Notebookcheck

Dell XPS 15 (Late 2013)

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 15 (Late 2013)
Dell XPS 15 (Late 2013) (XPS 15 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 750M - 2048 MB, Kerntakt: 941 MHz, GDDR5, 326.80, Nvidia Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, Dual-Channel DDR3L 1.600 MHz
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 3200 x 1800 Pixel, Touchscreen, Sharp LQ156Z1, IGZO LED PPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Samsung SSD SM841 512GB, 512 GB 
, mSATA
Soundkarte
Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Noble Schloss Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm Audio Combo, Card Reader: SD, SDIO, SDXC Cardreader, Intel Wireless Display 3.0, NFC
Netzwerk
Intel Wireless-AC 7260 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 372 x 254
Akku
91 Wh Lithium-Ion, fix integriert
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD widescreen webcam with two digital array microphones
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
2.02 kg, Netzteil: 430 g
Preis
2060 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.75% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 11 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 87%, Ausstattung: 79%, Bildschirm: 93% Mobilität: 69%, Gehäuse: 93%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 73%

Testberichte für das Dell XPS 15 (Late 2013)

88% Test Dell XPS 15 (9530, Late 2013) Notebook | Notebookcheck
I'm sexy and I know it. Bereits seit Generationen schickt Dell mit dem XPS 15 einen leistungsstarken Multimedia-Boliden mit Anspruch auf die Premiumklasse ins Rennen. Das aktuelle Update setzt sowohl beim Design an, bringt aber auch einen frischen Wind im Inneren des Rechners.
Dell XPS 15 (2013)
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Je teurer eine Anschaffung, desto höher sind die Erwartungen. Denn wer sich für ein im Vergleich teureres Notebook - oder anderes Stück Hardware - entscheidet, verlangt in der Regel mehr für sein Geld, sei es nun eine Mehrausgabe für einen schnelleren Prozessor oder eine größere SSD.
Preis hoch
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.11.2013
90% Alle Augen auf das IGZO-Display
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Abgesehen vom äußerst schnellen Core-i7-Prozessor und SSD-Speicher ist das Highlight beim neuen Dell XPS 15 ganz klar das Display: Der IGZO-Bildschirm versprüht eine wahre Farbenpracht und lässt herkömmliche Displays daneben blass aussehen. Das Multimedia-Notebook wird gerne als Alternative zum Apple MacBook Pro gehandelt - und das auch völlig zu Recht
Display überragend; Leistung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.11.2013
Bewertung: Gesamt: 90%

