Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sicherheit: Bei Yahoo wurden mehr als 1,5 Mrd. Nutzerdaten gestohlen

Sicherheit: Bei Yahoo wurden mehr als 1,5 Mrd. Nutzerdaten gestohlen
Sicherheit: Bei Yahoo wurden mehr als 1,5 Mrd. Nutzerdaten gestohlen
Das Thema Sicherheit kommt nicht aus den Negativschlagzeilen: Datenklau hier, Onlinebetrug dort. Richtig heftig hat es Yahoo getroffen. Immer deutlicher wird das gesamte Ausmaß der Security-Katastrophe im US-Internetunternehmen.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das wahre Ausmaß des Datendiebstahls beim amerikanischen Internetunternehmen Yahoo ist rekordverdächtig und erschreckend zugleich. Hier noch von einem gewöhnlichen "Hack" zu sprechen, das wird der schlicht unglaublichen Sicherheitskatastrophe im US-Unternehmen einfach nicht mehr gerecht. Es ist auch nicht mehr mit Schlagworten wie Schlamperei abzutun, was Yahoo nach und nach seinen Nutzern, den Behörden und Anlegern beichten muss.

Der Angriff auf Kundendaten bei Yahoo gilt jetzt schon als die bislang größte Cyber-Attacke in der Geschichte unseres Onlinezeitalters. Noch immer ist allerdings fraglich, weil noch nicht geklärt, ob es sich bei den Großangriffen auf Yahoo überhaupt ausschließlich um Angriffe aus dem Internet gehandelt hat. Hier kochen die Gerüchte und Spekulationen nach den neuesten prekären Details erneut auf großer Flamme.

Die einen werfen dem Yahoo-Management vor, das Thema Sicherheit respektive Cyber Security in den vergangenen Jahren sträflich vernachlässigt zu haben. Andere wittern eine Verschwörung im Zuge der anstehenden 4,8 Milliarden US-Dollar schweren Übernahme des Kerngeschäfts von Yahoo durch Verizon hinter dem Datenskandal.

Derzeit erhärtet sich allerdings der Verdacht, dass sich Angreifer Zugang zum Yahoo-Sourcecode und dem Cookie-Managment verschafft haben. Im August 2013 wurden den bisher zugänglichen Informationen zufolge mehr als 1 Milliarde Nutzerdaten gestohlen. 2014 kamen dann nochmals mehr als 500 Millionen kompromittierte Yahoo-Konten dazu.

Dass Yahoo nicht das einzige Unternehmen weltweit ist, das mit gewaltigen Problemen bei der Cyber-Sicherheit zu kämpfen hat, zeigt unter anderem eine sehr spannende visualisierte Übersicht zu Hacker-Angriffen der letzten Jahre auf informationsisbeautiful.net.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Sicherheit: Bei Yahoo wurden mehr als 1,5 Mrd. Nutzerdaten gestohlen
Autor: Ronald Matta, 15.12.2016 (Update: 15.12.2016)