Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft: Letzte Chance auf Gratis Windows 10-Upgrade endet am 31.12.

Wer mag, kann noch schnell vor Jahresende gratis auf Windows 10 upgraden.
Wer mag, kann noch schnell vor Jahresende gratis auf Windows 10 upgraden.
Eine der letzten Möglichkeiten, noch eine ältere Windows 7 oder Windows 8.1-Installation kostenlos auf Windows 10 upzugraden, endet mit Jahresende 2017. Das bekannte Schlupfloch für körperlich beeinträchtigte Menschen, die Hilfstechnologien benutzen, läuft in wenigen Tagen aus.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Eigentlich lief die Gratis-Upgrade-Aktion für Windows 7- und Windows 8.1-Nutzer im Juli 2016 aus, doch ein Schlupfloch blieb weiterhin offen. Körperlich eingeschränkte Personen, die Windows-Hilfstechnologien benutzen, konnten durch den Download eines kleinen Tools weiterhin kostenlos upgraden, auch wenn die Nutzung dieser Option natürlich nicht für die Allgemeinheit bestimmt war.

Sie wurde dennoch von vielen genutzt, die erst im letzten Jahr den Wunsch verspürten, sich mit Windows 10 doch noch anzufreunden, läuft jetzt allerdings in wenigen Tagen aus. Mit Jahresende, also am 31. Dezember 2017 wird die entsprechende Upgrade-Seite wohl vom Netz genommen, zumindest sieht die FAQ zum Upgrade diesen Termin als allerletzten Zeitpunkt vor. 

Weiterhin theoretisch offen steht die Möglichkeit, eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen und diese dann mit einem Windows 8.1 oder Windows 7-Produktschlüssel zu aktivieren, das funktioniert allerdings nicht mehr mit jedem Schlüssel, zudem ist über diesen Weg kein Upgrade möglich, man muss komplett neuinstallieren, was allerdings aus Stabilitätsgründen ohnehin keine schlechte Idee ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7726 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Microsoft: Letzte Chance auf Gratis Windows 10-Upgrade endet am 31.12.
Autor: Alexander Fagot, 26.12.2017 (Update: 26.12.2017)