Notebookcheck

VR: Logitech arbeitet an trackbarer HTC Vive-Tastatur

VR: Logitech arbeitet an trackbarer HTC Vive-Tastatur
VR: Logitech arbeitet an trackbarer HTC Vive-Tastatur
Logitech arbeitet an einer speziell für die virtuelle Realität optimierten Tastatur, die vorerst allerdings nur mit der HTC Vive funktionieren sollen.

VR-Systeme sollen inzwischen nicht mehr nur Videospiele abbilden, sondern sind inzwischen als universeller Display-Ersatz auch für gewöhnliche Tätigkeiten wie die Textverarbeitung denkbar.

Nun hat Logitech angekündigt, mit dem Bridge Kit ein Entwicklerkit für eine mit der HTC Vive nutzbaren VR-Tastatur auszuliefern. Das System besteht aus einer physikalischen Tastatur, einem speziellen, an der Tastatur anzubringenden Dongle zur Positionsermittlung und einem Software Development Kit.

Einem Video zufolge wird somit die physisch tatsächlich vorhandene Tastatur auch als - konfigurierbares - 3D-Modell eingeblendet, was ein präzises Tippen ermöglichen soll. Dabei lassen sich die Tasten in der virtuellen Realität freilich einfach anders und kontextabhängig beschriften.

Logitech vergibt aktuell 50 Entwicklerkits an interessierte, jedoch nur US-amerikanische Entwickler. Ob und wann das fertige Produkt in den Handel kommt, ist aktuell noch nicht abzusehen. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > VR: Logitech arbeitet an trackbarer HTC Vive-Tastatur
Autor: Silvio Werner,  4.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.