dem macOS-Update 10.12.2 der Geschichte angehören, sagte Apple.

Besitzer des neuen MacBook Pro sind nicht unbedingt zu beneiden. Neben der teils harschen Kritik, die Apple aus der Presse entgegen weht, beispielsweise in Bezug auf die fehlenden Standardports oder die Reparierbarkeit, müssen die Nutzer auch mit einigen Problemen kämpfen. Da waren beispielsweise defekte Lautsprecher zu beklagen, sofern die ersten Boot Camp Windows Audio-Treiber benutzt wurden, auch in unserem Test des 15 Zoll-Modells. Das Problem wurde zum Glück bereits durch ein Treiber-Update behoben, auch wenn bereits defekte Geräte direkt bei Apple ausgetauscht werden müssen. Andere Nutzer klagen jüngst auch über teils sehr kurze Batterielaufzeiten.

Und schließlich scheinen sehr viele frühe MacBook Pro-Käufer auch unter massiven GPU-Problemen zu leiden, die sich durch falsche Farben, Tearing, durchscheinende Desktop-Hintergründe oder komplette GPU-Abstürze äußern können (siehe Videos unten), vor allem, aber nicht nur, wenn Adobe Programme oder die FileVault 2 Disk-Verschlüsselung eingesetzt werden. Doch Hilfe naht! Ein Email von Craig Federighi, Vizepräsident der Software-Entwicklung bei Apple lässt hoffen, dass ein baldiges OS-Update auf macOS 10.12.2 alle diese Probleme beheben könnte. Die neueste Beta soll bereits einen ersten Fix enthalten, wobei zumindest ein Nutzer bereits berichtete, dass die Beta doch noch nicht geholfen habe. Die finale Version von macOS 10.12.2 soll noch vor den Feiertagen verfügbar sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Apple MacBook Pro: macOS-Update soll GPU-Probleme beheben
Autor: Alexander Fagot,  8.12.2016 (Update:  8.12.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.