Notebookcheck

Medion Erazer X Serie

Medion Erazer X17805Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8750H, Intel Coffee Lake i7-9750H, Intel Coffee Lake i9-8950HK, Intel Core i5 6300HQ, Intel Core i7 4710MQ, Intel Core i7 6700HQ, Intel Kaby Lake i7-7700HQ, Intel Kaby Lake i7-7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile, NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile, NVIDIA GeForce GTX 970M, NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile
Bildschirm: 15.6 Zoll, 17.3 Zoll
Gewicht: 2kg, 2.1kg, 2.2kg, 2.5kg, 2.6kg, 3.4kg, 3.5kg, 3.8kg
Preis: 1500, 1600, 2100, 2200, 2500, 2599 Euro
Bewertung: 87.1% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 21 Tests)
: - %, Leistung: 97%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: 93%
Mobilität: 74%, Gehäuse: 92%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 71%

 

Medion Erazer X7833-MD99119

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7833-MD99119Notebook: Medion Erazer X7833-MD99119
Prozessor: Intel Core i7 4710MQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970M
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.4kg
Preis: 1600 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite
 Erazer X7833-MD99119 (Modell)

Preisvergleich

 

Medion Erazer X7833
Quelle: c't - Heft 09/2015 Deutsch
Selbst bei anhaltender Rechenlast rauschen die Lüfter mit erträglichen 1,6 Sone - andere Probanden werden mehr als doppelt so laut. ... Am Tippgefühl gibt es nichts auszusetzen, wohl aber am Tastaturlayout. ... Bei unserem Testgerät knarzte der Deckel hörbar.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.04.2015

 

Medion Erazer X7847-MD60342

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7847-MD60342Notebook: Medion Erazer X7847-MD60342
Prozessor: Intel Core i7 6700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile 6144 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Preis: 1500 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Medion Erazer X7847 Md 60342
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Das MEDION ERAZER X7847 ist ein Gaming-Notebook, das mit einem Intel Core i7-6700HQ ausgerüstet ist, der bis auf 3,5 Ghz hochtaktet, je nach Beanspruchung dieses Windows 10 Laptops. Auch dabei ist die neue GeForce GTX 1060 mit 6 GB Videospeicher und einem DirectX 12 Support.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.10.2016

 

Medion Erazer X7849-MD60291

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7849-MD60291Notebook: Medion Erazer X7849-MD60291
Prozessor: Intel Core i7 6700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile 8192 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.5kg
Preis: 2100 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

87% Medion Erazer X7849 (MD 60291)
Quelle: Computerbild - 25/2016 Deutsch
Beim Medion zeigt die Waage exakt 5433 Gramm an. Es ist damit das schwerste Notebook in diesem Vergleich. Aber es hat es auch in sich: Starker Prozessor, potenter Grafikchip, viel Arbeitsspeicher – so erreichte das Medion durchweg hohe Tempowerte. Manko: Die Akkulaufzeit von etwas mehr als zwei Stunden ist ein Witz – und zwar ein schlechter.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2016
Bewertung: Gesamt: 87%

Ausländische Testberichte

70% Medion Erazer X7849 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Erazer’s soft touch finish, healthy arsenal of hardware and heavy array of connectivity options makes it a solid choice for any looking to pick up a desktop replacement. However, if you’re after something somewhat portable, you should look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.04.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Medion Erazer X7849 Review
Quelle: Hardwareheaven Englisch EN→DE
An intriguing proposition for anyone wanting a sub-£2,000 gaming laptop, the Erazer X7849 has the power to deliver good, consistent, gaming performance. The GTX 1070 and 6700HQ provide smooth in-game experiences, although this system doesn’t quite hit the highs in general productivity.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.03.2017
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Medion Erazer X7849-MD60426

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7849-MD60426Notebook: Medion Erazer X7849-MD60426
Prozessor: Intel Core i7 6700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile 8192 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.5kg
Preis: 1600 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Medion Erazer X7849
Quelle: Area DVD Deutsch
Für 2000€ gibt es nicht nur leere Portemonnaies, sondern auch eine sehr gute Gaming-Erfahrung. Sprich, man hat mehr als genug Power, um auch aktuelle Hightech Games spielen zu können, ohne störende Limitationen. Neben der Highend-Grafikkarte ist die schnelle SSD zu loben, und auch Anmutung und Verarbeitung des Notebooks geben kaum Anlass zur Kritik.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.09.2017

