Notebookcheck

Test HP Slate 7 6100en VoiceTab Smartphone

Michael Moser, Tanja Hinum, 21.05.2014

Doppelpack Gerade haben wir das 6-Zoll-Modell Slate 6 VoiceTab getestet, jetzt flattert uns schon der 7-Zöller HP Slate 7 6100en VoiceTab ins Testlabor. Geändert hat sich nicht viel. Der Marvell Quadcore-SoC taktet etwas höher und das IPS-Display löst mit 800 x 1.280 Bildpunkten marginal höher auf. Die Leistung ist dennoch nicht viel besser.

HP möchte Konkurrenten wie Asus mit ihrer Fonepad-Serie angreifen und lanciert dafür die Phablets Slate 6 6000en VoiceTab und Slate 7 6100en VoiceTab. 3G-Modems und Telefonfunktionen machen waschechte, wenn auch übergroße Smartphones aus den beiden Geräten.

Unser Testgerät HP Slate 7 6100en VoiceTab kommt mit einem 7 Zoll großen IPS-Touchscreen mit 1.280 x 800 Pixeln. Angetrieben wird das Phablet von einem Quadcore-SoC von Marvell mit 1,18 GHz Taktfrequenz mit 1 GB RAM sowie 16 GB eMMC-Flashspeicher. Weiterhin an Bord: Android 4.2.2, sowie ein 3G-Modul. Das Gerät in "Modern Silver" kostet günstige 219 Euro.

Als potentielle Mitbewerber für das HP Slate 7 6100en VoiceTab haben wir das Asus Fonepad Note FHD 6, das Huawei Ascend G730, das Acer Liquid S1 sowie das Samsung Galaxy Note 3 Neo SM-N7505 ausgewählt. Außerdem natürlich das HP Slate 6 6000en VoiceTab.

Gehäuse

Wie wir testen - Gehäuse

Das Gehäuse ist nahezu identisch mit dem des HP Slate 6 6000en VoiceTab, nur eben größer. Es besteht immer noch aus silberfarbenem Polycarbonat. Die Position der Schnittstellen, der physischen Tasten sowie der Lautsprecher hat sich allerdings verändert. Die Verarbeitungsqualität ist auf dem guten Niveau des Slate 6 VoiceTab, das Testsample ist aber nicht mehr so verwindungssteif. Zudem wirkt das Gehäuse aufgrund der Materialwahl etwas billig. Wieder unter dem Back Cover versteckt befinden sich die beiden SIM-Kartenslots und der Einschub für microSD-Karten.

Mit der Größe hat auch das Gewicht gehörig zugelegt – 325 g zeigt die Waage an. Kompakt genug für die Hosentasche ist das Phablet jedoch nicht mehr.

Größenvergleich

189 mm 115 mm 9.5 mm 325 g164.8 mm 88.8 mm 10.3 mm 214 g165.1 mm 83.2 mm 8.98 mm 160 g163 mm 83 mm 9.6 mm 195 g151.5 mm 78.3 mm 9.6 mm 187 g148.4 mm 77.4 mm 8.1 mm 162 g

Ausstattung

Wie wir testen - Gehäuse

HP verwendet – wie schon beim Slate 6 6000en VoiceTab – einen Quadcore-SoC von Marvell, den PXA 1088 nebst einer Vivante 1000 Grafikkarte. Der SoC taktet im Slate 7 6100en VoiceTab allerdings mit 1,18 GHz etwas höher. RAM und interner eMMC-Speicher bleiben gleich (1GB respektive 16 GB). Erweiterbar ist der Speicher wieder via microSD-Karten mit bis zu 64 GB.

Die Anschlüsse Micro-USB-2.0 und 3,5 mm Klinke wurden etwas anders an der Stirnseite positioniert. Leider wanderte der Powerknopf auf die linke Flanke zur Lautstärkewippe. Dadurch sind beispielsweise Screenshots nicht mehr so komfortabel.

 

Software

 

Als Betriebssystem kommt beim HP Slate 7 6100en VoiceTab, wie beim 6-Zoll-Modell, ein unverändertes Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz. Updates auf aktuelle Versionen wurden nicht angekündigt.

Sowohl in Innenräumen als auch...
Sowohl in Innenräumen als auch...
...im Freien klappt die GPS-Ortung gut.
...im Freien klappt die GPS-Ortung gut.

