Notebookcheck

Test Poptel P60 Smartphone

Marcus Herbrich, 👁 Daniel Schmidt, T. Hinum, 22.01.2019

Outdoor-Mittelklasse mit NFC. Das Poptel P60 ist ein für den Außeneinsatz konzipiertes Mittelklasse-Smartphone, welches sich durch ein robustes Gehäuse und eine Vielzahl an unterstützten LTE-Bändern auszeichnet. Was das Poptel-Handy sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie in unserem Testbericht.

Poptel P60 Smartphone

Wer für die Baustelle, zum Campen oder beim Wandern in den Bergen ein robustes Smartphones mit Nehmerqualitäten benötigt, für den könnte das Poptel P60 der richtige Begleiter für unterwegs sein. Das Mittelklasse-Handy ist dank der IP68-Zertifizierung gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. Außerdem sollen dem Poptel Smartphone Stürze aus bis zu 1,2 Metern Höhe nichts anhaben.   

Weitere Ausstattungsmerkmale des P60 sind ein 5,7-Zoll-FHD-Bildschirm, dessen Auflösung 2.160 x 1.080 Pixel beträgt, ein 5.000 mAh starker Akku sowie 128 GB interner Speicher. Leistung entfaltet das Outdoor-Handy durch den verbauten MediaTek Octa-Core-Prozessor und 6 GB Arbeitsspeicher. Zudem stattet der chinesische Hersteller sein P60-Modell mit einem Chip für die Nahfeldkommunikation (NFC) aus. 

Die von uns auserkorene Hauptkonkurrenz ist die Outdoor-Mittelklasse Oukitel WP1 und WP2Ulefone Armor X und das hauseigene Schwestermodell Poptel P9000 Max. Als weitere Konkurrenten des Poptel P60 und als Vergleichsgeräte im Test aufgeführt ist die aktuelle hiesige Smartphone-Mttelklasse, bestehend aus dem Honor 8X und Xiaomi Mi 6X (Mi A2)

Poptel P60 (P Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
5.7 Zoll 2:1, 2160 x 1080 Pixel 424 PPI, kapazitiver Multitouchscreen, LCD IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
128 GB eMMC Flash, 128 GB 
, 109.7 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Klinke, Card Reader: SD-Karte bis 128 GB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Annäherungsensor, Gyroskop, Kompass, Beschleunigungssensor, OTG, Miracast, Status-LED
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n), Bluetooth 4.0, GSM: 850/900/1800/1900, WCDMA:850/900/1700/1900/2100, FDD-LTE:B1/2/3/4/5/7/8/9/12/17/18/19/20/25/26/27/66(8/4 TDD-LTE:B34/38/39/40/41, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 13.8 x 167 x 78
Akku
5000 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 16 MPix 16+5 MP
Secondary Camera: 8 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Tastatur: Onscreen , Displayfolie, modulares Netzteil, USB-Kabel, Poptel UI, 12 Monate Garantie, Lüfterlos, Ruggedized
Gewicht
248 g, Netzteil: 49 g
Preis
220 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Gehäuse - Poptel P60 mit IP-Zertifizierung

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Das Poptel P60 ist in insgesamt drei Farbvarianten erhältlich: Grün, Rot sowie Orange. Allerdings sind die Farben nur sehr dezent eingesetzt, denn das Gehäuse ist in allen Varianten überwiegend in Schwarz gehalten. Das Outdoor-Handy wirkt sehr massiv und robust. Infolge der IP-Zertifizierung kann kein Wasser und Staub in das Smartphone eindringen.

Die ausgeprägte Bauhöhe des Kunststoffrahmens sowie das hohe Gewicht von 248 Gramm lassen das Mittelklasse-Smartphone etwas sperrig in der Hand liegen. Die Positionierung der Tasten ermöglicht eine komfortable Benutzung. Die Verarbeitungsqualität lässt jedoch zu wünschen übrig. Die Tasten sitzen etwas wackelig im Gehäuse und die Druckpunkte sind sehr schwammig gewählt. Eine Besonderheit des Poptel P60 ist ein dedizierter Kamera-Button sowie eine frei wählbare Taste für das Aufrufen von gewünschten Applikationen, u.a. für den Web-Browser.  

Auf der Front befindet sich der flach in das Gehäuse eingelassene 5,7 Zoll große Bildschirm. Die Ränder um das IPS-Panel, welches von Corning Gorilla Glas 3 geschützt ist, fallen sehr groß aus. Mit etwa 64 Prozent besitzt das P60 ein nur wenig effizientes Display-Oberflächen-Verhältnis.  

Poptel P60 Smartphone
Poptel P60 Smartphone
Poptel P60 Smartphone

Größenvergleich

Ausstattung - Poptel Smartphone mit 128-GB-Speicher

Der interne eMMC-Speicher unseres Testgerätes umfasst eine Kapazität von 128 GB, wobei dem Nutzer im Auslieferungszustand nur 110 GB zur freien Verfügung stehen. Eine Speichererweiterung des Dual-SIM-Smartphones um bis zu 128 GB via microSD-Karte ist ebenfalls möglich, insofern nur eine SIM-Karte im Hybrid-Slot verwendet wird. Diese kann nach einer Formatierung in den internen Speicher eingebunden werden. Das Dateisystem exFAT wird dabei nicht unterstützt.

Geladen wird der 5.000 mAh starke Akku über die Micro-USB-Schnittstelle nach dem 2.0-Standard an der Unterseite des Gerätes. Mittels OTG-Adapter lassen sich Peripheriegeräte wie externe Tastaturen oder USB-Sticks über den USB-Port verbinden. Die drahtlose Übertragung von Displayinhalten auf einen externen Monitor mittels Miracast wird ebenfalls unterstützt.  

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Software - Android 8.1 mit wenig Anpassungen

Das Mittelklasse-Handy aus dem Hause Poptel verfügt über Android in der Version 8.1, welches zum Testzeitpunkt über die Sicherheitspatch-Ebene vom Stand Oktober 2018 verfügt. Informationen zu einem möglichen Upgrade auf Android 9.0 Nougat liegen uns nicht vor. 

Im Vergleich zu Vanilla Android zeigt die Benutzeroberfläche des Herstellers optische Anpassungen auf, aber nur wenig zusätzliche Software-Features. Auch Bloatware ist kaum vorinstalliert. 

Kommunikation und GPS - P60 mit NFC-Chip

Das integrierte WLAN-Modul beherrscht den IEEE-802.11-Standard nach a/b/g/n und funkt im 2,4 GHz-und 5 GHz-Frequenzbereich. Die Übertragungsgeschwindigkeit zwischen dem Poptel Smartphone und unserem Referenz-Router Linksys EA 8500 ist mit 40 Mbit/s respektive 68 Mbit/s nicht auf dem Niveau anderer Mitteklasse-Handys im Preisbereich um die 220 Euro. In unmittelbarer Nähe zum Router (Telekom Speedport, W921V) ist die Dämpfung mit knapp -43 dBm auch vergleichsweise ausgeprägt. 

Das Dual-SIM-Smartphone geht mit bis zu zwei nanoSIM-Karten mit LTE-Geschwindigkeit ins mobile Internet. Die Nutzung des schnellen Standards ist mit beiden SIM-Karten-Slots möglich. Für ein Smartphone dieser Preisklasse eher untypisch ist die Vielzahl an Frequenzbändern, die das P60 unterstützt – insgesamt 23 LTE-Bänder an der Zahl, darunter auch das Band 20.

Für die drahtlose Kommunikation mit Peripherie-Geräten kann auf einen NFC-Chip zurückgegriffen werden. Außerdem versteht sich das Poptel Handy auf Bluetooth in der Version 4.0. 

