Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

So könnte ein iPad Pro mini mit Face ID aussehen: Apples 2021 iPad mini?

Eine Art iPad Pro mini zeigt sich im Konzeptdesign, auch im Vergleich mit dem aktuellen 7,9 Zoll iPad mini.
Eine Art iPad Pro mini zeigt sich im Konzeptdesign, auch im Vergleich mit dem aktuellen 7,9 Zoll iPad mini.
Anfang 2021 wird Apple ja, zumindest laut Meinung bekannter Analysten, ein neues iPad mini auf den Markt werfen und das offenbar mit 8,5 Zoll statt 7,9 Zoll Displayfläche. Ein Konzeptdesign zeigt uns nun eine mögliche Variante, nämlich eine Art iPad Pro mini mit Face ID und deutlich reduzierten Rändern.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kleiner aber feiner? Apples aktuelles iPad mini 5 (bei Amazon aktuell ab 425 Euro zu haben) bietet ein 7,9 Zoll großes Display, ist aufgrund seines traditionellen iPad-Designs mit Home Button und dicken Rändern aber alles andere als wirklich mini, zumindest im Vergleich zum rund 20 Prozent kleineren iPad mini-Konzept des Designers Parker Ortolani, der auf Twitter eine Art iPad Pro mini geschaffen hat - ein iPad mini mit reduzierten Rändern und den Designfeatures der größeren und deutlich teureren Brüder.

Mit an Bord ist nun Apples Gesichtserkennung Face ID, der Home Button mit Touch ID wurde natürlich wegrationalisiert, um Platz zu sparen. Ob Apple beim nächsten iPad mini, das ja nach Meinung diverser Analysten wie Ming-Chi Kuo, tatsächlich im ersten Halbjahr 2021 auf uns wartet, in diese Richtung gehen wird, ist aber noch nicht sicher. Der Analyst ist jedenfalls überzeugt davon, dass Apple die Displaydiagonale im iPad mini 6 auf zumindest 8,5 Zoll erhöhen wird.

Apple könnte die Ränder ein Stück weit reduzieren, die Größe des Tablets an sich aber gleich lassen, auch um es stärker vom kommenden iPhone 12 Pro Max mit immerhin schon 6,7 Zoll Display abzugrenzen. Mit Face ID und womöglich weiteren Pro-Features wie USB-C würde aber wohl auch der Preis steigen und die Frage aufkommen, ob ein iPad Pro mini tatsächlich auf großes Interesse der Apple-Community stoßen würde. Tendenziell wünschen sich Profis eher mehr Displayfläche als weniger und ein teureres 8 Zoll iPad Pro wäre so potentiell zum Ladenhüter verdammt. Was meint ihr?

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7867 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > So könnte ein iPad Pro mini mit Face ID aussehen: Apples 2021 iPad mini?
Autor: Alexander Fagot, 26.07.2020 (Update: 26.07.2020)