 

Kommunikation & GPS 

 

Das HP Slate 7 6100en VoiceTab überträgt Daten kabellos über WLAN 801.11b/g/n sowie UMTS-Dualband (900, 2.100). Allerdings unterstützt nur der SIM-Slot 1 3G. Quadband-GSM (850, 900, 1.800, 1.900 MHz) wird von beiden SIM-Steckplätzen unterstützt. Bluetooth 3.0 + EDR ist ebenso an Bord. Die Reichweite des WLANs ist ordentlich. Im Test erreicht das Testgerät auch durch mehrere Wände bis zum 10 Meter entfernten Router noch den halben Netz-Ausschlag.

Unser Test des GPS-Moduls attestiert dem Testsample eine gute Ortung bereits in geschlossenen Räumen, die im Freien an Genauigkeit zulegt. Im direkten Vergleich mit dem Garmin Edge 500 auf unserer Fahrrad-Teststrecke schneidet das HP Slate 7 6100en gut ab und zeigt nur geringe Abweichungen in schwierigen Passagen. Das Navigieren ist damit also durchaus möglich.

HP Slate 7 6100en VoiceTab Brücke
HP Slate 7 6100en VoiceTab Brücke
HP Slate 7 6100en VoiceTab Wald
HP Slate 7 6100en VoiceTab Wald
HP Slate 7 6100en VoiceTab Gesamt
HP Slate 7 6100en VoiceTab Gesamt
Garmin Edge 500 Brücke
Garmin Edge 500 Brücke
Garmin Edge 500 Wald
Garmin Edge 500 Wald
Garmin Edge 500 Gesamt
Garmin Edge 500 Gesamt

 

Telefonfunktionen und Sprachqualität

 

Hier gilt das bereits beim HP Slate 6 6000en VoiceTab Gesagte, weshalb wir auf den ausführlichen Test verweisen.

 

Kameras & Multimedia

 

Die verbauten Linsen entsprechen bis auf den fehlenden LED-Blitz der Hauptkamera denen des HP Slate 6 VoiceTab: 2 Megapixel-Auflösung für die Webcam, 5 Megapixel für die Hauptkamera. Deswegen verweisen wir für die Einschätzung der Bildqualität ebenfalls auf das entsprechende Kapitel im Test der HP Slate 6 6000en VoiceTab.

HP Slate 7 VoiceTab Obst
HP Slate 7 VoiceTab Obst
HP Slate 7 VoiceTab Szene
HP Slate 7 VoiceTab Szene
HP Slate 7 VoiceTab Umgebung
HP Slate 7 VoiceTab Umgebung
Apple iPhone 5 Obst
Apple iPhone 5 Obst
Apple iPhone 5 Szene
Apple iPhone 5 Szene
Apple iPhone 5 Umgebung
Apple iPhone 5 Umgebung
Nokia 1020 Obst
Nokia 1020 Obst
Nokia 1020 Szene
Nokia 1020 Szene
Nokia 1020 Umgebung
Nokia 1020 Umgebung
Sony A57 Obst
Sony A57 Obst
Sony A57 Szene
Sony A57 Szene
Sony A57 Umgebung
Sony A57 Umgebung

 

Zubehör

 

Zum Smartphone selbst packt HP den Akku sowie ein modulares USB-Netzteil mit 5,3V/2,0A und eine Schnellanleitung dazu. Optional bietet HP eine Displayschutzfolie und eine Tischladestation an.

 

Garantie

 

HP gewährt 12 Monate Garantie auf das Slate 7 6100en VoiceTab. Eine Verlängerung auf 2 Jahre ist für rund 29 Euro zu haben.

Eingabegeräte & Bedienung

Der 7-Zoll-Touchscreen arbeitet einigermaßen schnell und exakt und setzt Eingaben mit geringer Verzögerung um. Die Tasten fallen aufgrund des größeren Displays minimal größer aus als beim kleineren Modell. Ansonsten gelten alle bereits für das HP Slate 6 6000en VoiceTab getroffenen Aussagen.

Sowohl hochkant als auch...
Sowohl hochkant als auch...
...quer sind die Tasten groß genug, um flott zu tippen.
...quer sind die Tasten groß genug, um flott zu tippen.

Display

Wie wir testen - Display

HP spendiert dem Slate 7 6100en VoiceTab ein riesiges 7-Zoll-IPS-Display mit HD-Auflösung (800 x 1.280 Bildpunkte). Im Vergleich mit der Konkurrenz löst nur das deutlich teurere Asus Fonepad Note FHD 6 höher auf. Subjektiv werden Bildinhalte scharf dargestellt.

