Notebookcheck

Vernee Mars

Ausstattung / Datenblatt

Vernee Mars (Mars Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 401 PPI, kapazitiv, Multi-Touch, LCD, IPS, 2.5D Arc Screen,Corning Gorilla Glass 3, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 25.1 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Stereo-Kopfhörereingang, Card Reader: microSD-Karte (bis 128 GB), 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Annäherungssensor, Beschleunigungsmesser, Kompass, Gyroskop, OTG, Miracast, USB-Type-C, App2SD, Status-LED
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, 2G: GSM 850/900/1800MHz 3G: WCDMA 900/2100MHz 4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.6 x 151 x 73
Akku
3000 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 13 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: Onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, modulares Netzteil, USB-Kabel, Holzständer, Vernee UI, 12 Monate Garantie, SAR-Wert n.b., Lüfterlos
Gewicht
162 g, Netzteil: 45 g
Preis
190 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.53% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 63%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 79% Mobilität: 69%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 95%

Testberichte für das Vernee Mars

82.8% Test Vernee Mars Smartphone | Notebookcheck
Randlos. Das günstige Mittelklassemodell Mars des chinesischen Herstellers Vernee ist neben einer für die Preisklasse sehr guten technischen Ausstattung mit einem nahezu randlosen Design ausgestattet – laut Hersteller sind die seitlichen Ränder nur 1 Millimeter dünn. Wie sich das Mittelklasse-Smartphone im Vergleich zu der starken Konkurrenz schlägt, erfahren Sie im Testbericht.
Vernee Mars
Quelle: ChinaMobileMag Deutsch
Das Vernee Mars lässt sich als Alternative zu Budget-Phablets wie dem Xiaomi Redmi Note verstehen. Ziel dieser Gerätekategorie ist es, für einen relativ geringen Preis den optimalen Spagat zwischen Ausstattung, Design und Verarbeitungsqualität zu finden – ohne tatsächlich in den Budget-Bereich abzudriften.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.11.2016
68% Wie kompromissbereit seid ihr?
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Vernee Mars glänzt im Test mit seiner guten Verarbeitung. Die schöne Optik kann jedoch nicht über die ein oder andere Unzulänglichkeit hinwegtäuschen. Die Akkulaufzeit ist mäßig, die Kamera verdient sich gerade mal das Prädikat ausreichend. Ihr müsst hier und da also Kompromisse machen. Dafür bekommt ihr in dieser Preisklasse aber ein Maximum an Hardware geboten.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.11.2016
Bewertung: Gesamt: 68% Ausstattung: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 90%
70% Vernee Mars
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Vernee Mars zeigt sich in unserem Testbericht als Mittelklasse-Handy mit einigen Schwächen. Das Display liefert ein gutes Bild und die Systemperformance ist bei der Verwendung von Apps oder dem Surfen im Internet ausreichend schnell. Die Kamera ist dafür eine ziemliche Enttäuschung. Was den Gesamteindruck zudem arg trübt, ist der viel zu hoch angesetzte Preis von 200€.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2016
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%
77% Götterdämmerung
Quelle: Curved Deutsch
Der Akku verfügt über eine Kapazität von 3000 mAh, hält den üblichen Tag durch und lässt sich zwischendurch schnell auffüllen. Mit Quick Charge sollt Ihr ihn über den USB-C-Anschluss in 30 Minuten zu 50 Prozent aufladen. Das ist das Vernee Mars ingesamt kein schlechtes Smartphone, löst aber nicht so eine große Begeisterung wie das Vernee Thor aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2016
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 77% Bildschirm: 81% Mobilität: 83%
Vernee Mars
Quelle: ChinaMobileMag Deutsch
Man sieht direkt, dass das Mars auf derselben OEM-Basis des Ulefone Future entwickelt wurde. Zwar besitzt es kein randloses Display, aber der seitlich angebrachte Fingerabdruckscanner und das Design des Gehäuses sind sehr ähnlich. Gefühlt ist jedoch die Verarbeitung besser und das Gewicht ist nicht so extrem.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.11.2016
80% Vernee Mars
Quelle: MobiFlip Deutsch
Ich denke, die Einschätzung des Vernee Mars bleibt vor allem eine Preisfrage. Für die bei Vernee aufgerufenen 299 Euro erhalten Käufer bereits ein LG G4, auch das Galaxy S6 ist als gutes Schnäppchen bereits zu diesem Kurs erhältlich. Nur bei diesem Preis sind aber Garantie und Gewährleistung mit inbegriffen, der Service also, den man bei beiden genannten Alternativen ebenso erwartet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.11.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

Ausländische Testberichte

80% Vernee Mars review: A good budget Android phone with an even better design
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Vernee Mars is a decent budget smartphone with a great build and adequate performance. With 32GB of storage as standard and support for quick charge, microSD and dual-SIM operation, it may prove a more attractive option than many UK budget rivals - especially when purchased from GearBest’s EU warehouse.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.11.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70%
70% Vernee Mars, review y análisis completo
Quelle: Andro Asia Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.12.2016
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 60% Bildschirm: 70% Mobilität: 50%
Vernee Mars ahora disponible en una oferta irresistible
Quelle: Profesional Review Spanisch ES→DE
Positive: Good price; solid workmanship; flexible fingeprint reader; decent hardware; nice autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.01.2017
Review: Vernee Mars
Quelle: El chapuzas Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Good design; high performance; flexible fingerprint sensor. Negative: Poor front camera.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.11.2016
82% Análise ao smartphone Vernee Mars
Quelle: Pplware Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.01.2017
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 100%
70% Review Vernee Mars: Chinaphone mist overtuigingskracht
Quelle: AndroidWorld.nl Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.11.2016
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Modell:

Es ist offensichtlich, dass Vernee seinen Kunden mit der breiten Auswahl an galaktisch-klingenden Smartphones eine außerweltliche Erfahrung bieten will. Das Mars Modell ist ein wunderschön gestaltetes Gerät und, basierend auf Vernees Marketingkampagne, ist es ersichtlich, dass der Hersteller sehr stolz auf das Aussehen und Design des Smartphones ist. Auf den ersten Blick offenbart das Mars klare Ähnlichkeiten mit dem iPhone 6, da es komplett aus einem Metallbody besteht und eine Screen-to-Body-Ratio von 81 Prozent aufweist. Die Robustheit des Smartphones ist aufgrund des verwendeten Materials, dem 6000 Serien Aluminium, nicht zu bezweifeln. Die Dimensionen belaufen sich auf 151 x 73 x 7,6 mm und ein Gewicht von 161g (inklusive Batterie). Der 5,5-Zoll-Bildschirm wird von Gorilla Glass 3 geschützt und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Es ist wirklich bemerkenswert, dass der Hersteller Vernee es geschafft hat, den Glasrand auf eine Dicke von 1mm zu reduzieren. In Sachen Leistung beruht das Mars auf einem Octa-Core Helio P10 Prozessor, ein Chip, der in acht Cortex-A53 Kerne unterteilt ist und leistungstechnisch etwas schlechter ist als der Deca-Core im Geschwistermodell Apollo Lite. Das ist allerdings nicht unbedingt ein Nachteil des Mars, da die Anwendung von täglichen Aufgaben auf diesem Prozessor dennoch flüssig und reibungslos von der Hand geht. Der Leistungsunterschied der beiden Geschwister wird sich lediglich in der Handhabung von komplexeren Tätigkeiten und Gaming zeigen.

Der Speicher des Geräts beträgt 32 GB (was dem heutigen Standard entspricht) und via microSD können bis zu 128 GB Speicher erweitert werden. Der 3.000-mAh-Akku ist auch eher Standardkost, aber ist dennoch in der Lage einen ganzen Arbeitstag ohne erneute Akkuladung zu überstehen. Hierbei muss allerdings gesagt werden, dass die beschriebenen Werte der Hersteller oftmals von den Laufzeiten in der Realität abweichen – man darf also gespannt sein. Was die Konnektivität betrifft, hat das Smartphone Dual-band 802.11a/b/g/n/ac Wi-Fi, Bluetooth 4.0, GPS, A-GPS, GLONASS und OTG. Weiters ist ein Dual-Sim-Modul mit an Bord und auch nano Sim wird unterstützt. Um auch Hobbyfotografen und Fotonarren zu bedienen, hat Vernee laut Datenblatt die „bisher wahrscheinlich beste 13-MP-Kamera“ verbaut. Die Hauptkamera hat eine 13-MP-Sony IMX258-Linse mit einer f/2.0-Blende, Phasendetektion, Autofokus und Dual-LED-Blitz und obendrauf unterstützt sie Full-HD Video-Recording. Die Frontkamera ist eine 5-MP- Samsung S5K5E2. Vernees Liebe zum Detail wird auch bei der Positionierung des Fingerabdrucksensors sichtbar, da er seitlich montiert ist und die Finger beim Angreifen des Phones den Sensor auf angenehme Weise aktivieren. Der Sensor kann entweder mit dem rechten Daumen oder dem linken Zeigefinger außergewöhnlich leicht und angenehm ausgelöst werden. Das Mars läuft auf Android 6.0. OS, hat einen USB-Type-C-Anschluss und auch eine Schnelladefunktion bekommen. Alles in allem ist das Vernee Mars ein ansprechendes, rundes Smartphone mit vielen Vorteilen.

Hands-on Artikel von Jagadisa Rajarathnam

ARM Mali-T860 MP2: Zwei-Cluster Variante der Mali-T860 Grafikkarte für Smartphones und Tablets. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Helio P10 MT6755: ARM-basierter Octa-Core-SoC (8x Cortex-A53) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 2 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.162 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
75.53%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Oppo F1 Plus
Mali-T860 MP2
Nokia 5.1
Mali-T860 MP2
Poptel P9000 Max
Mali-T860 MP2
HTC One X10
Mali-T860 MP2
HTC U Play
Mali-T860 MP2
ZTE Nubia N1
Mali-T860 MP2
Motorola Moto M
Mali-T860 MP2
Lenovo Moto M
Mali-T860 MP2
UMI Plus
Mali-T860 MP2
UMI Super
Mali-T860 MP2
Elephone P9000 Lite
Mali-T860 MP2
HTC Desire 10 Pro
Mali-T860 MP2
Ulefone Future
Mali-T860 MP2
UMI Max
Mali-T860 MP2
Lenovo Vibe K5 Note
Mali-T860 MP2
Blackview R7
Mali-T860 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Oukitel U25 Pro
Mali-T860 MP2,
Blackview BV6800 Pro
Mali-T860 MP2,
Coolpad Note 8
Mali-T860 MP2,
TP-Link Neffos X9
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
LG Q7
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750S
LG K10 2018
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Vernee Mars
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.11.2016)