Ausländische Testberichte

Dell XPS 15 Haswell Edition
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
At the end of the day, what can be said about the XPS 15 is that it’s a great looking laptop and on paper it checks all the right boxes. In practice, I’ll be frank and state that it’s been a bit of a love/hate relationship with the XPS 15, but the hate comes more from being frustrated by my inability to get consistent results.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.03.2014
90% Dell XPS 15 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Everything about the XPS screams luxury, from its class-leading screen and physical design to the high-end components and quality ergonomics. It’s unmistakably one of the finest laptops around. It’s potentially better than its near-identical stablemate: the XPS shares its screen, design and keyboard with the Dell Precision M3800, but it’s got a bigger SSD, better battery and beefier GPU. The M3800 is only worth buying if you need its ISV certification – but that’s the only reason why you’d pay almost £100 more for the M3800.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.02.2014
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Bildschirm: 100% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Emissionen: 60%
90% Dell XPS 15 review: A practically perfect laptop
Quelle: PC World Englisch EN→DE
If you’re looking for a sexy notebook that can deliver at least credible gaming performance, and you’re prepared to pay for the privilege of owning a powerful machine in a thin, lightweight package, Dell’s new XPS 15 is definitely for you. The XPS 15’s positives—great screen, great performance, great overall look, and easy portability—easily justify its lofty price tag.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.12.2013
Bewertung: Gesamt: 90%
70% DELL XPS 15
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Dell’s XPS 15 is a valiant attempt to compete with the best premium notebooks but, ultimately, it falls a bit short. The blame for this lies with the display, which pads the price but doesn’t add much to the user experience. Is it sharp? Certainly. But poor black levels sap contrast and ultimately sour the overall package.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.12.2013
Bewertung: Gesamt: 70%
82% A pricey premium laptop with a better-than-HD display
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Dell has put nearly everything I could ask for from a slim, premium 15-inch into the XPS 15, including a great higher-res screen, a discrete GPU, and a powerful CPU. Perfectly executed, the $1,900-and-up price seems fair, but a handful of missteps keep me from loving this system as much as I hoped I would.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.12.2013
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Mobilität: 60%
80% Dell XPS 15
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell XPS 15 delivers powerhouse performance at a premium price, and you're getting a sharper screen than the MacBook Pro for $300 less (similarly configured). We also like the comfortable soft-touch deck and robust speakers. The notebook occasionally gets hot and isn't great for demanding games, but the XPS 15 makes up for those shortcomings with a 7-hour battery life that will last through the bulk of your workday.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
Обзор Ноутбука Dell XPS 15: Топовая Модель С Igzo-Экраном
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Attractive and modern design; very high resolution display; Negative: Expensive; poor cooling system; relatively low GPU performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.07.2014
Dell XPS 15 Touch – дорогой и идеальный лэптоп
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Perfect for multimedia; good power and average power consumption; perfect touchpad with multi-touch gestures; excellent display; solid and lightweight construction; durable aluminum case.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.07.2014
80% XPS销魂的背影!戴尔新灵越15笔记本评测
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.11.2013
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 750M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GT-700M-Baureihe. Basiert auf der Kepler-Architektur und wird von TSMC in einem 28-nm-Prozess gefertigt. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4702HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.02 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
83.75%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Dell XPS 15-9530
GeForce GT 750M
Dell XPS 15 Platinum
GeForce GT 750M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell XPS 15-9530-9002
GeForce GT 750M, Core i7 4712HQ
Apple MacBook Pro Retina 15 inch Mid 2014
GeForce GT 750M, Core i7 4870HQ
Acer Aspire V5-573PG-9610
GeForce GT 750M, Core i7 4500U
Acer Aspire V7-582PG-54208G25TII
GeForce GT 750M, Core i5 4200U
Acer Aspire R7-571G-7353121Tass
GeForce GT 750M, Core i7 3537U
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2013-10
GeForce GT 750M, Core i7 4850HQ
Asus N550JV-CN211D
GeForce GT 750M, Core i7 4700HQ
Acer Aspire V7-582PG-74508G52tkk
GeForce GT 750M, Core i7 4500U
Acer Aspire V7-582PG-7450121.02Ttkk
GeForce GT 750M, Core i7 4500U
Acer Aspire V5-572G-73538G50akk
GeForce GT 750M, Core i7 3537U
Acer Aspire V5-573PG-542012Taii
GeForce GT 750M, Core i5 4200U
Acer Aspire R7-571G-53338G1Tass
GeForce GT 750M, Core i5 3337U
Acer Aspire V5-573G-54208G50aii
GeForce GT 750M, Core i5 4200U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus N56VV-S4069H
GeForce GT 750M, Core i7 3630QM, 2.7 kg
HP Envy 15-j151sr
GeForce GT 750M, Core i7 4702MQ, 2.6 kg
Asus N56VV-S4013H
GeForce GT 750M, Core i5 3230M, 3.2 kg
MSI GE60-i750M245FD
GeForce GT 750M, Core i7 4700MQ, 2.6 kg
Dell Inspiron 15-7537
GeForce GT 750M, Core i7 4500U, 2.6 kg
Asus N550JV-CN253H
GeForce GT 750M, Core i7 4700HQ, 2.6 kg
Asus N550JV-CN182H
GeForce GT 750M, Core i7 4700HQ, 2.6 kg
Asus N550JV-DB72T
GeForce GT 750M, Core i7 4702HQ, 2.7 kg
Asus N550JV-CM067H
GeForce GT 750M, Core i7 4700MQ, 2.7 kg
Asus N550JV-CN071H
GeForce GT 750M, Core i7 4700HQ, 2.7 kg
Asus N550JV-CN027H
GeForce GT 750M, Core i7 4700MQ, 2.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 17-J004ER
GeForce GT 750M, Core i7 4702MQ, 17.3", 2.9 kg
Gigabyte U24T
GeForce GT 750M, Core i7 4500U, 14", 1.78 kg
HP Envy 17-j110eg
GeForce GT 750M, Core i7 4702MQ, 17.3", 3.359 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 15 (Late 2013)
Autor: Stefan Hinum, 26.11.2013 (Update: 26.11.2013)