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Mi Mix 3
Adreno 630, 845, 128 GB UFS 2.1 Flash
685 (min: 657, max: 705) MBit/s ∼100% +1596%
Xiaomi Mi 6X
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
246 MBit/s ∼36% +509%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 939, n=342)
215 MBit/s ∼31% +432%
Honor 8X
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
207 (min: 162, max: 243) MBit/s ∼30% +412%
Ulefone Armor X
PowerVR GE8100, MT6739, 16 GB eMMC Flash
98.3 MBit/s ∼14% +143%
Oukitel WP1
Mali-G71 MP2, Helio P23 MT6763V, 64 GB eMMC Flash
94.9 (min: 27, max: 108) MBit/s ∼14% +135%
Oukitel WP2
Mali-T860 MP2, MT6750T, 64 GB eMMC Flash
86.4 (min: 43, max: 107) MBit/s ∼13% +114%
Poptel P9000 Max
Mali-T860 MP2, Helio P10 MT6755, 64 GB eMMC Flash
71.6 MBit/s ∼10% +77%
Poptel P60
Mali-G71 MP2, Helio P23 MT6763V, 128 GB eMMC Flash
40.4 (min: 10, max: 55) MBit/s ∼6%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Mi Mix 3
Adreno 630, 845, 128 GB UFS 2.1 Flash
663 (min: 507, max: 704) MBit/s ∼100% +881%
Xiaomi Mi 6X
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
333 MBit/s ∼50% +393%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 703, n=342)
208 MBit/s ∼31% +208%
Honor 8X
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
182 (min: 136, max: 231) MBit/s ∼27% +169%
Oukitel WP1
Mali-G71 MP2, Helio P23 MT6763V, 64 GB eMMC Flash
111 (min: 87, max: 129) MBit/s ∼17% +64%
Ulefone Armor X
PowerVR GE8100, MT6739, 16 GB eMMC Flash
103 MBit/s ∼16% +52%
Oukitel WP2
Mali-T860 MP2, MT6750T, 64 GB eMMC Flash
102 (min: 42, max: 118) MBit/s ∼15% +51%
Poptel P9000 Max
Mali-T860 MP2, Helio P10 MT6755, 64 GB eMMC Flash
83.2 MBit/s ∼13% +23%
Poptel P60
Mali-G71 MP2, Helio P23 MT6763V, 128 GB eMMC Flash
67.6 (min: 17, max: 90) MBit/s ∼10%
0102030405060708090Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø40.3 (10-55)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø67.5 (17-90)
GPS Test im Freien
GPS Test im Freien
GPS Test im Gebäude
GPS Test im Gebäude

Die Ortung mit dem P60 wird über das GPS- und russische GLONASS-Satellitensystem sowie das satellitenbasierte Ergänzungssystem SBAS ermöglicht. Im Freien findet das Mittelklasse-Smartphone die aktuelle Position zuverlässig bei einer Genauigkeit von etwa 4 Metern, bis die Ortung erfolgt, vergehen jedoch einige Sekunden. Innerhalb geschlossener Räume empfängt das P60 ein ebenfalls ausreichend gutes Satellitensignal, um die Position zu bestimmen. 

Um die Ortungsgenauigkeit unseres Testgerätes in der Praxis einschätzen zu können, zeichnen wir parallel eine Strecke zu Vergleichszwecken mit dem GPS-Fahrradcomputer Garmin Edge 500 und dem Smartphone auf. In unserem GPS-Test leistet sich das Poptel Handy mit einer Abweichung von 90 Metern im Vergleich zum professionellen Navigationsgerät kaum Schwächen. Anhand der gewonnenen Daten lässt sich eine recht hohe Genauigkeit in der Positionserkennung ableiten.

GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Poptel P60
GPS Poptel P60
GPS Poptel P60
GPS Poptel P60
GPS Poptel P60
GPS Poptel P60

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Poptel Smartphone mit WiFi-Calling und VoLTE

Poptel P60
Poptel P60

Sowohl die Verständlichkeit als auch die maximale Lautstärke empfinden wir bei Testanrufen aus dem Vodafone-Netz als zufriedenstellend. Anrufe über das WLAN sowie VoLTE sind mit dem Poptel P60 möglich. Die Stimmwiedergabe des Ohrhörers ist nur etwas verzerrt. Auch die Qualität des verbauten Mikrofons fällt im Test nicht negativ auf und wurde von unserem Gesprächspartner als gut verständlich beschrieben.

Kameras - Poptel Handy mit Dualkamera?

Aufnahme mit der Frontkamera
Aufnahme mit der Frontkamera

Die 16-MP-Hauptkamera im Dualverbund löst mit 4.606 x 3.456 Bildpunkten im Bildformat 4:3 auf. Aufnahmen der rückseitigen Optik des Outdoor-Smartphones mit einer Offenblende f/2.8 wirken etwas blass und lassen Details vermissen. Der verwendete Samsung-ISOCELL-Bildsensor mit einer Pixelkantenlänge von nur 1 Mikrometer erzeugt relativ viel Bildrauschen, auch bei Tageslicht. 

Die Qualität der Fotos kann, im Vergleich zu den anderen von uns aufgeführten Outdoor-Smartphones, überzeugen, angesichts der derzeitigen Importpreise von über 200 Euro gibt es dennoch deutlich bessere „Kamera-Handys“. Insbesondere da die verbaute zweite Linse keinen Einfluss auf die Tiefenschärfe besitzt. Somit sind Bokeh-Effekte wohl softwaregeneriert und die Ergebnisse kaum brauchbar.

Unter schlechten Lichtbedingungen offenbart der Samsung-Sensor Unschärfe und sehr viel Bildrauschen, was angesichts der kleinen Pixelkantenlänge und recht lichtschwachen Offenblende zu erwarten war. 

Auf der Vorderseite ist eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. Die Qualität ist gemessen am Preis zufriedenstellend, ein Selfie-Spezialist ist das Poptel P60 aber nicht. Durch die lichtschwache Offenblende von f/2.8 werden Aufnahmen bei wenig Licht sehr dunkel. Videos nimmt das Outdoor-Handy in maximal 1080p-Auflösung bei 30 fps auf. 

Foto-Modus
Foto-Modus
Portrait-Modus
Portrait-Modus
Foto-Modus
Foto-Modus
Portrait-Modus
Portrait-Modus
Aufnahme bei Nacht
Aufnahme bei Nacht
Poptel P60
Poptel P60
Poptel P60
Poptel P60
Poptel P60

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Szene 1Szene 2Szene 3

Zubehör und Garantie - Standard

Neben dem modularen 18-Watt-Netzteil (9 V, 2 A) beinhaltet der Lieferumfang des P60 ein USB-Kabel, ein kleines Metallwerkzeug zum Öffnen des SIM-Karten-Schachtes sowie eine Schutzfolie für das Display. 

Der Garantiezeitraum des Poptel P60 beträgt 12 Monate. Was Sie beim Kauf von Geräten aus China via Importfirmen beachten müssen, erfahren Sie hier.

Eingabegeräte & Bedienung - Fingerabdrucksensor im Poptel Handy nutzlos

Der kapazitive Touchscreen kann bis zu fünf Eingaben gleichzeitig erkennen und arbeitet in allen Bereichen problemlos. Die Oberfläche ist sensitiv und regiert selbst auf leichte Berührungen. Die Steuerung erfolgt über die typischen Android-System-Tasten. 

