Notebookcheck

Apple plant Produktion von High-End-Kopfhörern mit NC

Apple plant Produktion von High-End-Kopfhörern mit NC
Apple plant Produktion von High-End-Kopfhörern mit NC
Die AirPods-Kopfhörer von Apple sind wohl ein durchschlagender Erfolg geworden und so überrascht es vielleicht nicht, dass der Hersteller zukünftig wieder seine Anstrengungen im Audio-Bereich intensiviert und laut neuester Berichte die Produktion von High-End-Kopfhörern anstrebt. Allerdings wird es wohl nichts vor Ende des Jahres, wenn überhaupt.

Nach dem durchschlagenden Erfolg von Apples AirPods-Kopfhörer möchte der Konzern, laut einem Bericht von Bloomberg, demnächst in das High-End-Segment in Sachen Kopfhörer stoßen. Geplant ist die Produktion von hochwertigen Over-Ear-Kopfhörern mit Noise-Cancelling-Funktion.

Mit dem angeblichen, neuen Produkt möchte Apple den aktuellen Marktführern wie Bose und der eigenen Beats by Dre Marke Konkurrenz machen. Laut dem Bericht plant Apple die Vorstellung für Ende des Jahres, allerdings gibt es wohl gerade einige besondere „Entwicklungsherausforderungen“, also Probleme, die den Release womöglich weiter nach hinten schieben könnten.

Im letzten Jahr sei die Entwicklung angeblich ein beständiges Hin und Her gewesen, ähnlich wie bei der Herstellung der HomePods, welche durch mehrere Änderungen und Redesigns ging, zumindest laut Insidern. Und so ist es nicht auszuschließen, dass Apple dem Produkt ein weiteres Redesign anordnet, oder es auch gleich ganz einstampft, immerhin ist ja noch nichts offiziell.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Apple plant Produktion von High-End-Kopfhörern mit NC
Autor: Christian Hintze,  6.03.2018 (Update:  6.03.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).