Notebookcheck Logo

Test Samsung Galaxy S21 FE 5G - Das Fan-Smartphone geht in die nächste Runde

Etwas spät. Das Community-Smartphone soll die beliebtesten Features der Galaxy-S-Serie mit einer starken Preis-Leistung zusammenführen. Das S21 FE möchte unter anderem mit einer starken Performance, umfassenden Videoeigenschaften, fantastischem Display und einer IP-Zertifizierung Fan-Herzen höherschlagen lassen.

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G (SM-G990B) tritt die Nachfolge des 2020er-Modells Galaxy S20 FE 5G an. Das neue Smartphone verspätete sich ein wenig, statt wie erwartet im November den eigenen Marktstart zu feiern, verzögerte es sich auf Mitte Januar, was es sehr eng an die Vorstellung der kommenden Galaxy-S22-Serie heranrücken lässt.

Das Galaxy S21 Fan Edition ist ausschließlich als 5G-Version erhältlich, eine reine LTE-Variante wird nicht mehr angeboten. Im Vergleich zum Vorgänger wird das Samsung-Handy etwas kompakter du das Panel schrumpft ebenfalls ein wenig. Die Speicherausstattung bleibt identisch, jedoch gibt es keinen microSD-Support mehr.

Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten es noch gibt, erfahren Sie in unserem ausführlichen Test.

Samsung Galaxy S21 FE 5G (Galaxy S Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
6144 MB 
, LPDDR5
Bildschirm
6.40 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 403 PPI, Capacitive, 10 multi touch points, 240 Hz touch sampling rate, Dynamic AMOLED 2X, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 3.1 Flash, 128 GB 
, 100.5 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: accelerometer, gyro, proximity, compass, OTG
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0, 2G (850, 900, 1800, 1900 MHz), 3G (Band 1, 2, 4, 5, 8), LTE (Band 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 26, 28, 32, 38, 40, 41, 66), 5G-Sub6 (Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41, 66, 78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.9 x 155.7 x 74.5
Akku
4500 mAh Lithium-Ion
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 12
Kamera
Primary Camera: 12 MPix (f/1.8, 26 mm, 1/1.76", 1.8 µm) + 8 MPix (3x optical zoom, f/2.4, 76 mm, 1/4.5", 1.0 µm) + 12 MPix (f/2.2, 13 mm, 1/3.0", 1.12 µm), UHD-Video, Camera2-API: Level 3
Secondary Camera: 32 MPix (f/2.2, 26mm, 1/2.74", 0.8µm, UHD-Video)
Sonstiges
Lautsprecher: Dual, Tastatur: Onscreen, USB Type-C data cable, SIM-pin, Quick Start Guide, One UI 4.0, 24 Monate Garantie, Head-SAR: 0.952 W/kg, Body-SAR: 1.480 W/kg; GNSS: GPS (L1), Glonass (L1), Galileo (E1), BeiDou (B1); DRM Widevine L1; IP68, Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
177 g
Preis
749 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
88.6 %
02.2022
Samsung Galaxy S21 FE 5G
SD 888 5G, Adreno 660
177 g128 GB UFS 3.1 Flash6.40"2340x1080
87.4 %
12.2021
Xiaomi 11T Pro
SD 888 5G, Adreno 660
204 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
87.2 %
11.2021
Google Pixel 6
Tensor, Mali-G78 MP20
207 g128 GB UFS 3.1 Flash6.40"2400x1080
86.8 %
08.2021
Asus Zenfone 8 Flip
SD 888 5G, Adreno 660
230 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
89.4 %
02.2021
Samsung Galaxy S21
Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14
169 g128 GB UFS 3.1 Flash6.20"2400x1080
87.3 %
07.2021
Vivo X60 Pro
SD 870, Adreno 650
177 g256 GB UFS 3.1 Flash6.56"2376x1080

Gehäuse - Galaxy S21 FE kommt in vier Farben

Farbvarianten des Galaxy S21 FE 5G (Foto: Samsung)
Farbvarianten des Galaxy S21 FE 5G (Foto: Samsung)

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G kommt in weniger Farbvarianten als sein Vorgänger, bringt es aber immer noch auch vier Stück. Neben klassischem Schwarz (Graphite) und Weiß kann auch Olive oder Lavendel gewählt werden. Der Rahmen des Samsung-Smartphones wird aus Aluminium gefertigt, die Front von Corning Gorilla Glas Victus geschützt und die Rückseite besteht aus Kunststoff.

In summa ist das S21 FE schlanker und spürbar leichter geworden. Der Kamerabuckel fällt zudem vergleichsweise dezent aus und ist 1,4 Millimeter hoch, sodass das Telefon auf dem Tisch liegend durchaus noch hin und her wackelt.

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Die Spaltmaße sind enganliegend und gleichmäßig, selbst bei Verwindungsversuchen können wir allenfalls ein feines Knarzen hören. Das S21 FE ist gemäß IP68 staub- und wasserdicht.

Größenvergleich

165 mm 77.28 mm 9.6 mm 230 g164.1 mm 76.9 mm 8.8 mm 204 g158.6 mm 74.8 mm 8.9 mm 207 g158.58 mm 73.24 mm 7.59 mm 177 g155.7 mm 74.5 mm 7.9 mm 177 g151.7 mm 71.2 mm 7.9 mm 169 g

Ausstattung - Adé microSD!

Bei der Ausstattung nimmt Samsung nur kleine Änderungen vor. So fällt der microSD-Slot der Streichliste zum Opfer. Im Gegenzug wird das Galaxy S21 FE in einer zusätzlichen Speichervariante mit 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher offeriert, welche happige 70 Euro Aufpreis kostet. Beim Vorgänger war diese Version auf das LTE-Modell mit Exynos-Chipsatz beschränkt.

Der USB-3.2-Anschluss kann Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 5 GBit/s übertragen, unterstützt OTG sowie die kabelgebundene Bildausgabe an HDMI- und DisplayPort-Schnittstellen. Auch die Desktop-Oberfläche Samsung DeX kann mit dem S21 FE genutzt werden.