Der aktive Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Poptel P60 verrichtet seinen Dienst sehr unzuverlässig. Mitunter wird der Finger selbst nach mehrmaligem Auflegen überhaupt nicht erkannt. Die biometrische Identifikation per Gesicht funktioniert etwas besser. Die Erkennungsrate liegt dennoch nur bei etwa 50 Prozent. Die FaceUnlock-Funktion der Frontkamera setzt zudem auf eine einfache 2D-Gesichtserkennung, ein 3D-Tiefenprofil des Gesichts wird daher nicht erstellt.

Poptel P60
Poptel P60
Poptel P60

Display - Kontrastreiches IPS-Panel

Anordnung der Sub-Pixel
Anordnung der Sub-Pixel

Das IPS-LC-Display misst 14,5 Zentimeter (5,7 Zoll) in der Diagonale. Bei einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Bildpunkten ergibt das eine Pixeldichte von 424 ppi. Bei einem normalen Gebrauch und Betrachtungsabständen sind keine Pixelstrukturen erkennbar. Subjektiv wirken Textinhalte bei kleiner Schrift scharf dargestellt.  

Die von uns gemessene maximale Luminanz von 401 cd/m² ist für ein Outdoor-Smartphone etwas gering. Die Ausleuchtung ist mit 92 Prozent aber gleichmäßig. Mit aktiviertem Umgebungslichtsensor zur Steuerung der Displayhelligkeit erreicht das Display den gleichen Wert von 401 cd/m². Der realitätsnahe APL50-Test (Average Picture Level) mit gleichmäßig verteilten hellen und dunklen Bereichen ergibt ebenfalls eine nahezu gleiche maximale Helligkeit von 394 cd/m².

Im Rahmen unserer Messungen zum Poptel P60 stellten wir ein Bildschirmflackern bei einer Helligkeit von unter 3 Prozent fest. Die Frequenz des Flackerns ist mit über 70 kHz allerdings sehr hoch, sodass Probleme, wie Kopfschmerzen oder Schwindel, aufgrund des Flackerns unwahrscheinlich sind.  

401
cd/m²
394
cd/m²
381
cd/m²
401
cd/m²
401
cd/m²
383
cd/m²
369
cd/m²
367
cd/m²
382
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 401 cd/m² Durchschnitt: 386.6 cd/m² Minimum: 14.6 cd/m²
Ausleuchtung: 92 %
Helligkeit Akku: 401 cd/m²
Kontrast: 2864:1 (Schwarzwert: 0.14 cd/m²)
ΔE Color 7.5 | 0.4-29.43 Ø6.2
ΔE Greyscale 9.6 | 0.64-98 Ø6.4
92.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 1.99
Poptel P60
LCD IPS, 2160x1080, 5.7
Oukitel WP1
IPS, 1440x720, 5.45
Oukitel WP2
IPS, 2160x1080, 6
Poptel P9000 Max
LCD IPS, 1920x1080, 5.5
Ulefone Armor X
IPS, 1440x720, 5.5
Xiaomi Mi 6X
LCD IPS, 2160x1080, 5.99
Honor 8X
LCD IPS, 2340x1080, 6.5
Xiaomi Mi Mix 3
OLED, 2340x1080, 6.39
Bildschirm
-52%
-20%
-25%
-2%
-24%
-33%
58%
Helligkeit Bildmitte
401
561
40%
472
18%
406
1%
564
41%
459
14%
484
21%
599
49%
Brightness
387
537
39%
456
18%
397
3%
541
40%
441
14%
469
21%
593
53%
Brightness Distribution
92
84
-9%
86
-7%
90
-2%
91
-1%
91
-1%
93
1%
96
4%
Schwarzwert *
0.14
0.85
-507%
0.32
-129%
0.38
-171%
0.37
-164%
0.47
-236%
0.55
-293%
Kontrast
2864
660
-77%
1475
-48%
1068
-63%
1524
-47%
977
-66%
880
-69%
DeltaE Colorchecker *
7.5
5.4
28%
9.1
-21%
6.7
11%
5.1
32%
5.8
23%
7.3
3%
1.4
81%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
16.1
11.8
27%
14.8
8%
13.8
14%
9.6
40%
10.7
34%
11.1
31%
3.2
80%
DeltaE Graustufen *
9.6
5.8
40%
9.6
-0%
8.5
11%
5.4
44%
7.3
24%
7.4
23%
2
79%
Gamma
1.99 111%
2.37 93%
1.75 126%
2.21 100%
2.1 105%
2.28 96%
2.16 102%
2.25 98%
CCT
8242 79%
7567 86%
8713 75%
8858 73%
7755 84%
7984 81%
8534 76%
6496 100%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 70920 Hz ≤ 3 % Helligkeit

Das Display flackert mit 70920 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 3 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 70920 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9247 (Minimum 43, Maximum 142900) Hz.

Das Zusammenspiel aus geringer Displayhelligkeit, aber sehr gutem Schwarzwert von 0,14 cd/m² ergibt ein gutes Kontrastverhältnis von 2.864:1. Bei der realitätsnahen Messung der Displayhelligkeit mit gleichmäßig verteilten hellen und dunklen Flächen (APL50-Test) ermitteln wir einen Schwarzwert von 0,28 cd/m², sodass sich das Kontrastverhältnis (1.407:1) leicht reduziert.

Unter Verwendung des X-Rite-Fotospektrometers (i1pro 2) und der Analysesoftware CalMAN wird die Displayfarbdarstellung des Poptel P60 überprüft. Der sRGB-Farbraum wird von dem IPS-Panel größtenteils abgedeckt. Die durchschnittliche DeltaE-Abweichung im Bereich der Graustufen sowie Mischfarben liegt mit 7,5 beziehungsweise 9,6 deutlich über dem Idealbereich von <3. Die ideale Farbtemperatur von 6.500 K wird vom P60 überschritten, und die Graustufen offenbaren in hellen Flächen einen sichtbaren Türkisstich. 

CalMan Farbgenauigkeit (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Farbgenauigkeit (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Graustufen (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Graustufen (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Farbsättigung (Zielfarbraum AdobeRGB)
CalMan Farbsättigung (Zielfarbraum AdobeRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
33.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 14.8 ms steigend
↘ 18.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 86 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (25.6 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
63.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 31.2 ms steigend
↘ 32.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 96 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (41 ms).

Die Blickwinkelstabilität der verbauten Flüssigkristallanzeige kann überzeugen, Farbinvertierungen treten nicht auf, zudem ist die Helligkeitsabnahme beim seitlichen Betrachten des Bildschirms gering. Im Außeneinsatz macht das IPS-Panel ebenfalls eine gute Figur – zumindest bei den vorherrschenden winterlichen Bedingungen. Im Sommer dürften Displayinhalte aufgrund der geringen Helligkeit durch stärkere Reflexionen nicht mehr ablesbar sein.

Leistung - Helio P23 an Bord

Im Inneren des Outdoor-Smartphones arbeitet ein im Jahre 2017 vorgestellter Octa-Core-Prozessor aus dem Hause MediaTek. Der Helio P23 MT6763V integriert 8 ARM Cortex-A53 Kerne in zwei Clustern mit jeweils vier Performance- und Stromsparkernen. Im Vergleich zum Modell MT6763T ist die maximale Taktrate im Poptel P60-SoC mit 2 GHz etwas geringer. Die im Chipsatz verbaute Grafikeinheit ARM Mali-G71 MP2 bietet Support für Vulkan und OpenGL ES 3.2.

In den synthetischen GPU- und Prozessor-Benchmarks schneidet das Mittelklassegerät größtenteils besser ab als unsere Outdoor-Vergleichsgeräte. Weniger robuste Smartphones bieten in dieser Preisklasse dennoch deutlich mehr Leistung. Im Alltag gestaltet sich die Rechenleistung als ausreichend, jedoch ist die Systemperformance nur durchschnittlich. 

