Notebookcheck Logo

Test Nothing Phone (2a) - Das erste Nothing-Smartphone zum Sparpreis

Leuchtendes Vorbild. Günstig waren die Smartphones von Nothing bislang nicht. Mit dem Nothing Phone (2a) ändert sich das. Der 6,7-Zöller startet bei knapp über 300 Euro und erbt viel Hardware vom teuren Nothing Phone (2). Dazu gehört auch das ikonische Glyph-Interface. Also starke Technik für wenig Geld? Wir machen den Test.
Nothing Phone (2a)

Auf das Nothing Phone (1) und das Nothing Phone (2) folgt nicht das Nothing Phone (3) – zumindest noch nicht. Stattdessen kommt mit dem Nothing Phone (2a) eine Sparvariante auf den Markt. Das 6,7 Zoll große Nothing Phone (2a) startet ab offiziell 329 Euro, was es zum bislang preiswertesten Smartphone des Herstellers macht.

Ausgestattet mit dem MediaTek Dimensity 7200 ordnet sich das Nothing Phone (2a) in der Mittelklasse ein. Geboten werden neben Nothing-typischen Merkmalen wie dem Glyph-Interface mit seinen LED-Streifen auf der Rückseite und Nothing OS auf Basis von Android 14 unter anderem auch Features wie ein OLED-Panel mit 120 Hz, eine Dual-Kamera mit 50 MP, WiFi 6 sowie ein 5000 mAh großer Akku, der sich mit 45 Watt aufladen lässt.

Alles in allem bietet das Nothing Phone (2a) also eine ziemlich solide Ausstattung. Ob die ausreicht, um in der Smartphone-Mittelklasse Eindruck zu schinden, finden wir im Test heraus. Eines der optisch interessantesten Handys in diesem Segment ist es jedenfalls schon mal ganz sicher.

Nothing Phone (2a) (Phone Serie)
Prozessor
MediaTek Dimensity 7200 8 x 2 - 2.8 GHz, Cortex-A715 / A510
Hauptspeicher
12 GB 
, LPDDR5
Bildschirm
6.70 Zoll 20:9, 2412 x 1084 Pixel 394 PPI, capacitive, AMOLED, Corning Gorilla Glass 5, adaptive refresh rate 30-120 Hz, 240 Hz touch sampling rate, 2160 Hz PWM frequency, 1300 Nits max. brightness, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 3.1 Flash, 256 GB 
, 235 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, digital compass, OTG
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.3, 2G (850/900/1800/1900 MHz), 3G (Band 1, 4, 5, 6, 8, 19), 4G (Band 1, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 20, 26, 28, 38, 39, 40, 41, 42, 66), 5G (Band n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n40, n41, n66, n77, n78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.55 x 161.74 x 76.32
Akku
5000 mAh Lithium-Ion
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 14
Kamera
Primary Camera: 50 MPix (f/1.88, 1/1.56", OIS & EIS, AF) + 50 MP ultrawide (f/2.2, 1/2.76", 114° FOV)
Secondary Camera: 32 MPix (f/2.2, 1/2.74")
Sonstiges
Lautsprecher: dual, Tastatur: virtual, USB-C cable, SIM tool, safety information, warranty card, Nothing OS 2.5, 24 Monate Garantie, DRM Widevine L1, Camera2 API Level 3, IP54 rating, Wi-Fi Direct, WiFi 2x2 MIMO and MU-MIMO, Head SAR 0.99 W/kg, Body SAR 1.29 W/kg, GNSS: GPS (L1), Glonass (L1), Galileo (L1) , Beidou (B1), QZSS (L1), Lüfterlos
Gewicht
190 g
Preis
329 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
86.9 %
04.2024
Nothing Phone (2a)
Dimensity 7200, Mali-G610 MP4
190 g256 GB UFS 3.1 Flash6.70"2412x1084
87.1 %
06.2023
Google Pixel 7a
Tensor G2, Mali-G710 MP7
193.5 g128 GB UFS 3.1 Flash6.10"2400x1080
87.4 %
07.2023
Nothing Phone (2)
SD 8+ Gen 1, Adreno 730
201.2 g256 GB UFS 3.1 Flash6.70"2412x1080
84.6 %
10.2023
Motorola Edge 40 Neo
Dimensity 7030, Mali-G610 MP3
170 g256 GB UFS 3.1 Flash6.55"2400x1080
87.4 %
05.2024
Samsung Galaxy A55 5G
Exynos 1480, Xclipse 530
213 g256 GB UFS 3.1 Flash6.60"2340x1080
87.4 %
03.2024
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Dimensity 7200, Mali-G610 MP4
204.5 g512 GB UFS 3.1 Flash6.67"2712x1220

Gehäuse - New York Subway als Inspirationsquelle

Mit einem Gewicht von 190 Gramm wiegt das in Schwarz, Weiß oder Milchweiß erhältliche Nothing Phone (2a) bei annähernd gleichen Abmessungen rund 11 Gramm weniger als das Nothing Phone (2). Das liegt in erster Linie an den verwendeten Materialien. Während das Display beider Smartphones von Gorilla Glass 5 geschützt wird, gibt es beim Nothing Phone (2a) auf der Rückseite nur Kunststoff statt Glas. Das transparente Backcover gibt den Blick auf das darunterliegende Glyph-Interface frei, ist allerdings auch sehr anfällig für Fingerabdrücke.

Den Umfang des Glyph-Interface hat Nothing gegenüber dem Nothing Phone (2) zurückgefahren, allerdings ohne die Funktionalität zu reduzieren. Um die mittig angeordnete Dual-Kamera, die einem Augenpaar nachempfunden ist und ihrerseits von der NFC-Kupferspule eingekreist wird, finden sich jetzt nur noch drei LED-Streifen zum Anzeigen von Benachrichtigungen.

Die unteren zwei Drittel des Backcovers sind mit ihrem Leiterplatten-Design dem Look der New Yorker U-Bahn-Karte nachempfunden. Hier leuchtet aber nichts. Auch das kleine rote Rechteck im oberen Drittel bleibt dunkel und dient ebenfalls nur Designzwecken.

