Notebookcheck

Apple iPhone 8 (Plus): Die wohl letzte traditionelle iPhone-Generation

Das Ende einer Ära heißt iPhone 8 und iPhone 8 Plus.
Das Ende einer Ära heißt iPhone 8 und iPhone 8 Plus.
Mit der Nummer Acht endet wohl das iPhone, das wir seit Generationen kennen. Es bekam 2017 noch einmal ordentlich viel Power, ein Glas-Design und Wireless Charging, verliert neben dem Randlos-iPhone X aber an Glanz. Dafür ist es schon ab 15. September zu Preisen ab 799 Euro bestellbar.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)


Man konnte es schon an den Gesichtern der Zuschauer im Steve Jobs-Theater sehen. Die Begeisterung über die Generation 8 hielt sich deutlich in Grenzen, auch wenn es rein technisch einiges zu berichten gab. Dennoch: Nachdem jeder der Anwesenden aufgrund der vielen Leaks der letzten Wochen bereits wusste, dass neben iPhone 8 und iPhone 8 Plus auch noch das iPhone X als "One more thing" auf sie wartete, kamen trotz der Neuerungen kaum Begeisterungsstürme auf.

iPhone 8: Das Ende einer Serie

Natürlich wissen wir noch nicht, was Apple für 2018 plant, die Zukunft sieht aber eher nach iPhone X aus, die beiden iPhone 8-Modelle, die heute ebenfalls vorgestellt wurden, dürften mit vorsichtiger Weitsicht das Ende einer Tradition darstellen. Einmal mehr bietet Apple ein 4,7 Zoll Gerät (iPhone 8) und ein 5,5 Zoll-Modell (iPhone 8 Plus), die mit den üblichen dicken Rändern an den Seiten sowie oben und unten aufwartet. Der traditionelle Home Button ist hier im Gegensatz zum iPhone X noch vorhanden, alles bleibt beim Alten.

Neues Glas-Design

Nicht alles, muss man einschränkend erwähnen. Natürlich erstrahlen die beiden iPhone 8-Varianten im neuen Glas-Design, welches wie im iPhone X Wireless Charging mit allen Qi-Ladegeräten am Markt erlaubt. Die beiden Retina-Displays sind nun True Tone-fähig, ähneln aber bei der Technologie (LCD) und bei der Auflösung den Vorgängern. Das in Silber, Gold oder Space Grau erhältliche Gehäuse ist nach IP67-Norm wasser- und staubgeschützt. 

A11 Bionic Hexa-Core

Wie im iPhone X steckt auch in den beiden iPhone 8-Modellen der neue Sechskerner A11, der auch als KI-Beschleuniger fungiert. Mangels 3D-Gesichtserkennung Face ID ist er im iPhone 8 und iPhone 8 Plus weniger gefordert, eignet sich aber natürlich ebenfalls für hochauflösende Grafik oder Augmented Reality. In diesem Jahr gibt es nur zwei Speichervarianten des iPhone 8, entweder mit 64 GB oder 256 GB. 

Kameras für Videofilmer

Wie das iPhone X bieten beide iPhone 8-Varianten neue Videomodi ([email protected] und [email protected]), ansonsten halten sich die Kamera-Neuerungen aber in Grenzen. Das kleinere iPhone 8 hat einen 12 Megapixel-Sensor mit F/1.8 Blende und OIS. Das Plus-Modell ergänzt die Weitwinkel-Linse durch eine Tele-Optik mit F/2.8 Blende, eine Spur schlechter als beim iPhone X. Die duale optische Bildstabilisierung des Randlos-Modells fehlt dem Teleobjektiv des iPhone 8 Plus. Porträtmodus und das neue Portrait Lighting unterstützt es allerdings dennoch. An der Front ist eine 7 Megapixel-Linse mit F/2.2 Blende integriert.

Preis und Verfügbarkeit

Auch im iPhone 8 ist Bluetooth 5 nun mit an Bord, gemeinsam mit Dual-Band-WLAN und globalem LTE-Advanced. Weitere Details sind auf der Apple-Homepage zu finden. Im Online-Shop sowie bei Apple-Händlern werden die beiden iPhone 8-Modelle ab kommendem Freitag dem 15. September bestellbar sein, ausgeliefert wird ab 22. September. Das iPhone 8 mit 64 GB Speicher kostet 799 Euro, mit 256 GB Speicher ist es um 969 Euro zu haben. Das Plus-Modell startet um 909 Euro und ist mit 256 GB Speicher um 1.079 Euro bestellbar. 

iPhone 8 und iPhone 8 Plus in den drei Farben Gold, Silber und Space Grau.
iPhone 8 und iPhone 8 Plus in den drei Farben Gold, Silber und Space Grau.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Apple iPhone 8 (Plus): Die wohl letzte traditionelle iPhone-Generation
Autor: Alexander Fagot, 12.09.2017 (Update: 12.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.