Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 8: Dual-SIM, Teaser-Video und Details zur Dual-Cam

Das Galaxy Note 8 könnte auch in Europa als Dual-Sim-Variante zu haben sein.
Das Galaxy Note 8 könnte auch in Europa als Dual-Sim-Variante zu haben sein.
Samsung könnte für sein künftiges Galaxy Note-Modell noch ein bislang nicht erwähntes Ass im Ärmel haben, eine Dual-SIM-Variante für Europa. Während neue Details zur rückwärtigen Dual-Cam veröffentlicht wurden, verlässt sich Samsung offiziell auf ein klassisches Teaser-Video, um uns die Wartezeit bis zum 23. August zu versüßen.

Leider bietet Samsung seine Dual-SIM-Smartphone-Varianten, die in Asien allgegenwärtig sind, hierzulande oft nicht an, was wohl an den hiesigen Mobilfunkprovidern liegt, die Dual-Sim-Geräte ungern in ihr Portfolio aufnehmen, weil Kunden so mehr Freiheiten bei der Tarif-Wahl hätten. Aber nicht nur Vielreisende schätzen die Möglichkeit, neben der privaten Sim-Karte auch noch eine lokale Prepaid-Karte zum günstigen Surfen einsetzen zu können, auch Geschäftskunden benutzen gern getrennte Sim-Karten für Business und Privates und freuen sich über Smartphones mit Dual-SIM-Slot.

Dual-Sim-Modell SM-N950F/DS für Europa

Letzteres könnte die Motivation für Samsung sein, künftig auch beim Galaxy Note 8 ein Dual-SIM-Gerät vom Start weg in Europa anzubieten. Zumindest suggeriert das eine bisher natürlich noch nicht vollständig befüllte Produktseite auf der österreichischen Samsung-Webseite, die bereits das Modell SM-N950F/DS listet, eindeutig das internationale Galaxy Note 8 mit Exynos 8895-SOC und Dual-Sim-Fähigkeit. Ob Samsung es wie kürzlich beim Dual-SIM-fähigen Galaxy S8+ nur über seinen Webshop oder auch dem regulären Handel anbieten wird, wissen wir im Moment noch nicht. Offiziell wird das Galaxy Note 8 derzeit nur über den gestern veröffentlichten Teaser beworben, der unten als Video zu sehen ist, der internationale Launch erfolgt erst am 23. August in New York.

Dual-Cam: OIS auf beiden Linsen

Viel verrät Samsung da nicht, die bisherigen Leaks zu den technischen Daten sind da natürlich deutlich aussagekräftiger, wenngleich nicht immer korrekt im Detail. So wurde kürzlich gemunkelt, dass die rückwärtige Dual-Cam im Galaxy Note 8 mit 3-fach Zoom aufwarten soll, ein Rekordwert im aktuellen Dual-Cam-Segment. Dem ist offenbar nicht so, glaubt man dem koreanischen Newsportal ETNews. Diese beschreibt einige Details der neuen Samsung-Kamera, nennt aber nur 2-fach-Zoom also gleich wie beim Apple iPhone 7 Plus. Sowohl die Telephoto-Linse als auch die Standard-Weitwinkel-Linse sollen allerdings optische Bildstabilisierung erhalten, was ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz wäre, die OIS nur auf jeweils einer Linse integriert.

Dual-Cam künftig auch bei anderen Galaxy-Modellen

Eine der beiden Linsen bietet 12 Megapixel mit Dual Pixel-Autofokus, die andere schafft 13 Megapixel. Neben Bokeh-Effekten soll die zweite Linse auch für verbesserte Low-Light-Performance herangezogen werden. Gerüchteweise bleibt Samsung allerdings bei der maximalen Blende von F/1.7, die in der Dual-Cam des LG V30 erstmals eingesetzte F/1.6 Blende dürfte Samsung wohl nicht matchen. Ein Vergleichstest der beiden neuen Multimedia-Flaggschiffe im Kamerabereich dürfte spannend werden. ETNews erwähnt abschließend, dass die Dual-Cam künftig auch in anderen Samsung-Geräten Einzug halten soll, beispielsweise in der Galaxy A-Serie des Jahres 2018, vermutlich auch im Galaxy S9.

Das Samsung Galaxy Note 8 wird es in Europa wohl auch als Dual-SIM-Variante geben.
Das Samsung Galaxy Note 8 wird es in Europa wohl auch als Dual-SIM-Variante geben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Samsung Galaxy Note 8: Dual-SIM, Teaser-Video und Details zur Dual-Cam
Autor: Alexander Fagot, 15.08.2017 (Update: 15.08.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.