Vorder- und Rückseite des Nothing Phone (2a) sind über einen Aluminiumrahmen miteinander verbunden, der laut Nothing zu 100 Prozent aus recyceltem Aluminium besteht. Der Rahmen ist wiederum von einer Schicht aus Plastik überzogen, die durch ihre leicht angeraute Oberfläche den Fingern einen guten Halt gibt.

Mit seinen abgerundeten Ecken und den -abgesehen vom Kamerabuckel- flachen Oberflächen spricht das Nothing Phone (2a) eine ähnliche Designsprache wie Apples iPhone-15-Serie und das Samsung Galaxy S23/S23+. Hinsichtlich Verarbeitungsqualität muss sich das Nothing Phone (2a) vor beiden preislich deutlich höher angesiedelten Konkurrenzserien aber nicht verstecken. Die Materialübergange sind sehr sauber, die Spaltmaße gleichmäßig und die Stabilität hoch.

Durch seine IP54-Zertifizierung ist auch das Nothing Phone (2a) so wie das Nothing Phone (2) gegen das Eindringen von Staub und Spritzwasser geschützt.

Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)

Größenvergleich

162.1 mm 76.4 mm 8.6 mm 201.2 g161.4 mm 74.2 mm 8.9 mm 204.5 g161.74 mm 76.32 mm 8.55 mm 190 g161.1 mm 77.4 mm 8.2 mm 213 g159.6 mm 72 mm 7.8 mm 170 g152 mm 72.9 mm 9 mm 193.5 g148 mm 105 mm 1 mm 1.5 g

Ausstattung - Bis zu 12 GB RAM und 256 GB Speicher im Nothing-Handy

Nothing bietet das Nothing Phone (2a) bei der schwarzen und milchweißen Farbvariante in zwei Speicherausstattungen an. Das Nothing Phone (2a) in Weiß bekommt dagegen immer die kleine Speicherausstattung.

  • 8 + 128 GB: 329 Euro
  • 12 + 256 GB: 379 Euro

Einen microSD-Slot besitzt das Smartphone nicht, kann dafür aber zwei SIM-Karten aufnehmen. eSIMs werden wiederum nicht unterstützt. Der USB-C-Port ist nur mit USB-2.0-Tempo angebunden, womit eine kabelgebundene Bildausgabe ausscheidet. Beim Kopiertest mit der externen SSD Samsung 980 Pro messen wir eine für USB 2.0 typische Übertragungsrate von 33,34 MB/s.

links: Lautstärketasten
links: Lautstärketasten
rechts: Powertaste
rechts: Powertaste
Kopfseite: Mikrofon
Kopfseite: Mikrofon
Fußseite: Lautsprecher, USB-C 2.0, Mikrofon, Dual-SIM
Fußseite: Lautsprecher, USB-C 2.0, Mikrofon, Dual-SIM

Software - Nothing OS 2.5 auf Basis von Android 14

Beim Benutzerinterface setzt das Nothing Phone (2a) auf Nothing OS 2.5, das auf Android 14 basiert. Das schwarz-weiße Design und seine Pixel-Optik sind etwas gewöhnungsbedürftig. Bei der Einrichtung können User sich aber entscheiden, ob sie lieber den klassischen Android-Look haben wollen. In den Einstellungen kann man später auch jederzeit zwischen den beiden UI-Designs umschalten.

Abgesehen von seinem speziellen Look ist Nothing OS 2.5 ein nahezu pures Android-System. Mit Ausnahme der Nothing X App, die zur Einrichtung von Nothing-Ohrhörern wie dem Nothing Ear (2) dient, sind keine weiteren Drittanbieter-Apps vorinstalliert.

Nothing will das das Nothing Phone (2a) drei Jahre lang und damit bis 2027 mit neuen OS-Versionen versorgen. Android-Sicherheitsupdates sollen noch ein Jahr länger bis 2028 erfolgen.

Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)

Kommunikation und GNSS - WiFi 6 mit versteckten Talenten

Das Nothing Phone (2a) verwendet laut Datenblatt WiFi 6 und kann sich damit eigentlich nur in 2,4-GHz- und 5-GHz-WLANs einklinken. Im Test mit unserem Referenz-Router Asus ROG Rapture AXE1100 funkt es aber auch im 6-GHz-WLAN, was jedoch WiFi 6E voraussetzt – möglicherweise stimmen die Spezifikationen von Nothing an dieser Stelle nicht ganz.

Im 6-GHz-WLAN erzielt das Nothing Phone (2a) höhere Spitzen-Transferraten (bis zu 917 MBit/s) als im 5-GHz-Netz, in dem maximal 782 MByte/s drin sind. In Senderichtung laufen sie in beiden Fällen aber nicht allzu stabil ab und fallen im Test teilweise auf bis zu 417 MBit/s.

Im EU-Raum sollte das Nothing Phone (2a) keine Probleme damit haben, ein Empfangssignal zu bekommen, sofern man sich nicht gerade in einem Funkloch aufhält. Mit insgesamt 17 unterstützten 4G- und 13 5G-Frequenzen ist es aber nicht unbedingt die erste Wahl für Weltreisen. Während unseres Tests war die Signalqualität einwandfrei.