Außerdem sind Bluetooth 5.0 und NFC mit an Bord.

Kopfseite: Mikrofon
Kopfseite: Mikrofon
linke Seite
linke Seite
rechts: Lautstärke, Power
rechts: Lautstärke, Power
Kinnseite: Lautsprecher, USB, Mikrofon, SIM
Kinnseite: Lautsprecher, USB, Mikrofon, SIM

Software - Galaxy-Smartphone mit Android 12

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G wird mit Google Android 12 und der hauseigenen Benutzeroberfläche One UI 4.0 ausgeliefert. Zum Zeitpunkt des Tests sind die Sicherheitsupdates auf dem Stand vom 1. Januar 2022 und damit aktuell, außerdem gilt auf dieses Smartphone das Updateversprechen für vier Jahre und drei Android-Updates, sodass sogar Android 15 noch ausgerollt werden sollte.

Neben den Samsung-eigenen Apps und dem Galaxy Store sind weitere Drittanbieter-Apps vorinstalliert, von denen sich die meisten wieder vollständig deinstallieren lassen. Nicht dazu zählt unter anderem Microsoft OneDrive, welches sich nur deaktivieren lässt.

Kommunikation und GNSS - 5G und präzise Ortung

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G kann Wi-Fi 6 (IEEE-802.11 a/b/g/n/ac/ax) mit MIMO-Antennentechnik nutzen, jedoch nur mit 80 MHz. Im Test mit unserem Referenzrouter Asus ROG Rapture GT-AXE11000 liefert das S21 FE eine stabile Datenübertragung, bleibt in puncto Geschwindigkeit jedoch hinter den Erwartungen zurück.

Die Anbindung ans mobile Datennetz erfolgt optimaler Weise mit 5G, welches das Galaxy-Smartphone mit einer breiten Frequenzbandabdeckung unterstützt, gleiches gilt für den LTE-Standard, sodass es weltweit mit dem Internetzugang keine Probleme geben sollte. Die Empfangseigenschaften des S21 FE sind im Test unauffällig.

Networking
iperf3 transmit AX12
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1153 (560min - 1208max) MBit/s ∼100%
Vivo X60 Pro
Adreno 650, SD 870, 256 GB UFS 3.1 Flash
880 (816min - 909max) MBit/s ∼76%
Xiaomi 11T Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
827 (420min - 893max) MBit/s ∼72%
Google Pixel 6
Mali-G78 MP20, Tensor, 128 GB UFS 3.1 Flash
802 (421min - 857max) MBit/s ∼70%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
789 (613min - 870max) MBit/s ∼68%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
500 (390min - 572max) MBit/s ∼43%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1395, n=206, der letzten 2 Jahre)
487 MBit/s ∼42%
iperf3 receive AX12
Google Pixel 6
Mali-G78 MP20, Tensor, 128 GB UFS 3.1 Flash
895 (870min - 907max) MBit/s ∼100%
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
889 (447min - 904max) MBit/s ∼99%
Vivo X60 Pro
Adreno 650, SD 870, 256 GB UFS 3.1 Flash
871 (796min - 910max) MBit/s ∼97%
Xiaomi 11T Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
825 (762min - 872max) MBit/s ∼92%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
778 (678min - 837max) MBit/s ∼87%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
650 (249min - 792max) MBit/s ∼73%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1348, n=206, der letzten 2 Jahre)
475 MBit/s ∼53%
iperf3 receive AXE11000
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
855 (649min - 889max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72.5 - 1736, n=52, der letzten 2 Jahre)
628 MBit/s ∼73% -27%
iperf3 transmit AXE11000
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
737 (358min - 769max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78.3 - 1710, n=52, der letzten 2 Jahre)
648 MBit/s ∼88% -12%
04590135180225270315360405450495540585630675720765810855Tooltip
Samsung Galaxy S21 FE 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G, ; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø854 (649-889)
Xiaomi 11T Pro Qualcomm Snapdragon 888 5G, ; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø823 (762-872)
Samsung Galaxy S21 FE 5G Qualcomm Snapdragon 888 5G, ; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø726 (358-769)
Xiaomi 11T Pro Qualcomm Snapdragon 888 5G, ; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø813 (420-893)
GPS Test: im Freien
im Freien
GPS Test: im Gebäude
im Gebäude
GPSTest: GNSS-Netze
GNSS

Der Satfix gelingt mit der Fan Edition des Galaxy S21 im Freien sehr flott und dauert selbst in Gebäuden nur wenige Sekunden. Zwar offeriert das Samsung-Smartphone nur eine Single-Band-Konnektivität, dafür pendelt sich diese ziemlich genau auf den Standort der Nutzerin ein.

Während einer kleinen Radtour muss sich das S21 FE dem Vergleich mit der Garmin Venu 2 Smartwatch stellen. Die Abweichungen auf der fast zehn Kilometer langen Strecke belaufen sich gerade mal auf 50 Meter, erst der Blick in den detaillierten Streckenverlauf offenbart eine seltenere Positionsbestimmung des Smartphones. Im Alltag sollte es damit bestens für alle Aufgaben gerüstet sein.

GNSS-Testfahrt: Seeumrundung
GNSS-Testfahrt: Seeumrundung
GNSS-Testfahrt: Wendepunkt
GNSS-Testfahrt: Wendepunkt
GNSS-Testfahrt: Zusammenfassung
GNSS-Testfahrt: Zusammenfassung

Telefonfunktionen und Sprachqualität des Galaxy S21 FE 5G

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G kann zwei Nano-SIM-Karten verwalten, unterstützt jedoch keine eSIM. Funktionen wie VoLTE und WLAN-Anrufe sind an Bord, jedoch ist keine SIP-Implementierung vorhanden.

