Notebookcheck

Test Ematic EWT117 (Atom x5-Z8350) Convertible

Allen Ngo, 👁 Allen Ngo, Felicitas Krohn (übersetzt von Finn D. Boerne), 10.04.2019

Gutes Display, aber viel zu lahm. Auf dem Papier bietet das 11,6-Zoll-Ematic recht viel, in der Realität hat es aber schon mit einfachsten Dingen wie dem Surfen im Netz, dem Streamen von 1080p-Inhalten oder selbst Textverarbeitung arge Probleme. Die 200 Dollar sind anderweitig besser investiert.

(Quelle: Ematic)
(Quelle: Ematic)

Ematic, eine Firma mit Sitz in Los Angeles, hat sich auf günstige Tablets, Laptops, Zubehör, Lautsprecher und sogar Drohnen spezialisiert. Eines der Produkte ist das 11,6 Zoll große EWT117 Convertible mit Cherry Trail Atom x5-Z8350. Mit einem Kaufpreis von weniger als 200 US-Dollar wirkt das 2-in-1-System ziemlich attraktiv, zumal es statt des üblichen 720p-Bildschirms der meisten Netbooks über einen 1080p-IPS-Touchscreen verfügt. Das EWT117 tritt gegen andere günstige Subnotebooks an, wie das Asus E203Trekstor Yourbook C11BLenovo Ideapad 120sLenovo Flex 11 und Acer Spin 1.

Wie unsere Messungen jedoch ergaben, schlug sich das Netbook selbst für diesen niedrigen Preis ziemlich schlecht.

Ematic EWT117
Grafikkarte
Intel HD Graphics (Cherry Trail), Kerntakt: 400 MHz, Speichertakt: 533 MHz, DDR3, 20.19.15.4703
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR3, 533.3 MHz, 8-10-11-23, Single-Channel
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 190 PPI, Capacitive, LC116LF3L01, IPS
Mainboard
AMI Corporation Cherry Trail CR
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
Soundkarte
Intel SST Audio Device
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: MicroSD, Sensoren: Gyroscope
Netzwerk
Realtek RTL8723BS (b/g/n), Bluetooth Yes
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 278 x 189
Akku
30.4 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Primary Camera: 0.3 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.04 kg, Netzteil: 65 g
Preis
180 USD
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Gehäuse

303.8 mm 207.9 mm 20.75 mm 1.4 kg294 mm 204 mm 17.9 mm 1.3 kg286 mm 193 mm 16.9 mm 980 g287 mm 200 mm 15.9 mm 1.3 kg278 mm 189 mm 18 mm 1 kg280 mm 190 mm 15 mm 1.2 kg

Anschlüsse

Vorn: keine Anschlüsse
Vorn: keine Anschlüsse
Hinten: Netzteil, USB 3.0, Mini-HDMI
Hinten: Netzteil, USB 3.0, Mini-HDMI
Rechts: Ein/Ausschalter, MicroSD-Kartenleser, USB 2.0, 3,5-mm-Headset
Rechts: Ein/Ausschalter, MicroSD-Kartenleser, USB 2.0, 3,5-mm-Headset

SDCardreader

SDCardreader Transfer Speed
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
  (Toshiba Exceria Pro M401)
59.88 MB/s ∼100% +387%
Lenovo Yoga 330-11IGM
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
59.5 MB/s ∼99% +384%
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2005JGE
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
35.2 MB/s ∼59% +186%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
27.9 MB/s ∼47% +127%
Ematic EWT117
  (Toshiba Exceria Pro M401)
12.3 MB/s ∼21%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
  (Toshiba Exceria Pro M401)
85.86 MB/s ∼100% +270%
Lenovo Yoga 330-11IGM
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
67.5 MB/s ∼79% +191%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
37.17 MB/s ∼43% +60%
Trekstor Yourbook C11B
  (Toshiba Exceria Pro M501 microSDXC 64GB)
25.8 MB/s ∼30% +11%
Ematic EWT117
  (Toshiba Exceria Pro M401)
23.2 MB/s ∼27%