Networking
Nothing Phone (2a)
iperf3 receive AXE11000
782 (min: 633) MBit/s ∼82%
iperf3 transmit AXE11000
680 (min: 417) MBit/s ∼77%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
872 (min: 464) MBit/s ∼57%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
914 (min: 902) MBit/s ∼67%
Google Pixel 7a
iperf3 receive AXE11000
957 (min: 475) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AXE11000
819 (min: 499) MBit/s ∼93%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
930 (min: 471) MBit/s ∼61%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
934 (min: 915) MBit/s ∼68%
Nothing Phone (2)
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1513 (min: 1097) MBit/s ∼99%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
799 (min: 577) MBit/s ∼59%
Motorola Edge 40 Neo
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
878 (min: 686) MBit/s ∼57%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
668 (min: 436) MBit/s ∼49%
Samsung Galaxy A55 5G
iperf3 receive AXE11000
823 (min: 704) MBit/s ∼86%
iperf3 transmit AXE11000
735 (min: 671) MBit/s ∼83%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
iperf3 receive AXE11000
848 (min: 445) MBit/s ∼89%
iperf3 transmit AXE11000
881 (min: 669) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
iperf3 receive AXE11000
664 (min: 34.8) MBit/s ∼69%
iperf3 transmit AXE11000
698 (min: 40.5) MBit/s ∼79%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1529 (min: 229) MBit/s ∼100%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1364 (min: 598) MBit/s ∼100%
0801602403204004805606407208008809601040112012001280136014401520Tooltip
Nothing Phone (2a) MediaTek Dimensity 7200, ARM Mali-G610 MP4; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø857 (464-957)
Nothing Phone (2) Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1513 (1097-1582)
Nothing Phone (2a) MediaTek Dimensity 7200, ARM Mali-G610 MP4; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø913 (902-925)
Nothing Phone (2) Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø799 (577-890)
Nothing Phone (2a) MediaTek Dimensity 7200, ARM Mali-G610 MP4; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø781 (633-873)
Samsung Galaxy A55 5G Samsung Exynos 1480, Samsung Xclipse 530; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø822 (704-841)
Nothing Phone (2a) MediaTek Dimensity 7200, ARM Mali-G610 MP4; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø680 (417-860)
Samsung Galaxy A55 5G Samsung Exynos 1480, Samsung Xclipse 530; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø735 (671-791)
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Freien
GPS-Empfang im Freien

Das Nothing Phone (2a) unterstützt alle großen Satelliten-Navigationsdienste und ortet uns im Freien auf bis zu einem Meter genau.

Auf einer rund 10 Kilometer langen Fahrradtour überprüfen wir anschließend, wie gut sich das Smartphone im Praxistest schlägt. Dabei zeichnet es die zurückgelegte Wegstrecke genauso gut auf wie die Smartwatch Garmin Venu 2, die zum direkten Vergleich mitfährt. Die Genauigkeit lässt zwar bei beiden mitunter etwas zu wünschen übrig. Insgesamt spricht aber nichts gegen den Einsatz des Nothing Phone (2a) als Navigationsgerät.

GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Wendepunkt
GPS-Test: Wendepunkt

Telefonfunktionen und Sprachqualität

Das Nothing Phone (2a) bietet einen Dual-SIM-Slot für zwei Nano-SIM-Karten und unterstützt neben VoLTE auch WLAN-Anrufe. eSIMs lassen sich nicht aktivieren.

Im Test punktet das Nothing-Smartphone mit einer guten Sprachqualität. Stimmen überträgt es Smartphone auch im Freisprechmodus klar und deutlich an die Gesprächspartner, hat mitunter aber Schwierigkeiten damit, leise Stimmen einzufangen. Die Geräuschunterdrückung funktioniert dafür auch in lauteren Umgebungen zuverlässig.

Kameras - Dual-Kamera mit 50 MP

Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Selfiekamera

Anders als viele Mittelklasse-Smartphones setzt das Nothing Phone (2a) nicht auf ein Dreifach- oder gar Vierfach-Objektiv, von denen eines oft nur schmückendes Beiwerk ist – Stichwort Makrokamera - stattdessen bleibt es, wie schon beim Nothing Phone (2), bei zwei Kameras, einer Hauptkamera (Samsung GN9) und einer Ultraweitwinkelkamera (Samsung JN1), die jeweils mit 50 MP auflösen.

Bei Tageslicht gelingen der Hauptkamera gut ausgeleuchtete Bilder, die sich durch viel Dynamik und eine hohe Bildschärfe auszeichnen. Teilweise greift die Kamerasoftware aber etwas zu tief in den Farbtopf, was die Fotos dann sehr gesättigt aussehen lässt. Dafür sind die Fotos auch unter Lowlight-Bedingungen hell und zeigen noch viele Details.

Die Ultraweitwinkelkamera ist die gleiche, die schon im Nothing Phone (2) zum Einsatz kam. Im Nothing Phone (2a) produziert sie bedingt durch den schwächeren Signalprozessor des MediaTek Dimensity 7200 aber schlechtere Ergebnisse und kommt qualitativ auch nicht an die Hauptkamera heran. Ihre Aufnahmen sind aber ebenfalls solide und an den Bildrändern zudem relativ rauscharm.

Videos kann die Hauptkamera optisch stabilisiert mit bis zu 4K bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dabei funktionieren Autofokus und die Helligkeitsanpassung zuverlässig. Videos sehen besonders bei hellen Lichtbedingungen gut aus.

Die 32-MP-Selfiekamera macht lebendige und detailreiche Fotos, erzeugt im Portrait-Modus einen ordentlichen Bokeh-Effekt und kann Videos in 1080p mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Ultraweitwinkelkamera
Aufnahme mit der Ultraweitwinkelkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera (2-facher Zoom)
Aufnahme mit der Hauptkamera (2-facher Zoom)
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Tageslicht-Aufnahme 1Tageslicht-Aufnahme 2Ultraweitwinkel5-facher ZoomLowlight-Aufnahme

Unter Laborbedingungen zeigt sich, dass die Hauptkamera Farben bei optimaler Ausleuchtung sehr präzise einfangen kann. Den Testchart bildet sie auch bei 1 Lux Restlicht noch vollständig ab, dann allerdings auch etwas unscharf.

