Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 8-Update bringt Super Slow-Mo und AR Emojis

Ein neues Update bringt dem Galaxy Note 8 aus 2017 ein paar neue Tricks bei.
Ein neues Update bringt dem Galaxy Note 8 aus 2017 ein paar neue Tricks bei.
Ein wenig schließt sich der Abstand zwischen Galaxy Note 8 und dem Nachfolger Galaxy Note 9. Die Hardware bleibt natürlich gleich, Samsung liefert allerdings neue Features nach, die vom Galaxy Note 9 bekannt sind, insbesondere Super-Zeitlupe und AR Emojis.

Wer behauptet, alte Phones lernen keine neue Tricks mehr, irrt. Samsung liefert dieser Tage ein neues Update für seine Galaxy Note 8-Smartphones aus, die dem Vorjahres-Champion zumindest ein für manche vielleicht recht nützliches Feature der diesjährigen Galaxy-Flaggschiffe Galaxy S9 und Galaxy Note 9 beibringt: Super-Zeitlupe mit 960 fps. Aktuell wird das Update etwa in Frankreich verteilt, wie ein Galaxy Note 8-Nutzer auf Reddit schreibt - und es kommt zusammen mit einem neuen Sicherheitsupdate und basiert nach wie vor auf Android 8.0. Neben Super-Slow-Motion sind auch die etwas weniger nützlichen AR Emojis Teil des Updates, das erfreut vielleicht die Kids, die abends mit dem Business-Handy ihrer Eltern spielen dürfen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Samsung Galaxy Note 8-Update bringt Super Slow-Mo und AR Emojis
Autor: Alexander Fagot, 13.09.2018 (Update: 13.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.