Notebookcheck

Raspberry Pi: Dieses stylische NAS nimmt vier Festplatten auf und ist mit einem Display ausgestattet

Raspberry Pi: Dieses stylische NAS nimmt vier Festplatten auf und ist mit einem Display ausgestattet (Bild: Reddit)
Raspberry Pi: Dieses stylische NAS nimmt vier Festplatten auf und ist mit einem Display ausgestattet (Bild: Reddit)
Ein Projekt macht aus dem Raspberry Pi Compute Module 4 einen schnellen Netzwerkspeicher für vier Festplatten. Eine Druckvorlage für ein Gehäuse ist nun verfügbar.
Silvio Werner,

Der Raspberry Pi (Affilitate-Link) ist in der Form als Compute Module 4 nicht nur besonders leistungsfähig, sondern aufgrund der kompakten Abmessungen auch besonders vielseitig einsetzbar.

Bereits im Februar hat der Maker Mehdi ein Projekt vorgestellt, welches das Raspberry Pi Compute Module 4 als Netzwerkspeicher nutzt. Nun wurde das Projekt um ein passendes Gehäuse erweitert.

Das im Februar vorgestellte Carrier Board nutzt dabei aus, dass das Compute Module 4 eine PCIe-Anbindung mitbringt. Das Carrier Board führt diesen am Compute Module 4 lediglich als Lochkontakte ausgeführten Anschluss die klassische PCIe-Form. In diesen wird ein PCIe-zu-SATA-Board eingesteckt. Das Erweiterungsbord bietet dabei vier SATA-Anschlüsse.

Auf dem Carrier Board sind zusätzlich ein Ethernet-Port, ein USB Typ A-Anschluss und ein HDMI-Ausgang angebracht. Dazu kommt ein I2C-Anschluss, ein Temperatursensor, ein Anschluss zur Anbindung eines Ventilators und GPIO-Ports. Darüber hinaus werden die Festplatten über das Board auch mit elektrischer Energie versorgt.

Auch ein eigenes Gehäuse hat der Maker realisiert. Dieses erlaubt die Installation von bis zu vier Festplatten und ist mit einem Lüfter zur Kühlung ausgestattet. Dazu kommt ein kleines Display. auf welchem etwa die aktuelle Auslastung des Arbeitsspeichers angezeigt werden kann. Sowohl die für die Bestellung des Carrier Boards als auch die Design-Dateien des Gehäuses sind verfügbar.

Die erreichbare Datenrate soll bei über 100 MByte/s liegen, wobei die Leistungsaufnahme bei Vollast bei rund 24 Watt und im Idle-Betrieb bei rund 6 Watt liegt. Insbesondere das Anbringen der Kabel soll dabei alles andere als Trivial sein, womit sich das Projekt eher an fortgeschrittene Nutzer mit soliden Lötkenntnissen richtet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Raspberry Pi: Dieses stylische NAS nimmt vier Festplatten auf und ist mit einem Display ausgestattet
Autor: Silvio Werner,  7.04.2021 (Update:  7.04.2021)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor - 3478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.