Die Sprachqualität weiß ans Ohr gehalten zu gefallen und der Nutzer wird gut verständlich sowie natürlich wiedergegeben. Die Geräuschunterdrückung funktioniert sowohl an belebten Orten als auch lauten Hauptverkehrsstraßen richtig gut. Die Störgeräusche sind zwar gelegentlich im Hintergrund wahrnehmbar, beeinträchtigen jedoch nicht das Gespräch. Der S21-FE-Nutzer wird in solchen Situationen nur etwas dumpfer abgebildet.

Der Lautsprechermodus ist solide, solange das Samsung-Smartphone sich nicht zu weit entfernt. Zwar wird die Stimme verständlich eingefangen, klingt jedoch hohl und hallt nach. Ab einem Abstand von rund anderthalb Metern ist der Sprecher kaum noch zu verstehen.

Kameras - Triple-Kamera mit 30-fachem Zoom

Selfie mit dem Galaxy S21 FE
Selfie mit dem Galaxy S21 FE

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G besitzt auf dem Datenblatt eine identische Kameraausstattung wie sein Vorgänger. Auf der Front findet sich eine 32-MP-Optik, welche Pixelbinning nutzt, sodass die Aufnahmen später 6,5 beziehungsweise rund 10 Megapixel zählen, je nachdem, ob ein Selfie oder Gruppenselfie aufgenommen wurde. Die Qualität der Fotos kann trotz des fehlenden Autofokus überzeugen.

Die Hauptkamera auf der Rückseite besitzt zwar weniger Auflösung, kann jedoch auf einen Autofokus sowie eine optischen Bildstabilisierung (OIS) zurückgreifen. Die Bildkomposition des Samsung-Smartphones weiß zu gefallen und übertreibt es nur gelegentlich mit dem Nachschärfen. Bei Panaroma-Motiven macht sich zudem die etwas geringe Auflösung bemerkbar und Details wirken ein wenig matschig. Der Ultraweitwinkel liefert ebenfalls gute Ergebnisse und zeigt allenfalls Schwächen im Bereich der Tiefenschärfe.

Beim Zoomen kann das Galaxy S21 FE 5G wieder auf einen dreifachen optischen Zoom zurückgreifen, welcher digital eine 30-fache Vergrößerung erlaubt und einen OIS besitzt. Die maximale Zoomstufe ist dann jedoch nicht mehr sonderlich ansprechend, bei kleineren aber durchaus noch brauchbar.

Videos können auf beiden Seiten in Ultra HD mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

HauptkameraHauptkameraUltraweitwinkel5-facher ZoomLow-Light

Unter kontrollierten Lichtverhältnissen zeigt das Galaxy S21 FE 5G eine kräftige Farbdarstellung, welche es in den meisten Fällen jedoch nicht übertreibt. Lediglich bei den Orange- und vor allem den Grüntönen dürfte die Sättigung etwas schwächer ausfallen.

Das Testchart wird bis in die Randbereiche hinein sehr scharf dargestellt, lediglich die Kanten der Farbflächen wirken ein wenig verwaschen.

ColorChecker
10.6 ∆E
9.4 ∆E
9.7 ∆E
15.8 ∆E
7.9 ∆E
5.5 ∆E
11 ∆E
8.1 ∆E
9.4 ∆E
4 ∆E
7.3 ∆E
9.7 ∆E
6.9 ∆E
11.9 ∆E
8.6 ∆E
4.8 ∆E
6.3 ∆E
8.9 ∆E
5.3 ∆E
2.2 ∆E
6.4 ∆E
5.8 ∆E
1 ∆E
4.2 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy S21 FE 5G: 7.54 ∆E min: 0.98 - max: 15.84 ∆E
ColorChecker
30 ∆E
55.1 ∆E
40.2 ∆E
35.3 ∆E
45.6 ∆E
62.4 ∆E
53.7 ∆E
36.5 ∆E
44.1 ∆E
29.4 ∆E
65.1 ∆E
64.1 ∆E
31.9 ∆E
48.1 ∆E
37.8 ∆E
76.6 ∆E
44.6 ∆E
42.5 ∆E
93.7 ∆E
71.4 ∆E
52.5 ∆E
37.5 ∆E
24.4 ∆E
13.9 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy S21 FE 5G: 47.34 ∆E min: 13.91 - max: 93.69 ∆E

Zubehör und Garantie - Flache Verpackung

Den Lieferumfang des Galaxy S21 FE 5G hat Samsung weiter verschlankt und der Hersteller verzichtet nun gänzlich auf die Zugabe eines Netzteils. Weiterhin enthalten ist ein USB-C-Kabel sowie ein SIM-Werkzeug.

Die Garantie beläuft sich auf 24 Monate und kann um das Versicherungspaket Care+ erweitert werden, welches einmalig 89 Euro kostet.

Eingabegeräte & Bedienung - Fingerprint im Display

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G besitzt einen kapazitiven Touchscreen mit einer Abtastrate von 240 Hz, welcher bis zu zehn Berührungen gleichzeitig erkennen kann. Die Gleiteigenschaften der Gorilla-Glas-Oberfläche sind sehr gut, Eingaben werden darauf bestens erkannt und präzise umgesetzt. Eine Displayschutzfolie trägt Samsung nicht auf.

Recht nah am unteren Bildschirmrand ist ein optischer Fingerabdrucksensor ins Display integriert, welcher die gespeicherte Gliedmaße zuverlässig erkennt und das Smartphone zügig entsperrt. Alternativ oder zusätzlich steht auch eine weniger sichere Gesichtserkennung über die Frontkamera zur Verfügung, welche zwar ebenfalls gut funktioniert, jedoch etwas langsamer ist.

Wie bei anderen Galaxy-Smartphones dient die Powertaste als sogenannte Funktionstaste und kann direkt den Sprachassistenten Bixby, die Kamera oder eine andere App öffnen. Ein Einhand-Modus steht ebenfalls zur Verfügung und das Displays lässt sich durch doppeltes Tippen aus dem Standby aufwecken.