Geekbench 4.3
Compute RenderScript Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
3041 Points ∼23%
Oukitel WP1
2782 Points ∼21% -9%
Oukitel WP2
1759 Points ∼13% -42%
Poptel P9000 Max
1758 Points ∼13% -42%
Ulefone Armor X
1416 Points ∼11% -53%
Xiaomi Mi 6X
5486 Points ∼41% +80%
Honor 8X
4083 Points ∼31% +34%
Xiaomi Mi Mix 3
13374 Points ∼100% +340%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (2782 - 3293, n=4)
3005 Points ∼22% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1131 - 21070, n=225)
4534 Points ∼34% +49%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
3732 Points ∼43%
Oukitel WP1
3594 Points ∼42% -4%
Oukitel WP2
2633 Points ∼30% -29%
Poptel P9000 Max
2628 Points ∼30% -30%
Ulefone Armor X
1847 Points ∼21% -51%
Xiaomi Mi 6X
5843 Points ∼68% +57%
Honor 8X
5557 Points ∼64% +49%
Xiaomi Mi Mix 3
8634 Points ∼100% +131%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (3594 - 4206, n=4)
3802 Points ∼44% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1635 - 11598, n=276)
4368 Points ∼51% +17%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
789 Points ∼34%
Oukitel WP1
829 Points ∼36% +5%
Oukitel WP2
643 Points ∼28% -19%
Poptel P9000 Max
616 Points ∼26% -22%
Ulefone Armor X
662 Points ∼28% -16%
Xiaomi Mi 6X
1620 Points ∼69% +105%
Honor 8X
1614 Points ∼69% +105%
Xiaomi Mi Mix 3
2333 Points ∼100% +196%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (788 - 912, n=4)
830 Points ∼36% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (590 - 4824, n=277)
1267 Points ∼54% +61%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
4778 Points ∼57%
Oukitel WP1
4780 Points ∼57% 0%
Oukitel WP2
3042 Points ∼37% -36%
Poptel P9000 Max
3278 Points ∼39% -31%
Ulefone Armor X
3184 Points ∼38% -33%
Xiaomi Mi 6X
5995 Points ∼72% +25%
Honor 8X
7141 Points ∼86% +49%
Xiaomi Mi Mix 3
8326 Points ∼100% +74%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (4778 - 4914, n=3)
4824 Points ∼58% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2828 - 9868, n=286)
4687 Points ∼56% -2%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
6036 Points ∼60%
Oukitel WP1
6134 Points ∼61% +2%
Oukitel WP2
4012 Points ∼40% -34%
Poptel P9000 Max
4609 Points ∼46% -24%
Ulefone Armor X
4298 Points ∼43% -29%
Xiaomi Mi 6X
6723 Points ∼67% +11%
Honor 8X
8939 Points ∼89% +48%
Xiaomi Mi Mix 3
10052 Points ∼100% +67%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (5840 - 6478, n=4)
6122 Points ∼61% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3977 - 13531, n=454)
5114 Points ∼51% -15%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1455 Points ∼52%
Oukitel WP1
1674 Points ∼60% +15%
Oukitel WP2
920 Points ∼33% -37%
Poptel P9000 Max
1205 Points ∼43% -17%
Ulefone Armor X
645 Points ∼23% -56%
Xiaomi Mi 6X
2764 Points ∼99% +90%
Honor 8X
2702 Points ∼96% +86%
Xiaomi Mi Mix 3
2802 Points ∼100% +93%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1455 - 1877, n=4)
1667 Points ∼59% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (585 - 4439, n=304)
1750 Points ∼62% +20%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
382 Points ∼9%
Oukitel WP1
380 Points ∼8% -1%
Oukitel WP2
343 Points ∼8% -10%
Poptel P9000 Max
321 Points ∼7% -16%
Ulefone Armor X
102 Points ∼2% -73%
Xiaomi Mi 6X
1244 Points ∼28% +226%
Honor 8X
801 Points ∼18% +110%
Xiaomi Mi Mix 3
4480 Points ∼100% +1073%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (380 - 419, n=4)
392 Points ∼9% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (76 - 8206, n=304)
1471 Points ∼33% +285%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
457 Points ∼12%
Oukitel WP1
459 Points ∼12% 0%
Oukitel WP2
399 Points ∼10% -13%
Poptel P9000 Max
384 Points ∼10% -16%
Ulefone Armor X
125 Points ∼3% -73%
Xiaomi Mi 6X
1417 Points ∼37% +210%
Honor 8X
950 Points ∼25% +108%
Xiaomi Mi Mix 3
3846 Points ∼100% +742%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (457 - 504, n=4)
471 Points ∼12% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (94 - 5200, n=307)
1374 Points ∼36% +201%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1476 Points ∼48%
Oukitel WP1
1681 Points ∼55% +14%
Oukitel WP2
1072 Points ∼35% -27%
Poptel P9000 Max
1178 Points ∼38% -20%
Ulefone Armor X
658 Points ∼22% -55%
Xiaomi Mi 6X
2815 Points ∼92% +91%
Honor 8X
2697 Points ∼88% +83%
Xiaomi Mi Mix 3
3060 Points ∼100% +107%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1473 - 1888, n=4)
1630 Points ∼53% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (375 - 4493, n=321)
1723 Points ∼56% +17%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
599 Points ∼7%
Oukitel WP1
598 Points ∼7% 0%
Oukitel WP2
491 Points ∼6% -18%
Poptel P9000 Max
477 Points ∼6% -20%
Ulefone Armor X
167 Points ∼2% -72%
Xiaomi Mi 6X
1981 Points ∼24% +231%
Honor 8X
1316 Points ∼16% +120%
Xiaomi Mi Mix 3
8245 Points ∼100% +1276%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (598 - 654, n=4)
614 Points ∼7% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (131 - 14951, n=321)
2050 Points ∼25% +242%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
690 Points ∼11%
Oukitel WP1
698 Points ∼12% +1%
Oukitel WP2
558 Points ∼9% -19%
Poptel P9000 Max
550 Points ∼9% -20%
Ulefone Armor X
200 Points ∼3% -71%
Xiaomi Mi 6X
2121 Points ∼35% +207%
Honor 8X
1485 Points ∼25% +115%
Xiaomi Mi Mix 3
6054 Points ∼100% +777%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (690 - 765, n=4)
712 Points ∼12% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (159 - 7856, n=322)
1735 Points ∼29% +151%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1374 Points ∼50%
Oukitel WP1
1580 Points ∼57% +15%
Oukitel WP2
1054 Points ∼38% -23%
Poptel P9000 Max
1118 Points ∼41% -19%
Ulefone Armor X
585 Points ∼21% -57%
Xiaomi Mi 6X
2757 Points ∼100% +101%
Honor 8X
2663 Points ∼97% +94%
Xiaomi Mi Mix 3
2653 Points ∼96% +93%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1374 - 1778, n=4)
1576 Points ∼57% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (503 - 4216, n=379)
1682 Points ∼61% +22%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
386 Points ∼9%
Oukitel WP1
369 Points ∼9% -4%
Oukitel WP2
149 Points ∼4% -61%
Poptel P9000 Max
322 Points ∼8% -17%
Ulefone Armor X
87 Points ∼2% -77%
Xiaomi Mi 6X
1164 Points ∼28% +202%
Honor 8X
798 Points ∼19% +107%
Xiaomi Mi Mix 3
4223 Points ∼100% +994%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (368 - 402, n=4)
381 Points ∼9% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (82 - 5246, n=380)
1199 Points ∼28% +211%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
439 Points ∼12%
Oukitel WP1
445 Points ∼12% +1%
Oukitel WP2
184 Points ∼5% -58%
Poptel P9000 Max
383 Points ∼10% -13%
Ulefone Armor X
107 Points ∼3% -76%
Xiaomi Mi 6X
1335 Points ∼36% +204%
Honor 8X
945 Points ∼26% +115%
Xiaomi Mi Mix 3
3677 Points ∼100% +738%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (439 - 486, n=4)
453 Points ∼12% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (0 - 4734, n=389)
1148 Points ∼31% +162%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1365 Points ∼42%
Oukitel WP1
1551 Points ∼48% +14%
Oukitel WP2
1126 Points ∼35% -18%
Poptel P9000 Max
1176 Points ∼37% -14%
Ulefone Armor X
581 Points ∼18% -57%
Xiaomi Mi 6X
2680 Points ∼83% +96%
Honor 8X
2645 Points ∼82% +94%
Xiaomi Mi Mix 3
3221 Points ∼100% +136%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1365 - 1774, n=4)
1563 Points ∼49% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (512 - 4215, n=413)
1580 Points ∼49% +16%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
587 Points ∼7%
Oukitel WP1
575 Points ∼7% -2%
Oukitel WP2
98 Points ∼1% -83%
Poptel P9000 Max
480 Points ∼6% -18%
Ulefone Armor X
129 Points ∼2% -78%
Xiaomi Mi 6X
1891 Points ∼23% +222%
Honor 8X
1280 Points ∼16% +118%
Xiaomi Mi Mix 3
8236 Points ∼100% +1303%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (575 - 623, n=4)
592 Points ∼7% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (46 - 8312, n=413)
1641 Points ∼20% +180%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
654 Points ∼11%
Oukitel WP1
668 Points ∼11% +2%
Oukitel WP2
123 Points ∼2% -81%
Poptel P9000 Max
553 Points ∼9% -15%
Ulefone Armor X
156 Points ∼3% -76%
Xiaomi Mi 6X
2023 Points ∼33% +209%
Honor 8X
1445 Points ∼24% +121%
Xiaomi Mi Mix 3
6118 Points ∼100% +835%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (654 - 728, n=4)
682 Points ∼11% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (58 - 6454, n=421)
1406 Points ∼23% +115%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
10234 Points ∼28%
Oukitel WP1
10654 Points ∼30% +4%
Oukitel WP2
8284 Points ∼23% -19%
Poptel P9000 Max
10560 Points ∼29% +3%
Ulefone Armor X
10195 Points ∼28% 0%
Xiaomi Mi 6X
21016 Points ∼58% +105%
Honor 8X
17450 Points ∼48% +71%
Xiaomi Mi Mix 3
35987 Points ∼100% +252%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (10234 - 12577, n=4)
10954 Points ∼30% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3958 - 37475, n=570)
13102 Points ∼36% +28%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1152 Points ∼1%
Oukitel WP1
10820 Points ∼13% +839%
Oukitel WP2
8830 Points ∼11% +666%
Poptel P9000 Max
10012 Points ∼12% +769%
Ulefone Armor X
3585 Points ∼4% +211%
Xiaomi Mi 6X
28984 Points ∼35% +2416%
Honor 8X
21533 Points ∼26% +1769%
Xiaomi Mi Mix 3
