Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Security: StorageCrypt attackiert NAS-Systeme

Security: StorageCrypt attackiert NAS-Systeme
Security: StorageCrypt attackiert NAS-Systeme
Eine neue Schadsoftware attackiert Netzwerkspeicher über eine bereits seit längerem bekannte Lücke und erpresst Nutzer.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie BleepingComputer berichtet, nutzt die StorageCrypt genannte Schadsoftware eine bereits seit Mai bekannte, als SambaCry benannte Lücke. Diese Lücke ist ähnlich der von WannaCry ausgenutzten Schwachstelle und ist in der SMB-Umsetzung des Softwarepakets Samba zu finden.

Potentiell betroffen sind NAS-Systeme, auf denen Samba mit einer Version ab 3.5.0 läuft, wobei einige neuere Versionen bereits abgesichert sind. Die Systeme müssen dabei (direkten) Kontakt mit dem Internet haben, so empfiehlt sich als Sofortmaßnahme zum Schutz erst einmal, Netzwerkspeicher vom Internetzugriff zu trennen. 

Die Schadsoftware versucht zum einen, den kompletten Inhalt des NAS-Systems zu verschlüsseln und legt zum anderen eine unter Windows ausführbare Datei und einen .inf-File auf das Gerät, mit dem auf den Netzwerkspeicher zugreifende Computer infiziert werden sollen. Zur Entschlüsselung fordert der Angreifer 0,4 bis 2 Bitcoins und demnach bis zu 26.000 Euro.

Wie bereits bei anderen Verschlüsselungstrojanern gilt: Von einer Zahlung ist nicht nur aufgrund der mangelnden Erfolgsaussicht abzuraten, ob sich die Daten eventuell noch entschlüsseln lassen, ist unklar, bei einer korrekten Implementierung der Verschlüsselung aber unwahrscheinlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3812 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Security: StorageCrypt attackiert NAS-Systeme
Autor: Silvio Werner,  7.12.2017 (Update: 15.05.2018)