Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 8: Unpacked-Event am 23. August ist fix

Das Galaxy Note 8 wird dieses Jahr am 23. August offiziell in New York vorgestellt.
Das Galaxy Note 8 wird dieses Jahr am 23. August offiziell in New York vorgestellt.
Jetzt ist es also tatsächlich der 23. August geworden, der Termin wurde ja bereits im Vorfeld diskutiert. Samsung hat sich nicht für die IFA in Berlin entschieden und wird sein neuestes Galaxy Note 8 in einem dezidierten Unpacked-Event in New York City vorstellen. Neu geleakte Bilder zeigen das Galaxy Note 8 von allen Seiten.

Die Gerüchteküche hatte letztlich recht: Am 23. August findet das Unpacked Event in der Park Avenue in New York City statt. Wie immer, wird die Veranstaltung ins Internet gestreamt, wer sich jetzt schon seinen Kalender markieren will, Start ist um 11.00 vormittags EST, das entspricht hierzulande 17.00 am nachmittag. Im Teaser verspricht uns Samsung "bigger things", wir dürfen also mit einem nochmals vergrößerten Infinity-Display rechnen, Leaks sprechen von 6,3 Zoll in der Diagonale und damit eine Spur größer als das Super AMOLED-Panel im Galaxy S8+.

Nicht alles dürfte beim Galaxy Note 8 allerdings so groß ausfallen. Beim Thema Akku wird es Samsung wohl eher konservativ angehen und vermutlich eine 3.300 mAh Batterie integrieren, das verriet uns zumindest Evan Blass vor einiger Zeit. Mit 6 GB RAM und Exynos 8895-SOC beziehungsweise Snapdragon 835 erwarten wir aber wie im Galaxy S8 hervorragende Performance. Natürlich steht im Galaxy Note 8 auch wieder der S-Pen im Vordergrund, ebenso wie die aus zwei 12 Megapixel-Linsen bestehende Dual-Cam auf der Rückseite, ein Novum bei Samsung. Der vermutete Verkaufspreis ebenso, wir rechnen mit knapp 1.000 Euro OVP.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Samsung Galaxy Note 8: Unpacked-Event am 23. August ist fix
Autor: Alexander Fagot, 21.07.2017 (Update: 21.07.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.