Mit einer Luminanz von durchschnittlich 337,7 cd/m² leuchtet das Display zwar ziemlich hell, die Ausleuchtung ist mit 84 % jedoch eher Durchschnitt. Das kleinere Modell HP Slate 6 6000en VoiceTab sowie die versammelte Konkurrenz bieten hier deutlich mehr.

310
cd/m²
317
cd/m²
325
cd/m²
326
cd/m²
370
cd/m²
338
cd/m²
345
cd/m²
363
cd/m²
345
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 370 cd/m² Durchschnitt: 337.7 cd/m²
Ausleuchtung: 84 %
Helligkeit Akku: 370 cd/m²
Kontrast: 627:1 (Schwarzwert: 0.59 cd/m²)
ΔE Color 5.43 | 0.6-29.43 Ø6
ΔE Greyscale 6.08 | 0.64-98 Ø6.2
Gamma: 2.44

Mit einem Schwarzwert von 0,59 cd/m² und einem Kontrast von 627:1 schneidet  das Testgerät schlechter ab als noch das HP Slate 6 6000en VoiceTab. Dennoch ist es im Klassenvergleich nicht schlecht. Das Samsung Galaxy Note 3 Neo SM-N7505 und das Asus Fonepad Note FHD 6 bieten aber deutlich bessere Werte in dieser Disziplin. Subjektiv werden Bildinhalte scharf und mit sattem Schwarz dargestellt.

Der Test mit der Software CalMAN und dem Kolorimeter X-Rite i1pro2 ergibt respektable Ergebnisse. Zwar liegt die Farbtemperatur mit durchschnittlich 7.805 K über dem Ideal, das mittlere DeltaE von 5,43 bei den Mischfarben ist jedoch gut. Die Farbabweichung im Bereich Grün/Gelb ist wiederum deutlich. So werden hellere Graustufen mit einem leichten Grünstich dargestellt. Die Primärfarben weisen eine Abweichung bei Rot auf. Subjektiv gesehen sind diese Abweichungen aber nicht sichtbar. Für ein günstiges Phablet macht das HP Slate 7 6100en VoiceTab subjektiv einen guten Eindruck. Allerdings sieht das Display des HP Slate 6 6000en VoiceTab im direkten Vergleich etwas kräftiger in puncto Farbdarstellung aus.

Primärfarben
Primärfarben
Mischfarben
Mischfarben
Graustufen
Graustufen
Farbsättigung
Farbsättigung

Maximal 370 cd/m² reichen für den Außengebrauch aus. Fällt allerdings direktes Fremdlicht auf das Display, entstehen störende Spiegelungen. Wenn man dies aber vermeidet, sind Bildinhalte gut ablesbar.

Das Display des HP Slate 7 6100en VoiceTab ist dank der IPS-Technologie sehr blickwinkelstabil. Selbst bei extrem steilen Blickwinkeln nimmt die Helligkeit etwas ab, die Farbdarstellung bleibt dennoch stets stabil. Der typische Glüheffekt ist jedoch sichtbar, besonders bei einfarbigen, dunklen Bildinhalten.

Dank der guten Luminanz bietet das...
Dank der guten Luminanz bietet das...
...HP Slate 7 6100en VoiceTab eine hohe Aussentauglichkeit.
...HP Slate 7 6100en VoiceTab eine hohe Aussentauglichkeit.
Blickwinkelstabil dank IPS-Technologie.
Blickwinkelstabil dank IPS-Technologie.

Leistung

Wie wir testen - Leistung

Das HP Slate 7 6100en VoiceTab setzt auf ein Team aus Marvell PXA 1088 Quad-Core-SoC mit einer Taktrate von 1,18 GHz und einer integrierten Vivante GC1000+ Dual-Core-Grafikkarte. Schon das geringfügig niedriger getaktete HP Slate 6 6000en VoiceTab schnitt in unseren Benchmark-Tests schlecht ab. Im Konkurrenz-Vergleich liegt aber auch die Kombination des Slate 7 6100en VoiceTab in allen Benchmarks deutlich hinter den anderen Geräten. Deshalb gilt auch hier das bereits beim HP Slate 6 6000en VoiceTab Gesagte, weshalb wir zusätzlich auf diesen Test verweisen.

