Notebookcheck

Sony Vaio VGN-TX5XN/B

Sony Vaio VGN-TX5XN/B
Sony Vaio VGN-TX5XN/B

Sony Vaio VGN-TX5XN/B

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-TX5XN/B
Sony Vaio VGN-TX5XN/B
Prozessor
Intel Core Solo U1500
Bildschirm
11.1 Zoll 16:10, 1366 x 768 Pixel, WXGA TFT
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 84% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 52%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 92% Mobilität: 84%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 79%

Testberichte für das Sony Vaio VGN-TX5XN/B

86% Test Sony Vaio VGN-TX5XN Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Sony Vaio TX5XN kann als gelungenes und vollwertig mobiles Subnotebook bezeichnet werden. Lediglich der Preis von aktuell etwas mehr als 2000.- Euro schmerzt. Dafür bekommt man aber ein gutes Gesamtpaket geboten. Am Gehäuse des Gerätes gefallen vor allem die kompakten Abmessungen des Notebooks und das schlanke 16:9 Format des Displays bzw. des Gerätes. Hinzu kommt das geringe Gewicht von insgesamt lediglich 1.25 kg. Das wieder erkennbare Design gefällt, einige Schachstellen bei der Gehäusestabilität bzw. ein etwas wackeliger Akku trüben das Gesamtbild dennoch etwas. Die Tastatur zeigt sowohl das typische Sony Design als auch Druckgefühl. Die geometrischen, leicht verkleinerten Tasten mit etwas kurzem Hubweg sind unter Umständen aber etwas gewöhnungsbedürftig.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 86, Leistung 50, Display 96, Ergonomie 84, Mobilität 97, Verarbeitung 82, Emissionen 79
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.05.2007
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 50% Bildschirm: 96% Mobilität: 97% Gehäuse: 82% Ergonomie: 84% Emissionen: 79%
80% Mini für Vista
Quelle: PC Professionell Deutsch
Ein leichtes, kompaktes und handliches Notebook für vielreisende Geschäftsleute. Unangenehm ist das Lüfterpfeifen unter Volllast. Für Erweiterungen ist nur wenig Spielraum, denn maximal sind 1.5 GByte RAM möglich. Davon sind 512 KByte fest auf der Platine verlötet und können somit nicht getauscht werden.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

gut, Leistung sehr gut, Ausstattung sehr gut, Ergonomie sehr gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.05.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 80% Ergonomie: 90%
Sony Vaio VGN-TX5XN
Quelle: c't Deutsch
Die TX-Serie hat Sony schon einige Jahre im Programm und verändert bei jedem Modell ein paar Kleinigkeiten. Das aktuelle TX5 hat einen äußerst dünnen und ein wenig zerbrechlich wirkenden Deckel, in dem ein Spitzendisplay mit moderner LCD-Hintergrundbeleuchtung sitzt. Extrem lange Laufzeit, Spitzendisplay, sehr leicht, nur Einkern-CPU, aufgeblähte Vista-Vorinstallation, häufig anspringender Lüfter;
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar

Leistung schlecht, Display sehr gut, Ausstattung zufriedenstellend, Ergonomie zufriedenstellend, Akkulaufzeit sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.05.2007
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 70% Bildschirm: 90% Ergonomie: 70%
80% Sony Vaio VGN-TX5XN
Quelle: Connect Deutsch
Wer wissen will, wie viel Notebook in ein Miniaturgehäuse passt, sollte sich das Sony Vaio VGN-TX5XN näher ansehen. Pro: Audauer reicht fast für einen Arbeitstag; sehr klein und mit 1.2 kg sehr leicht; DVD-Brenner für alle Formate integriert; große Festplatte; hochaufgelöstes Display; Contra: etwas geringe Systemleistung; nicht spieletauglich
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 5): 4, Ausstattung 3, Ergonomie 5, Mobilität sehr gut, Display gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.04.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Ergonomie: 100%
90% Haben-Faktor stark
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Sony hat mit dem Vaio VGN-TX5XN/B ein sehr gelungenes Ultraportable-Gerät im Angebot. Ein Wermutstropfen ist sicher der fehlende DVI-Ausgang. Auch die spiegelnde Displayoberfläche wird nicht nur Freunde finden. Vielschreiber müssen sich mit den grundsätzlich kleineren Subnotebook-Tasten arrangieren können. Der "Will ich auch haben"-Faktor ist jedoch durchaus berechtigt: Das Vaio VGN-TX5XN/B punktet vor allem mit der für diese Geräteklasse sehr guten Performance, guter Ausstattung und der langen Akku-Laufzeit. Kombiniert mit schickem Aussehen und Extras, wie Fingerabdrucksensor oder Festplattenschutz, ist es ein ideales Gerät für Viel-Reisende und berufliche Nutzer.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

sehr gut, (von 5): Leistung 1.5, Display 5, Ausstattung 2.5, Mobilität 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.04.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 30% Ausstattung: 50% Bildschirm: 100% Mobilität: 70%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Solo: Einzelkernversion des Core Duo und Nachfolger des Intel Pentium M. Geringerer Stromverbrauch als Pentium M (maximal 27 Watt). Leistung etwa mit gleichgetaktetem Pentium M vergleichbar (etwas schneller dank leichter Verbesserungen).
U1500: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
11.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.3 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
84%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Links

Sony Startseite
 Übersicht für Vaio Notebooks
Produktpräsentation für das Sony Vaio VGN-TX5XN/B

Preisvergleich:
Sony Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Vaio Notebooks bei Idealo.de

Sony Notebooks im Notebookshop.de

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Sony Vaio VGN-TXN27N
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-TZ21WN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-TZ31VN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7700
Sony Vaio VGN-TZ250N
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-TZ31MN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-TZ11WN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Asus S6FM
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200
Sony Vaio VGN-TZ21VN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-TZ10MN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Sony Vaio VGN-TZ21MN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Sony Vaio VGN-TZ18GN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-TZ150N/B
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Sony Vaio VGN-TZ12VN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-TZ12MN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Asus S6F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2300
Sony Vaio VGN-TZ
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Sony Vaio VGN-TZ11XN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Sony Vaio VGN-TZ11MN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Sony Vaio VGN-TX850p
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1400
Asus U1
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
LG C1
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Fujitsu-Siemens Lifebook P7230
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2500
Asus U1F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Asus S6
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2300
Twinhead Stylebook F11Y
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1300
Amoi T333
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1400
Sony Vaio VGN-TX3XP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1400
Sony Vaio VGN-TX3HP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Sony VAIO VGN-TZ298N
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7700, 2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Sony Vaio VGN-TX5XN/B
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)