 

Medion Erazer X7853

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7853Notebook: Medion Erazer X7853
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.5kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

Medion Erazer X7853. Portátil 17,3" nVidia GTX 1070 barato (1399 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Large screen; good price; powerful hardware; high performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.02.2018
90% Medion Erazer X7853: degelijk en multi-inzetbaar
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.10.2017
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Medion Erazer X7847-MD60477

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7847-MD60477Notebook: Medion Erazer X7847-MD60477
Prozessor: Intel Core i5 6300HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

[Análisis] Medion Erazer X7847-MD 60477 ¡No tienes Excusas para no comprarlo!
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: High gaming performance; powerful hardware; good price; large screen; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.11.2017

 

Medion Erazer X7853-MD60709

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7853-MD60709Notebook: Medion Erazer X7853-MD60709
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.5kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

¡Chollo! Medion Erazer X7853 (MD60709). Portátil 17,3" gaming potente muy completo (1299 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful hardware; high gaming performance; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.10.2018

 

Medion Erazer X7851-MD60706

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7851-MD60706Notebook: Medion Erazer X7851-MD60706
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.5kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

¡Chollo! Medion Erazer X7851 (MD60706). Portátil 17,3" gaming con nVidia GTX 1060 (949 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful hardware; high gaming performance; high mobility; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.05.2019
Medion Erazer X7851 (MD60706). Portátil 17,3" gaming con nVidia GTX 1060 (1099 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; high mobility; good price; nice gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.11.2018
Medion Erazer X7851 (MD60706). Portátil 17,3" gaming con nVidia GTX 1060 (1049 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; good price; decent hardware; nice gaming performance; high mobility.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.10.2018

 

Medion Erazer X7853-MD60707

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7853-MD60707Notebook: Medion Erazer X7853-MD60707
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Portátil para juegos 17,3": Medion Erazer X7853 [MD60707]
Quelle: Putoinformatico Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful hardware; high gaming performance; excellent display; nice connectivity. Negative: Relatively high price; heavy.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.09.2018

 

Medion Erazer X6807-i7-512F16

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X6807-i7-512F16Notebook: Medion Erazer X6807-i7-512F16
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

85% Medion Erazer X6807 Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.01.2019
Bewertung: Gesamt: 85%

 

Medion Erazer X7861

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7861Notebook: Medion Erazer X7861
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3.4kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 95% - Sehr Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

95% ▷[Análisis] Medion X7861, un portátil de ensueño perfecto para los jugadores más exigentes
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.03.2019
Bewertung: Gesamt: 95% Ausstattung: 100% Mobilität: 70% Gehäuse: 100%

 

