Notebookcheck

Toshiba Qosmio G30

Toshiba Qosmio G30
Toshiba Qosmio G30

Toshiba Werbetext für die Qosmio Serien

Der Qosmio fasziniert durch sein revolutionäres 4-in-1 Konzept. Es ist nicht nur ein Notebook, sondern auch DVD Player/Brenner, HDD Rekorder, ideal für hochwertige Soundbearbeitung und durch den eingebauten TV-Tuner und dem Qosmio Engine ein sehr tragbares LCD TV, gestochen scharf, für zu Hause und Unterwegs.

Toshiba Qosmio G30

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Qosmio G30
Toshiba Qosmio G30
Prozessor
Intel Core Duo T2500 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
4.8 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 90%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: 86% Mobilität: 52%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 82%

Testberichte für das Toshiba Qosmio G30

Toshiba Qosmio G30
Quelle: c't Deutsch
Toshiba Qosmio G30 ist ein fast fünf Kilogramm schweres und massiv wirkendes Multomedia-Gerät mit 17-Zoll-Bildschirm. Der Unterbau ist satte 3.5 Zentimeter dick, dazu kommt noch ein über 1.5 Zentimeter starker Deckel - eher eine Immobilie als ein Laptop. HD-DVD-Laufwerk, schneller Festplatten-verbund mit 400 GByte, TV-Empfänger, klobiges Gehäuse, gewöhnungsbedürftiges Tastaturlayout;
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Leistung gut, Display gut, Mobilität schlecht, Ausstattung sehr gut, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.06.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
88% Test Toshiba Qosmio G30
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Toshiba Qosmio G30 ist sozusagen die aufgemotzte Version des Qosmio F20, welches wir bereits getestet haben. Getuned in vielerlei Hinsicht: Display: Hochauflösendes Toshiba TruBright Display mit sehr guter Blickwinkelstabilität. Leistung: T2600 Core Duo CPU und Geforce Go 7600 Grafikkarte für satte Multimediapower. Laufwerke: HD-DVD Laufwerk. Unheimlich teuer und zurzeit kaum brauchbar, dennoch eine Investition in die Zukunft. Zwei 120 GB Festplatten ermöglichen Festplattenspiegelung (RAID1) zur Datensicherung bzw. schnellere Zugriffsraten. Wie gewohnt gibt es dazu reichlich Zubehör wie Fernbedienung, Antenne, Adapterkabel usw. Vermisst haben wir lediglich eine Demo DVD um das HD-DVD Laufwerk zu testen, da im Handel praktisch noch keine Datenträger in diesem Format erhältlich sind.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

88, Leistung 95, Display 92, Verarbeitung 84, Mobilität 63, Ergonomie 87, Emissionen 75
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.07.2006
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 95% Bildschirm: 92% Mobilität: 63% Gehäuse: 84% Ergonomie: 87% Emissionen: 75%
72% Spiele-Notebooks im Vergleich
Quelle: Gamestar Deutsch
Im Test waren fünf Notebooks mit Bewertungen von 62 bis 84 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden Kriterien wie Spieleleistung, Display, Technik und Ausstattung. Das Qosimo G30 ist der beste Allrounder im Test. Die Grafikleistung reicht für viele Spiele selbst in der nativen Lösung aus.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

72 von 100, Preis/Leistung befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2006
Bewertung: Gesamt: 72% Preis: 75%

Ausländische Testberichte

Toshiba Qosmio G30 / Qosmio G35 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The G30 is a first gen HD notebook, and it is burdened with too many compromises to fully recommend it. The only person I could recommend this to in good conscience is someone with a fat wallet and who is prepared to live with the early adopter compromises in order to be the first one on the block with an HD-DVD notebook. Lets talk about HD-DVD for a minute. My experience with 1080p HD-DVD content was quite poor. The Good Fellas disc I used was a huge disappointment and a rip-off at double the cost of the DVD version. I suppose a bit more research would have alerted me to the poor quality of the HD-DVD, but why should a consumer bother? A standard DVD and a decent upscaling DVD player will produce output just as good as HD-DVD if the combination I tested is any indication. I would feel pretty stupid right now if all I had to show for my HD-DVD investment was a light wallet and a content of the same quality as the HD-DVD of Good Fellas.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Leistung sehr schnell, Verarbeitung positiv, Emissionen positiv, Akkulaufzeit positiv
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.10.2006
Bewertung: Leistung: 95% Gehäuse: 90% Emissionen: 90%
67% Toshiba Qosmio G30-137
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Last month, we saw the first of the long-awaited Blu-ray drives with its not surprisingly hefty price tag. Now along comes phase two of the big high-definition roll-out in the form of HD DVD, and what better way to introduce it to consumers than inside one of the most successful media centre notebook ranges currently available: the Toshiba Qosmio. The G30 is the elite Qosmio, and it's easy to see why once you lift the lid and expose the sleek black interior. A stunning way to enjoy HD DVD, but the wonderful design and features come at a price .
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 6
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.06.2006
Bewertung: Gesamt: 67%
90% Toshiba Qosmio G30 HD DVD laptop Review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Toshiba Qosmio has become something of an institute, as there really is nothing in its price class or styling. It’s aimed at the high-end media enthusiast, so you’ll find a stunning 17-inch Super-TFT panel that is so bright and clear it makes DVDs really come to life. There’s even a digital TV tuner built-in for when you want to watch and record your favourite television shows. Backed by Harman/kardon speakers and a solid sounding subwoofer, you can get away without having to add surround-sound speakers. Yes it's expensive but the type of person who is going to buy the Qosmio isn't looking for a budget machine, they are looking for the best in components with no compromise and as far as we’re concerned, the Toshiba Qosmio G30 scores on every level.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