83976 Points ∼100% +7190%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1152 - 12065, n=4)
8749 Points ∼10% +659%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1152 - 162695, n=570)
18358 Points ∼22% +1494%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
10956 Points ∼17%
Oukitel WP1
10775 Points ∼17% -2%
Oukitel WP2
8703 Points ∼13% -21%
Poptel P9000 Max
10129 Points ∼16% -8%
Ulefone Armor X
4188 Points ∼6% -62%
Xiaomi Mi 6X
26731 Points ∼41% +144%
Honor 8X
20468 Points ∼32% +87%
Xiaomi Mi Mix 3
64627 Points ∼100% +490%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (10775 - 12134, n=4)
11171 Points ∼17% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2915 - 77599, n=571)
15468 Points ∼24% +41%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
21 fps ∼14%
Oukitel WP1
21 fps ∼14% 0%
Oukitel WP2
17 fps ∼11% -19%
Poptel P9000 Max
17 fps ∼11% -19%
Ulefone Armor X
5.9 fps ∼4% -72%
Xiaomi Mi 6X
50 fps ∼33% +138%
Honor 8X
39 fps ∼26% +86%
Xiaomi Mi Mix 3
152 fps ∼100% +624%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (21 - 24, n=4)
22 fps ∼14% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (4.1 - 251, n=595)
32 fps ∼21% +52%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
22 fps ∼37%
Oukitel WP1
34 fps ∼57% +55%
Oukitel WP2
15 fps ∼25% -32%
Poptel P9000 Max
16 fps ∼27% -27%
Ulefone Armor X
9.2 fps ∼15% -58%
Xiaomi Mi 6X
48 fps ∼80% +118%
Honor 8X
36 fps ∼60% +64%
Xiaomi Mi Mix 3
60 fps ∼100% +173%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (21 - 34, n=4)
25 fps ∼42% +14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (6.9 - 120, n=598)
25.5 fps ∼43% +16%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
10 fps ∼12%
Oukitel WP1
10 fps ∼12% 0%
Oukitel WP2
7.1 fps ∼9% -29%
Poptel P9000 Max
6.8 fps ∼8% -32%
Ulefone Armor X
2.7 fps ∼3% -73%
Xiaomi Mi 6X
23 fps ∼28% +130%
Honor 8X
21 fps ∼26% +110%
Xiaomi Mi Mix 3
81 fps ∼100% +710%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (10 - 11, n=4)
10.3 fps ∼13% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2.2 - 132, n=517)
17.2 fps ∼21% +72%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
10 fps ∼18%
Oukitel WP1
20 fps ∼36% +100%
Oukitel WP2
6.7 fps ∼12% -33%
Poptel P9000 Max
6.8 fps ∼12% -32%
Ulefone Armor X
5.1 fps ∼9% -49%
Xiaomi Mi 6X
21 fps ∼38% +110%
Honor 8X
19 fps ∼34% +90%
Xiaomi Mi Mix 3
56 fps ∼100% +460%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (9.7 - 20, n=4)
12.7 fps ∼23% +27%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (4.1 - 115, n=520)
16.4 fps ∼29% +64%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
6.6 fps ∼11%
Oukitel WP1
6.6 fps ∼11% 0%
Poptel P9000 Max
4.5 fps ∼8% -32%
Ulefone Armor X
1.6 fps ∼3% -76%
Xiaomi Mi 6X
15 fps ∼25% +127%
Honor 8X
14 fps ∼24% +112%
Xiaomi Mi Mix 3
59 fps ∼100% +794%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (6.6 - 7.2, n=4)
6.75 fps ∼11% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (4.7 - 88, n=378)
14.6 fps ∼25% +121%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
6.3 fps ∼13%
Oukitel WP1
14 fps ∼28% +122%
Oukitel WP2
4.5 fps ∼9% -29%
Poptel P9000 Max
4.6 fps ∼9% -27%
Ulefone Armor X
3.3 fps ∼7% -48%
Xiaomi Mi 6X
14 fps ∼28% +122%
Honor 8X
13 fps ∼26% +106%
Xiaomi Mi Mix 3
50 fps ∼100% +694%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (6.1 - 14, n=4)
8.33 fps ∼17% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (5 - 110, n=381)
14.2 fps ∼28% +125%
GFXBench
High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1.4 fps ∼7%
Oukitel WP1
3.7 fps ∼19% +164%
Oukitel WP2
1.3 fps ∼7% -7%
Honor 8X
4.1 fps ∼21% +193%
Xiaomi Mi Mix 3
20 fps ∼100% +1329%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1.4 - 3.7, n=4)
2.2 fps ∼11% +57%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (0.61 - 59, n=86)
9.34 fps ∼47% +567%
2560x1440 High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
2.2 fps ∼7%
Oukitel WP1
1.4 fps ∼5% -36%
Oukitel WP2
0.86 fps ∼3% -61%
Honor 8X
2.6 fps ∼8% +18%
Xiaomi Mi Mix 3
31 fps ∼100% +1309%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1.4 - 2.4, n=4)
1.85 fps ∼6% -16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (0.21 - 31, n=86)
6.18 fps ∼20% +181%
Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
3.7 fps ∼19%
Oukitel WP1
6.4 fps ∼32% +73%
Oukitel WP2
2 fps ∼10% -46%
Honor 8X
5.2 fps ∼26% +41%
Xiaomi Mi Mix 3
20 fps ∼100% +441%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (3.5 - 6.4, n=4)
4.4 fps ∼22% +19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1.4 - 59, n=86)
13.7 fps ∼69% +270%
1920x1080 Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
3.8 fps ∼13%
Oukitel WP1
3.8 fps ∼13% 0%
Oukitel WP2
2.3 fps ∼8% -39%
Honor 8X
4.6 fps ∼15% +21%
Xiaomi Mi Mix 3
30 fps ∼100% +689%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (3.8 - 4.2, n=4)
3.9 fps ∼13% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (0.77 - 63, n=85)
14.8 fps ∼49% +289%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
3.8 fps ∼11%
Oukitel WP1
3.8 fps ∼11% 0%
Oukitel WP2
2.5 fps ∼7% -34%
Poptel P9000 Max
2.4 fps ∼7% -37%
Ulefone Armor X
0.9 fps ∼3% -76%
Xiaomi Mi 6X
9 fps ∼26% +137%
Honor 8X
7.6 fps ∼22% +100%
Xiaomi Mi Mix 3
35 fps ∼100% +821%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (3.8 - 4.2, n=4)
3.93 fps ∼11% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2.5 - 54, n=309)
9.91 fps ∼28% +161%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
3.8 fps ∼13%
Oukitel WP1
7.5 fps ∼25% +97%
Oukitel WP2
2.4 fps ∼8% -37%
Poptel P9000 Max
2.4 fps ∼8% -37%
Ulefone Armor X
1.6 fps ∼5% -58%
Xiaomi Mi 6X
8.6 fps ∼29% +126%
Honor 8X
6.4 fps ∼21% +68%
Xiaomi Mi Mix 3
30 fps ∼100% +689%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (3.6 - 7.5, n=4)
4.75 fps ∼16% +25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2.8 - 58, n=312)
8.98 fps ∼30% +136%
AnTuTu v7 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
83745 Points ∼29%
Oukitel WP1
84267 Points ∼29% +1%
Oukitel WP2
51621 Points ∼18% -38%
Poptel P9000 Max
54819 Points ∼19% -35%
Ulefone Armor X
46435 Points ∼16% -45%
Xiaomi Mi 6X
140714 Points ∼48% +68%
Honor 8X
140188 Points ∼48% +67%
Xiaomi Mi Mix 3
292798 Points ∼100% +250%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (83745 - 94789, n=4)
86783 Points ∼30% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (54871 - 348178, n=201)
120252 Points ∼41% +44%
AnTuTu v6 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
64189 Points ∼28%
Oukitel WP1
62814 Points ∼28% -2%
Oukitel WP2
42273 Points ∼19% -34%
Ulefone Armor X
37586 Points ∼16% -41%
Xiaomi Mi 6X
110680 Points ∼49% +72%
Honor 8X
112870 Points ∼49% +76%
Xiaomi Mi Mix 3
228173 Points ∼100% +255%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (62732 - 73075, n=4)
65703 Points ∼29% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (23275 - 254229, n=422)
78766 Points ∼35% +23%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
10 Points ∼1%
Oukitel WP1
756 Points ∼55% +7460%
Oukitel WP2
10 Points ∼1% 0%
Poptel P9000 Max
10 Points ∼1% 0%
Ulefone Armor X
7 Points ∼1% -30%
Xiaomi Mi 6X
1108 Points ∼80% +10980%
Honor 8X
1207 Points ∼87% +11970%
Xiaomi Mi Mix 3
1386 Points ∼100% +13760%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (10 - 756, n=4)
379 Points ∼27% +3690%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (7 - 1731, n=528)
706 Points ∼51% +6960%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
866 Points ∼11%
Oukitel WP1
859 Points ∼11% -1%
Oukitel WP2
642 Points ∼8% -26%
Poptel P9000 Max
641 Points ∼8% -26%
Ulefone Armor X
188 Points ∼2% -78%
Xiaomi Mi 6X
2295 Points ∼29% +165%
Honor 8X
1456 Points ∼18% +68%
Xiaomi Mi Mix 3
7891 Points ∼100% +811%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (859 - 949, n=4)
885 Points ∼11% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (18 - 15969, n=528)
1766 Points ∼22% +104%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
1136 Points ∼26%
Oukitel WP1
1246 Points ∼29% +10%
Oukitel WP2
926 Points ∼21% -18%
Poptel P9000 Max
779 Points ∼18% -31%
Ulefone Armor X
900 Points ∼21% -21%
Xiaomi Mi 6X
2470 Points ∼57% +117%
Honor 8X
4360 Points ∼100% +284%
Xiaomi Mi Mix 3
3791 Points ∼87% +234%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (1136 - 1403, n=4)
1264 Points ∼29% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (21 - 6283, n=528)
1299 Points ∼30% +14%
System (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
2465 Points ∼30%
Oukitel WP1
2662 Points ∼33% +8%
Oukitel WP2
1330 Points ∼16% -46%
Poptel P9000 Max
1868 Points ∼23% -24%
Ulefone Armor X
1491 Points ∼18% -40%
Xiaomi Mi 6X
4797 Points ∼59% +95%
Honor 8X
5529 Points ∼68% +124%
Xiaomi Mi Mix 3
8146 Points ∼100% +230%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (2465 - 3290, n=4)
2723 Points ∼33% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (369 - 12202, n=528)
2606 Points ∼32% +6%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Poptel P60
384 Points ∼9%
Oukitel WP1
1214 Points ∼28% +216%
Oukitel WP2
295 Points ∼7% -23%
Poptel P9000 Max
308 Points ∼7% -20%
Ulefone Armor X
206 Points ∼5% -46%
Xiaomi Mi 6X
2343 Points ∼55% +510%
Honor 8X
2410 Points ∼56% +528%
Xiaomi Mi Mix 3
4287 Points ∼100% +1016%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (384 - 1214, n=4)
811 Points ∼19% +111%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (150 - 6097, n=532)
1291 Points ∼30% +236%