ColorChecker
8.7 ∆E
6.7 ∆E
8.1 ∆E
9.5 ∆E
5.2 ∆E
2.7 ∆E
5.5 ∆E
5.7 ∆E
6.2 ∆E
7.9 ∆E
6.1 ∆E
3.5 ∆E
4 ∆E
11.2 ∆E
3.4 ∆E
8.8 ∆E
7.5 ∆E
4 ∆E
6.8 ∆E
7.5 ∆E
7.8 ∆E
9.9 ∆E
7.6 ∆E
6.5 ∆E
ColorChecker Nothing Phone (2a): 6.71 ∆E min: 2.74 - max: 11.24 ∆E
ColorChecker
24.7 ∆E
35 ∆E
29.4 ∆E
29.1 ∆E
32.3 ∆E
45 ∆E
34.1 ∆E
23.7 ∆E
23 ∆E
25.6 ∆E
44.5 ∆E
44.2 ∆E
26.1 ∆E
35.2 ∆E
18.4 ∆E
36.4 ∆E
29.2 ∆E
33.2 ∆E
37 ∆E
36.9 ∆E
39.4 ∆E
31 ∆E
21.6 ∆E
12.8 ∆E
ColorChecker Nothing Phone (2a): 31.16 ∆E min: 12.77 - max: 45.02 ∆E

Zubehör und Garantie - Das Netzteil kostet extra

Der flachen Verpackung des Nothing Phone (2a) sieht man schon von außen an, dass ein Netzteil nicht zum Lieferumfang gehört. Mit dabei sind nur ein USB-C-Kabel, ein SIM-Werkzeug sowie ein Heftchen mit Sicherheits- und Garantiehinweisen. Im Webshop von Nothing kann man sich zusätzlich mit einer Schutzhülle (26 Euro), einem 45-Watt-Netzteil (32 Euro) sowie Ohrhörern (ab 85 Euro) eindecken.

Auf das Nothing Phone (2a) gibt Nothing im EU-Raum 24 Monate Garantie.

Eingabegeräte & Bedienung - Nothing Phone (2a) mit optischem Fingerabdrucksensor

Das Nothing Phone (2a) lässt sich sehr flüssig bedienen. Im Betrieb fällt praktisch nicht auf, dass man nur ein Smartphone mit Mittelklasse-Hardware verwendet, denn sowohl beim Navigieren durch Menüs als auch beim Hantieren mit Apps läuft gefühlt alles genauso geschmeidig ab wie bei einem Oberklasse-Gerät. Nur ganz selten schleicht sich mal eine kleine Verzögerung ein, was den Gesamteindruck aber nicht schmälert. Der Vibrationsmotor gibt ein präzises Feedback.

Biometrisch entsperren kann man das Smartphone über den optischen Fingerabdrucksensor, der schnell und zuverlässig arbeitet. Das gilt auch für die Gesichtserkennung per Selfiekamera, die allerdings nur 2D-Bilder verwendet und sich damit leicht überlisten lässt.

Tastatur hoch
Tastatur hoch
Tastatur quer
Tastatur quer

Display - 120-Hz-AMOLED mit vierstelliger Helligkeit

Subpixel
Subpixel

Das AMOLED-Panel des Nothing Phone (2a) arbeitet mit einer Touch-Abtastrate von 240 Hz und löst mit 2412 x 1084 Pixeln auf (Bildformat 20:9). Die Bildwiederholrate wird in der Standardeinstellung automatisch in einem Bereich von 30 bis 120 Hz angepasst. Optional kann man sie auch fest auf 60 oder 120 Hz einstellen. Das Display unterstützt neben HDR10 und HDR10+ auch HLG.

Nothing gibt die maximale Helligkeit des AMOLED-Panels mit 1300 Nits an. Die erreichen wir im Test zwar nicht ganz, doch das Display leuchtet trotzdem schön hell. Bei reinweißem Hintergrund sind es durchschnittlich 1042 cd/m² und in der Spitze 1070 cd/m². Bei der APL18-Messung (gleichmäßig verteilte helle und dunkle Bildbereiche) und HDR ergeben sich mit 1023 cd/m² beziehungsweise 1041 cd/m² ganz ähnliche Spitzenwerte. In der niedrigsten Helligkeitsstufe messen wir noch 2,48 cd/m².

Das AMOLED-Panel flackert über das gesamte Helligkeitsspektrum sehr gleichmäßig mit niedrigen 90 Hz. Gleichzeitig verwendet der Bildschirm eine Dimming-Frequenz von 2160 Hz, um das PWM-Flackern abzumildern. Damit sollte es auch für empfindliche Personen deutlich weniger störend sein oder idealerweise gar nicht mehr auffallen.

1044
cd/m²
1051
cd/m²
1070
cd/m²
1036
cd/m²
1033
cd/m²
1051
cd/m²
1031
cd/m²
1023
cd/m²
1040
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
getestet mit X-Rite i1Pro 3
Maximal: 1070 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 1042.1 cd/m² Minimum: 2.48 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 1033 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.6 | 0.5-29.43 Ø4.99
ΔE Greyscale 1.2 | 0.57-98 Ø5.2
99.3% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.07
Nothing Phone (2a)
AMOLED, 2412x1084, 6.70
Google Pixel 7a
OLED, 2400x1080, 6.10
Nothing Phone (2)
OLED, 2412x1080, 6.70
Motorola Edge 40 Neo
pOLED, 2400x1080, 6.55
Samsung Galaxy A55 5G
Super AMOLED, 2340x1080, 6.60
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
AMOLED, 2712x1220, 6.67
Bildschirm
-0%
0%
-35%
-7%
11%
Helligkeit Bildmitte
1033
1006
-3%
951
-8%
966
-6%
962
-7%
1240
20%
Brightness
1042
1010
-3%
948
-9%
957
-8%
967
-7%
1233
18%
Brightness Distribution
96
95
-1%
98
2%
97
1%
99
3%
98
2%
Schwarzwert *
Delta E Colorchecker *
1.6
1.1
31%
1
37%
1.87
-17%
1.6
-0%
1.1
31%
Colorchecker dE 2000 max. *
2.5
2.5
-0%
2.2
12%
4.34
-74%
2.6
-4%
2.2
12%
Delta E Graustufen *
1.2
1.5
-25%
1.6
-33%
2.5
-108%
1.5
-25%
1.4
-17%
Gamma
2.07 106%
2.25 98%
2.203 100%
2.272 97%
2.13 103%
2.21 100%
CCT
6482 100%
6531 100%
6516 100%
6582 99%
6382 102%
6669 97%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 90 Hz

Das Display flackert mit 90 Hz (im schlimmsten Fall, eventuell durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 90 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17708 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

minimale Displayhelligkeit
min.
25 % Displayhelligkeit
25 %
50 % Displayhelligkeit
50 %
75 % Displayhelligkeit
75 %
maximale manuelle Displayhelligkeit
100 %

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

Unsere Messungen mit dem Spektralfotometer und der Analysesoftware Calman zeigen, dass der Bildschirm Farben und Graustufen sehr exakt wiedergeben kann. Die beste Bildqualität liefert das AMOLED-Panel ab, wenn man in den Displayeinstellungen das Farbprofil vom voreingestellten Lebendig auf Standard ändert.