Die deutlich stärkeren Geräte Samsung Galaxy Note 3 Neo SM-N7505 und Asus Fonepad Note FHD 6 liegen mit bis zu 318 % besserer Leistung unerreichbar weit vorne. Auch das Huawei Ascend G730 sowie das Acer Liquid S1 erreichen durchweg bessere Werte. Einzig im Grafikbenchmark 3DMark Ice Storm Standard kann das HP Slate 7 6100en VoiceTab das Huawei Ascend G730 teilweise knapp überholen.

Der interne Speicher kommt im AndroBench 3 Benchmark etwas besser weg. Hier kann das HP Slate 7 6100en VoiceTab zumindest das Huawei Ascend G730 und das Acer Liquid S1 teilweise etwas abhängen. Das Samsung Galaxy Note 3 Neo SM-N7505 bleibt aber auch hier außer Reichweite.

AnTuTu v4 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
12089 Points ∼28%
Huawei Ascend G730
17307 Points ∼40% +43%
Acer Liquid S1
15979 Points ∼37% +32%
Acer Liquid S1
15979 Points ∼37% +32%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
31228 Points ∼73% +158%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
21093 Points ∼49% +74%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
11236 Points ∼26% -7%
Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1036 Points ∼1%
Huawei Ascend G730
1160 Points ∼1% +12%
Acer Liquid S1
1425 Points ∼2% +38%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
2156 Points ∼3% +108%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
1291 Points ∼2% +25%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
944 Points ∼1% -9%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
326 Points ∼7%
Huawei Ascend G730
352 Points ∼7% +8%
Acer Liquid S1
398 Points ∼8% +22%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
884 Points ∼18% +171%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
544 Points ∼11% +67%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
298 Points ∼6% -9%
PassMark PerformanceTest Mobile V1 - System (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1779 Points ∼8%
Huawei Ascend G730
2387 Points ∼11% +34%
Acer Liquid S1
2556 Points ∼12% +44%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
3634 Points ∼16% +104%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
4151 Points ∼19% +133%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
1549 Points ∼7% -13%
3DMark
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
7357 Points ∼9%
Huawei Ascend G730
7858 Points ∼9% +7%
Acer Liquid S1
10309 Points ∼12% +40%
Acer Liquid S1
10309 Points ∼12% +40%
Acer Liquid S1
10309 Points ∼12% +40%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
7745 Points ∼9% +5%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
10809 Points ∼13% +47%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
6748 Points ∼8% -8%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
2377 Points ∼0%
Huawei Ascend G730
2454 Points ∼0% +3%
Acer Liquid S1
2640 Points ∼0% +11%
Acer Liquid S1
2640 Points ∼0% +11%
Acer Liquid S1
2640 Points ∼0% +11%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
9931 Points ∼2% +318%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
6595 Points ∼1% +177%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
2373 Points ∼0% 0%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
2798 Points ∼1%
Huawei Ascend G730
2897 Points ∼1% +4%
Acer Liquid S1
3163 Points ∼1% +13%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
9345 Points ∼4% +234%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
7221 Points ∼3% +158%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
2772 Points ∼1% -1%
1920x1080 Ice Storm Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
6281 Points ∼7%
Huawei Ascend G730
8191 Points ∼10% +30%
Acer Liquid S1
9427 Points ∼11% +50%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
7831 Points ∼9% +25%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
9915 Points ∼12% +58%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
5759 Points ∼7% -8%
1920x1080 Ice Storm Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1266 Points ∼0%
Huawei Ascend G730
1683 Points ∼0% +33%
Acer Liquid S1
1559 Points ∼0% +23%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
4427 Points ∼1% +250%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
3754 Points ∼1% +197%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
1295 Points ∼0% +2%
1920x1080 Ice Storm Extreme Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1539 Points ∼1%
Huawei Ascend G730
2044 Points ∼1% +33%
Acer Liquid S1
1914 Points ∼1% +24%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
4900 Points ∼2% +218%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
4355 Points ∼2% +183%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
1564 Points ∼1% +2%
1280x720 Ice Storm Standard Physics (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
6164 Points ∼4%
Huawei Ascend G730
8158 Points ∼5% +32%
Acer Liquid S1
9830 Points ∼6% +59%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
7833 Points ∼5% +27%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
9672 Points ∼6% +57%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
5683 Points ∼4% -8%
1280x720 Ice Storm Standard Graphics (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
2686 Points ∼0%
Huawei Ascend G730
2533 Points ∼0% -6%
Acer Liquid S1
3318 Points ∼0% +24%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
9514 Points ∼1% +254%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
6843 Points ∼1% +155%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
2694 Points ∼0% 0%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
3071 Points ∼0%
Huawei Ascend G730
2991 Points ∼0% -3%
Acer Liquid S1
3878 Points ∼0% +26%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
9081 Points ∼1% +196%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
7319 Points ∼1% +138%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
3051 Points ∼0% -1%
AndroBench 3-5
Random Write 4KB (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1.12 MB/s ∼0%
Huawei Ascend G730
0.27 MB/s ∼0% -76%
Acer Liquid S1
0.32 MB/s ∼0% -71%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
1.21 MB/s ∼0% +8%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
0.98 MB/s ∼0% -12%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
1 MB/s ∼0% -11%
Random Read 4KB (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
9.94 MB/s ∼5%
Huawei Ascend G730
11.12 MB/s ∼6% +12%
Acer Liquid S1
12.2 MB/s ∼6% +23%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
10.25 MB/s ∼5% +3%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
10.31 MB/s ∼5% +4%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
9.09 MB/s ∼5% -9%
Sequential Write 256KB (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
14.04 MB/s ∼2%
Huawei Ascend G730
5.64 MB/s ∼1% -60%
Acer Liquid S1
8.18 MB/s ∼1% -42%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
13.93 MB/s ∼2% -1%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
13.74 MB/s ∼2% -2%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
11.54 MB/s ∼2% -18%
Sequential Read 256KB (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
47.97 MB/s ∼3%
Huawei Ascend G730
43.56 MB/s ∼3% -9%
Acer Liquid S1
49.05 MB/s ∼3% +2%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
97.02 MB/s ∼6% +102%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
69.6 MB/s ∼5% +45%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
44.6 MB/s ∼3% -7%