Kommunikation

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Trekstor Yourbook C11B
Intel Dual Band Wireless-AC 3165
307 (min: 297, max: 318) MBit/s ∼100% +894%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel Dual Band Wireless-AC 3165
300 MBit/s ∼98% +871%
Asus E203MA-FD825TS
Wireless AC-9461
289 (min: 204, max: 340) MBit/s ∼94% +835%
Ematic EWT117
Realtek RTL8723BS
30.9 MBit/s ∼10%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Trekstor Yourbook C11B
Intel Dual Band Wireless-AC 3165
330 (min: 274, max: 339) MBit/s ∼100% +817%
Asus E203MA-FD825TS
Wireless AC-9461
330 (min: 247, max: 394) MBit/s ∼100% +817%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel Dual Band Wireless-AC 3165
310 MBit/s ∼94% +761%
Ematic EWT117
Realtek RTL8723BS
36 MBit/s ∼11%

Wartung

Der Unterboden kann mit einem Kreuzschlitzschraubendreher geöffnet werden. Upgrades sind aber wie erwartet nicht vorgesehen.
Der Unterboden kann mit einem Kreuzschlitzschraubendreher geöffnet werden. Upgrades sind aber wie erwartet nicht vorgesehen.

Eingabegeräte

Einfaches Layout ohne Beleuchtung. Das Trackpad ist rau und reagiert zeitweise sehr träge bis gar nicht.
Einfaches Layout ohne Beleuchtung. Das Trackpad ist rau und reagiert zeitweise sehr träge bis gar nicht.
Das Feedback der Tasten ist sehr schwammig, besonders bei der Leertaste
Das Feedback der Tasten ist sehr schwammig, besonders bei der Leertaste

Display

Leichtes bis moderates Backlight Bleeding entlang der oberen Kante
Leichtes bis moderates Backlight Bleeding entlang der oberen Kante
Dickes Plastik anstelle von Gorilla Glass, wodurch die Farben weder besonders prägnant noch scharf sind
Dickes Plastik anstelle von Gorilla Glass, wodurch die Farben weder besonders prägnant noch scharf sind
201.7
cd/m²
202.8
cd/m²
198
cd/m²
193.9
cd/m²
194.6
cd/m²
193.7
cd/m²
179.3
cd/m²
189
cd/m²
181.9
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 202.8 cd/m² Durchschnitt: 192.8 cd/m² Minimum: 32.11 cd/m²
Ausleuchtung: 88 %
Helligkeit Akku: 194.6 cd/m²
Kontrast: 556:1 (Schwarzwert: 0.35 cd/m²)
ΔE Color 8 | 0.4-29.43 Ø6.1, calibrated: 2.11
ΔE Greyscale 9 | 0.64-98 Ø6.4
94.8% sRGB (Argyll 3D) 60.9% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.12
Ematic EWT117
LC116LF3L01, IPS, 11.6, 1920x1080
Asus E203MA-FD825TS
AUO225C, TN LED, 11.6, 1366x768
Trekstor Yourbook C11B
LC116LF1L01, IPS, 11.6, 1920x1080
Lenovo Yoga 330-11IGM
BOE CQ NT116WHM-N42, TN LED, 11.6, 1366x768
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
AU Optronics AUO-B116XTN02.5 , TN LED, 11.6, 1366x768
Dell Latitude 3189
AU Optronics AUO235C B116XAT, IPS, 11.6, 1366x768
Response Times
30%
-26%
-12%
-34%
-4%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
38.4 (19.6, 18.8)
41 (22, 19)
-7%
42 (21, 21)
-9%
50 (30, 20)
-30%
72.8 (30.4, 42.4)
-90%
40 (18.8, 21.2)
-4%
Response Time Black / White *
29.6 (18.4, 11.2)
10 (6, 4)
66%
32 (18, 14)
-8%
14 (9, 5)
53%
22.8 (16.4, 6.4)
23%
30.4 (16.4, 14)
-3%
PWM Frequency
500 (25)
200 (20)
-60%
200 (90)
-60%
Bildschirm
-25%
21%
-28%
-32%
49%
Helligkeit Bildmitte
194.6
235
21%
304
56%
224
15%
266.2
37%
291
50%
Brightness
193
227
18%
267
38%
213
10%
251
30%
284
47%
Brightness Distribution
88
93
6%
77
-12%
80
-9%
90
2%
92
5%
Schwarzwert *
0.35
0.44
-26%
0.28
20%
0.52
-49%
0.67
-91%
0.16
54%
Kontrast
556
534
-4%
1086
95%
431
-22%
397
-29%
1819
227%
DeltaE Colorchecker *
8
11.73
-47%
7.28
9%
11.64
-46%
12.4
-55%
3.4
57%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
13.71
18.8
-37%
12.65
8%
20.8
-52%
24.5
-79%
9.6
30%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
2.11
3.73
-77%
1.89
10%
DeltaE Graustufen *
9
12.64
-40%
8.34
7%
13.4
-49%
14.4
-60%
1.8
80%
Gamma
2.12 104%
2.61 84%
2.33 94%
2.57 86%
2.16 102%
2.14 103%
CCT
9539 68%
14819 44%
9038 72%
15186 43%
19436 33%
6544 99%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
60.9
34
-44%
60
-1%
38
-38%
37
-39%
42.8
-30%
Color Space (Percent of sRGB)
94.8
54
-43%
92
-3%
61
-36%
59
-38%
67
-29%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
3% / -16%
-3% / 11%
-20% / -24%
-33% / -32%
23% / 40%

