Notebookcheck

Fünf neue Samsung Produkte am 5. August: Galaxy Note20 Ultra zeigt sich in 360 Grad-Animation

Das Samsung Galaxy Note20 Ultra zeigt sich in einem animierten Pressebild im Rundumblick und Mystic Bronze-Farbe.
Das Samsung Galaxy Note20 Ultra zeigt sich in einem animierten Pressebild im Rundumblick und Mystic Bronze-Farbe.
Rundum-Animationen sind offenbar gerade der Hit bei Leakern. Nach dem 360 Grad-Blick auf das reguläre Galaxy Note 20 steht nun das Galaxy Note20 Ultra im Fokus, die mystisch bronzene Farboption zeigt sich vorab, auch ein neues offizielles Promo-Bild ist geleakt. Samsung bestätigt indes, dass offenbar alle Neuheiten gemeinsam am 5. August starten.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung will uns am 5. August mit insgesamt fünf neuen Dingen überraschen, was vermuten lässt, dass Galaxy Watch 3 und das Galaxy Tab S7-Duo doch erst gemeinsam mit der Galaxy Note20-Serie und dem neuen Foldable Galaxy Z Fold2 im August starten und nicht bereits im Juli. Das fünfte Rad am Wagen wären dann wohl die Galaxy Buds Live, die bohnenförmigen neuen Bluetooth-Ohrhörer, die wohl die Galaxy Buds+ (bei Amazon gerade ab 104 Euro) beerben werden.

Im Mittelpunkt steht aber natürlich die Galaxy Note20-Familie, die auch in diesem Jahr wieder aus zwei Varianten bestehen wird, mittlerweile durch Promo-Bilder definitiv als Galaxy Note20 und Galaxy Note20 Ultra bestätigt. Nachdem bereits das reguläre Note 20 in einem 360-Grad Bild zu sehen war, hat uns Leaker Evan Blass nun auch einen Rundum-Blick auf das Galaxy Note20 Ultra übermittelt. 

Wir sehen unten die vermutlich Mystic Bronze genannte Farboption, die im zweiten Halbjahr definitiv Samsungs Modefarbe wird, sowohl die Galaxy Buds Live als und die 5G-Version des Galaxy Z Flip als auch das faltbare Flaggschiff Galaxy Z Fold 2 wird es im braun-gold-glänzenden Farbton geben. Obwohl das Glas an der Seite etwas gebogen wirkt, dürfte das Super AMOLED-Panel selbst flach sein, ähnlich wie beim Galaxy S20 Ultra. Von diesem erbt das Galaxy Note20 Ultra den 108 Megapixel ISOCELL HM1-Sensor, der hier allerdings mit Laser-Autofokus gepaart wird, behaupten zumindest die Leaker bisher.

Die Zoom-Optik auf Periskop-Basis findet sich auch hier wieder, allerdings gepaart mit einem 12 Megapixel-Sensor statt der 48 Megapixel-Version und beschränkt auf 50-fachen Zoom. In Europa soll das Galaxy Note20 Ultra offenbar wieder mit Exynos 990-SoC starten, andere Regionen erhalten dagegen offenbar den neuen Snapdragon 865+, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass Samsung die bisher eher mangelhafte Effizienz des Exynos-Chips optimiert hat.

Samsung Galaxy Note20 Ultra

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Fünf neue Samsung Produkte am 5. August: Galaxy Note20 Ultra zeigt sich in 360 Grad-Animation
Autor: Alexander Fagot, 21.07.2020 (Update: 21.07.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.