Notebookcheck

Neue Samsung Promo-Bilder zeigen erstmals das Galaxy Z Fold2 in Mystic Bronze

Noch etwas verschwommen und unscharf aber definitiv das erste Bild des Galaxy Z Fold2 von Samsung.
Noch etwas verschwommen und unscharf aber definitiv das erste Bild des Galaxy Z Fold2 von Samsung.
Nicht gerade hochauflösend präsentieren sich die ersten offiziellen Renderbilder des Galaxy Z Fold2, die uns gerade über zwei bekannte Leaker erreichen, und auch bereits verifiziert wurden. Ebenfalls in Samsungs neuer Modefarbe Mystic Bronze zeigt das deutlich aufgefrischte Galaxy Fold nicht nur die Kamera-Hardware des Galaxy Note20 sondern auch sein deutlich vergrößertes Außendisplay, fast ohne Rand.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst vor wenigen Stunden trudelte die Bestätigung über den Launch des Galaxy Z Fold 2 am 5. August ein, direkt via Samsungs Twitter-Auftritt. Wie der Nachfolger des Galaxy Fold aus 2019 heißen würde, war bereits seit einigen Wochen klar, auch wenn die offizielle Schreibweise nun Galaxy Z Fold2 lautet und nicht Galaxy Z Fold 2. Wie das stark modernisierte Foldable aussehen würde, wurde ja bereits in Konzeptdesigns visualisiert, nun erhalten wird durch den indischen Leaker Ishan Agarwal aber einen ersten echten Einblick, wenngleich die von ihm geleakten Promo-Bilder mit gerade mal 186 Pixel Seitenlänge nicht gerade hochauflösend sind.

Bild des Galaxy Z Fold2 verifiziert

Im Verbund mit Galaxy Watch 3, Galaxy Note 20 (hier als Galaxy Note20 Ultra) sowie den bohnenförmigen Galaxy Buds Live zeigt sich auch das faltbare Galaxy Tablet/Smartphone ganz in der Samsung-Trendfarbe des Sommers: Mystic Bronze. Die Bilder wurden übrigens auch vom Leaker-Kollegen Ice Universe als echt bekräftigt, dürften also tatsächlich das Galaxy Z Fold2 zeigen, das uns am 5. August vorgeführt, aber wohl erst im Oktober tatsächlich ausgeliefert wird.

Ein etwas besseres Bild des Galaxy Z Fold2

Vor wenigen Minuten trudelte dann seitens Ice Universe noch eine etwas bessere, wenngleich immer noch unscharfe Version des Promo-Bilds ein (siehe unten). Was man gut erkennen kann, ist, dass Samsung an der Rückseite tatsächlich auf eine der Galaxy Note 20-Familie sehr ähnliche Kamera-Einheit an der Rückseite setzt, diese dürfte ebenfalls aus drei Linsen bestehen, auch wenn nur zwei davon im Bild sichtbar sind. Ebenfalls auffällig ist das stark vergrößerte Außendisplay, das nun deutlich randloser wirkt als beim Vorgänger und auf 6,23 Zoll angewachsen ist. Auch das flexible Innendisplay ist mit nun 7,7 Zoll Diagonale größer und ersetzt die breite Notch durch ein moderneres Punch-Hole-Design für die Selfie-Cam.

Das erste offizielle Pressebild zum Samsung Galaxy Z Fold2, noch etwas unscharf.
Das erste offizielle Pressebild zum Samsung Galaxy Z Fold2, noch etwas unscharf.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Neue Samsung Promo-Bilder zeigen erstmals das Galaxy Z Fold2 in Mystic Bronze
Autor: Alexander Fagot, 20.07.2020 (Update: 20.07.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.