* ... kleinere Werte sind besser

vs. sRGB
vs. sRGB
vs. AdobeRGB
vs. AdobeRGB


Graustufen (unkalibriert)
Graustufen (unkalibriert)
Sättigung (unkalibriert)
Sättigung (unkalibriert)
ColorChecker (unkalibriert)
ColorChecker (unkalibriert)
Graustufen (kalibriert)
Graustufen (kalibriert)
Sättigung (kalibriert)
Sättigung (kalibriert)
ColorChecker (kalibriert)
ColorChecker (kalibriert)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
29.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 18.4 ms steigend
↘ 11.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 71 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (25.5 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
38.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 19.6 ms steigend
↘ 18.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 38 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (40.7 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 500 Hz ≤ 25 % Helligkeit

Das Display flackert mit 500 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 25 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 500 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9705 (Minimum 43, Maximum 142900) Hz.

Dicke Plastikbeschichtung auf der ganzen Fläche, kein Glas
Dicke Plastikbeschichtung auf der ganzen Fläche, kein Glas
Draußen im Schatten
Draußen im Schatten
Draußen an einem bewölkten Tag
Draußen an einem bewölkten Tag
Großzügige IPS-Blickwinkel
Großzügige IPS-Blickwinkel

Performance

 

Prozessor

CineBench R15
CineBench R15
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290Tooltip
Ematic EWT117 HD Graphics (Cherry Trail), Z8350, 32 GB eMMC Flash; CPU Multi 64Bit: Ø84.3 (83.19-88.07)
Trekstor Yourbook C11B HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash; CPU Multi 64Bit: Ø85 (83.2-85.47)
Lenovo Yoga 330-11IGM UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash; CPU Multi 64Bit: Ø285 (283.57-285.54)
Lenovo Ideapad 120s-11IAP HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash; CPU Multi 64Bit: Ø79.2 (55.56-87.38)
Dell Latitude 3189 HD Graphics 505, N4200, Liteonit CV3-8D128; CPU Multi 64Bit: Ø169 (161.27-173.36)
Cinebench R15
CPU Single 64Bit
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2005JGE
AMD Ryzen 3 2200U
105 Points ∼48% +320%
Dell Latitude 13 7370
Intel Core m5-6Y57
101 Points ∼46% +304%
Apple MacBook 12 (Early 2015) 1.1 GHz
Intel Core M-5Y31
98 Points ∼45% +292%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
Intel Core m3-6Y30
85 Points ∼39% +240%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel Pentium Silver N5000
77 Points ∼35% +208%
Dell Latitude 3189
Intel Pentium N4200
50 Points ∼23% +100%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
Intel Celeron N3350
46 Points ∼21% +84%
Dell Venue 8 Pro 5855
Intel Atom x5-Z8500
35 Points ∼16% +40%
Durchschnittliche Intel Atom x5-Z8350
  (25 - 31, n=8)
28.1 Points ∼13% +12%
Ematic EWT117
Intel Atom x5-Z8350
25 Points ∼11%
CPU Multi 64Bit
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2005JGE
AMD Ryzen 3 2200U
348 Points ∼8% +330%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel Pentium Silver N5000
284 Points ∼6% +251%
Apple MacBook 12 (Early 2015) 1.1 GHz
Intel Core M-5Y31
211 Points ∼5% +160%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
Intel Core m3-6Y30
208 Points ∼5% +157%
Dell Latitude 13 7370
Intel Core m5-6Y57
180 Points ∼4% +122%
Dell Latitude 3189
Intel Pentium N4200
174 Points ∼4% +115%
Durchschnittliche Intel Atom x5-Z8350
  (81 - 101, n=9)
95.2 Points ∼2% +18%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
