Notebookcheck

Apple HomePod: iFixit-Teardown des Siri-Lautsprechers endet in Katastrophe

Der Apple HomePod lässt sich nicht reparieren. Ein Defekt außerhalb der Garantie wird teuer.
Der Apple HomePod lässt sich nicht reparieren. Ein Defekt außerhalb der Garantie wird teuer.
Apple kommt mit seinem Siri-Lautspecher vergleichsweise spät auf den Markt. Der Platzhirsch ist Amazon mit Echo und Alexa. iFixit hat den Apple HomePod versucht zu zerlegen und dabei zerstört.

Rund sechs Jahre hat sich Apple für die Entwicklung seines ersten smarten Lautsprecher namens HomePod Zeit gelassen. Herausgekommen ist ein smarter Lautsprecher, der teurer ist als viele Speaker der Konkurrenz. Außerdem kann Apples Sprachassistenz Siri auf dem HomePod viel weniger als Amazon Alexa im Echo und Google Assistant im Google Home. Zudem kann die Reparatur des smarten Lautsprechers von Apple außerhalb der Garantiezeit mit bis zu 280 US-Dollar sehr teuer werden.

Eine Reparatur des Apple HomePod Speakers lohnt sich bei einem Neupreis von aktuell rund 350 Dollar kaum. Die DIY-Repair-Profis von iFixit haben sich den HomePod von Apple geholt und den smarten Siri-Lautsprecher komplett zerlegt. Allerdings war das Auseinanderbauen von Apples HomePod nicht so ohne weiteres möglich. iFixit musste beim Apple HomePod Speaker sogar rohe Gewalt anwenden und die Säge zum Öffnen ansetzen. Apple - Reparaturfreundlichkeit sieht anderes aus!

Wen wundert es da, dass iFixit den Apple HomePod hinsichtlich Öffnen "als das schlechteste Gerät aller Zeiten" beschimpft. "Dieses Ding ist kugelsicher", so iFixit im Fazit zur Reparierbarkeit des Apple HomePod. Was am Ende vom HomePod im Teardown von iFixit übrig bleibt, ist ein Repairability Score von 1 (maximal 10). Das entspricht der Note 6.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Apple HomePod: iFixit-Teardown des Siri-Lautsprechers endet in Katastrophe
Autor: Ronald Matta, 12.02.2018 (Update: 12.02.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.