Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung: Konzepte für faltbare Galaxy Smartphones und Tablets

Samsung: Konzepte für faltbare Galaxy Smartphones und Tablets
Samsung: Konzepte für faltbare Galaxy Smartphones und Tablets
Samsung zeigte in verschiedenen Patentanmeldungen bereits, wie sich der Elektronikriese aus Südkorea die Zukunft der faltbaren Mobilgeräte vorstellt. Verschiedene Konzepte zeigen Foldable Smartphones und Tablets.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Patently Mobile schreibt regelmäßig über Patentanträge, die beim USPTO (United States Patent and Trademark Office) eingehen. Darunter auch die Anmeldungen von Samsung. Wie wir bereits mehrfach berichteten, arbeitet der südkoreanische Elektronikriese schon jahrelang mit Hochdruck auch an faltbaren Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets. Wann werden wir die Früchte dieser Entwicklungsarbeit in Form des ersten Foldable Galaxy Smartphone sehen?

Das könnte schon recht bald der Fall sein. Wobei mit "bald" wohl doch nicht mehr, wie im März 2015 spekuliert, das Jahr 2016 in Frage kommen dürfte. Zwar hat Samsung bereits auf zahlreichen Spezialmessen zur Anzeige- und Displaytechnik immer wieder einzelne Prototypen von biegsamen, flexiblen, faltbaren, rollbaren und transparenten OLED-Panels und darauf aufbauende Designstudien gezeigt; bis auf das unter dem Codenamen Galaxy X laufende und angeblich faltbare Smartphone, gibt es bislang noch wenig Informationen zu konkreten, kommenden Seriengeräten.

Laut den Informationen von patentlymobile.com hat Samsung beim USPTO auch einen Antrag für ein mögliches künftiges Galaxy-Smartphone eingereicht, das sich in der Mitte im Stile der klassischen Klapphandys halbieren lässt und nach dem Umklappen einen Port-Connector frei gibt. An diesem Port kann das faltbare Smartphone dann beispielsweise in einer Charging-Station aufgeladen werden. Zudem merkt Patently Mobile an, dass dieses "Foldable Galaxy" Smartphone auch über Technologien wie einen Iris-Scanner verfügen könnte.

In einem weiteren Bericht berichtet Patently Mobile davon, dass Samsung nicht nur Pläne für faltbare Smartphones, sondern auch Patente für Foldable Tablets beim USPTO eingereicht hat. Die Skizzen zeigen auch, wie sich die künftig faltbaren Galaxy Smartphones und Tablets über Gesten am seitlichen Rahmen bedienen lassen. Dabei bezieht Samsung offenbar die Seiten- und Stirnseiten des Rahmens für Funktionen und Apps mit ein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13284 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Samsung: Konzepte für faltbare Galaxy Smartphones und Tablets
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.07.2016 (Update:  4.07.2016)