Intel Celeron N3350
85 Points ∼2% +5%
Ematic EWT117
Intel Atom x5-Z8350
81 Points ∼2%
Dell Venue 8 Pro 5855
Intel Atom x5-Z8500
73 Points ∼2% -10%
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
81 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
25 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
6.64 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
98 %
Hilfe

System Performance

PCMark 8 Home Accelerated
PCMark 8 Home Accelerated
PCMark 10
PCMark 10
PCMark 10
Digital Content Creation
Lenovo Yoga 330-11IGM
UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash
1399 Points ∼13% +162%
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, N5000, SanDisk DA4064
1293 Points ∼12% +142%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
792 Points ∼7% +48%
Trekstor Yourbook C11B
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
780 Points ∼7% +46%
Ematic EWT117
HD Graphics (Cherry Trail), Z8350, 32 GB eMMC Flash
534 Points ∼5%
Productivity
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, N5000, SanDisk DA4064
3039 Points ∼31% +200%
Lenovo Yoga 330-11IGM
UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash
3029 Points ∼31% +199%
Trekstor Yourbook C11B
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
1974 Points ∼20% +95%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
1690 Points ∼17% +67%
Ematic EWT117
HD Graphics (Cherry Trail), Z8350, 32 GB eMMC Flash
1014 Points ∼10%
Essentials
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, N5000, SanDisk DA4064
4766 Points ∼45% +131%
Lenovo Yoga 330-11IGM
UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash
4638 Points ∼43% +125%
Trekstor Yourbook C11B
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
3118 Points ∼29% +51%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
3092 Points ∼29% +50%
Ematic EWT117
HD Graphics (Cherry Trail), Z8350, 32 GB eMMC Flash
2062 Points ∼19%
Score
Lenovo Yoga 330-11IGM
UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash
1934 Points ∼25% +160%
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, N5000, SanDisk DA4064
1930 Points ∼25% +160%
Trekstor Yourbook C11B
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
1208 Points ∼16% +63%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
1150 Points ∼15% +55%
Ematic EWT117
HD Graphics (Cherry Trail), Z8350, 32 GB eMMC Flash
743 Points ∼10%
PCMark 8
Work Score Accelerated v2
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
HD Graphics 515, 6Y30, Apple SSD AP0256
3550 Points ∼54%
Lenovo Yoga 330-11IGM
UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash
3525 Points ∼54%
Dell Latitude 3189
HD Graphics 505, N4200, Liteonit CV3-8D128
2993 Points ∼46%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
2634 Points ∼40%
Trekstor Yourbook C11B
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
2370 Points ∼36%
Home Score Accelerated v2
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
HD Graphics 515, 6Y30, Apple SSD AP0256
2550 Points ∼42% +114%
Lenovo Yoga 330-11IGM
UHD Graphics 605, N5000, 128 GB eMMC Flash
2321 Points ∼38% +95%
Dell Latitude 3189
HD Graphics 505, N4200, Liteonit CV3-8D128
2273 Points ∼37% +91%
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, N5000, SanDisk DA4064
2070 Points ∼34% +74%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
1810 Points ∼30% +52%
Trekstor Yourbook C11B
HD Graphics 500, N3350, 64 GB eMMC Flash
1700 Points ∼28% +43%
Ematic EWT117
HD Graphics (Cherry Trail), Z8350, 32 GB eMMC Flash
1191 Points ∼20%
PCMark 8 Home Score Accelerated v2
1191 Punkte
Hilfe

