Notebookcheck

iOS 13: Bald kann man sich mit dem iPhone ausweisen

Ausweisen geht bald auch auf dem iPhone mit digitalem Personalausweis. (Bild: StockSnap, Pixabay)
Ausweisen geht bald auch auf dem iPhone mit digitalem Personalausweis. (Bild: StockSnap, Pixabay)
Das Bundesinnenministerium bestätigt, dass mit iOS 13 endlich auch iPhone-Nutzer in Deutschland ihren Personalausweis per NFC scannen und in einer speziell dafür angelegten App abspeichern können.

Laut dem Ministerium ist dies dank der Öffnung der NFC-Schnittstelle des iPhone für einige spezielle Anwendungen möglich geworden. Voraussichtlich ab Herbst 2019 soll die App für iOS 13 verfügbar sein, sodass ein deutscher Personalausweis, ePass oder eVisum direkt am Smartphone mitgebracht werden kann.

Für Android wurde die App bereits vor zwei Jahren vorgestellt, sie steht nach wie vor als kostenloser Download auf Google Play zur Verfügung. Sieht nicht besonders modern aus (siehe Screenshots unten), kann aber in vielen Situationen den klassischen Personalausweis ersetzen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > iOS 13: Bald kann man sich mit dem iPhone ausweisen
Autor: Hannes Brecher, 17.06.2019 (Update: 17.06.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.