Notebookcheck

TP-Link Neffos X1 Max

Ausstattung / Datenblatt

TP-Link Neffos X1 Max
TP-Link Neffos X1 Max (Neffos Serie)
Hauptspeicher
3072 MB 
, 3GB or 4GB
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1920x1080 Pixel 401 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 32GB or 64GB
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: Micro SD Card (up to 128 GB), Sensoren: Fingerprint Sensor, Hall Sensor, Compass, Gyroscope Sensor, Accelerometer, Ambient Light Sensor, Proximity Sensor, microUSB
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n), Bluetooth 4.1, GSM, HSPA, LTE, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.86 x 152.8 x 76
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 13 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Tastatur: Virtual
Gewicht
148 g
Preis
300 Euro

 

Bewertung: 91% - Sehr Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 89%, Leistung: 85%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 85% Mobilität: 90%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das TP-Link Neffos X1 Max

92% Neffos X1 Max
Quelle: Android Mag Deutsch
Max steht für Maximum, zu deutsch: das Größte. Mit X1 Max fährt Neffos also augenscheinlich alle Geschütze auf, die die Marke augenblicklich in ihrem Arsenal hat. Es ist Neffos‘ Speerspitze des Smartphone-Portfolios. Beim günstigen Preis von knapp über 200 Euro sind die Erwartungen natürlich moderat – das lässt viel Raum für positive Überraschungen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.08.2017
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 89%

Ausländische Testberichte

100% TP-Link Neffos X1 Max, lo hemos probado
Quelle: Tuexperto Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.10.2017
Bewertung: Gesamt: 100%
Test du TP-Link Neffos X1 Max : bonnes spécifications, bon prix
Quelle: Top for Phone Französisch FR→DE
Positive: Solid workmanship; beautiful design; decent hardware; fast charging. Negative: High DAS.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.08.2017
81% Recenzja TP-Link Neffos X1 Max – stosunek cena/jakość na świetnym poziomie
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.09.2017
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 85% Bildschirm: 85% Mobilität: 90% Gehäuse: 85%

Kommentar

ARM Mali-T860 MP2: Zwei-Cluster Variante der Mali-T860 Grafikkarte für Smartphones und Tablets. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Helio P10 MT6755: ARM-basierter Octa-Core-SoC (8x Cortex-A53) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 2 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.148 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
91%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
TP-Link Neffos X1
Mali-T860 MP2

Geräte anderer Hersteller

HTC One X10
Mali-T860 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Blackview S8
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Vernee M5
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Honor 6C Pro
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Ulefone Mix
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Alcatel A50
Mali-T860 MP2, unknown
Vivo Y69
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oppo A71
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Bluboo S8
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Alcatel A7
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Gigaset GS270 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Leagoo Kiicaa Mix
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oukitel K3
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Doogee BL7000
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
UMI Crystal
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Doogee BL 5000
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Leagoo T5
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oppo A77
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oukitel K10000 Pro
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oukitel U11 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
ZTE Nubia N2
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
ZTE Nubia M2 Lite
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oppo F3
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Vivo V5s
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oukitel K6000 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
LG K10 Novo
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750

Geräte mit der selben Grafikkarte

UHANS Max 2
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 6.44", 0.245 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > TP-Link Neffos X1 Max
Autor: Stefan Hinum (Update: 23.08.2017)