Legende

 
HP Slate 7 6100en VoiceTab Marvell PXA1088, Vivante GC1000+ Dual-Core, 16 GB eMMC Flash
 
Huawei Ascend G730 Mediatek MT6582, ARM Mali-400 MP2, 4 GB Flash
 
Acer Liquid S1 Mediatek MT6589, PowerVR SGX544, 8 GB SSD
 
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505 Samsung Exynos 5260 Hexa, ARM Mali-T624, 16 GB eMMC Flash
 
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G) Intel Atom Z2580, PowerVR SGX544MP2, 16 GB iNAND Flash
 
HP Slate 6 6000en VoiceTab Marvell PXA1088, Vivante GC1000+ Dual-Core, 16 GB eMMC Flash

Die browserbasierten Benchmarks attestieren dem Testgerät im Konkurrenzvergleich ebenfalls keine überragende Leistung.

Bei den Benchmarks Mozilla Kraken 1.1 und Octane V2 kann es dennoch das  Huawei Ascend G730 und das HP Slate 6 6000en VoiceTab überholen. Im Peacekeeper und im Sunspider schneidet nur Letzteres schlechter ab. Die restlichen Mitbewerber ziehen in allen Benchmarks klar vorbei.

Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
23776.2 ms * ∼40%
Huawei Ascend G730
28995.5 ms * ∼49% -22%
Acer Liquid S1
15546.6 ms * ∼26% +35%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
7103.9 ms * ∼12% +70%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
10624.5 ms * ∼18% +55%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
26683.7 ms * ∼45% -12%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1155 Points ∼2%
Huawei Ascend G730
894 Points ∼2% -23%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
4316 Points ∼8% +274%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
1027 Points ∼2% -11%
Peacekeeper - --- (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
490 Points ∼8%
Huawei Ascend G730
582 Points ∼9% +19%
Acer Liquid S1
702 Points ∼11% +43%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
822 Points ∼13% +68%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
734 Points ∼12% +50%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
437 Points ∼7% -11%
Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Slate 7 6100en VoiceTab
1554.9 ms * ∼17%
Huawei Ascend G730
1381.4 ms * ∼15% +11%
Acer Liquid S1
1138.1 ms * ∼12% +27%
Samsung Galaxy Note 3 Neo N7505
999.2 ms * ∼11% +36%
Asus Fonepad Note FHD 6 ME560CG (K00G)
857.1 ms * ∼9% +45%
HP Slate 6 6000en VoiceTab
1747.3 ms * ∼19% -12%

* ... kleinere Werte sind besser

Spiele

Das HP Slate 7 6100en VoiceTab zeigt aufgrund derselben Grafikkarte Vivante GC1000+ eine nahezu identische Spieleperformance wie schon das HP Slate 6 6000en VoiceTab. Weitere Informationen finden Sie deshalb in diesem Testbericht.

