Alienware 14 Serie

Alienware 14, GTX 750

Das ist es: high-end Hardware, ein wunderschönes, außerirdisches Raumschiff-Design und konfigurierbare Glitzerlichter. Das Alienware 14 bietet portables Spielevergnügen mit vorinstalliertem Windows 7. Die Außenseite weist eine Oberfläche aus eloxiertem Aluminium auf, die Innenseite eine Soft-Touch-Oberfläche, wodurch sich Tastatur und Hanballenablagen luxuriös anfühlen. Das Touchpad hat eine Hintergrundbeleuchtung, die besonders in dunklen Umgebungen praktisch ist. Der 14-Zoll-Laptop wiegt klobige 3 kg, was in Anbetracht der Leistung leicht ist.

Die Farben des mattem 1920x1080 LED Bildschirm sind brilliant. Solche sieht man selten in Geräten dieser Größe. Der Laptop wurde für Spiele entwickelt. Die Nvidia GeForce GTX 765M mit 2 GB eigenständigen Grafikspeicher kommt mit Grafik bei höheren Einstellungen leicht zurecht. Der Bildschirm ist überraschend dunkel, was der Darstellung dunkler Bilder zugutekommen mag. Das Gerät wird durch einen 2.4-GHz Intel Haswell Core i7-4700MQ Quad-Core-Prozessor angetrieben (konfigurierbar wie bei den meisten Dell Produkten). Er ist blitzschnell und der Akku hält sogar gute 5 Stunden bei leichter Last durch. Ein großer Nachteil ist, wie heiß das Gerät beim Spielen wird. Doch für das was das Alienware 14 darstellt ist es eine unschlagbare Schönheit.

Prozessor: Intel Core i7 4700MQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 750M, NVIDIA GeForce GTX 765M
Bildschirm: 14.0 Zoll
Gewicht: 2.8kg, 2.94kg
Preis: 1600, 1900 Euro
Bewertung: 80.18% - Gut
Durchschnitt von 11 Bewertungen (aus 18 Tests)
Preis: 63%, Leistung: 87%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 87%
Mobilität: 64%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 69%, Emissionen: 67%

 

Alienware 14

Ausstattung / Datenblatt

Alienware 14Notebook: Alienware 14
Prozessor: Intel Core i7 4700MQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 765M 2048 MB
Bildschirm: 14.0 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel
Gewicht: 2.94kg
Preis: 1900 Euro
Links: Alienware Startseite
 Alienware Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 16 Tests)

 