Farbtreue (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbtreue (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Farbmodus Standard, Zielfarbraum sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
1.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.645 ms steigend
↘ 0.7525 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 4 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (21.4 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
0.79 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.3385 ms steigend
↘ 0.455 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (33.6 ms).

Im Freien passt sich der blickwinkelstabile Bildschirm schnell an wechselnde Lichtverhältnisse an und lässt sich auch an sehr hellen Tagen gut ablesen. Den Helligkeitssensor auszuschalten bringt wenig, denn bei manuellem Einstellen der Helligkeit können wir dem Display nur noch eine maximale Leuchtstärke von 687 cd/m² entlocken.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - Nothing Phone (2a) mit MediaTek Dimensity 7200

Im Nothing Phone (2a) rechnet der MediaTek Dimensity 7200. Das in 4 nm Strukturbreite gefertigte SoC arbeitet mit 2 ARM Cortex A715-Leistungskernen, die mit bis zu 2,8 GHz takten. Der zweite Cluster mit 6 ARM Cortex A510-Energiesparkernen erreicht eine maximale Taktfrequenz von 2 GHz.

Das Achtkern-SoC verhilft dem Nothing Phone (2a) zu einer grundsoliden Mittelklasse-Leistung. Konkurrenten wie das Google Pixel 7a, das Samsung Galaxy A55 und das Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G sind allerings noch etwas schneller unterwegs.

Geekbench 6.2
Single-Core
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
1719 Points +52%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
1428 Points +27%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (193 - 2930, n=118, der letzten 2 Jahre)
1352 Points +20%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
1157 Points +3%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
1147 Points +2%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (1128 - 1147, n=2)
1138 Points +1%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
1128 Points
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
893 Points -21%
Multi-Core
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
4584 Points +77%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (845 - 7408, n=118, der letzten 2 Jahre)
3751 Points +45%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
3456 Points +33%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
3383 Points +31%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
2715 Points +5%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (2592 - 2715, n=2)
2654 Points +2%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
2592 Points
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
2214 Points -15%
Geekbench 5.5
Single-Core
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
1255 Points +41%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
1036 Points +16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (119 - 2138, n=201, der letzten 2 Jahre)
918 Points +3%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
891 Points 0%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
890 Points
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (887 - 890, n=2)
889 Points 0%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
887 Points 0%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
789 Points -11%
Multi-Core
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
4045 Points +86%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
3349 Points +54%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
3093 Points +42%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (473 - 6681, n=201, der letzten 2 Jahre)
3039 Points +40%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
2521 Points +16%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (2177 - 2521, n=2)
2349 Points +8%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
2197 Points +1%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
2177 Points
Antutu v10 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (281399 - 2162423, n=57, der letzten 2 Jahre)
1206310 Points +74%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
767738 Points +11%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
740935 Points +7%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (693939 - 767738, n=2)
730839 Points +5%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
693939 Points
PCMark for Android - Work 3.0
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
16612 Points +52%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
15195 Points +39%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
13393 Points +23%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
12313 Points +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4609 - 21385, n=200, der letzten 2 Jahre)
11960 Points +9%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
11736 Points +7%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (10924 - 12313, n=2)
11619 Points +6%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
10924 Points
CrossMark - Overall
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
1116 Points +61%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
934 Points +34%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (200 - 1474, n=158, der letzten 2 Jahre)
852 Points +23%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
784 Points +13%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
713 Points +3%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
695 Points
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (686 - 695, n=2)
691 Points -1%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
686 Points -1%
BaseMark OS II
Overall
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
7839 Points +90%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (411 - 11438, n=155, der letzten 2 Jahre)
5955 Points +45%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
5751 Points +40%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
5192 Points +26%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
4964 Points +21%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (4115 - 5192, n=2)
4654 Points +13%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
4152 Points +1%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
4115 Points
System
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
12171 Points +81%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
11778 Points +75%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2376 - 16475, n=155, der letzten 2 Jahre)
9867 Points +47%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
9366 Points +39%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (6734 - 9366, n=2)
8050 Points +20%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
7803 Points +16%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
7550 Points +12%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
6734 Points
Memory
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
8458 Points +85%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (670 - 12716, n=155, der letzten 2 Jahre)
6465 Points +42%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
5847 Points +28%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
5742 Points +26%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (4567 - 5847, n=2)
5207 Points +14%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
5126 Points +12%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
4567 Points
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
4109 Points -10%
Graphics
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
19110 Points +80%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
15766 Points +48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (697 - 58651, n=155, der letzten 2 Jahre)
15040 Points +41%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
10646 Points
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (10386 - 10646, n=2)
10516 Points -1%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
10386 Points -2%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
8511 Points -20%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
5178 Points -51%
Web
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
1919 Points +119%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
1734 Points +98%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2145, n=155, der letzten 2 Jahre)
1528 Points +74%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
1474 Points +68%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
1324 Points +51%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
1278 Points +46%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (876 - 1278, n=2)
1077 Points +23%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
876 Points
UL Procyon AI Inference for Android - Overall Score NNAPI
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
43053 Points +64%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
28870 Points +10%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  (26315 - 28870, n=2)
27593 Points +5%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
26315 Points
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
22528 Points -14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (207 - 84787, n=144, der letzten 2 Jahre)
21310 Points -19%
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
13807 Points -48%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
5205 Points -80%
AImark - Score v3.x
Nothing Phone (2)
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 12288
128240 Points +1024%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (298 - 245629, n=111, der letzten 2 Jahre)
17287 Points +52%
Nothing Phone (2a)
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
11407 Points
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
  ()
11407 Points 0%
Motorola Edge 40 Neo
MediaTek Dimensity 7030, Mali-G610 MP3, 12288
8006 Points -30%
Google Pixel 7a
Google Tensor G2, Mali-G710 MP7, 8192
805 Points -93%
Samsung Galaxy A55 5G
Samsung Exynos 1480, Xclipse 530, 8192
585 Points -95%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
MediaTek Dimensity 7200, Mali-G610 MP4, 12288
Points -100%