Die Steuerung via Touchscreen und Lage- und Beschleunigungssensoren funktionierte tadellos.

Die Spieleperformance des Testgerätes...
Die Spieleperformance des Testgerätes...
...ist durchwachsen.
...ist durchwachsen.

Emissionen

Wie wir testen - Emissionen

Temperatur

Die Temperaturen an den Oberflächen des HP Slate 7 6100en bleiben durchweg in einem angenehmen Bereich. Im Idle-Betrieb werden im Schnitt nur 30 °C erreicht. Unter Volllast steigen die Temperaturen auf durchschnittlich immer noch annehmbare 33 °C. Punktuell erhitzt sich das Gehäuse auf maximal 39,1 °C.

Das Netzteil erwärmt sich jedoch schon im Idle auf rund 40 °C und sollte deshalb stets frei positioniert werden.

Max. Last
 38.3 °C37.3 °C34.2 °C 
 34.5 °C32.9 °C32.1 °C 
 32 °C31 °C30.8 °C 
Maximal: 38.3 °C
Durchschnitt: 33.7 °C
30.2 °C39.1 °C36.4 °C
29.6 °C34.3 °C35.8 °C
29.5 °C32.4 °C32 °C
Maximal: 39.1 °C
Durchschnitt: 33.3 °C
Netzteil (max.)  48.1 °C | Raumtemperatur 22.1 °C | Voltcraft IR-350
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 33.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33.1 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 38.3 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.5 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 39.1 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 31 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33.1 °C.

Lautsprecher

Wie schon beim Slate 6 6000en VoiceTab baut HP auch beim Testgerät die Stereolautsprecher an der Front ein. Dennoch leiden die Schallwandler an akuter Bassarmut und überbetonten Höhen bei zurückgenommenen Mitten. Die Maximallautstärke ist ordentlich. Wird diese erreicht, neigen die Lautsprecher jedoch etwas zum Übersteuern.

Schließt man externe Wiedergabegeräte über die 3,5-mm-Klinkenbuchse an, so ist eine hohe Maximallautstärke möglich. Der Klang ist dabei angenehm rauscharm.

Akkulaufzeit

Wie wir testen - Akkulaufzeit

Energieaufnahme

Der Stromverbrauch des HP Slate 7 6100en VoiceTab fällt im Klassenvergleich niedrig aus. Minimal werden 0,9 Watt und maximal 5,1 Watt verbraucht. Nur das Acer Liquid S1 und das HP Slate 6 6000en VoiceTab sind noch etwas genügsamer. Damit sind theoretisch lange Akkulaufzeiten möglich.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0 / 0.1 Watt
Idledarkmidlight 0.9 / 3.1 / 3.4 Watt
Last midlight 4.3 / 5.1 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Voltcraft VC 940

Akkulaufzeit

In der Praxis bestätigt sich dies nicht ganz. Im Volllastbetrieb schaltet das Testgerät bereits nach 2:49 Stunden ab. Den Surftest via WLAN bei auf 150 cd/m² angepasster Helligkeit quittiert das HP Slate 7 6100en VoiceTab nach 7 Stunden 38 Minuten.

Angesichts des 15,17-Wh-Akkus (4.100 mAh) enttäuschend, zumal das HP Slate 6 6000en VoiceTab trotz des schwächeren Akkus noch etwas ausdauernder ist.

Im Klassenvergleich kann es zwar das Acer Liquid S1 (9,12 Wh) überholen, erreicht aber nicht die Laufzeiten eines Huawei Ascend G730 (8,8 Wh). Das Samsung Galaxy Note 3 Neo SM-N7505 (11,78 Wh) und das Asus Fonepad Note FHD 6 (3.200 mAh) halten hier ebenfalls deutlich länger durch.

Akkulaufzeit
Surfen über WLAN
7h 38min
Last (volle Helligkeit)
2h 49min

Fazit

Wie wir testen - Fazit

Im Test: HP Slate 7 6100en VoiceTab
Im Test: HP Slate 7 6100en VoiceTab

Unser Fazit zum HP Slate 7 6100en VoiceTab fällt durchwachsen aus. Für ein Smartphone in Tablet-Größe bietet das Testgerät eine gute Ausstattung für einen moderaten Preis von 219 Euro. Die Dual-SIM-Funktionalität ist dabei nur ein Pluspunkt.

