Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Security: Ordinypt attackiert deutsche Personalabteilungen

Security: Ordinypt attackiert deutsche Personalabteilungen
Security: Ordinypt attackiert deutsche Personalabteilungen
Eine neue Ransomware attackiert aktuell deutsche Firmen - mit einem vorgeblichen Bewerbungsschreiben und drastischen Methoden.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die neue Malware kommt per E-Mail in Unternehmen. Einer Analyse von G-Data zufolge tarnt sich die Ordinypt genannte Schadsoftware als Bewerbungsanschreiben und sei von einer echten Bewerbung kaum zu unterscheiden. 

Die im Anhang befindliche Zip-Datei ist allerdings mit Schadcode verseucht. Wird diese geöffnet, so aktiviert sich die Malware und verschlüsselt entgegen der eigenen Angabe zufolge die Daten des Nutzers nicht, sondern löscht diese unwiederbringlich.

Wie eine Ransomware fordert Ordinypt allerdings eine Zahlung von aktuell rund 700 Euro in Bitcoins, die Daten erhält der Nutzer freilich nicht wieder. G-Data geht angesichts der im fehlerfreien Deutsch verfassten E-Mail von einem Muttersprachler als Täter und betont die besondere Effizienz von Ordinypt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3920 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Security: Ordinypt attackiert deutsche Personalabteilungen
Autor: Silvio Werner, 10.11.2017 (Update: 15.05.2018)