Notebookcheck

Computex 2011 | Nvidia GeForce GTX 560M und GT 520MX vorgestellt

Mehr Takt für den Low- und High-End Bereich.

Die Nvidia GeForce GTX 560M ist eine High-End Grafikkarte für Notebooks und tritt die Nachfolge der erfolgreichen GTX 460M an. Sie basiert auf den optimierten GF116 Chip in voller Ausbaustufe (alle 192 Shader und voller 192 Bit Speicherbus) und bietet im Vergleich zur GTX 460M mit 775/1550MHz eine um 15% höhere Taktfrequenz. Durch die Optimierungen des GF116 Chips im Vergleich zum GF106 der GTX 460M, bleibt der Stromverbrauch jedoch gleich. Die GTX 560M soll in zahlreichen Notebooks von Asus, Alienware, Toshiba, MSI und Clevo zu finden sein.

Mehr Informationen zur GTX560M finden Sie auf der Grafikkartenseite der Nvidia GeForce GTX 560M.

Weiters füllt Nvidia noch den kleinen Spalt zwischen GeForce GT 520M und GT 525M mit der neuen Nvidia GeForce GT 520Mx. Diese basiert auf dem selben GF119 Chip wie die meisten GT 520M Grafikkarten. Sie bietet jedoch mit 900 MHz Chiptakt eine um 22% gesteigerte Taktfrequenz. Dadurch sollte sie sich von der integrierten Intel HD Graphics 3000 deutlicher absetzen können.

Mehr Informationen zur GT520Mx finden Sie auf der Grafikkartenseite der Nvidia GeForce GT 520Mx.

Damit sieht das aktuelle Nvidia Line-Up folgens aus:

Entry Level (Mainstream)

Mittelklasse (Performance)

High End (Enthusiast)

Die Nachfolger für die 470M und 485M werden nun als Nächstes erwartet.

 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 05 > Nvidia GeForce GTX 560M und GT 520MX vorgestellt
Autor: Klaus Hinum, 30.05.2011 (Update:  6.06.2013)
Klaus Hinum
Klaus Hinum - Founder, CTO - @klaushinum
Als Gründer von Notebookcheck und Tech-Enthusiast kümmere ich mich hauptsächlich um technische Themen und auch die Weiterentwicklung unserer Plattform. Direkt nach dem Doktorat in Informatik startete ich Vollzeit bei Notebookcheck durch.