Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo zeigt den O-Tower, das eindrucksvolle neue Hauptquartier des Unternehmens

Der O-Tower zeigt sich als "endlose Schleife", die den Boden mit dem Himmel verbinden soll. (Bild: Oppo)
Der O-Tower zeigt sich als "endlose Schleife", die den Boden mit dem Himmel verbinden soll. (Bild: Oppo)
Nach Apple und Amazon will offenbar auch Oppo ein beeindruckendes Hauptquartier errichten. Erste Bilder zeigen den "O-Tower", der eine besonders markante Architektur bietet, um in der Skyline von Hangzhou aufzufallen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Entwurf dieser neuen Forschungs- und Entwicklungszentrale stammt von den dänischen Architekten der Bjarke Ingels Group (BIG), bislang ist aber unklar, ob und wann mit der Errichtung des Gebäudes begonnen werden soll. Nach dem spiralförmigen Amazon-Hauptquartier und Apples berühmten UFO könnte mit dem O-Tower aber auch Oppo in Zukunft eine unverwechselbare Zentrale erhalten.

Die einer Endlosschleife nachempfundene Front soll dafür sorgen, dass die Räume im Inneren besonders viel Tageslicht erhalten, während genügend Platz für einen begrünten Innenhof bleibt. Betrachtet man das Gebäude von vorne, so ist das bezeichnende "O" klar erkennbar, das eine Anspielung auf den Markennamen Oppo sein soll. Den aktuellen Plänen zufolge soll das Gebäude im Stadtzentrum von Hangzhou, China, errichtet werden, direkt neben einem Park und einem See.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Während die oberen Etagen des O-Tower vor allem Büros und Entwicklungseinrichtungen für Oppo-Mitarbeiter beherbergen werden sollen die unteren Etagen für Besucher geöffnet werden, etwa indem Ausstellungen, Kongresse oder Messen stattfinden. Speziell entwickelte Jalousien sollen dafür sorgen, dass die Sonne das Innere des Gebäudes um 52 Prozent weniger erwärmt, sodass ein Teil der für die Kühlung benötigten Energie gespart werden kann.

Weder Oppo noch BIG haben sich bislang dazu geäußert, wie viele Stockwerke oder welche Höhe das Gebäude erreichen wird. Auch wie viele Arbeitsplätze im O-Tower vorgesehen sind ist derzeit noch unklar.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Oppo zeigt den O-Tower, das eindrucksvolle neue Hauptquartier des Unternehmens
Autor: Hannes Brecher, 21.04.2021 (Update: 21.04.2021)