Notebookcheck

SonaBuds 2 Pro: Wireless-Kopfhörer sollen 15 Stunden durchhalten, ab 50 Dollar erhältlich

SonaBuds 2 Pro: Wireless-Kopfhörer sollen 15 Stunden durchhalten, ab 49 Dollar erhältlich
SonaBuds 2 Pro: Wireless-Kopfhörer sollen 15 Stunden durchhalten, ab 49 Dollar erhältlich
Die SonaBuds 2 Pro sollen eine vergleichsweise lange Akkulaufzeit bieten und werden aktuell im Rahmen einer Indiegogo-Kampagne finanziert. Die Steuerung erfolgt via Touch-Sensoren.

Bei den SonaBuds 2 handelt es sich - wie etwa bei Apples AirPods auch - um komplett kabellose Kopfhörer. Diese werden mit einer Ladeschale geliefert, wobei die Kopfhörer selbst eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden bieten sollen, die Ladeschale soll diese mit Zwischenladungen auf 74 Stunden erhöhen - etwa genug für einen kompletten Urlaub.

Die SonaBuds 2 unterstützen Bluetooth 5.0 und sind via IPX6 gegen den schädlichen Einfluss von Wasser geschützt. Die Reichweite der Funkverbindung gibt der Hersteller mit 10 Metern an. Die Steuerung der Wiedergabe findet via Touch an den einzelnen Seiten der Lautsprecher statt, wobei auf diesem Wege auch Siri oder der Google Assistant aktiviert werden kann.

Aktuell werden die SoundBuds 2 Pro via Indiegogo finanziert, die Auslieferung soll ab Februar 2019 erfolgen. Ein Modell kann aktuell ab 89 Dollar vorbestellt werden, die abgespeckte Variante in Form der SonaBuds 2 ab 49 Dollar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > SonaBuds 2 Pro: Wireless-Kopfhörer sollen 15 Stunden durchhalten, ab 50 Dollar erhältlich
Autor: Silvio Werner, 10.09.2018 (Update: 10.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.