84% Test Alienware 14 Notebook | Notebookcheck
Verführerisch. Neues Gehäuse, neuer Name, neues Innenleben: Alienware riskiert einiges, um auch 2013 in den Gaming-Olymp vorzustoßen. Dass sich die Konkurrenz warm anziehen muss, wird beim Blick auf die Features deutlich. Trotz 14-Zoll-Format ist das Notebook mit einem hochauflösenden Non-Glare-Display und einer GeForce GTX 765M erhältlich. Rundes Gesamtpaket oder überteuerter Schönling?
Alienware 14
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Alienware hat bei der Neuauflage seines 14-Zöllers das Gehäuse neu designed, dabei aber nicht wirklich die Zeichen der Zeit erkannt. Das Gehäuse sieht zwar gut aus und kann mit einem tollen Beleuchtungsmanagement aufwarten, fällt aber deutlich massiver aus, als man es von einem aktuellen Gaming-Gerät dieser Display-Klasse erwarten würde.
Design gut; Beleuchtung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.10.2013
79% Spieletaugliches 14-Zoll-Notebook
Quelle: Gamestar Deutsch
Die Redensart »Wo viel Licht, da auch viel Schatten« passt sehr gut zum neuen Alienware 14 . Dank der leistungsstarken Hardware kann das Notebook getrost als spieletauglich bezeichnet werden, auch wenn sich mit der Geforce GTX 765M nicht alle Spiele in Full HD und hohen Qualitätseinstellungen flüssig zocken lassen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.10.2013
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 85% Ausstattung: 70% Bildschirm: 90%
Farbenspiel – Runderneuertes 14-Zoll-Gaming-Notebook von Alienware
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Alienware 14 ist konkurrenzlos im Bereich der 14-Zoll-Gaming-Notebooks. Auf kleinem Raum erreicht Alienware eine hohe Anwendungs- und Spieleleistung. Anspruchsvolle, aktuelle Spiele verlangen allerdings eine leichte Reduzierung des Detailgrads, um flüssig zu laufen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.08.2013
Bewertung: Leistung: 95% Ausstattung: 50% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%
80% Alienware 14
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Dell sticks with their design from the past few years with their redesigned Alienware 14 laptop but the internals have all been updated to give it a solid gaming experience at a reasonable price tag. Features such as the keyboard and the custom lighting are well appreciated by users but it could use with some improvements to make it even better.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.12.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
79% Alienware 14
Quelle: Bit-Tech Englisch EN→DE
The world of gaming laptops is hugely competitive, so Dell’s designers should be commended for making the Alienware 14 stand out: its matte metal chassis looks and feels fantastic, and the lights across its surfaces look good without becoming garish. It’s also fast, with plenty of potential to be made faster, at least on the CPU and storage front.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2013
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 40% Leistung: 93%
80% Alienware 14 review: portable gaming laptop that delivers on style and performance
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Alienware's designers have done a great job tempering the excesses of traditional gaming laptops with good looks and matte aluminium, and the Alienware 14 doesn't just look great – it shifts, too. The quad-core processors puts paid to applications, and the GTX 765M graphics core handles modern games at high settings. It's not thin, light or quiet, but it's a more portable proposition than most of its 17in rivals.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.10.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 90%
80% Alienware 14 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
In short, unless you really love the design and marginally better portability of the Alienwar 14, we favour the Asus G750JX as our gaming laptop of choice. The Alienware 14 is certainly not without its charms, and we don’t think any buyer would be disappointed in its performance, but only if money is no object. Great performance and distinct style, but the price is just too steep compared to its rivals for us to give a whole-hearted endorsement.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.10.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
Dell's new gaming laptops are fast, powerful and well-lit
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Surprise: Dell's legacy as an OEM and Alienware's gaming cred still make for an awesome combination -- both the Alienware 14 and 17 rank among the best gaming laptops we've reviewed this year. Excellent build quality, killer components and excellent performance have left us with little to complain about.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 15.09.2013
80% Alienware 14 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Alienware 14 is a noticeable upgrade over its predecessors; it's a well-rounded notebook with very few cons. This notebook's highlights include outstanding performance thanks to its Intel quad-core processor and Nvidia graphics; a well-executed design and AlienFX customizable lighting system; excellent 1080p IPS display; superb build quality and chassis strength; good speakers; a plentiful port selection; a tolerable level of noise and respectable if not outstanding battery life. The mild cons list includes a thicker than expected chassis at 1.6", 6.1 pound weight and pricey options (starting $1,099, but our optioned-out review unit was $1,949 without an extended warranty).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.09.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 90%
80% PC gaming in a semiportable package
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Some laptops have loud fans that kick in when performing high-end tasks that drive the CPU or GPU. Dell has revamped its gaming line, including the new Alienware 14. The design changes don't go nearly far enough, but no complaints about the performance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.08.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 70%
80% Alienware 14 gaming notebook
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Alienware has made improvements to the look of the chassis compared to its previous 14in gaming machine, the M14x, giving the Alienware 14 a thicker, 'floating' design that's adorned with a comprehensive lighting system. The Alienware 14 supplies plenty of speed in a relatively small frame. It's mainly aimed at gamers, but even professionals who want a fast laptop should consider it.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.07.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
100% Alienware 14 : un portable performant et séduisant pour joueurs nomades
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.07.2013
Bewertung: Gesamt: 100%
Test portable Alienware 14 Full HD
Quelle: Cowcotland Französisch FR→DE
Positive: Good matte IPS display; good performance; excellent cooling system; good workmanship. Negative: No Blu-ray.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.03.2014
En test : Alienware 14 (2013) Full HD GTX 765M
Quelle: Portables4Gamers Französisch FR→DE
Positive: Good design, quality materials and ergonomics; good display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.12.2013
Имеет ли размер значение? Обзор игрового ноутбука Dell Alienware 14
Quelle: Ferra.ru RU→DE
Positive: Very quiet and efficient cooling system; high-quality metal case; user-friendly controls and a sleek design; decent sound system.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2014
Dell Alienware 14 – Непростой Малый
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Powerful performance; durable aluminium lid; mild and pleasant soft-touch coating on the inner surface; high-quality display and speakers. Negative: Heavy and thick; expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.04.2014

 

Alienware 14, GTX 750

Ausstattung / Datenblatt

Alienware 14, GTX 750Notebook: Alienware 14, GTX 750
Prozessor: Intel Core i7 4700MQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 750M
Bildschirm: 14.0 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel
Gewicht: 2.8kg
Preis: 1600 Euro
Links: Alienware Startseite
 Alienware Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

60% Cet Alienware 14 est polyvalent mais pas assez équipé pour la 3D en Full HD
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.07.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
デル ALIENWARE 14の実機レビュー
Quelle: The Hikaku JA→DE
Positive: Aluminum material and magnesium alloy; color of the display; unique design. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.08.2013