Weitere Positiva sind das helle IPS-Display mit HD-Auflösung und gigantischen 7 Zoll Bildschirmdiagonale sowie einer hohen Blickwinkelstabilität und einer guten Farbdarstellung. Der Quadcore-SoC mit integrierter Dual-Core-Grafikkarte zählt nicht zu den leistungsstärksten Chips dieser Klasse, bietet aber dennoch ausreichend Leistung für die meisten Anwendungsgebiete. Die Akkulaufzeiten ermöglichen bei angepasster Helligkeit auch einen Arbeitstag ohne einen Nachladevorgang. Im Gegensatz zum 6-Zoll-Modell HP Slate 6 6000en VoiceTab kann man jedoch den Akku nicht mehr einfach selbst wechseln. Gut hingegen der per microSD-Karte erweiterbare Speicher.

Als Kritikpunkte sind das billig wirkende Gehäuse sowie die mauen Lautsprecher zu nennen. Ersteres ist zumindest stabil und ordentlich verarbeitet. Die Kameramodule sind nur für gelegentliche Schnappschüsse geeignet. Auch die frontseitigen Lautsprecher stellen nur eine Notlösung dar.

Insgesamt bietet HP mit dem Slate 7 6100en VoiceTab ein ordentliches Phablet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn keine allzu anspruchsvollen Anwendungen genutzt werden und der Fokus auf eine flexible Nutzung gesetzt wird, ist das HP Slate 7 6100en VoiceTab allemal eine Überlegung wert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Im Test: HP Slate 7 6100en VoiceTab, zur Verfügung gestellt von HP.
Im Test: HP Slate 7 6100en VoiceTab, zur Verfügung gestellt von HP.

Datenblatt

HP Slate 7 6100en VoiceTab
Prozessor
Marvell PXA1088 1.18 GHz
Hauptspeicher
1024 MB 
, DDR2
Bildschirm
7 Zoll 16:9, 1280 x 800 Pixel, Multitouch, kapazitiv, IPS
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 12.38 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Klinkenbuchse, Card Reader: microSD (bis zu 64 GB), Sensoren: Beschleunigungsmesser, eCompass, Gyroskop, GPS, A-GPS
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0 + EDR, GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Dualband (900/2100); Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+; Bandbreite (Download/Upload): 21Mbps/5.76Mbps (UMTS)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.5 x 189 x 115
Akku
15 Wh Lithium-Polymer, 4.100 mAh, 3.7 V, Standby 3G (laut Hersteller): 8 h
Betriebssystem
Android 4.2
Kamera
Webcam: Webcam: 5.0MP, AF (hinten); 2.0MP (vorne)
Sonstiges
Lautsprecher: frontseitige Stereolautsprecher,, Tastatur: virtuell, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
325 g, Netzteil: 62 g
Preis
219 Euro

 