Legende

 
Poptel P60 Mediatek Helio P23 MT6763V, ARM Mali-G71 MP2, 128 GB eMMC Flash
 
Oukitel WP1 Mediatek Helio P23 MT6763V, ARM Mali-G71 MP2, 64 GB eMMC Flash
 
Oukitel WP2 Mediatek MT6750T, ARM Mali-T860 MP2, 64 GB eMMC Flash
 
Poptel P9000 Max Mediatek Helio P10 MT6755, ARM Mali-T860 MP2, 64 GB eMMC Flash
 
Ulefone Armor X Mediatek MT6739, PowerVR GE8100, 16 GB eMMC Flash
 
Xiaomi Mi 6X Qualcomm Snapdragon 660, Qualcomm Adreno 512, 64 GB eMMC Flash
 
Honor 8X HiSilicon Kirin 710, ARM Mali-G51 MP4, 128 GB eMMC Flash
 
Xiaomi Mi Mix 3 Qualcomm Snapdragon 845, Qualcomm Adreno 630, 128 GB UFS 2.1 Flash

Die Browser-Tests absolviert das Poptel P60 mit Googles Chrome Anwendung recht zufriedenstellend. Subjektiv ist die Performance für ein Mittelklasse-Smartphone ansprechend, und die Ladezeiten bei aufwendigen Seiteninhalten befinden sich auf einem guten Niveau.