Massenspeicher

AS SSD
AS SSD
CDM 5.5
CDM 5.5
Ematic EWT117
32 GB eMMC Flash
Asus E203MA-FD825TS
SanDisk DA4064
Trekstor Yourbook C11B
64 GB eMMC Flash
Lenovo Yoga 330-11IGM
128 GB eMMC Flash
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
64 GB eMMC Flash
CrystalDiskMark 5.2 / 6
274%
105%
131%
87%
Write 4K
8.216
38.28
366%
9.498
16%
14.55
77%
12.19
48%
Read 4K
12.86
12.14
-6%
4.941
-62%
13.4
4%
6.61
-49%
Write Seq
48.87
220.2
351%
114.3
134%
110.1
125%
108.2
121%
Read Seq
141.6
262
85%
262.8
86%
294.9
108%
167.1
18%
Write 4K Q32T1
16.47
45.72
178%
15.3
-7%
14.17
-14%
15.38
-7%
Read 4K Q32T1
17.83
61.05
242%
31.59
77%
36.92
107%
31.28
75%
Write Seq Q32T1
16.72
167.1
899%
111.8
569%
106.4
536%
96.15
475%
Read Seq Q32T1
117.7
211.5
80%
151.5
29%
238.2
102%
134.1
14%
32 GB eMMC Flash
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 117.7 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 16.72 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 17.83 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 16.47 MB/s
CDM 5 Read Seq: 141.6 MB/s
CDM 5 Write Seq: 48.87 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 12.86 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 8.216 MB/s