Medion Erazer X15805

Begeisterte Gamer werden sich über die gute Nachricht freuen, dass die Erazer-X-Serie von Medion einen neunen Spross bekommen hat. Dieser verfügt über Intels besten Prozessor, den Core i9 8950HK mit einem Basistakt von 2,9 GHz. Zudem ist das Medion Erazer X15805 auch mit einer High-End-Laptop-Grafikkarte, nämlich einem TU106-Chip mit 8 GB GDDR6-VRAM ausgestattet. Dank NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q braucht man sich nicht sorgen, dass es in Spielen zu Verzögerungen kommt. Schließlich laufen mit dieser Grafikkarte die neuesten, anspruchsvollen Spiele in hohen Auflösungen mit maximalen Details und aktiven Anti-Aliasing. Auch für diejenigen, die sich nicht nur mit Spielen beschäftigen, ist das Medion Erazer X15805 eine gute Wahl. Es kann auch in professionellen Umgebungen, für Videobearbeitung oder Betrachten von Netflix-Binge-Videos verwendet werden. Dank Kombination eines leistungsstarken Prozessors mit einem beeindruckenden 15,6 Zoll großen LED-beleuchteten Display mit IPS-Technologie, 144 Hz und Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080) kann der Laptop mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen. Das Medion Erazer X15805 verfügt über ein beeindruckendes Design mit einer türkisfarbenen Beleuchtung, die Sie beim Hochziehen des Gehäusedeckels begrüßt. Einer mechanische Tastatur mit einer Hintergrundbeleuchtung, die mehr als 16,7 Millionen Farben unterstützt, erleichtert Gaming im Dunkeln. Dank einer Response-Time von 0,2 Millisekunden können Benutzer jeden Tastendruck spüren. Das Medion Erazer X15805 bietet auch einige Anschlüsse, darunter zwei USB-3.1-Ports der ersten Generation, Typ A und schnelleres USB-3.1-Type-C-Gen 2. Zudem gibt es einen USB-2.0-Port für eine externe Maus. Eine 512-GB-SSD sorgt dafür, dass Spiele und Systeme schneller gestartet und geladen werden. Die übrige Hardware arbeitet perfekt mit der NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q Grafikkarte zusammen, damit Gaming flüssig ist und Sie in eine realistische Spielwelt eintauchen können. Das immersive Spielerlebnis hört hier nicht auf. Mit zwei Lautsprechern und einem Subwoofer unterstützt von Dolby ATMOS Gaming-Technologie können User mit dem Medion Erazer X15805 Gameplay, Musik und Videos in vollen Zügen genießen. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X15805Notebook: Medion Erazer X15805
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q 8192 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 2200 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Medion Erazer X15805 Notebook mit Sechskerner und RTX-Grafik
Quelle: Gameswelt Deutsch
Das Medion Erazer X15805 muss sich vor der Konkurrenz wahrlich nicht verstecken. Im erfreulich kompakten Design steckt ein leistungsstarkes Innenleben, das nicht nur allen aktuellen Spielen gewachsen ist, sondern dank des Sechskerners auch mit leistungshungrigen Anwendungen wie Videobearbeitung gut klarkommt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.05.2019

 

Medion Erazer X15805

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X15805Notebook: Medion Erazer X15805
Prozessor: Intel Coffee Lake i9-8950HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q 8192 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: 2599 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 96% - Sehr Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

84.9% Medion Erazer X15805 im Test: Gelungener Gaming-Laptop mit RTX 2070 Max-Q und 144-Hz-Display | Notebookcheck
Medion setzt beim Erazer X15805 auf eine Kombination aus Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-2070-Max-Q-GPU, die alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den matten 15,6-Zoll-Bildschirm bringt. Das Gaming-Notebook punktet zudem mit einer mechanischen Tastatur, einer schnellen Solid State Disk und einem reaktionsschnellen 144-Hz-Display.
96% Medion Erazer X15805 Schnelles Gaming-Notebook mit super Ausstattung
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Medion Erazer X15805 kann sich im Test fast mit den besten Gaming-Notebooks messen. Dank Core-i9-Prozessor und RTX-2070-Grafik in der Max-Q-Bauweise bietet das Gerät nicht nur Gaming in stabilen Bildraten, sondern kommt auch mit Office- und Kreativanwendungen zurecht. Zudem helfen das gute Display und die exzellente Ausstattung der Wertung.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2019
Bewertung: Gesamt: 96% Leistung: 97% Ausstattung: 100% Bildschirm: 96% Mobilität: 81% Ergonomie: 90%
96% Medion Erazer X15805 Schnelles Gaming-Notebook mit super Ausstattung
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Medion Erazer X15805 kann sich im Test fast mit den besten Gaming-Notebooks messen. Dank Core-i9-Prozessor und RTX-2070-Grafik in der Max-Q-Bauweise bietet das Gerät nicht nur Gaming in stabilen Bildraten, sondern kommt auch mit Office- und Kreativanwendungen zurecht. Zudem helfen das gute Display und die exzellente Ausstattung der Wertung.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2019
Bewertung: Gesamt: 96% Leistung: 97% Ausstattung: 100% Bildschirm: 96% Mobilität: 81% Ergonomie: 90%

 

Medion Erazer X17805-MD61499

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X17805-MD61499Notebook: Medion Erazer X17805-MD61499
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile 8192 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 2500 Euro
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Kompakter Gaming-Bolide mit Core i7 und RTX 2070 Max-Q
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Mit dem Erazer X17805 hat sich Medion dem Trend der schlichten und kompakten Gaming-Notebooks angeschlossen und ein vergleichsweise günstiges Modell mit nur wenigen Schwächen kreiert. Da man hier wie Schenker Technologies oder PCZentrum auf ein TongFang-Barebone setzt, das beispielweise bei Geräten wie dem XMG Neo 15 oder XMG Neo 17 Einsatz kommt, nähert man sich diesen sehr stark an.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.08.2019

