Notebookcheck Logo

Microsoft Surface Pro X 2021

Ausstattung / Datenblatt

Microsoft Surface Pro X 2021
Microsoft Surface Pro X 2021 (Surface Pro Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 690 5G 8 x 1.7 - 2 GHz, Kryo 560 Gold (Cortex-A77) / Silver (Cortex-A55)
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4
Bildschirm
13.00 Zoll 3:2, 2880 x 1920 Pixel 266 PPI, Capacitive
Massenspeicher
128GB / 256GB / 512GB
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5mm, Sensoren: Accelerometer, Gyroscope, Magnetometer, Ambient light sensor
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.3 x 287 x 208
Akku
, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 15 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Primary Camera: 10 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
775 g

 

Preisvergleich

Testberichte für das Microsoft Surface Pro X 2021

Microsoft Surface Pro X: A Complete Review
Quelle: Technobig Englisch EN→DE
Huawei MateBook E turned out to be an interesting machine. Yes, this is not a station for games, but it does an excellent job with office tasks. True, the tablet has another drawback: the price. In Russia, it is sold for 159,990 rubles. For this money you get a tablet, a great keyboard for it, as well as a full-fledged Windows 11, which cannot work 100% with a touch screen. You can say as much as you like how expensive it is. However, for the sake of interest, I decided to look at how much laptops with the same i5-1130G7 cost – and, to put it mildly, was stunned: according to “Yandex.Market”, Lenovo laptops with such a processor cost from 83 to 350 thousand rubles. Apparently, until now this processor was exclusively used by this particular company. Now it has reached Huawei with its MateBook E. It turns out that the tablet has become one of the most interesting products on this i5-1130G7. And it perfectly shows the full potential of the processor.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 21.04.2022
Microsoft Surface Pro X: Solid as a Windows 11 tablet, but so as a laptop
Quelle: Business Standard Englisch EN→DE
Priced Rs 93,999 onwards, the Microsoft Surface Pro X is an expensive two-in-one device based on Windows 11 operating system. In its current form, it makes a good supplementary device to get basic work done on-the-go but that is not enough to justify its price tag of above one lakh (with accessories). Nevertheless, the Surface Pro X still makes a good buy if you are a Windows user and want a portable device that comes close to Apple iPad Pro in terms of utility. It is a device aimed at a niche audience, not the masses.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.02.2022
Microsoft Surface Pro X review: da promessa à eficácia para trabalho
Quelle: 4G News Portugiesisch PT→DE
Positive: Powerful hardware; compact size; light weight; long battery life; great built quality; comfortable keyboard. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.02.2022

Kommentar

Serie:

Das Surface Pro (2017) ist die fünfte Generation der Surface-Pro-Familie. Es handelt sich hierbei um ein robustes und solides Stück Hardware mit einer immensen Ausstrahlung von Qualität. Das Design ist angelehnt an den Vorgänger Surface Pro 4 und nur minimal verändert, stellt jedoch trotzdem eine Verbesserung dar. Die Ecken sind noch abgerundeter und die Lüftungsschlitze an den Kanten noch unauffälliger. Im Surface Pro stecken kaum bewegliche Teile. Ein/Ausschalter sowie Lautstärkeregelung an der Oberseite sind leicht zu ertasten und haben einen klaren Druckpunkt. Der Kickstand genannte Ständer ist intuitiv bedienbar und hält das Tablet in jeder Lage stabil. Er öffnet sich bis zu 165 Grad, eine Steigerung gegenüber den 150 Grad des Surface Pro 4. Vollständig geöffnet wird das Surface Pro fast zum vollständig flachen Slate. Im Tablet Mode, also bei zurückgelegtem Type Cover, wird die Tastatur automatisch deaktiviert. Auch Windows 10 kann hierbei falls gewünscht automatisch in den Tablet-Modus versetzt werden. Angebracht wird es am Tablet mittels starker Magnete und via physikalischem Port damit verbunden - es gibt also keinerlei Verzögerung beim Tippen. Das Surface Pro verfügt über jeweils zwei nach vorne gerichtete Lautsprecher auf jeder Seite des Displays. Im Glas befinden sich winzige Einschnitte um die Schallwelle durchzulassen und das Design führt zu einem für ein Tablet beeindruckenden Sounderlebnis. Die Musikwiedergabe ist hervorragend, mit einem überraschend weitreichenden Umfang und sogar einem Hauch von Bass. Die Lautsprecher werden überraschend laut und können einen durchschnittlich großen Raum problemlos und ohne Verzerrung beschallen.

Ausgestattet mit Intel-Prozessoren der 7. Generation bis hin zum Core i7, 16 GB Arbeitsspeicher und einer 1 TB SSD bietet das Surface Pro neueste CPU-Technologie gepaart mit einer Vielzahl an RAM- und SSD-Optionen sowie vollen Support für alle aktuellen und innovativen Windows-10-Technologien. All das trägt dazu bei, dass das Gerät noch viele Jahre lang aktuell bleiben wird. Bloatware ist Mangelware, das Surface Pro ist lediglich mit den normalen Windows-10-Apps und einer Handvoll Gelegenheitsspielen ausgestattet. Weitergehende unerwünschte Software fehlt jedoch komplett. Mit Hilfe des Surface Utility kann der Surface Pen konfiguriert werden, außerdem zeigt es nützliche Informationen zum Gerät an. Der 45-Wh-Akku des Surface Pro ist eine Steigerung im Vergleich zum 38-Wh-Akku des Vorgängers, außerdem setzt das aktuelle Modell auf effizientere Prozessoren aus Intels 7. Core-Generation. Diese Kombination führt zu einer im Vergleich zum Vorgänger deutlich erhöhten Akkulaufzeit. Mit gerade mal 0,84 cm Dicke und einem Gewicht von nur 785 g  ist das Surface Pro extrem portabel und mobil. Selbst mit montiertem Signature Type Cover lässt es sich problemlos in die Tasche stecken. Es mag vielleicht nicht ganz so dünn und leicht sein wie das iPad Pro, es ist jedoch um ein Vielfaches performanter und noch dazu in der Lage, vollwertige PC-Anwendungen auszuführen. Das Surface Pro ist eine Neudefinition des Tablets. Es ähnelt dem iPad, nur dass es ein vollwertiger Computer ist.

Hands-on Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 619L: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 690 SoC. Die Performance ist deutlich besser als der alte Adreno 612.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


SD 690 5G: Mittelklasse SoC mit 8 Kryo 560 Kernen (zwei ARM Cortex-A77 basierte Kerne mit bis 2 GHz und 6 ARM Cortex-A55 mit bis zu 1,7 GHz) und einem X51 5G Modem. Produziert bei Samsung in 8 nm LPP (Low Power Plus).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.00":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.775 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.


Microsoft:

Microsoft Smartphones und Tablets werden seit 2012 getestet. Es gibt zahlreiche Testberichte mit durchschnittlicher Bewertung. Das Leserinteresse ist durchaus gegeben, dennoch reicht der Marktanteil nicht für die Top 5 Smartphone-Hersteller (2016).


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Microsoft Surface Laptop SE, Celeron N4120
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4120, 11.60", 1.12 kg

Laptops des selben Herstellers

Microsoft Surface Laptop Studio i5-11300H
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-11300H, 14.40", 1.74 kg
Microsoft Surface Laptop Studio i7 RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11370H, 14.40", 1.831 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Microsoft Surface Pro X 2021
Autor: Stefan Hinum (Update:  2.06.2022)