Grafikkarte

3DMark 11
3DMark 11
3DMark 11
1280x720 Performance Combined
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2005JGE
AMD Radeon RX Vega 3, 2200U
1066 Points ∼5% +273%
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
Intel HD Graphics 515, 6Y30
1014 Points ∼4% +255%
Dell Latitude 13 7370
Intel HD Graphics 515, 6Y57
985 Points ∼4% +244%
Dell Latitude 3189
Intel HD Graphics 505, N4200
751 Points ∼3% +163%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
Intel HD Graphics 515, 6Y30
622 Points ∼3% +117%
Asus E203MA-FD825TS
Intel UHD Graphics 605, N5000
583 Points ∼3% +104%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
Intel HD Graphics 500, N3350
499 Points ∼2% +74%
Dell Venue 8 Pro 5855
Intel HD Graphics (Cherry Trail), Z8500
371 Points ∼2% +30%
Durchschnittliche Intel HD Graphics (Cherry Trail)
  (204 - 554, n=21)
354 Points ∼2% +24%
Ematic EWT117
Intel HD Graphics (Cherry Trail), Z8350
286 Points ∼1%
1280x720 Performance GPU
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2005JGE
AMD Radeon RX Vega 3, 2200U
1239 Points ∼2% +335%
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
Intel HD Graphics 515, 6Y30
1186 Points ∼2% +316%
Dell Latitude 13 7370
Intel HD Graphics 515, 6Y57
992 Points ∼2% +248%
Dell Latitude 3189
Intel HD Graphics 505, N4200
804 Points ∼2% +182%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
Intel HD Graphics 515, 6Y30
714 Points ∼1% +151%
Asus E203MA-FD825TS
Intel UHD Graphics 605, N5000
639 Points ∼1% +124%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel UHD Graphics 605, N5000
626 Points ∼1% +120%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
Intel HD Graphics 500, N3350
482 Points ∼1% +69%
Durchschnittliche Intel HD Graphics (Cherry Trail)
  (285 - 494, n=21)
322 Points ∼1% +13%
Dell Venue 8 Pro 5855
Intel HD Graphics (Cherry Trail), Z8500
305 Points ∼1% +7%
Ematic EWT117
Intel HD Graphics (Cherry Trail), Z8350
285 Points ∼1%
3DMark
2560x1440 Time Spy Graphics
Dell Latitude 3189
Intel HD Graphics 505, N4200
103 Points ∼1%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
Intel HD Graphics 515, 6Y30
735 Points ∼2%
Dell Latitude 3189
Intel HD Graphics 505, N4200
606 Points ∼1%
Dell Latitude 13 7370
Intel HD Graphics 515, 6Y57
565 Points ∼1%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel UHD Graphics 605, N5000
437 Points ∼1%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
Intel HD Graphics 500, N3350
364 Points ∼1%
Durchschnittliche Intel HD Graphics (Cherry Trail)
  (193 - 281, n=3)
233 Points ∼1%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
Intel HD Graphics 515, 6Y30
6078 Points ∼3%
Asus Zenbook UX360CA-FC060T
Intel HD Graphics 515, 6Y30
5510 Points ∼3%
Dell Latitude 3189
Intel HD Graphics 505, N4200
4738 Points ∼3%
Dell Latitude 13 7370
Intel HD Graphics 515, 6Y57
4658 Points ∼3%
Lenovo Yoga 330-11IGM
Intel UHD Graphics 605, N5000
3349 Points ∼2%
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
Intel HD Graphics 500, N3350
3037 Points ∼2%
Durchschnittliche Intel HD Graphics (Cherry Trail)
  (1537 - 2272, n=8)
1851 Points ∼1%
Dell Venue 8 Pro 5855
Intel HD Graphics (Cherry Trail), Z8500
1840 Points ∼1%
1920x1080 Ice Storm Extreme Graphics
Dell Latitude 13 7370
Intel HD Graphics 515, 6Y57
29811 Points ∼4%
Dell Latitude 3189
Intel HD Graphics 505, N4200
28843 Points ∼4%
3DMark 11 Performance
320 Punkte
Hilfe

Emissionen

Temperatur

Leerlauf (Oberseite)
Leerlauf (Oberseite)
Leerlauf (Unterseite)
Leerlauf (Unterseite)
Maximale Last (Oberseite)
Maximale Last (Oberseite)
Maximale Last (Unterseite)
Maximale Last (Unterseite)

Stresstest


Leerlauf
Leerlauf
Prime95-Stress
Prime95-Stress
CPU-Takt (GHz) GPU-Takt (MHz) Durchschnittliche CPU-Temperatur (°C)
System Idle -- -- 52
Prime95 Stress 1,5 -- 83
Max. Last
 42 °C27.6 °C24.6 °C 
 33 °C27.6 °C24 °C 
 26.2 °C24.4 °C23.4 °C 
Maximal: 42 °C
Durchschnitt: 28.1 °C
24.4 °C29.6 °C42.8 °C
24.2 °C27.6 °C37.2 °C
24 °C24.6 °C28.6 °C
Maximal: 42.8 °C
Durchschnitt: 29.2 °C
Netzteil (max.)  33 °C | Raumtemperatur 20.4 °C | Fluke 62 Mini IR Thermometer
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 28.1 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Subnotebook auf 30.7 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 42 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.8 °C (von 22 bis 57 °C für die Klasse Subnotebook).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 42.8 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 40.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 25.9 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.7 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich sind mit gemessenen 26.2 °C kühler als die typische Hauttemperatur und fühlen sich dadurch kühl an.
(+) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 28.6 °C (+2.4 °C).