 

Medion Erazer X17805

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X17805Notebook: Medion Erazer X17805
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Links: Medion Startseite
 Medion Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Medion Erazer X17805. Portátil gaming 17,0" con nVidia RTX 2070 Max-Q (1312 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful hardware; high gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.08.2020

 

Kommentar

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe.

alle aktuellen Medion-Testberichte


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 970M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5-Grafikspeicher und zweitschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080. Verfügt über 2.048 Shadereinheiten, taktet dafür jedoch etwas niedriger als die Desktop-Version (1.920 Shader). Die Max-Q Version für dünne Laptops (mit selber Produktbezeichnung) taktet nochmals geringer, bietet jedoch auch weniger TDP.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die mobile und Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten und verringertem Stromverbrauch.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten der GPU.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

4710MQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.

6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Kaby Lake:

i7-7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.

i7-7820HK: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 2,9 bis 3,9 GHz getaktet werden. Zweitschnellstes Modell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit ein sehr schneller mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt. Technisch identisch zum Core i7-7820HQ jedoch ohne Unterstützung der Business-Features vPro und TXT.

Intel Core i5:

6300HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (kein Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Coffee Lake:

i7-8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

i9-8950HK: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,9 - 4,8 GHz (4,3 GHz bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Dank freiem Multiplikator ist ein Übertakten der CPU möglich.

i7-9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

3.8 kg:

Normally, laptops with a 17 inch diagonal weigh as much. The weight is somewhat too heavy for a 15 inch laptop but acceptable for devices which are intended for a stationary use.


87.1%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Alienware m17 R2-C1DGG
GeForce RTX 2070 Max-Q
MSI GS75 Stealth-243
GeForce RTX 2070 Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI Creator 17 A10SF-270
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 Hz
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Gigabyte Aero 17 HDR XA-9UK4130SQ
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i9-9980HK

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Omen 15-ek0277ng
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.36 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-53-70HR
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.2 kg
Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
MSI GS66 Stealth 10SF-067
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Triton 300 PT315-52
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.3 kg
MSI GS66 10SF-067 Stealth
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
Aorus 15G WB-8DE2130MD
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.2 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-72QK
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2 kg
Gigabyte Aero 15 XB-7DE1130SH
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Erazer P15811-i7-1024F16
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.1 kg
Medion Erazer Defender P10, i7 RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.44 kg

Laptops des selben Herstellers

Medion Akoya P6685-MD61087
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 15.6", 2.1 kg
Preisvergleich
Medion Erazer X17805-MD61499
Medion Erazer X17805-MD61499
Medion Erazer X17805-MD61499
Medion Erazer X17805-MD61499
Medion Erazer X17805-MD61499
Medion Erazer X17805-MD61499
Medion Erazer X15805
Medion Erazer X15805
Medion Erazer X6807-i7-512F16
Medion Erazer X7853-MD60707
Medion Erazer X7853-MD60707
Medion Erazer X7851-MD60706
Medion Erazer X7851-MD60706
Medion Erazer X7853-MD60709
Medion Erazer X7853-MD60709
Medion Erazer X7849-MD60426
Medion Erazer X7849-MD60426
Medion Erazer X7849-MD60426
Medion Erazer X7849-MD60426
Medion Erazer X7849-MD60426
Medion Erazer X7849-MD60426
Medion Erazer X7849-MD60291
Medion Erazer X7849-MD60291
Medion Erazer X7849-MD60291
Medion Erazer X7849-MD60291
Medion Erazer X7849-MD60291
Medion Erazer X7849-MD60291
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60342
Medion Erazer X7847-MD60477
Medion Erazer X7847-MD60477
Medion Erazer X7833-MD99119
Medion Erazer X7833-MD99119
Medion Erazer X7833-MD99119
Medion Erazer X7833-MD99119
Medion Erazer X7833-MD99119
Medion Erazer X7833-MD99119
Medion Erazer X7833-MD99119
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Erazer X Serie
Autor: Stefan Hinum, 20.10.2016 (Update: 20.10.2016)