Display - 120-Hz-AMOLED mit Extra-Dimmung

Subpixelstruktur
Subpixelstruktur

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G besitzt mit 6,4 Zoll (16,26 cm) ein etwas kleineres Panel mit weniger Auflösung als sein Vorgänger, kommt aber auf eine nahezu identische Pixeldichte, sodass eine scharfe Darstellung gewährleistet ist. Das 120-Hz-AMOLED-Display besitzt zwar eine hohe Bildwiederholrate, jedoch wird diese nicht adaptiv gesteuert, kann jedoch auf 60 Hz verringert werden.

Die maximale Helligkeit fällt höher aus als noch beim S20 FE und befindet sich auf einem sehr guten Niveau. Bei der APL50-Messung erreicht das S21 FE sogar bis zu 1.044 cd/m². Die minimale Helligkeit liegt im Normalbetrieb schon bei sehr guten 1,66 cd/m², kann durch die sogenannte Extra-Dimmung jedoch weiter reduziert und sogar auf bis zu 0,1 cd/m² abgesenkt werden.

Außerdem bietet das Samsung-Handy wieder einen Augen-schon-Modus sowie ein Always-on-Display. Die Darstellung von HDR-Inhalten (HLG, HDR10 und HDR10+) wird ebenfalls unterstützt.

Das OLED-Flackern fällt vergleichsweise ruhig aus und schwankt auf minimaler Helligkeit zwischen 231 und 247,5 Hz. Je heller das Panel wird, um so gleichmäßiger wird der Periodenverlauf, sodass sich Beschwerden in Grenzen halten sollten.

758
cd/m²
756
cd/m²
764
cd/m²
758
cd/m²
758
cd/m²
760
cd/m²
754
cd/m²
755
cd/m²
756
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 764 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 757.7 cd/m² Minimum: 0.1 cd/m²
Ausleuchtung: 99 %
Helligkeit Akku: 758 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.5 | 0.59-29.43 Ø5.4
ΔE Greyscale 2.3 | 0.64-98 Ø5.6
97% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.06
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Dynamic AMOLED 2X, 2340x1080, 6.40
Samsung Galaxy S21
Dynamic AMOLED 2X, 2400x1080, 6.20
Xiaomi 11T Pro
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Google Pixel 6
OLED, 2400x1080, 6.40
Asus Zenfone 8 Flip
Super AMOLED, 2400x1080, 6.67
Vivo X60 Pro
AMOLED, 2376x1080, 6.56
Bildschirm
-8%
-13%
4%
-35%
20%
Helligkeit Bildmitte
758
790
4%
778
3%
805
6%
689
-9%
792
4%
Brightness
758
793
5%
782
3%
805
6%
686
-9%
796
5%
Brightness Distribution
99
97
-2%
96
-3%
98
-1%
96
-3%
98
-1%
Schwarzwert *
Delta E Colorchecker *
1.5
2.2
-47%
1.6
-7%
1.4
7%
3.1
-107%
0.7
53%
Colorchecker dE 2000 max. *
3.1
4.2
-35%
4.5
-45%
3.7
-19%
5.7
-84%
2.8
10%
Delta E Graustufen *
2.3
1.6
30%
2.9
-26%
1.8
22%
2.2
4%
1.2
48%
Gamma
2.06 107%
2.13 103%
2.2 100%
2.29 96%
2.25 98%
2.25 98%
CCT
6378 102%
6497 100%
6537 99%
6507 100%
6684 97%
6504 100%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 247.5 Hz

Das Display flackert mit 247.5 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 247.5 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21764 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Die Messungen mit dem Fotospektrometer und der Analysesoftware CalMAN bescheinigen dem Samsung Galaxy S21 FE 5G eine sehr natürliche Farbdarstellung, wenn das Profil Natürlich in den Einstellungen gewählt wird. Der Weißabgleich fällt zwar etwas zu warm aus, im Alltag stört dies jedoch nicht.

Wer den größeren DCI-P3-Farbraum nutzen möchte, muss das Profil Lebendig beibehalten, kann den Weißabgleich mit Anpassung der Farbtemperatureinstellung jedoch verbessern, da die Darstellung sonst zu kühl ausfällt. Außerdem zeichnet sich dieses Profil durch eine kräftigere Sättigung aus.

Graustufen (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farben (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farben (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Profil: Natürlich, Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Graustufen (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farben (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farben (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farbraum (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Farbraum (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Sättigung (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)
Sättigung (Profil: Lebendig, Weißabgleich: +1 Warm, Zielfarbraum: DCI-P3)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.2 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
10.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5.2 ms steigend
↘ 5.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.692 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 14 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (36.8 ms).

Im Freien hinterlässt das Galaxy S21 FE einen sehr guten Eindruck und sollte auch für sonnigere Tage reichlich Helligkeitsreserven in petto haben. Außerdem fallen die Panelreflexionen recht gering aus und der Umgebungslichtsensor passt sich schnell der jeweiligen Situation an.

Die Blickwinkelstabilität des OLED-Panels fällt erwartungsgemäß sehr gut aus und zeigt bei flachen Betrachtungswinkeln keine Farbinvertierungen, jedoch einen leichten Helligkeitsabfall. Außerdem legt sich ein minimaler Schleifer über das Bild, bei welchem ein zarter Grünstich erahnbar ist. 

Blickwinkelstabilität des Samsung Galaxy S21 FE 5G
Blickwinkelstabilität des Samsung Galaxy S21 FE 5G

Leistung - Snapdragon 888 für die Fan Edition

Das Samsung Galaxy S21 FE 5G setzt nicht auf den Exynos 2100, sondern auf das stärkste Qualcomm-SoC aus dem Jahre 2021, den Snapdragon 888. Bei unserem Testgerät werden diesem 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt, in der größeren Speichervariante sind es sogar acht.