HP bringt eine neue Serie: Die Slate VoiceTabs.
HP bringt eine neue Serie: Die Slate VoiceTabs.
Als Betriebssystem fungiert Android 4.2.2 Jelly Bean.
Als Betriebssystem fungiert Android 4.2.2 Jelly Bean.
7 Zoll gegen 6 Zoll. Das HP Slate 7 6100en VoiceTab ähnelt seinem 6-Zoll-Bruder stark.
7 Zoll gegen 6 Zoll. Das HP Slate 7 6100en VoiceTab ähnelt seinem 6-Zoll-Bruder stark.
Auch AnTuTu v4 erkennt den Marvell PXA1088 und weitere Austattungsdetails.
Auch AnTuTu v4 erkennt den Marvell PXA1088 und weitere Austattungsdetails.
Der GFXBench 3.0 oder 2.7 war nicht zum Laufen zu bringen.
Der GFXBench 3.0 oder 2.7 war nicht zum Laufen zu bringen.
Das Mikrofon sitzt bei beiden Phablets an der Unterkante.
Das Mikrofon sitzt bei beiden Phablets an der Unterkante.
Ergonomisch ungünstig ist beim HP Slate 7 der Powerknopf zur Lautstärkenwippe gewandert.
Ergonomisch ungünstig ist beim HP Slate 7 der Powerknopf zur Lautstärkenwippe gewandert.
Auch Mikro-USB-2.0- und 3,5-mm-Klinkenport haben die Plätze gewechselt.
Auch Mikro-USB-2.0- und 3,5-mm-Klinkenport haben die Plätze gewechselt.
Über die Vertiefung am rechten Rand kann das Back Cover abgehebelt werden.
Über die Vertiefung am rechten Rand kann das Back Cover abgehebelt werden.
Darunter: SIM-Kartenslots, Akku sowie microSD-Schnittstelle.
Darunter: SIM-Kartenslots, Akku sowie microSD-Schnittstelle.
Die VoiceTabs sind nahezu gleich dick geraten.
Die VoiceTabs sind nahezu gleich dick geraten.
Das Display des 6-Zöllers ist besser als das des 7-Zoll-Modells.
Das Display des 6-Zöllers ist besser als das des 7-Zoll-Modells.
Beide punkten mit einer guten Farbdarstellung.
Beide punkten mit einer guten Farbdarstellung.
Beide Modelle bestehen aus Polycarbonat und...
Beide Modelle bestehen aus Polycarbonat und...
...sind nur in der Farbe "Modern Silver" erhältlich.
...sind nur in der Farbe "Modern Silver" erhältlich.v
Beide Kameras lösen mit 5 Megapixel auf.
Beide Kameras lösen mit 5 Megapixel auf.
Aber nur das HP Slate 6 VoiceTab verfügt auch über einen LED-Blitz.
Aber nur das HP Slate 6 VoiceTab verfügt auch über einen LED-Blitz.
Die Webcams hingegen sind völlig identisch.
Die Webcams hingegen sind völlig identisch.
Die Lautsprecher klingen mau. Dennoch...
Die Lautsprecher klingen mau. Dennoch...
...vorbildlich: Die frontseitige Positionierung.
...vorbildlich: Die frontseitige Positionierung.
Der Grafikbenchmark Epic Citadel beweist: Das HP Slate 7 VoiceTab ist keine Zockermaschine.
Der Grafikbenchmark Epic Citadel beweist: Das HP Slate 7 VoiceTab ist keine Zockermaschine.
Geekbench 3
Geekbench 3
SIM-Verwaltung
SIM-Verwaltung

Ähnliche Geräte

Geräte mit der selben Grafikkarte

Test HP Slate 6 6000en VoiceTab Smartphone
Vivante GC1000+ Dual-Core, PXA1088, 6", 0.16 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Test HP Elite x3 (inkl. Lap Dock) Phablet
Adreno 530, Snapdragon 820 MSM8996, 5.96", 0.195 kg

Laptops des selben Herstellers

Doppelpack: Test HP Omen X 2S 15 Laptop
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.38 kg

Test Bibliothek

  • Weitere eigene Testberichte

  • Verfügbare externe Tests sortiert nach Displayformat

  • Verfügbare externe Tests sortiert nach Grafikkarte
  • Suche nach Testberichten in der umfangreichen Bibliothek von notebookCHECK.com

Links

Preisvergleich

Pro

+Dual-SIM-Funktion
+großes, helles IPS-Display
+blickwinkelstabil
+stabile und saubere Verarbeitung
+microSD-Slot
+Akkulaufzeit
 

Contra

-nicht wechselbarer Akku
-Lautsprecher blechern
-Kameramodule mäßig
-Leistung nur unterer Durchschnitt
-billig wirkendes Gehäuse

Shortcut

Was uns gefällt

Das helle IPS-Display und die günstige Speicher-Erweiterbarkeit.

Was wir vermissen

Einen etwas potenteren SoC, außerdem 3G-Funktionalität für beide SIM-Slots.

Was uns verblüfft

Der günstige Preis angesichts der ordentlichen Ausstattung.

Die Konkurrenz

Acer Liquid S1

Asus Fonepad Note FHD 6

HP Slate 6 6000en VoiceTab

Huawei Ascend G730

Samsung Galaxy Note 3 Neo SM-N7505

Bewertung

HP Slate 7 6100en VoiceTab - 21.05.2014 v4(old)
Michael Moser

Gehäuse
73%
Tastatur
71 / 75 → 95%
Pointing Device
81%
Konnektivität
45 / 60 → 75%
Gewicht
86%
Akkulaufzeit
89%
Display
82%
Leistung Spiele
51 / 63 → 81%
Leistung Anwendungen
27 / 70 → 39%
Temperatur
88%
Lautstärke
100%
Audio
59 / 91 → 65%
Kamera
58%
Durchschnitt
70%
77%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test HP Slate 7 6100en VoiceTab Smartphone
Autor: Michael Moser (Update: 15.05.2018)