Lautsprecher

Pink Noise bei maximaler Lautstärke. Der Einbruch bei 1 kHz deutet auf sehr schwachen Bass und eine blecherne Audio-Qualität hin.
Pink Noise bei maximaler Lautstärke. Der Einbruch bei 1 kHz deutet auf sehr schwachen Bass und eine blecherne Audio-Qualität hin.
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2037.241.72541.342.53143.942.24040.242.95037.841.96337.8438036.544.110036.744.312534.744.216034.745.120033.246.925032.747.831532.649.240031.350.75003153.963030.259.680030.466.1100029.672.6125029.173.716002972.8200028.667.9250028.571.7315028.266.840002873.7500027.978.1630027.978.4800027.771.71000027.672.41250027.568.81600027.455.1SPL41.185.2N4.259.1median 29.1median 66.8Delta2.110.835.335.132.931.831.83236.535.132.428.93328.936.328.848.32761.52752.924.860.92462.822.763.32269.521.267.82174.82075.919.472.718.97117.770.117.86917.671.817.668.117.671.417.673.717.670.417.571.617.671.617.669.617.459.717.583.630.662.51.5median 69.6median 17.84.62.4hearing rangehide median Pink NoiseEmatic EWT117Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Ematic EWT117 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (78.44 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 20.6% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (2.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 7.1% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (10% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6.4% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (10.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (27.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 83% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 3% vergleichbar, 14% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 8%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 80% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 15% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (83.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(±) | abgesenkter Bass - 11.3% geringer als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (14.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 2.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.5% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (9.3% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 1% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 97% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 8%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 2% aller getesteten Geräte waren besser, 0% vergleichbar, 98% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Energieverwaltung

Energiebedarf

Energiebedarf bei 3DMark 06
Energiebedarf bei 3DMark 06
Prime95 gestartet bei Sekunde 20. Der Energiebedarf war konstant, was auf fehlendes Throttling hindeutet.
Prime95 gestartet bei Sekunde 20. Der Energiebedarf war konstant, was auf fehlendes Throttling hindeutet.
Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 2.2 / 2.5 Watt
Idledarkmidlight 4.2 / 7 / 8.5 Watt
Last midlight 9.4 / 11 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Ematic EWT117
Z8350, HD Graphics (Cherry Trail), 32 GB eMMC Flash, IPS, 1920x1080, 11.6
Asus E203MA-FD825TS
N5000, UHD Graphics 605, SanDisk DA4064, TN LED, 1366x768, 11.6
Trekstor Yourbook C11B
N3350, HD Graphics 500, 64 GB eMMC Flash, IPS, 1920x1080, 11.6
Lenovo Yoga 330-11IGM
N5000, UHD Graphics 605, 128 GB eMMC Flash, TN LED, 1366x768, 11.6
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
N3350, HD Graphics 500, 64 GB eMMC Flash, TN LED, 1366x768, 11.6
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
6Y30, HD Graphics 515, Apple SSD AP0256, IPS, 2304x1440, 12
Stromverbrauch
10%
-18%
-8%
15%
-22%
Idle min *
4.2
1.9
55%
3.2
24%
2.3
45%
2.8
33%
2.7
36%
Idle avg *
7
3.5
50%
6.1
13%
4.2
40%
4.2
40%
2.7
61%
Idle max *
8.5
3.9
54%
7
18%
5.4
36%
5.1
40%
7.2
15%
Last avg *
9.4
12.7
-35%
15.4
-64%
11.8
-26%
22
-134%
Last max *
11
19
-73%
24.7
-125%
21.4
-95%
12.1
-10%
20.5
-86%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
4h 00min
Ematic EWT117
Z8350, HD Graphics (Cherry Trail), 30.4 Wh
Asus E203MA-FD825TS
N5000, UHD Graphics 605, 38 Wh
Trekstor Yourbook C11B
N3350, HD Graphics 500, 36.48 Wh
Lenovo Yoga 330-11IGM
N5000, UHD Graphics 605, 36 Wh
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
N3350, HD Graphics 500, 32 Wh
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
6Y30, HD Graphics 515, 41.4 Wh
Akkulaufzeit
106%
109%
135%
81%
109%
Idle
919
WLAN
240
495
106%
502
109%
565
135%
434
81%
501
109%
Last
230
231

