Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schenker: Notebooks der XMG Pro-Serie mit neuen Grafikkarten der Serie GeForce 800M

Schenker: Notebooks der XMG Pro-Serie mit neuen Grafikkarten der Serie GeForce 800M
Schenker: Notebooks der XMG Pro-Serie mit neuen Grafikkarten der Serie GeForce 800M
Schenker rüstet seine XMG Pro Gaming Notebooks mit den neuen GPUs der GeForce GTX 800M Serie von Nvidia aus. Das 13,3 Zoll XMG P304 läuft mit GeForce GTX 860M, das 15,6" XMG P504 und XMG P704 mit GeForce GTX 870M oder GeForce 880M.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schenker Technologies stellte heute die neue Generation seiner XMG Pro-Gaming-Notebooks vor. Das XMG P304 im 13,3"-Format bietet trotz der kompakten Abmessungen Platz für die neue GeForce GTX 860M Grafikkarte von Nvidia. Damit lassen sich auch anspruchsvolle Games wie beispielsweise Battlefield 4 flüssig spielen.

Die größeren Gaming-Notebooks der Reihen XMG P504 und XMG P704 wurden ebenfalls überarbeitet und erhalten ab sofort die neuen High-End-Grafikkarten GeForce GTX 870M und GeForce GTX 880M von Nvidia. Zudem wurde auch das Soundsystem und das Kühlsystem der Gaming-Boliden weiter verbessert.

Alle drei XMG-Modelle bieten matte Full-HD-Displays und sind mit einer beleuchteten Tastatur ausgestattet. Genügend Anschlussmöglichkeiten für Gaming-Peripherie gibt es obendrein. Zusätzlich zu USB 3.0, GBit-Ethernet und HDMI sind bei XMG P504 und XMG P704 auch eSATA, DisplayPort und Firewire mit an Bord.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Schenker XMG P304
Schenker XMG P304
Schenker XMG P304
Schenker XMG P304

Die Neuauflage des XMG P303 bringt als XMG P304 wieder eine sehr hohe Rechenleistung auf kleinstem Raum unter. An Bord ist die neue Nvidia GeForce GTX 860M mit 1152 CUDA Cores und 4 GByte Grafikspeicher als flotte dedizierte Grafiklösung, die gemäß Schenker einen 3DMark11-Score von 5260 Punkten erreicht. Die GTX 860M basiert auf Nvidias brandneuem GM107-Chip mit dem Codenamen Maxwell.

Auch das Kühlsystem des XMG P304 wurde gemäß Schenker weiterentwickelt und soll im Office-Modus ein angenehm leises Arbeitsumfeld ermöglichen. Highlight: Optional gibt es das XMG P304 mit einem QHD+-Display und 3200 × 1800 Pixeln. Für anspruchsvolle Spiele lässt sich das Display auf Wunsch ohne Interpolation auf 1600 × 900 Pixel stellen. Das XMG P304 unterstützt High-End-Prozessoren bis hin zum Intel Core i7-4910MQ, 2 schnelle mSATA-Steckplätze mit RAID-Unterstützung und hat zusätzlich einen Slot für HDDs mit bis zu 1,5 TByte.

Schenker XMG P504
Schenker XMG P504
Schenker XMG P504
Schenker XMG P504

Das neue 15,6-Zoll-Notebook XMG P504 von Schenker läuft mit CPUs bis Intel Core i7-4940MX und den neuen Grafiklösungen Nvidia GeForce GTX 880M mit 1536 CUDA-Kernen, 8 GByte Grafikspeicher und einem 3DMark11-Gesamtwert von 8212 Punkten. Weiterhin nimmt das XMG P504 bis zu 32 GByte RAM sowie SSDs und Festplatten mit einer Gesamtkapazität von bis zu 4,5 TByte auf.

Der große Bruder XMG P704 bietet die technischen Features des XMG P504, hat aber ein 17,3 Zoll großes Full-HD-Display mit 1920 × 1080 Pixeln. Zusätzlich zur GeForce GTX 880M lassen sich XMG P504 und XMG P704 auch mit der GeForce GTX 870M von Nvidia konfigurieren. Diese erreicht laut Schenker 7074 Punkte im 3DMark11 und verfügt somit über einen Performance-Zuwachs von satten 40 Prozent gegenüber ihrer Vorgänger-Karte GeForce GTX 770M mit 5066 Punkten im 3DMark11.

Wie Schenker mitteilte, sind alle drei Modelle ab sofort bestellbar und können unter www.mysn.de konfiguriert werden. Die Preisspanne des XMG P504 reicht beispielsweise je nach Ausstattung von 1300 bis über 5800 Euro. Eine Konfiguration mit Intel Core i7-4700MQ, GeForce GTX 870M, 8 GByte RAM, 120 GByte Crucial M500 SSD, 1-TB-HDD, Blu-ray-Brenner, Intel-WLAN und Windows 8 ist für rund 1700 Euro erhältlich. Das 17-Zoll-Modell XMG P704 beginnt bei knapp 1370 Euro, das XMG P304 bei 880 Euro.

Schenker XMG P704
Schenker XMG P704
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 15 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-03 > Schenker: Notebooks der XMG Pro-Serie mit neuen Grafikkarten der Serie GeForce 800M
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.03.2014 (Update: 12.03.2014)