Beim Onscreen-Test von GFXBench Car Chase zeigt das Nothing Phone (2a), dass es mit seiner ARM Mali-G610 MP4-GPU auch grafisch anspruchsvollere Spiele flüssig zum Laufen bringen kann. Bei vielen Grafikbenchmarks wären mehr als 60 Bilder pro Sekunde drin, wenn ihnen das Smartphone kein FPS-Limit setzen würde.

3DMark / Wild Life Extreme Unlimited
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2538 Points +120%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
1832 Points +58%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
1202 Points +4%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
1156 Points
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
915 Points -21%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
693 Points -40%
3DMark / Wild Life Extreme
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2754 Points +139%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
1860 Points +61%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
1191 Points +3%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
1153 Points
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
926 Points -20%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
698 Points -39%
3DMark / Wild Life Unlimited Score
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
6855 Points +61%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
4483 Points +5%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
4259 Points
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
3992 Points -6%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
2583 Points -39%
3DMark / Wild Life Score
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
6557 Points +58%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
4336 Points +5%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
4140 Points
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
3897 Points -6%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
2593 Points -37%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
5850 Points +46%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
4267 Points +7%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
4053 Points +1%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
4006 Points
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
3833 Points -4%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
10121 Points +46%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
7275 Points +5%
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
7170 Points +3%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
6935 Points
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
4258 Points -39%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
7756 Points +30%
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
6828 Points +14%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
6065 Points +2%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
5966 Points
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
4211 Points -29%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Onscreen
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
114 fps +90%
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
111 fps +85%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
96 fps +60%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
90 fps +50%
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps 0%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
349 fps +119%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
248 fps +56%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
191 fps +20%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
159 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
134 fps -16%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
117 fps -26%
GFXBench 3.0 / Manhattan Onscreen OGL
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
90 fps +50%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
81 fps +35%
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
81 fps +35%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
65 fps +8%
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps 0%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps
GFXBench 3.0 / 1080p Manhattan Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
211 fps +115%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
134 fps +37%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
111 fps +13%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
98 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
95 fps -3%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
71 fps -28%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Onscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps +5%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
57 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
57 fps 0%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
56 fps -2%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
52 fps -9%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
42 fps -26%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
134 fps +100%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
97 fps +45%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
73 fps +9%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
67 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
67 fps 0%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
49 fps -27%
GFXBench / Car Chase Onscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
59 fps +74%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
54 fps +59%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
34 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
32 fps -6%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
31 fps -9%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
22 fps -35%
GFXBench / Car Chase Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
76 fps +90%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
64 fps +60%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
44 fps +10%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
40 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
36 fps -10%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
26 fps -35%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Onscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
59 fps +79%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
44 fps +33%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
33 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
27 fps -18%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
26 fps -21%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
18 fps -45%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
42 fps +100%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
27 fps +29%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
22 fps +5%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
21 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
19 fps -10%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
12 fps -43%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps +25%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
51 fps +6%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
48 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
42 fps -12%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
38 fps -21%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
28 fps -42%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
113 fps +113%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
56 fps +6%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
54 fps +2%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
53 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
49 fps -8%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
32 fps -40%
GFXBench / 4K Aztec Ruins High Tier Offscreen
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
20 fps +113%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
13 fps +38%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
9.5 fps +1%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
9.4 fps
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
7.9 fps -16%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
5.3 fps -44%

Das Websurfen mit dem Nothing Phone (2a) läuft gefühlt genauso schnell und reibungslos ab wie die übrige Bedienung. Die Browser-Benchmarks geben das allerdings nicht her, denn dort landet das Smartphone gemessen an den Vergleichsgeräten nur auf einem unteren Mittelfeldplatz.

