Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Pinebook Pro: Günstiges Notebook mit Linux-Support ist ab sofort erhältlich

Pinebook Pro: Günstiges Notebook mit Linux-Support ist ab sofort erhältlich (Bild: Pine64)
Pinebook Pro: Günstiges Notebook mit Linux-Support ist ab sofort erhältlich (Bild: Pine64)
Das Pinebook Pro ist ab sofort wieder erhältlich. Bei dem Notebook handelt es sich um ein besonders günstiges Modell, welches nicht nur durch ein offenes Betriebssystem überzeugen soll.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben in der Vergangenheit bereits über das Pinebook Pro berichtet, bei welchem es sich um ein günstiges Notebook handelt. Das Modell dürfte dabei auch und insbesondere in Konkurrenz zu auf Chrome OS basierende Laptops treten und für alle Aufgaben des Alltags gut ausgerüstet sein.

Dabei ist das Pinebook Pro mit einem 14,1 Zoll großen Display ausgestattet. Das IPS-Panel löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Der verwendete Prozessor basiert auf der ARM-Technologie und bringt zwei Cortex A72- und vier Cortex A53-Kerne mit, wobei die A72-Kerne mit bis zu 1,8 GHz takten sollen. Der Arbeitsspeicher misst vier Gigabyte, konkret kommt LPDDR4-Hauptspeicher im Dual Channel-Modus zum Einsatz.

Für das Betriebssystem stehen 64 Gigabyte eMMC 5.0-Speicher bereit, wobei eine besonders einfache Speichererweiterung auch via microSD-Karte erfolgen kann. Während je ein USB 3.0- und USB 2.0-Port im Typ A ausgeführt ist, erlaubt der USB 3.0 Typ C-Port sowohl die Bildausgabe via DisplayPort 1.2 als auch die Ausgabe von bis zu 15 Watt elektrischer Energie. Ein Mikrofon ist eingebaut, ein Kopfhöreranschluss ebenfalls.

Das 329 x 220 x 12 Millimeter große und 1,26 Kilogramm schwere Gerät ist mit einem großen Touchpad ausgestattet und mit mehreren Tastatur-Layouts erhältlich. Die Frontkamera löst mit zwei Megapixeln auf, der Akku misst unabhängig von der gewählten Modellvariante 10.000 mAh. 

Zahlreiche, kostenfreie Betriebssystem werden unterstützt, darunter mehrere Linux-Distributionen wie etwa Ubuntu, Debian, Manjaro und BSD. Das Pinebook Pro kann ab sofort für knapp 200 Dollar vorbestellt werden, die Auslieferung soll im August erfolgen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3962 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Pinebook Pro: Günstiges Notebook mit Linux-Support ist ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner, 21.07.2020 (Update: 21.07.2020)