Die CPU-Perfomance rangiert im Single-Core-Betrieb auf dem erwarteten Niveau, ist mit allen Kernen jedoch etwas langsamer als andere Smartphones mit dem gleichen SoC. In den Offscreen-Benchmarks des GFXBench performt das S21 FE überraschend schwach, dies spiegelt sich jedoch nicht im 3DMark wider. In den Systembenchmarks liefert es sogar eine richtig gute Vorstellung, was sich auch mit unserem subjektiven Eindruck, eines geschmeidigen Systems, deckt.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
1092 Points ∼97%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
976 Points ∼87% -11%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
1041 Points ∼93% -5%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1124 Points ∼100% +3%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
1003 Points ∼89% -8%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
1046 Points ∼93% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (976 - 1198, n=27)
1118 Points ∼99% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=253, der letzten 2 Jahre)
673 Points ∼60% -38%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
3204 Points ∼72%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3598 Points ∼81% +12%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
2805 Points ∼63% -12%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3502 Points ∼79% +9%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
3228 Points ∼72% +1%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
4455 Points ∼100% +39%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3204 - 3810, n=27)
3571 Points ∼80% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4914, n=253, der letzten 2 Jahre)
2201 Points ∼49% -31%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
4407 Points ∼57%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4367 Points ∼57% -1%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
7701 Points ∼100% +75%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5879 Points ∼76% +33%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
6524 Points ∼85% +48%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
4324 Points ∼56% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3894 - 6176, n=26)
4711 Points ∼61% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 8702, n=198, der letzten 2 Jahre)
2594 Points ∼34% -41%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
4748 Points ∼64%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4786 Points ∼64% +1%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
Points ∼0% -100%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4717 Points ∼63% -1%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
7433 Points ∼100% +57%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
3674 Points ∼49% -23%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3100 - 4786, n=26)
4617 Points ∼62% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 9069, n=198, der letzten 2 Jahre)
2570 Points ∼35% -46%
PCMark for Android - Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
14107 Points ∼93%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
13865 Points ∼91% -2%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
10409 Points ∼68% -26%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15201 Points ∼100% +8%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
10896 Points ∼72% -23%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (11435 - 17085, n=21)
14307 Points ∼94% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 18567, n=148, der letzten 2 Jahre)
10178 Points ∼67% -28%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
9787 Points ∼88%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8065 Points ∼72% -18%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
7344 Points ∼66% -25%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11168 Points ∼100% +14%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
7933 Points ∼71% -19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (8065 - 11534, n=20)
10135 Points ∼91% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 13121, n=223, der letzten 2 Jahre)
4968 Points ∼44% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
15358 Points ∼93%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15764 Points ∼96% +3%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
11005 Points ∼67% -28%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
16428 Points ∼100% +7%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
9889 Points ∼60% -36%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10491 - 17179, n=20)
15130 Points ∼92% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 31940, n=223, der letzten 2 Jahre)
6952 Points ∼42% -55%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
4312 Points ∼82%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
2975 Points ∼56% -31%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
3393 Points ∼64% -21%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5266 Points ∼100% +22%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
4688 Points ∼89% +9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2975 - 5434, n=20)
4760 Points ∼90% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (651 - 6394, n=221, der letzten 2 Jahre)
3250 Points ∼62% -25%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
8366 Points ∼96%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7176 Points ∼82% -14%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
6606 Points ∼76% -21%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8744 Points ∼100% +5%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
6717 Points ∼77% -20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6110 - 9839, n=21)
8532 Points ∼98% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 11528, n=231, der letzten 2 Jahre)
4034 Points ∼46% -52%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
11309 Points ∼96%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11753 Points ∼100% +4%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
8605 Points ∼73% -24%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11274 Points ∼96% 0%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
7680 Points ∼65% -32%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7930 - 12914, n=21)
11629 Points ∼99% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 19364, n=231, der letzten 2 Jahre)
5031 Points ∼43% -56%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
4378 Points ∼89%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3065 Points ∼63% -30%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
3643 Points ∼74% -17%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4897 Points ∼100% +12%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
4668 Points ∼95% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2579 - 5366, n=21)
4511 Points ∼92% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (635 - 5793, n=231, der letzten 2 Jahre)
3245 Points ∼66% -26%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
5683 Points ∼82%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5805 Points ∼83% +2%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
6954 Points ∼100% +22%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5778 Points ∼83% +2%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
5815 Points ∼84% +2%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
4234 Points ∼61% -25%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=26)
5674 Points ∼82% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (216 - 10062, n=184, der letzten 2 Jahre)
3182 Points ∼46% -44%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
5872 Points ∼83%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5803 Points ∼82% -1%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
7064 Points ∼100% +20%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5761 Points ∼82% -2%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
5966 Points ∼84% +2%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
4230 Points ∼60% -28%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=26)
5617 Points ∼80% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (205 - 11700, n=185, der letzten 2 Jahre)
3377 Points ∼48% -42%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
1500 Points ∼73%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1537 Points ∼74% +2%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
2067 Points ∼100% +38%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1524 Points ∼74% +2%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
1243 Points ∼60% -17%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1236 - 1602, n=21)
1516 Points ∼73% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (22 - 3080, n=140, der letzten 2 Jahre)
984 Points ∼48% -34%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
974 Points ∼53%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1483 Points ∼81% +52%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
1823 Points ∼100% +87%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1503 Points ∼82% +54%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
1223 Points ∼67% +26%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (974 - 1564, n=21)
1421 Points ∼78% +46%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=136, der letzten 2 Jahre)
971 Points ∼53% 0%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
119 fps ∼98%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
121 fps ∼100% +2%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
90 fps ∼74% -24%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
91 fps ∼75% -24%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
110 fps ∼91% -8%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
120 fps ∼99% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (60 - 143, n=20)
102.5 fps ∼85% -14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.5 - 143, n=195, der letzten 2 Jahre)
69.3 fps ∼57% -42%
1920x1080 T-Rex Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
178 fps ∼68%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
262 fps ∼100% +47%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
144 fps ∼55% -19%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
243 fps ∼93% +37%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
137 fps ∼52% -23%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
231 fps ∼88% +30%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (173 - 294, n=20)
247 fps ∼94% +39%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (6 - 439, n=195, der letzten 2 Jahre)
140 fps ∼53% -21%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
103 fps ∼85%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
121 fps ∼100% +17%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
