Notebookcheck

Motorola Moto G8 Power offiziell vorgestellt: Großer Akku für knapp 230 Euro

Motorola hat Moto G8 Power heute offiziell vorgestellt (Bild: Motorola)
Motorola hat Moto G8 Power heute offiziell vorgestellt (Bild: Motorola)
Motorola hat heute mit dem Moto G8 Power ein neues Smartphone der Mittelklasse vorgestellt, das mit einem relativ großen Akku und einem Quad-Kamera-Setup auf der Rückseite überzeugen will.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem viele Spezifikationen und Details in den letzten Wochen bereits geleakt wurden, hat Motorola sein neues Moto G8 Power heute endlich offiziell vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Smartphone, das durch einen relativ großen Akku mit einer Kapazität von 5000mAH überzeugen möchte, wie man bereits an seinem Namen erkennen kann. Aber auch sonst weiß das Gerät auf den ersten Blick zu gefallen.

So verfügt das G8 Power über ein 6,4 Zoll großes Display, das mit 2300 x 1080 Pixeln auflöst und in der oberen linken Ecke eine Lochaussparung besitzt, in der sich die 16-MP-Selfiekamera befindet. Auf der Rückseite kommt hingegen ein Quad-Kamera-Setup zum Einsatz, bei dem der Hauptsensor leider nur mit 16 MP auflöst. Hier schneidet die Konkurrenz teilweise deutlich besser ab. Die Weitwinkelkamera und der Telesensor kommen indes mit 8 MP aus, während der vierte 2-MP-Sensor für die Aufnahme von Makroaufnahmen verbaut wird.

Das Motorola Moto G8 Power von vorne und hinten
Das Motorola Moto G8 Power von vorne und hinten

Im Inneren findet sich indes als Prozessor ein Snapdragon 665, dem 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher zur Seite stehen, wobei sich letzterer per microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitert werden kann. Als Betriebssystem ist hier das aktuelle Android 10 vorinstalliert. Der Fingerabdruckscanner befindet sich auf der Rückseite.

Es wird spannend sein zu sehen, wie sich das Smartphone gegen die Konkurrenz behaupten wird. Mit einem Preis von 230 Euro wird sich das G8 Power Anfang März auch mit Geräten wie dem Samsung Galaxy M30s (derzeit 249 Euro auf Amazon) oder seinem Nachfolger messen müssen, die teilweise über bessere Kameras oder sogar noch größere Akkus verfügen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Motorola Moto G8 Power offiziell vorgestellt: Großer Akku für knapp 230 Euro
Autor: Cornelius Wolff,  7.02.2020 (Update:  7.02.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.