Pro

+ integriertes Bluetooth, Webcam, Mikrofon
+ ca. 95 % sRGB-Abdeckung
+ gutes 1080p-IPS-Display
+ microSD-Kartenleser
+ vollkommen lautlos
+ sehr günstig

Contra

- sprunghaftes und ungleichmäßiges Trackpad
- unfassbar langsame System-Performance
- schlechte Positionierung der Webcam
- schlechte SSD-Performance
- billiges und lautes Clickpad
- schwammige Leertaste
- kurzes Stromkabel
- langsames WLAN
- kein USB Typ-C
- nur Mini-HDMI

Fazit

Im Test: Ematic EWT117BL. Testgerät zur Verfügung gestellt von Ematic
Im Test: Ematic EWT117BL. Testgerät zur Verfügung gestellt von Ematic

Das Ematic EWT117 ist ein klassischer Fall von zu vielen Versprechen für zu wenig Geld. Ein vollwertiger Windows-10-Convertible-Laptop mit microSD-Kartenleser, HDMI-Port und 1080p-IPS-Touchscreen für weniger als 200 US-Dollar klingt einfach zu gut, um wahr zu sein. In diesem Fall liegen die Fallstricke in der außergewöhnlich schlechten Performance der Atom-CPU sowie der trägen SSD. Selbst einfachste Aktionen wie Textverarbeitung oder Videowiedergabe - was theoretisch eine Kernkompetenz des Ematic sein müsste - laufen im Schneckentempo ab.

Außerdem zeigte unser Testgerät auch Probleme mit der Hardware. Das Trackpad reagierte sehr sprunghaft und war schwierig zu bedienen und der microSD-Kartenleser verklemmte sich gelegentlich, wenn man eine Karte reinsteckte, und wollte diese dann nicht mehr ausspucken.

Das Beste am Ematic ist der 1080p-IPS-Touchscreen mit einer erstaunlich guten sRGB-Farbraumabdeckung von rund 95 %. Leider enttäuschte der Rest des Systems.

Von einem 200-Dollar-Netbook erwarten wir nicht allzu viel. Wenn aber selbst ein Android-Tablet zum selben Preis schneller ist beim Surfen, Tippen und der Videowiedergabe fällt es uns ausgesprochen schwer, dem EWT117 eine Empfehlung auszusprechen. 

Ematic EWT117 - 06.04.2019 v6
Allen Ngo

Gehäuse
51 /  98 → 52%
Tastatur
56%
Pointing Device
44%
Konnektivität
34 / 80 → 43%
Gewicht
75 / 35-78 → 92%
Akkulaufzeit
75%
Display
80%
Leistung Spiele
29 / 68 → 43%
Leistung Anwendungen
34 / 87 → 39%
Temperatur
91 / 91 → 100%
Lautstärke
100%
Audio
20 / 91 → 22%
Kamera
24 / 85 → 28%
Durchschnitt
55%
69%
Subnotebook - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Ematic EWT117 (Atom x5-Z8350) Convertible
Autor: Allen Ngo, 10.04.2019 (Update: 11.04.2019)