Jetstream 2 - Total Score
Nothing Phone (2) (Chrome 114)
178.548 Points +133%
Samsung Galaxy A55 5G (Chrome 123)
131.393 Points +71%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (13.8 - 351, n=162, der letzten 2 Jahre)
110.4 Points +44%
Google Pixel 7a (Chrome 114)
104.662 Points +37%
Motorola Edge 40 Neo (Chrome 118)
102.38 Points +34%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G (Chrome 122.0.6261.90)
83.784 Points +9%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200 (76.6 - 83.8, n=2)
80.2 Points +5%
Nothing Phone (2a) (Firefox 124.2.0)
76.624 Points
Speedometer 2.0 - Result
Nothing Phone (2) (Chrome 114)
162 runs/min +56%
Google Pixel 7a (Chrome 114)
125 runs/min +20%
Samsung Galaxy A55 5G (Chrome 123)
116 runs/min +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (14.9 - 445, n=146, der letzten 2 Jahre)
114.7 runs/min +10%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G (Chrome 122.0.6261.90)
112 runs/min +8%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200 (104 - 112, n=2)
108 runs/min +4%
Nothing Phone (2a) (Chrome 123.0.6312.99)
104 runs/min
Motorola Edge 40 Neo (Chrome 118)
91.6 runs/min -12%
WebXPRT 4 - Overall
Nothing Phone (2) (Chrome 114)
147 Points +18%
Samsung Galaxy A55 5G (Chrome 123)
126 Points +1%
Nothing Phone (2a) (Firefox 124.2.0)
125 Points
Google Pixel 7a (Chrome 114)
111 Points -11%
Motorola Edge 40 Neo (Chrome 118)
106 Points -15%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200 (86 - 125, n=2)
105.5 Points -16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (22 - 202, n=153, der letzten 2 Jahre)
102.5 Points -18%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G (Chrome 122.0.6261.90)
86 Points -31%
WebXPRT 3 - Overall
Nothing Phone (2) (Chrome 114)
204 Points +10%
Nothing Phone (2a) (Firefox 124.2.0)
185 Points
Durchschnitt der Klasse Smartphone (39 - 304, n=107, der letzten 2 Jahre)
140.1 Points -24%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200 (92 - 185, n=2)
138.5 Points -25%
Samsung Galaxy A55 5G (Chrome 123)
135 Points -27%
Motorola Edge 40 Neo (Chrome 118)
121 Points -35%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G (Chrome 122.0.6261.90)
92 Points -50%
Octane V2 - Total Score
Nothing Phone (2) (Chrome 114)
52931 Points +185%
Google Pixel 7a (Chrome 114)
44948 Points +142%
Samsung Galaxy A55 5G (Chrome 123)
41576 Points +124%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G (Chrome 122.0.6261.90)
39060 Points +110%
Motorola Edge 40 Neo (Chrome 118)
34140 Points +84%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2228 - 89112, n=207, der letzten 2 Jahre)
33768 Points +82%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200 (18562 - 39060, n=2)
28811 Points +55%
Nothing Phone (2a) (Firefox 124.2.0)
18562 Points
Mozilla Kraken 1.1 - Total
Nothing Phone (2a) (Firefox 124.2.0)
1569.6 ms *
Durchschnitt der Klasse Smartphone (388 - 9999, n=162, der letzten 2 Jahre)
1520 ms * +3%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200 (1296 - 1570, n=2)
1433 ms * +9%
Motorola Edge 40 Neo (Chrome 118)
1299.1 ms * +17%
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G (Chrome 122.0.6261.90)
1296.2 ms * +17%
Samsung Galaxy A55 5G (Chrome 123)
1012.6 ms * +35%
Google Pixel 7a (Chrome 114)
919.6 ms * +41%
Nothing Phone (2) (Chrome 114)
755.5 ms * +52%

* ... kleinere Werte sind besser

Mit seinem UFS-3.1-Speicher liefert das Nothing Phone (2a) eine klassentypische Leistung ab. Apps laden flott und Datenübertragungen dauern nicht lange.

Nothing Phone (2a)Google Pixel 7aNothing Phone (2)Motorola Edge 40 NeoSamsung Galaxy A55 5GXiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5GDurchschnittliche 256 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
8%
46%
-3%
6%
36%
23%
14%
Sequential Read 256KB
1028.37
1624.39
58%
1949.5
90%
1004.4
-2%
1688.53
64%
1921.64
87%
Sequential Write 256KB
952
996.44
5%
1517.6
59%
930.9
-2%
831.44
-13%
1702.4
79%
Random Read 4KB
273.19
229.44
-16%
287.5
5%
279.5
2%
351.47
29%
248.21
-9%
Random Write 4KB
311.8
263.81
-15%
403.8
30%
284.1
-9%
132.11
-58%
265.29
-15%

Spiele - Laufen fast immer flüssig

Mit der App Gamebench überprüfen wir, wie gut sich das Nothing Phone (2a) bei Spielen schlägt. Bei Genshin Impact kann man nur sagen: ziemlich gut. Das grafisch sehr anspruchsvolle Spiel bleibt mit durchschnittlich 34,6 FPS auch in der höchsten Grafikeinstellung gut spielbar. Im Test bricht die Framerate zwar ab und zu ein, erholt sich dann aber gleich wieder. Das passiert auch bei Asphalt 9: Legends, das im Schnitt mit 59 FPS nochmal deutlich flüssiger läuft als Genshin Impact.

Den Taktik-Shooter PUBG Mobile bekommt das Smartphone mühelos zum Laufen. Im HD-Setting gehen zwar nicht mehr als 40 FPS. Das passiert aber nur deshalb, weil PUBG Mobile in diesem Setting keine höheren Frameraten zulässt.

PUBG Mobile
PUBG Mobile
Genshin Impact
Genshin Impact
051015202530354045505560Tooltip
Nothing Phone (2a); Asphalt 9: Legends; 4.5.1b: Ø59 (37-61)
Nothing Phone (2a); Genshin Impact; lowest 120 fps; 4.6.0_22174900_22378599: Ø48.7 (30-58)
Nothing Phone (2a); Genshin Impact; highest 120 fps; 4.5.0_21307647_21321795: Ø34.6 (19-50)
Nothing Phone (2a); PUBG Mobile; Smooth; 3.1.0: Ø59.3 (55-61)
Nothing Phone (2a); PUBG Mobile; Balanced; 3.1.0: Ø39.7 (24-41)
Nothing Phone (2a); PUBG Mobile; HD; 3.1.0: Ø39.6 (35-40)

Emissionen - Maximale Leistung immer abrufbar

Temperatur

Unter voller Last erwärmt sich das Nothing Phone (2a) zwar spürbar, wird aber nicht unangenehm warm. Nach einer Stunde Stresstest mit dem Burnout-Benchmark messen wir an der Oberfläche des Smartphones eine Spitzentemperatur von 42,8 °C.

Intern hat das Nothing Phone (2a) seine Wärmeabfuhr sehr gut im Griff. Wie die Wild Life-Stresstests von 3DMark zeigen, kann es auch unter Dauerlast nahezu immer seine volle Leistung abrufen.