JetStream 1.1 - Total Score
Xiaomi Mi Mix 3 (Chrome 70)
85.976 Points ∼100% +289%
Xiaomi Mi 6X (Chrome 67)
52.139 Points ∼61% +136%
Honor 8X (Chrome 70)
47.012 Points ∼55% +113%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 273, n=453)
37.3 Points ∼43% +69%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (22 - 25.9, n=4)
23.2 Points ∼27% +5%
Oukitel WP1 (Chrome 70)
22.984 Points ∼27% +4%
Poptel P60 (Chrome 71)
22.098 Points ∼26%
Poptel P9000 Max (Chrome 68)
18.86 Points ∼22% -15%
Ulefone Armor X (Chrome 66)
18.148 Points ∼21% -18%
Oukitel WP2 (Chroome Mobile 70)
15.734 Points ∼18% -29%
Octane V2 - Total Score
Xiaomi Mi Mix 3 (Chrome 70)
16489 Points ∼100% +312%
Xiaomi Mi 6X (Chrome 67)
9995 Points ∼61% +150%
Honor 8X (Chrome 70)
9095 Points ∼55% +127%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1506 - 43280, n=589)
5734 Points ∼35% +43%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (3998 - 4862, n=4)
4317 Points ∼26% +8%
Oukitel WP1 (Chrome 70)
4274 Points ∼26% +7%
Poptel P60 (Chrome 71)
3998 Points ∼24%
Poptel P9000 Max (Chrome 68)
3441 Points ∼21% -14%
Ulefone Armor X (Chrome 66)
3151 Points ∼19% -21%
Oukitel WP2 (Chrome Mobile 70)
3082 Points ∼19% -23%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Ulefone Armor X (Chrome 66)
15875.7 ms * ∼100% -21%
Oukitel WP2 (Chrome Mobile 70)
13902.5 ms * ∼88% -6%
Oukitel WP2 (Chrome Mobile 70)
13902.5 ms * ∼88% -6%
Poptel P9000 Max (Chrome 68)
13879.9 ms * ∼87% -6%
Poptel P60 (Chrome 71)
13076.9 ms * ∼82%
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V (11309 - 13077, n=4)
12242 ms * ∼77% +6%
Oukitel WP1 (Chrome 70)
11939.4 ms * ∼75% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (603 - 59466, n=609)
11271 ms * ∼71% +14%
Xiaomi Mi 6X (Chrome 67)
4768.9 ms * ∼30% +64%
Honor 8X
4247.7 ms * ∼27% +68%
Xiaomi Mi Mix 3 (Chrome 70)
2299.9 ms * ∼14% +82%

* ... kleinere Werte sind besser

Die relativ langen Ladezeiten beim Schließen und Öffnen von Apps sind auf die langsamen Zugriffszeiten des Flash-Speichers zurückzuführen. Die gemessene Geschwindigkeit des internen eMMC-Speichers beim Lesen und Schreiben ist zwar auf Augenhöhe zur Konkurrenz, aber dennoch nicht sonderlich hoch. Gleiches gilt für die Zugriffsraten des microSD-Kartenslots, getestet mit unserer Referenzkarte Toshiba Exceria Pro M501 (max. 270 MB pro Sekunde beim Lesen und max. 150 MByte pro Sekunde beim Schreiben).

Poptel P60Oukitel WP1Oukitel WP2Poptel P9000 MaxUlefone Armor XXiaomi Mi 6XHonor 8XXiaomi Mi Mix 3Durchschnittliche 128 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
10%
-29%
-25%
-32%
-12%
40%
66%
-2%
-26%
Sequential Write 256KB SDCard
72.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
72.82 (Toshiba Exceria Pro M501)
0%
47.92 (Toshiba Exceria Pro M401)
-34%
53.18 (Toshiba Exceria Pro M401)
-27%
62.57 (Toshiba Exceria Pro M501)
-14%
68.12 (Toshiba Exceria Pro M501)
-6%
65.8 (58.8 - 73.5, n=9)
-10%
46.9 (59.5 - 87.1, n=351)
-36%
Sequential Read 256KB SDCard
80.02 (Toshiba Exceria Pro M501)
81.21 (Toshiba Exceria Pro M501)
1%
72.23 (Toshiba Exceria Pro M401)
-10%
72.89 (Toshiba Exceria Pro M401)
-9%
81.54 (Toshiba Exceria Pro M501)
2%
75.24 (Toshiba Exceria Pro M501)
-6%
77.8 (72.3 - 85.9, n=9)
-3%
65.2 (76.6 - 96.5, n=351)
-19%
Random Write 4KB
15.18
20.83
37%
13.23
-13%
11.23
-26%
10.17
-33%
6.89
-55%
59.87
294%
19.54
29%
20.4 (8.48 - 59.9, n=9)
34%
17.6 (0.14 - 250, n=637)
16%
Random Read 4KB
69.7
64.23
-8%
26.89
-61%
35.1
-50%
14.7
-79%
72.98
5%
49.54
-29%
133.24
91%
64.7 (20.7 - 86.2, n=9)
-7%
40.3 (1.59 - 173, n=637)
-42%
Sequential Write 256KB
188.76
241.34
28%
98.58
-48%
129.64
-31%
82.85
-56%
203.7
8%
169.98
-10%
206.76
10%
165 (90 - 189, n=9)
-13%
84.1 (2.99 - 253, n=637)
-55%
Sequential Read 256KB
288.22
284.98
-1%
267.61
-7%
269.44
-7%
255.34
-11%
271.98
-6%
283.87
-2%
674.98
134%
260 (144 - 293, n=9)
-10%
238 (12.1 - 912, n=637)
-17%

Spiele - Mali G71 MP2 mit Schwächen in der 3D-Leistung

Die im Poptel Smartphone integrierte Grafikkarte ist eine Mali-G71 MP2 mit 2 Kernen, welche mit 770 MHz getaktet wird. Die Grafikeinheit beherrscht neben OpenGL ES 3.1 auch Vulcan 1.0 sowie DirectX 11. 

Aufwändigere 3D-Spiele aus dem Android Play Store, wie PUBG Mobile, sind nur mit reduzierten grafischen Details möglich. Eine Wiedergabe ohne vereinzelte Einbrüche in der Framerate ist aber auch unter reduzierten Details nicht möglich. Bei dem von uns getesteten Rennspiel Asphalt 9 Legends sind bei minimaler Grafik immer wieder kurze Ruckler erkennbar.

Die Steuerung gelingt dank der gut funktionierenden Sensorik und der zufriedenstellenden Genauigkeit des Displays auf Eingaben problemlos.

PUBG Mobile
PUBG Mobile
Asphalt 9 Legends
Asphalt 9 Legends

Emissionen - Kaum Abwärme, schwacher Lautsprecher

Temperatur

In der alltäglichen Benutzung stellt die Temperaturentwicklung kein Problem dar. Das Mittelklasse-Phone wird auf der Front zwar fühlbar warm, aber nie unangenehm heiß. 