79 fps ∼65% -23%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
91 fps ∼75% -12%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
119 fps ∼98% +16%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
113 fps ∼93% +10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (55 - 121, n=20)
93.9 fps ∼78% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 121, n=194, der letzten 2 Jahre)
56.2 fps ∼46% -45%
1920x1080 1080p Manhattan Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
109 fps ∼76%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
130 fps ∼90% +19%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
90 fps ∼63% -17%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
144 fps ∼100% +32%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
143 fps ∼99% +31%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
136 fps ∼94% +25%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (101 - 180, n=20)
141.7 fps ∼98% +30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.4 - 251, n=195, der letzten 2 Jahre)
80.2 fps ∼56% -26%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
73 fps ∼69%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
101 fps ∼95% +38%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
57 fps ∼54% -22%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
83 fps ∼78% +14%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
106 fps ∼100% +45%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
95 fps ∼90% +30%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (36 - 105, n=20)
71.5 fps ∼67% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 121, n=194, der letzten 2 Jahre)
43.7 fps ∼41% -40%
1920x1080 Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
75 fps ∼69%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
109 fps ∼100% +45%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
60 fps ∼55% -20%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
103 fps ∼94% +37%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
83 fps ∼76% +11%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
84 fps ∼77% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (69 - 126, n=20)
98.9 fps ∼91% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 169, n=195, der letzten 2 Jahre)
54.2 fps ∼50% -28%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
42 fps ∼72%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
55 fps ∼95% +31%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
36 fps ∼62% -14%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
51 fps ∼88% +21%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
58 fps ∼100% +38%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
50 fps ∼86% +19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (26 - 61, n=20)
47.2 fps ∼81% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.3 - 81, n=194, der letzten 2 Jahre)
27.5 fps ∼47% -35%
1920x1080 Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
45 fps ∼69%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
65 fps ∼100% +44%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
40 fps ∼62% -11%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
62 fps ∼95% +38%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
42 fps ∼65% -7%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
58 fps ∼89% +29%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (42 - 74, n=20)
60.6 fps ∼93% +35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 97, n=194, der letzten 2 Jahre)
32.9 fps ∼51% -27%
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
51 fps ∼81%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
63 fps ∼100% +24%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
47 fps ∼75% -8%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
58 fps ∼92% +14%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
46 fps ∼73% -10%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
52 fps ∼83% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=26)
55.7 fps ∼88% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 98, n=249, der letzten 2 Jahre)
28.8 fps ∼46% -44%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
54 fps ∼76%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
71 fps ∼100% +31%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
49 fps ∼69% -9%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
71 fps ∼100% +31%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
49 fps ∼69% -9%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
59 fps ∼83% +9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=27)
70.4 fps ∼99% +30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.9 - 123, n=250, der letzten 2 Jahre)
34.1 fps ∼48% -37%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
42 fps ∼93%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
42 fps ∼93% 0%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
40 fps ∼89% -5%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
37 fps ∼82% -12%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
45 fps ∼100% +7%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
33 fps ∼73% -21%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 51, n=26)
38.5 fps ∼86% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.1 - 69, n=250, der letzten 2 Jahre)
19.9 fps ∼44% -53%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
25 fps ∼91%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
27 fps ∼98% +8%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
23 fps ∼84% -8%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
27 fps ∼98% +8%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
25 fps ∼91% 0%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
22 fps ∼80% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=26)
27.5 fps ∼100% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.7 - 47, n=250, der letzten 2 Jahre)
13 fps ∼47% -48%
Antutu v9 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
743221 Points ∼95%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
641033 Points ∼82% -14%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
702981 Points ∼90% -5%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
782871 Points ∼100% +5%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
716502 Points ∼92% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (636471 - 824694, n=17)
767997 Points ∼98% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (111952 - 1041980, n=112, der letzten 2 Jahre)
552824 Points ∼71% -26%
CrossMark - Overall (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
871 Points ∼93%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
818 Points ∼88% -6%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
849 Points ∼91% -3%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
844 Points ∼90% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (818 - 1042, n=8)
934 Points ∼100% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (226 - 1169, n=52, der letzten 2 Jahre)
735 Points ∼79% -16%
AImark - Score v2.x (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
Points ∼0%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
257549 Points ∼100%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
5723 Points ∼2%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
228879 Points ∼89%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
117345 Points ∼46%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (171404 - 264766, n=15)
243759 Points ∼95%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 286905, n=132, der letzten 2 Jahre)
59389 Points ∼23%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
5839 Points ∼88%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6201 Points ∼93% +6%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
6287 Points ∼95% +8%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6648 Points ∼100% +14%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
6030 Points ∼91% +3%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
6245 Points ∼94% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5839 - 6985, n=20)
6495 Points ∼98% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (895 - 8124, n=170, der letzten 2 Jahre)
4244 Points ∼64% -27%
System (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
9119 Points ∼82%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10254 Points ∼92% +12%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
9085 Points ∼82% 0%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11131 Points ∼100% +22%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
10530 Points ∼95% +15%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
9758 Points ∼88% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9119 - 11774, n=20)
10766 Points ∼97% +18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1542 - 19657, n=170, der letzten 2 Jahre)
7544 Points ∼68% -17%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
6248 Points ∼80%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6584 Points ∼84% +5%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
6071 Points ∼78% -3%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7822 Points ∼100% +25%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
5924 Points ∼76% -5%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
7785 Points ∼100% +25%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5352 - 9044, n=20)
7316 Points ∼94% +17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1012 - 9044, n=170, der letzten 2 Jahre)
4861 Points ∼62% -22%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
13588 Points ∼89%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
13354 Points ∼87% -2%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
15303 Points ∼100% +13%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
13965 Points ∼91% +3%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
14636 Points ∼96% +8%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
11754 Points ∼77% -13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9399 - 15739, n=20)
13676 Points ∼89% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (478 - 25642, n=170, der letzten 2 Jahre)
7362 Points ∼48% -46%
Web (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 6144
1501 Points ∼81%
Xiaomi 11T Pro
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1658 Points ∼90% +10%
Google Pixel 6
Google Tensor, Mali-G78 MP20, 8192
1851 Points ∼100% +23%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1607 Points ∼87% +7%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
1448 Points ∼78% -4%
Vivo X60 Pro
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 12288
1678 Points ∼91% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1434 - 1983, n=20)
1683 Points ∼91% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (718 - 2392, n=170, der letzten 2 Jahre)
1384 Points ∼75% -8%

