Notebookcheck

iPhone SE 2: Ist das neue kleine iPhone kabellos aufladbar?

Apple iPhone SE - kommt im Frühjahr sein Nachfolger?
Apple iPhone SE - kommt im Frühjahr sein Nachfolger?
Neue Leaks zum neuen kleinen iPhone. Das iPhone SE 2 soll eine Rückseite aus Glas bekommen und kabellos aufladbar sein. Der Nachfolger des iPhone SE wird in diesem Jahr erwartet.

Das iPhone SE ist das kleinste und günstigsten iPhone im aktuellen Apple-Angebot. Das Smartphone mit dem 4-Zoll-Minibildschirm hat eine treue Fangemeinde, jedoch kommt das vor zwei Jahren eingeführte Modell langsam in die Jahre, was die Erwartungen anregt, dass Apple möglichst bald einen Nachfolger vorstellt.

Immer wieder tauchen Gerüchte über den Nachfolger iPhone SE 2 auf, die von Detailänderungen bei der Ausstattung berichten. Jetzt meldet die indische Technikseite tekz24.com eine Änderung im Design des iPhone SE-Nachfolgers und beruft sich dabei auf eine zuverlässige Quelle. Apple soll das iPhone SE 2 mit einer Rückseite aus Glas ausstatten, ähnlich wie beim iPhone 8. Der Grund ist neben Designaspekten ein ganz praktischer. Eine Gehäuserückseite aus Glas bietet gute Voraussetzungen für eine kabellose Aufladefunktion, ein Feature, über das die aktuellen iPhone-Modelle iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X verfügen.

Schnellerer Prozessor und etwas größerer Akku

Der Wahrheitsgehalt dieser Meldung, über die auch 9to5Mac berichtet, ist zurzeit kaum verifizierbar. Das gilt auch für die bislang aufgetauchten Ausstattungsdetails des SE-Nachfolgers. Sie erwarten einige Verbesserungen. So soll der alte Apple A9-Prozessor durch einen A10-Prozessor ersetzt werden, der auch im iPhone 7 zum Einsatz kommt. Das iPhone 8 ist bereits mit dessen Nachfolger A11 ausgestattet. Wie beim alten iPhone SE sollen beim Nachfolger 2 GB RAM eingebaut sein und Speichervarianten mit 32 GB bzw. 128 GB angeboten werden. Große Veränderungen sind auch beim Display kaum zu erwarten. Es bleibt vergleichsweise klein und soll eine Bildschirmdiagonale von 4 bis 4,2 Zoll aufweisen. Eine Aufwertung gibt es vermutlich für die Frontkamera, der 1,2-Megapixel-Sensor wird durch ein 5-Megapixel-Chip ersetzt. Die Hauptkamera wird hingegen wie beim Vorgänger mit einem 12-Megapixel-Chip bestückt sein. Kleine Verbesserungen sind auch beim Akku zu erwarten. Statt 1620 mAh soll er 1.700 mAh Akku bieten. Sogar Hinweise auf den Preis sind bereits aufgetaucht. 400 US-Dollar soll es kosten. Das aktuelle Modell mit 32-GB-Speicher wird in den USA für 349 US-Dollar angeboten.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > iPhone SE 2: Ist das neue kleine iPhone kabellos aufladbar?
Autor: Arnulf Schäfer,  9.01.2018 (Update:  9.01.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.