9 von 10, Preis/Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.06.2006
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 45%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7600: Sehr beliebte Mittelklasse Grafikkarte mit (damals) gutem Strom / Leistungs Verhältnis. Langsamer als die Desktop 7600 Grafikkarte. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2500: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.8 kg: Dieses Gewicht weisen manchmal übergroße Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht zum Herumtragen gedacht und ziemlich selten.
Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
79.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Toshiba Startseite

Übersicht für Toshiba Computer

Übersicht der Toshiba Qosmio Serien

Testberichte für Toshiba Qosmio G30-137

Preisvergleich

Geizhals.at

Toshiba Qosmio G30

Preistrend.de

Toshiba Qosmio G30

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7600

Diese Grafiklösung mit 128 Bit Speicher, Shader Model 3.0, 8 Pixel-Prozessoren, 5 Vertex-Prozessoren, 8 Raster Operation Einheiten (ROPs), 8 Texture Mapping Einheiten (TMUs), Shader Model 3.0 sowie PureVideo ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der guten Leistungsklasse 2 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

17.1 Zoll Display

Mittlerweile etwas häufiger angebotene Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

4.8 kg

Aufgrund des hohen Gewichts sind diese Notebooks schwer zu tragen und hauptsächlich als Desktop-Replacements auf dem Schreibtisch zu verwenden. Für ein 15 Zoll-Notebook wäre dieses Gewicht zu hoch.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Toshiba

Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte. Die Gesamtbewertungen deutschsprachiger Magazine fallen sehr positiv aus, das Preis/Leistungs-Verhältnis wird eher durchschnittlich beurteilt. Bei den Teilbewertungen Ausstattung und Display schneidet Toshiba ebenfalls gut ab.

Ähnliche Laptops

Toshiba Qosmio G30-163
GeForce Go 7600
Toshiba Qosmio G30-137
GeForce Go 7600

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Qosmio G30-145
GeForce Go 7600, Core Duo T2600
Toshiba Qosmio G30-10E
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7400
Toshiba Qosmio G35-AV660
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200
Toshiba Qosmio G30-205
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Satellite P200-1K9
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5300, 3.3 kg
Toshiba Satellite P200-10T
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 3.3 kg
Toshiba Satellite P200-144
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 3.2 kg
HP Pavilion dv9341eu
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56, 3.5 kg
Sony Vaio VGN-AR11S
GeForce Go 7600, Core Duo T2500, 3.8 kg
HP Pavilion dv9074cl
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56, 3.5 kg
HP Pavilion dv9033cl
GeForce Go 7600, Core Duo T2300, 3.5 kg
HP Pavilion dv9398ea
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7300, 3.6 kg
HP Pavilion dv9000
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7400, 3.6 kg
HP Pavilion dv9274eu
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56, 3.6 kg
HP Pavilion dv9000z
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-64, 3.5 kg
Toshiba Satellite Pro P100-216
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 3.2 kg
Toshiba Satellite Pro P100
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 3.2 kg
Samsung M55 Pro
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 3 kg
MSI Megabook L735
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-52, 3.1 kg
Sony Vaio VGN-AR31S
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 3.8 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xa1526
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-60, 4 kg
Sony Vaio VGN-AR21S
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 3.8 kg
MSI Megabook L745
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 3.1 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1526
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 4 kg
Toshiba Satellite P100-313
GeForce Go 7600, Core Duo T2250, 3.2 kg
Sony Vaio VGN-AR11M
GeForce Go 7600, Core Duo T2400, 3.8 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Toshiba Qosmio G30
Autor: Stefan Hinum, 30.06.2006 (Update: 15.01.2013)