In den Browserbenchmarks liegt das Galaxy S21 FE 5G oft hinter den Erwartungen, lediglich im WebXPRT wird das erwartete Ergebnis ansatzweise erreicht. Im Alltag läuft der Browser jedoch sehr geschmeidig, ohne dass uns Leistungseinbußen bewusst geworden wären.

Jetstream 2 - Total Score
Xiaomi 11T Pro (MS Edge)
116.3 Points ∼100% +82%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (61.3 - 125.1, n=13)
96.1 Points ∼83% +50%
Google Pixel 6 (Chrome 96)
90.1 Points ∼77% +41%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
65.1 Points ∼56% +2%
Samsung Galaxy S21 FE 5G (Chrome 96)
63.9 Points ∼55%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182.6, n=170, der letzten 2 Jahre)
62.3 Points ∼54% -3%
Vivo X60 Pro (Chrome91)
60.7 Points ∼52% -5%
JetStream 1.1 - Total Score
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
210.1 Points ∼100% +173%
Xiaomi 11T Pro (Chrome96)
203.6 Points ∼97% +164%
Google Pixel 6 (Chrome 96)
180.4 Points ∼86% +134%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (77 - 223, n=19)
168.8 Points ∼80% +119%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 414, n=167, der letzten 2 Jahre)
115.5 Points ∼55% +50%
Vivo X60 Pro (Chrome91)
105.1 Points ∼50% +36%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
98.8 Points ∼47% +28%
Samsung Galaxy S21 FE 5G (Chrome 96)
77 Points ∼37%
Speedometer 2.0 - Result
Google Pixel 6 (Chrome 96)
104 runs/min ∼100% +122%
Xiaomi 11T Pro (MS Edge)
85.4 runs/min ∼82% +82%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (46.9 - 121, n=12)
84.1 runs/min ∼81% +79%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
74.1 runs/min ∼71% +58%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 244, n=156, der letzten 2 Jahre)
61 runs/min ∼59% +30%
Vivo X60 Pro (Chrome91)
51.4 runs/min ∼49% +10%
Samsung Galaxy S21 FE 5G (Chrome 96)
46.92 runs/min ∼45%
WebXPRT 3 - ---
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
159 Points ∼100% +17%
Xiaomi 11T Pro (MS Edge)
147 Points ∼92% +8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (103 - 182, n=18)
143.1 Points ∼90% +5%
Samsung Galaxy S21 FE 5G (Chrome 96)
136 Points ∼86%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
114 Points ∼72% -16%
Google Pixel 6 (Chrome 96)
110 Points ∼69% -19%
Vivo X60 Pro (Chrome91)
99 Points ∼62% -27%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 265, n=178, der letzten 2 Jahre)
92.4 Points ∼58% -32%
Octane V2 - Total Score
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
46075 Points ∼100% +48%
Google Pixel 6 (Chrome 96)
43376 Points ∼94% +40%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (23491 - 47543, n=20)
35591 Points ∼77% +15%
Xiaomi 11T Pro (MS Edge)
34006 Points ∼74% +9%
Samsung Galaxy S21 FE 5G (Chrome 96)
31070 Points ∼67%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
25656 Points ∼56% -17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3526 - 65969, n=183, der letzten 2 Jahre)
23386 Points ∼51% -25%
Vivo X60 Pro (Chrome91)
20543 Points ∼45% -34%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 15230, n=183, der letzten 2 Jahre)
3158 ms * ∼100% -123%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
1810 ms * ∼57% -28%
Vivo X60 Pro (Chrome91)
1734 ms * ∼55% -22%
Samsung Galaxy S21 FE 5G (Chrome 96)
1417 ms * ∼45%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (891 - 1841, n=20)
1319 ms * ∼42% +7%
Xiaomi 11T Pro (MS Edge)
1232 ms * ∼39% +13%
Google Pixel 6 (Chrome 96)
1034 ms * ∼33% +27%
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
940 ms * ∼30% +34%

* ... kleinere Werte sind besser

Der UFS-3.1-Speicher liegt im erwarten Rahmen und bietet eine hohe Performance, wenn auch er nicht zu den Spitzenvertretern seiner Zunft zählt.

Samsung Galaxy S21 FE 5GXiaomi 11T ProGoogle Pixel 6Asus Zenfone 8 FlipVivo X60 ProDurchschnittliche 128 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
1%
-34%
16%
18%
1%
-34%
Sequential Read 256KB
1639
1787
9%
1546
-6%
1798
10%
1757
7%
1572 ?(1030 - 1898, n=35)
-4%
934 ?(45.6 - 2037, n=246, der letzten 2 Jahre)
-43%
Sequential Write 256KB
760
787
4%
233.4
-69%
797
5%
791
4%
759 ?(233 - 1095, n=35)
0%
474 ?(11.9 - 1485, n=246, der letzten 2 Jahre)
-38%
Random Read 4KB
245.1
231.6
-6%
126.2
-49%
288.4
18%
298.5
22%
234 ?(126.2 - 322, n=35)
-5%
167.1 ?(13.5 - 345, n=246, der letzten 2 Jahre)
-32%
Random Write 4KB
211.2
207.2
-2%
190.3
-10%
277.7
31%
288.5
37%
235 ?(121.4 - 323, n=35)
11%
160.5 ?(56.5 - 458, n=247, der letzten 2 Jahre)
-24%

Spiele - Wild Rift mit bis zu 120 FPS

Die Adreno 660 im Galaxy S21 FE 5G offeriert eine bärenstarke Spieleleistung, ohne Kompromisse bei der Framerate oder der Detailstufe eingehen zu müssen. So zählt das Samsung-Smartphone zu den wenigen, die den populären Titel League of Legends: Wild Rift mit 120 FPS ausführen können. Bei unserer Überprüfung mit GameBench zeigen sich dabei zwar Drops runter bis auf 90 FPS, jedoch schmälert dies den Spielspaß nicht. Im hardwarehungrigem PUBG Mobile ist in allen Settings ruckelfreies Gaming möglich.

