Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Surface Go 2: Erste Bilder und Spezifikationen geleakt

So soll das Surface Go 2 aussehen (Bild: Winfuture/Roland Quandt)
So soll das Surface Go 2 aussehen (Bild: Winfuture/Roland Quandt)
Heute wurden erstmals Bilder des Surface Go 2 geleakt, die das neue Design mit den dünneren Displayrändern zeigen. Dabei wurden auch einige der zuvor geleakten Spezifikationen bestätigt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es immer mal wieder Leaks zum neuen Surface Go 2, in denen wiederholt davon berichtet wurde, dass das neue Tablet von Microsoft über wesentlich dünnere Ränder als sein Vorgänger verfügt. Jetzt sind unsere Kollegen bei Winfuture erstmals an eine Reihe von Render-Bilder gekommen, die das neue Design des Geräts zeigen. Insgesamt wirkt das Surface Go 2 hierbei wesentlich zeitgemäßer, da der Vorgänger zwar qualitativ über ein exzellentes Panel in seiner Preisklasse verfügte, das Display-Gehäuse-Verhältnis allerdings nicht wirklich modern war.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Surface Go 2 in grau (Bild: Winfuture/Roland Quandt)
Das Surface Go 2 in grau (Bild: Winfuture/Roland Quandt)
Das Surface Go 2 in schwarz (Bild: Winfuture/Roland Quandt)
Das Surface Go 2 in schwarz (Bild: Winfuture/Roland Quandt)

Weiterhin werden in dem Bericht nochmal einige Spezifikationen des Geräts bestätigt. So soll das Tablet als Prozessor wahlweise den Intel Pentium 4425Y oder den Intel Core m3-8100Y besitzen. Bei der Speicherausstattung ändert sich leider nichts im Vergleich zum Vorgänger. So erhält man bei der günstigen Variante für 459 Euro anscheinend wieder 4 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher, während man bei der teureren Version für 629 Euro immerhin 8 GB RAM und eine 128 GB große SSD geboten bekommt.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1447 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Surface Go 2: Erste Bilder und Spezifikationen geleakt
Autor: Cornelius Wolff,  5.05.2020 (Update:  5.05.2020)