 

Kommentar

Alienware: Alienware wurde 1996 gegründet. Heute zählt das Unternehmen mit weltweit mehr als 500 Angestellten und einem Umsatz von mehr als 90 Millionen US-Dollar in 2003 zu den eher kleineren internationalen Anbietern von High-Performance Desktops, Notebooks und Workstations für Privat- und Geschäftskunden. Die europäische Niederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 gemeinsam mit Dell zum gleichen Konzern.

alle aktuellen Alienware-Tests


High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce GTX 765M: High-End-Grafikkarte der GeForce 700M Serie basierend auf der Kepler Architektur.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GT 750M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GT-700M-Baureihe. Basiert auf der Kepler-Architektur und wird von TSMC in einem 28-nm-Prozess gefertigt.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

4700MQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.


14.0: 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

 

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.8 kg:

Dieses Gewicht ist für Notebooks durchschnittlich. Daher passt vor allem die breite Masse der Laptops mit 15 Zoll Display in diese Gewichtsklasse.

2.94 kg:


80.18%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Gigabyte U24T
Core i7 4500U, 1.78 kg
» Acer Aspire V7-482PG-6629
Core i5 4200U, 2.1 kg
» Acer Aspire V7-482PG-9884
Core i7 4500U, 2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

» HP Envy 15-j151sr
Core i7 4702MQ, 15.6", 2.6 kg
» Apple MacBook Pro Retina 15 inch Mid 2014
Core i7 4870HQ, 15.4", 2 kg
» Acer Aspire V5-573PG-9610
Core i7 4500U, 15.6", 2.2 kg
» Acer Aspire R7-572G-54208G1.02TASS
Core i5 4200U, 15.6", 2.5 kg
» HP Envy 17-J004ER
Core i7 4702MQ, 17.3", 2.9 kg
» HP Envy 17t-j100 Leap Motion
Core i7 4702MQ, 17.3", 2.8 kg
» HP Envy 17-j100sr
Core i7 4702MQ, 17.3", 3.4 kg
» Acer Aspire R7-582P
Core i7 4500U, 15.6", 2.5 kg
» Asus N56VV-S4013H
Core i5 3230M, 15.6", 3.2 kg
» Dell XPS 15-9530
Core i7 4702HQ, 15.6", 2 kg
» Dell XPS 15 Platinum
Core i7 4702HQ, 15.6", 2 kg
» Acer Aspire V7-582PG-54208G25TII
Core i5 4200U, 15.6", 2.1 kg
» MSI GE60-i750M245FD
Core i7 4700MQ, 15.6", 2.6 kg
» Acer Aspire R7-571G-7353121Tass
Core i7 3537U, 15.6", 2.4 kg
» Dell XPS 15 (Late 2013)
Core i7 4702HQ, 15.6", 2.02 kg
» HP Envy 17-j110eg
Core i7 4702MQ, 17.3", 3.359 kg
» Dell Inspiron 17-7737
Core i5 4200U, 17.3", 3.2 kg
» Dell Inspiron 7737 CN77304
Core i7 4500U, 17.3", 3.287 kg
» Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2013-10
Core i7 4850HQ, 15.4", 2.012 kg
» Dell Inspiron 15-7537
Core i7 4500U, 15.6", 2.6 kg
» Asus N550JV-CN253H
Core i7 4700HQ, 15.6", 2.6 kg
» Asus N550JV-CN211D
Core i7 4700HQ, 15.6", 2.4 kg
» Asus N550JV-CN182H
Core i7 4700HQ, 15.6", 2.6 kg
» Acer Aspire R7-571G-53338G75ass
Core i5 3337U, 15.6", 2.495 kg
» Asus N550JV-DB72T
Core i7 4702HQ, 15.6", 2.7 kg
» Acer Aspire V7-582PG-74508G52tkk
Core i7 4500U, 15.6", 2.265 kg
Preisvergleich

Amazon.de

EUR 1.475,30 Dell Alienware 14 i5-4200U W8.1 A14-2101 - Notebook, A14-2101

Alienware 14 (14-SKU16)
» 2164.12 EUR (geringster Preis)
2164.12 EUR Amazon DE
2299.00 EUR Redcoon GmbH

Alienware 14 (A14-2101)
» 1549.00 EUR (geringster Preis)
1549.00 EUR Redcoon GmbH
1549.00 EUR Notebooksbilliger.de
1549.00 EUR Alternate

Die dargestellten Preise können bis zu einen Tag alt sein.

Alienware 14, GTX 750
Alienware 14, GTX 750
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware 14 Serie
Autor: Stefan Hinum,  3.08.2013 (Update:  3.08.2013)