Notebookcheck

Samsung ändert angeblich Galaxy S21-Kamera: 150 MP-Penta-Cam mit Laser AF

Ein Samsung Galaxy S21 Ultra könnte 2021 mit 150 MP Penta-Cam starten, wird gemunkelt (Frühes Konzeptbild)
Ein Samsung Galaxy S21 Ultra könnte 2021 mit 150 MP Penta-Cam starten, wird gemunkelt (Frühes Konzeptbild)
Aufgrund der Probleme mit dem aktuellen Galaxy S20 Ultra ändert Samsung angeblich seine Pläne für das Galaxy S21. Laser Autofokus kommt demnach hinzu, die Bestückung mit 150 Megapixel Hauptkamera und vier weiteren Sensoren soll nun in zwei OIS-Varianten getestet werden.
Alexander Fagot,

Den in einem südkoreanischen Forum aufgetauchten Hinweisen muss man noch mit gehöriger Skepsis begegnen: Ob mehr dahinter steckt, lässt sich aktuell kaum bestätigen. Dem Informanten zufolge hat Samsung jedenfalls die ursprünglichen Pläne für die Kameras des Galaxy S20 Ultra (bei Amazon ab 1.300 Euro)-Nachfolgers offenbar geändert - möglicherweise aufgrund der Probleme mit dem umstrittenen Flaggschiff.

Noch ist nicht einmal sicher, dass Samsung die S-Klasse des Jahres 2021 auch wirklich Galaxy S21 nennen wird - auch Galaxy S30 wäre etwa möglich - neu hinzukommen soll jedenfalls nun Autofokus-Unterstützung durch Laser Autofokus. Die Kamera selbst, vermutlich des Galaxy S21 Ultra, wird im nächsten Jahr offenbar eine Penta-Cam und steigert die Auflösung des Hauptsensors auf 150 Megapixel.

Gepaart mit 64 Megapixel Telefoto-Sensor, 16 Megapixel Ultraweitwinkel und 12 Megapixel Macro-Sensor soll es auch noch einen 3D-TOF-Sensor geben. Optische Bildstabilisierung (OIS) werde aktuell gerade in zwei Versionen getestet, einerseits hinter dem Hauptsensor, Zoom-Kamera sowie der Selfie-Cam an der Front, andererseits auch hinter Hauptkamera, Tele- und Weitwinkel-Shooter.

Samsung hat erst kürzlich über Einsatzmöglichkeiten von 600 Megapixel-Sensoren spekuliert, Gerüchte zu einem 150 Megapixel Zwischenschritt mit Nonacell-Tech Ende 2020 beziehungsweise Anfang 2021 gab es bereits in der Vergangenheit. Die Industrie ist offenbar wild entschlossen, diesen Weg weiterzugehen, auch wenn sich die Vorteile dieses Megapixelwahns im Smartphone bisher in Grenzen halten. Auch Apples iPhones sollen übrigens bald höher auflösende Sensoren erhalten, hier wird vorerst mal von "nur" 64 Megapixel gemunkelt.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Samsung ändert angeblich Galaxy S21-Kamera: 150 MP-Penta-Cam mit Laser AF
Autor: Alexander Fagot,  7.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.