Max. Last
 32.1 °C31.8 °C35.7 °C 
 31.6 °C31.3 °C37.7 °C 
 29.9 °C31.7 °C35.4 °C 
Maximal: 37.7 °C
Durchschnitt: 33 °C
31.4 °C31.3 °C31.4 °C
29.9 °C31.9 °C31.9 °C
29.9 °C31.1 °C31.7 °C
Maximal: 31.9 °C
Durchschnitt: 31.2 °C
Netzteil (max.)  27.1 °C | Raumtemperatur 21.8 °C | Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 33 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone auf 33.1 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 37.7 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.6 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 31.9 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 28.3 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33.1 °C.

Lautsprecher

Lautsprechertest: Pink-Noise
Lautsprechertest: Pink-Noise

Die Klangqualität des Mono-Lautsprechers ist für die Preisklasse nicht gut. Geboten wird eine unausgewogene Akustik, was für die Wiedergabe von kurzen YouTube-Videos aber ausreichend ist. Im Test messen wir eine Maximallautstärke von bis knapp fast 87 dB(A). E

Eine Audioklinke ist in dem 14 Millimeter starken Gehäuse des Poptel P60 vorhanden. So kann problemlos auf jeden gängigen Kopfhörer zurückgegriffen werden, insofern eine bessere Audioausgabe benötigt wird.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2031.134.12529.223.5312620.34023.2215031.928.86327.424.8802920.510024.219.312518.4171601821.420017.422.825014.430.631515.837.540016.347.350015.45563014.762.180016.271.2100014.776.6125013.879.116001477.3200014.473.8250014.171.8315014.682.3400014.678.4500014.476.7630014.476.1800014.871.51000015.270.11250014.766.31600014.859.6SPL26.988.6N0.968.6median 14.7median 70.1Delta1.418.635.240.932.939.937.234.931.740.339.639.128.334.127.332.326.928.726.731.5243920.946.220.948.319.555.718.562.917.565.817.569.615.769.215.87016.675.215.873.715.474.215.573.51671.615.873.11671.616.367.116.367.716.271.816.475.516.459.928.684.11.158.5median 16.4median 69.22.18.8hearing rangehide median Pink NoisePoptel P60Xiaomi Mi 6X
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Poptel P60 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (88.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 45.3% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (7.3% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 9.2% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (10.6% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(-) | hörbarer Bereich ist nur wenig linear (31.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 85% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 6% vergleichbar, 9% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 44%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 90% aller getesteten Geräte waren besser, 3% vergleichbar, 7% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Xiaomi Mi 6X Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (84.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 27.6% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.3% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 2.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.7% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 6% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 5% vergleichbar, 89% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 44%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 34% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 60% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Akkulaufzeit - Poptel P60 mit 5.000-mAh-Akku

Energieaufnahme

Der Energieverbrauch des Poptel P60 ist unauffällig und auf dem Niveau der Vergleichsgeräte.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.01 / 0.14 Watt
Idledarkmidlight 0.81 / 2.14 / 2.16 Watt
Last midlight 3.02 / 4.01 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Poptel P60
5000 mAh
Oukitel WP1
5000 mAh
Oukitel WP2
10214 mAh
Poptel P9000 Max
9000 mAh
Ulefone Armor X
5500 mAh
Xiaomi Mi 6X
3010 mAh
Honor 8X
3750 mAh
Durchschnittliche Mediatek Helio P23 MT6763V
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-6%
-20%
3%
-29%
-13%
-25%
-6%
-12%
Idle min *
0.81
0.77
5%
1.14
-41%
0.92
-14%
1.22
-51%
0.65
20%
0.92
-14%
0.838 (0.7 - 1.01, n=5)
-3%
0.881 (0.2 - 3.4, n=674)
-9%
Idle avg *
2.14
1.98
7%
1.99
7%
1.9
11%
2.07
3%
1.94
9%
2.3
-7%
1.982 (1.2 - 2.59, n=5)
7%
1.73 (0.6 - 6.2, n=673)
19%
Idle max *
2.16
1.99
8%
2.03
6%
2.19
-1%
2.14
1%
1.97
9%
2.32
-7%
2.31 (1.99 - 2.62, n=5)
-7%
2.01 (0.74 - 6.6, n=674)
7%
Last avg *
3.02
3.89
-29%
3.72
-23%
3.1
-3%
4.92
-63%
4.65
-54%
4.37
-45%
3.39 (3.02 - 3.89, n=5)
-12%
4.05 (0.8 - 10.8, n=668)
-34%
Last max *
4.01
4.78
-19%
5.96
-49%
3.12
22%
5.4
-35%
5.93
-48%
6.13
-53%
4.58 (4.01 - 5, n=5)
-14%
5.8 (1.2 - 14.2, n=668)
-45%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Die Laufzeiten in unserem WLAN-Test mit einer angepassten Helligkeit von 150 cd/m² sind für einen 5.000 mAh großen Akku mit über 20 Stunden hervorragend. 

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
20h 14min
Poptel P60
5000 mAh
Oukitel WP1
5000 mAh
Oukitel WP2
10214 mAh
Poptel P9000 Max
9000 mAh
Ulefone Armor X
5500 mAh
Xiaomi Mi 6X
3010 mAh
Honor 8X
3750 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
1214
971
-20%
1146
-6%
1346
11%
845
-30%
495
-59%
852
-30%

Pro

+ 128 GB Speicher
+ 6 GB RAM
+ IP-zertifiziert
+ lange Laufzeiten
+ kontrastreiches IPS-Panel
+ Robustes Gehäuse ...

Contra

- ... mit Schwächen in der Verarbeitung
- Langsames WLAN
- Dauer bis zur Herstellung einer Ortung
- Schwer und unhandlich
- Leistungsschwacher SoC

Fazit - Solides Outdoor-Smartphone, etwas zu teuer

Im Test: Poptel P60. Testgerät zur Verfügung gestellt von Poptel Mobile.
Im Test: Poptel P60. Testgerät zur Verfügung gestellt von Poptel Mobile.

Poptel gelingt mit dem Modell P60 ein solides Outdoor-Smartphone, welches durch seine Robustheit und sehr lange Laufzeiten sowie die Möglichkeit zur Nahfeld-Kommunikation besticht. Leider verpasst es der chinesische Hersteller dem Mittelklasse-Handy eine für den Außenbereich angemessene Displayhelligkeit zu spendieren.  

Auf der Suche nach einem Outdoor-Handy ist das Poptel P60 sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

Im Test konnten wir zudem leichte Schwächen in der Verarbeitung, ein langsames WLAN-Modul, eine etwas unterdurchschnittliche Kamera, wenig brauchbare biometrische Entsperrmethoden sowie einen Lautsprecher, der eher einem Smartphone der 100 bis 120 Euro-Preisklasse entspricht, ausmachen. Auch der verwendete Meditek-SoC ist für ein Handy mit einem Importpreis von etwa 220 Euro nicht wirklich zeitgemäß. In dieser Preisklasse hätte Poptel durchaus zu einem leistungsstärkeren Prozessor greifen können, was nicht zuletzt der Systemperformance dienlich gewesen wäre.  

Poptel P60 - 21.01.2019 v6
Marcus Herbrich

Gehäuse
79%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
84%
Konnektivität
38 / 60 → 64%
Gewicht
87%
Akkulaufzeit
100%
Display
81%
Leistung Spiele
26 / 63 → 42%
Leistung Anwendungen
44 / 70 → 63%
Temperatur
92%
Lautstärke
100%
Audio
56 / 91 → 62%
Kamera
56%
Durchschnitt
70%
79%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Poptel P60 Smartphone
Autor: Marcus Herbrich, 22.01.2019 (Update: 22.01.2019)
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Editor
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art