Max. Last
 42.8 °C39.2 °C36.3 °C 
 41.8 °C41.5 °C38.7 °C 
 41 °C40.6 °C38.2 °C 
Maximal: 42.8 °C
Durchschnitt: 40 °C
37.6 °C38.9 °C41.6 °C
37.3 °C38.7 °C41.6 °C
36 °C39 °C39.6 °C
Maximal: 41.6 °C
Durchschnitt: 38.9 °C
Raumtemperatur 21.6 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 40 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone auf 32.7 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 42.8 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 21.9 bis 56 °C für die Klasse Smartphone).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 41.6 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 28.2 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.7 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.7 % +1%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.3 % 0%
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.2 %
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
99 % 0%
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
60.2 % -39%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
54.3 % -45%
Wild Life Extreme Stress Test
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.6 %
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash
99.5 % 0%
Motorola Edge 40 Neo
Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.4 % 0%
Samsung Galaxy A55 5G
Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash
98.9 % -1%
Nothing Phone (2)
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
87.3 % -12%
Google Pixel 7a
Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash
60.6 % -39%
051015202530354045505560Tooltip
Nothing Phone (2a) Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.4.1: Ø6.89 (6.88-6.91)
Google Pixel 7a Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.0.2: Ø8.32 (6.73-11.1)
Nothing Phone (2) Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.0.2: Ø10.3 (10.2-11.6)
Motorola Edge 40 Neo Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.4.1: Ø4.17 (4.16-4.18)
Samsung Galaxy A55 5G Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.4.1: Ø5.59 (5.56-5.63)
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.4.1: Ø7.07 (7.05-7.08)
Nothing Phone (2a) Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø24.7 (24.6-24.8)
Google Pixel 7a Mali-G710 MP7, Tensor G2, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability: Ø27.2 (21.4-39.5)
Nothing Phone (2) Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø48.1 (38.2-63.4)
Motorola Edge 40 Neo Mali-G610 MP3, Dimensity 7030, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø15.4 (15.4-15.5)
Samsung Galaxy A55 5G Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability: Ø23.1 (23.1-23.1)
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G Mali-G610 MP4, Dimensity 7200, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø25.6 (25.4-25.7)
Samsung Galaxy A55 5G Xclipse 530, Exynos 1480, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Unlimited Stress Test Stability: Ø23.7 (23.6-23.7)
Nothing Phone (2a)
Nothing Phone (2a)

Lautsprecher

Nothing hat das Nothing Phone (2a) mit Stereolautsprechern ausgestattet, die sich im Mitten- und Höhenbereich durch ein ziemlich ausgewogenes Klangbild auszeichnen und insbesondere Stimmen gut transportieren können. Basstöne sind aber erwartungsgemäß Mangelware.

Über USB-C oder Bluetooth 5.3 kann man externe Audiogeräte mit dem Smartphone verbinden. Das Nothing Phone (2a) unterstützt viele aktuelle Bluetooth-Codecs, darunter SBC, AAC, aptX, aptX HD, LDAC, Opus und LHDC V3/V4.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2027.332.72526.236.43125.932.54029.228.25035.639.76325.926.38022.121.910017.824.512517.134.516018.147.520014.248.925014.157.131510.758.54001161.850012.871.963011.170.58001271.7100011.776.112501277.5160012.875.5200012.478.2250012.379.5315013.382.340001378.1500013.573.1630013.270800013.870.81000013.770.11250013.464.71600013.358.9SPL24.988.9N0.673.7median 13.2median 70.8Delta18.527.333.426.235.525.938.429.240.335.642.325.935.822.14117.840.517.146.518.157.414.255.214.15610.758.61159.312.863.711.164.61271.111.774.71279.312.877.412.479.512.379.713.3821384.213.581.613.278.913.878.213.776.113.469.313.360.624.991.40.685.1median 13.2median 74.719.7hearing rangehide median Pink NoiseNothing Phone (2a)Samsung Galaxy A55 5G
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Nothing Phone (2a) Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (88.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 25.6% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 11% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 82% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 38%, das schlechteste Gerät hat 134%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 33% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 60% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 4%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 134%

Samsung Galaxy A55 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (91.4 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.4% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (6.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 6.5% abweichend
(+) | lineare Mitten (5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (17.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 9% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 84% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 38%, das schlechteste Gerät hat 134%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 30% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 63% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 4%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 134%

Akkulaufzeit - Überdurchschnittlich gut

Energieaufnahme

Bei der Leistungsaufnahme verhält sich das Nothing Phone (2a) unauffällig und läuft besonders unter Last ziemlich stromsparend.

An der Steckdose wird das Nothing-Handy mit bis zu 45 Watt über USB PD 3.0 aufgeladen. Um ein passendes Netzteil muss man sich aber selbst kümmern, da keines zum Lieferumfang gehört.

Im Test dauert es mit einem 65-Watt-Netzteil von Ugreen genau eine Stunde, um den Akku einmal komplett aufzuladen. Dabei sind 50 Prozent Füllstand nach 24 Minuten geschafft und 90 Prozent nach 45 Minuten. Kabelloses Laden unterstützt das Smartphone nicht.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.15 / 0.22 Watt
Idledarkmidlight 0.81 / 2.01 / 2.07 Watt
Last midlight 4.16 / 7.91 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Nothing Phone (2a)
5000 mAh
Google Pixel 7a
4385 mAh
Nothing Phone (2)
4700 mAh
Motorola Edge 40 Neo
5000 mAh
Samsung Galaxy A55 5G
5000 mAh
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ 5G
5000 mAh
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 7200
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
8%
3%
3%
-6%
-23%
-11%
-2%
Idle min *
0.81
0.62
23%
0.9
-11%
1
-23%
0.85
-5%
1.22
-51%
1.015 ?(0.81 - 1.22, n=2)
-25%
Idle avg *
2.01
0.87
57%
1.1
45%
1.2
40%
1.51
25%
1.47
27%
Idle max *
2.07
0.95
54%
1.4
32%
1.3
37%
1.71
17%
1.58
24%
1.825 ?(1.58 - 2.07, n=2)
12%
Last avg *
4.16
6.11
-47%
5
-20%
5.2
-25%
4.87
-17%
8.09
-94%
6.13 ?(4.16 - 8.09, n=2)
-47%
Last max *
7.91
11.81
-49%
10.4
-31%
9.2
-16%
11.73
-48%
9.49
-20%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

012345678910