League of Legends: Wild Rift
League of Legends: Wild Rift
PUBG Mobile
PUBG Mobile
0102030405060708090100110120Tooltip
; League of Legends: Wild Rift; High Definition; 3.0.0.5295: Ø116.3 (91-121)
; League of Legends: Wild Rift; max; 3.0.0.5295: Ø60 (59-61)
; PUBG Mobile; HD; 1.8.0: Ø59.4 (52-61)
; PUBG Mobile; Ultra HD; 1.8.0: Ø39.9 (37-41)

Emissionen - Außen cool, Innen geht's heiß her

Temperatur

GFXBench Akkutest: Manhattan (OpenGL ES 3.1)
Manhattan
GFXBench Akkutest: T-Rex (OpenGL ES 2.0)
T-Rex

Die Oberflächentemperaturen des Samsung-Handys bleiben zu jeder Zeit in einem angenehmen Rahmen. Während es im Leerlauf nur partiell an der 30-Gradmarke kratzt, wird es selbst unter andauernder Last nicht einmal handwarm.

Im Inneren sieht es da schon anders aus. Während der ältere GFXBench Akkutest, bei welchem das jeweilige Szenario dreißigmal hintereinander ausgeführt wird und sowohl Akkustand als auch Frameraten protokolliert werden, noch stabil läuft, bricht das S21 FE im anspruchsvollem Manhattan-Test recht früh um bis zu 35 Prozent ein. Im 3DMark sind die Leistungseinbußen sogar noch größer.

Max. Last
 34.3 °C34.5 °C35.4 °C 
 34.5 °C34.6 °C34.8 °C 
 34.5 °C34.1 °C33.3 °C 
Maximal: 35.4 °C
Durchschnitt: 34.4 °C
32.7 °C34.1 °C34.6 °C
31.7 °C33.7 °C35.3 °C
31.6 °C32.4 °C33.9 °C
Maximal: 35.3 °C
Durchschnitt: 33.3 °C
Raumtemperatur 21.8 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 34.4 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.8 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 35.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.1 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 35.3 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 29.5 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.8 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Vivo X60 Pro
Adreno 650, SD 870, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.3 (4215min) % ∼100% +69%
Xiaomi 11T Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
94.4 (33.3min) % ∼95% +61%
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
85.5 (4880min) % ∼86% +46%
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
58.6 (20min) % ∼59%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
56.5 (3290min) % ∼57% -4%
Google Pixel 6
Mali-G78 MP20, Tensor, 128 GB UFS 3.1 Flash
53.1 (22.2min) % ∼53% -9%
Wild Life Extreme Stress Test
Vivo X60 Pro
Adreno 650, SD 870, 256 GB UFS 3.1 Flash
99.6 (1230min) % ∼100% +78%
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
91.2 (1363min) % ∼92% +63%
Xiaomi 11T Pro
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
90.5 (8.3min) % ∼91% +61%
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
56.1 (5.09min) % ∼56%
Google Pixel 6
Mali-G78 MP20, Tensor, 128 GB UFS 3.1 Flash
54.9 (7.06min) % ∼55% -2%
0510152025303540Tooltip
Samsung Galaxy S21 FE 5G Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.7.2: Ø5.44 (5.09-9.07)
Google Pixel 6 Mali-G78 MP20, Tensor, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø8.78 (7.06-12.9)
Xiaomi 11T Pro Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø8.58 (8.3-9.17)
Samsung Galaxy S21 FE 5G Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability: Ø22.6 (20-34.1)
Google Pixel 6 Mali-G78 MP20, Tensor, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability: Ø27.5 (22.2-41.9)
Xiaomi 11T Pro Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø34.3 (33.3-35.2)

Lautsprecher

Die beiden Lautsprecher des Samsung Galaxy S21 FE 5G sind zwar nicht auf Spitzenniveau und besitzen nicht so viel Volumen wie die eines Galaxy S21 Ultra, können aber vor allem im mittleren Lautstärkebereich mit einer guten Wiedergabequalität überzeugen, neigen bei hohem Pegel jedoch zu Verzerrungen und klingen dann auch recht flach.

Besser gelingt die Tonausgabe über den USB-C-Port oder kabellos über Bluetooth, wobei Samsung auch bei der Fan Edition nur eine eingeschränkte Codec-Auswahl (SBC, AAC, aptX und LDAC) besitzt, aber die Ansteuerung von zwei Bluetooth-Empfängern gleichzeitig erlaubt.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2035.229.52521.723.93118.623.74021.727.7503232.36325.728.18027.428.610024.328.912516.334.616018.947.120017.55125012.354.331515.759.940011.660.850011.863.863012.463.980011.669100012.573.9125013.177.7160012.578.5200013.177.4250012.878315012.880.3400012.978.9500013.376630013.477.9800013.774.21000013.771.81250014.464.21600013.756.2SPL25.288.9N0.774.2median 13.1median 69Delta1.51131.836.12429.516.124.827.628.532.331.123.423.722282236.52140.917.948.813.348.815.253.213.257.311.560.512.267.912.369.413.37214.577.512.275.811.277.211.777.812.177.512.777.513.67813.176.913.678.513.175.513.673.913.666.613.561.82588.40.675.8median 13.3median 721.210.2hearing rangehide median Pink NoiseSamsung Galaxy S21 FE 5GXiaomi 11T Pro