Notebookcheck
 

Apple: Die wichtigsten Neuerungen von iOS 6 und OS X 10.8.2 Mountain Lion im Überblick

Apple: Die wichtigsten Neuerungen von iOS 6 und OS X 10.8.2 Mountain Lion im Überblick
Apple: Die wichtigsten Neuerungen von iOS 6 und OS X 10.8.2 Mountain Lion im Überblick
Apple hat gestern sein Betriebssystem iOS 6 und das Update auf OS X 10.8.2 Mountain Lion freigegeben. Mit iOS 6 bringt Apple nicht nur zahlreiche neue Funktionen, sondern schließt auch gefährliche Sicherheitslöcher. OS X 10.8.2 bietet nun Facebook-Integration und Power Nap.

Apple hat gestern die Downloads von iOS 6 und OS X 10.8.2 Mountain Lion freigegeben. Apples neues Smartphone iPhone 5 und der neue iPod touch haben iOS 6 bereits vorinstalliert ab Werk an Bord. Besitzer eines iPhone ab 3GS und iPad ab der zweiten Generation sowie der vierten Generation des iPod Touch erhalten das Update kostenlos. Die wichtigsten Neuerungen von iOS 6 haben wir unten zusammengefasst.

Neben iOS 6 hat Apple auch das Update auf OS X 10.8.2 Mountain Lion zur Verfügung gestellt. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neben der Behebung von Fehlern und Sicherheitslücken vor allem die direkte Unterstützung von Facebook und Power Nap für das Macbook Air (Late 2010). Auch hierzu unten mehr.

Die wichtigsten Neuerungen von iOS 6:

  • Karten: eigene vektorbasierte Karten, Turn-by-Turn-Navigation mit gesprochenen Wegbeschreibungen, Verkehrsinformationen in Echtzeit, Flyover-3D-Ansichten, Suchergebnisse bei lokalen Suchen inklusive Siri-Integration
  • Facebook: direkte Integration und Anmeldung als Single-Sign-on über Einstellungen; Posten aus Fotos, Safari, Karten, App Store, iTunes, Game Center, Mitteilungszentrale und Siri; Hinzufügen von Ortungsdaten, Anzeigen aktuellster Profile und Kontaktinfos in der App "Kontakte"; Facebook-Veranstaltungen und -Geburtstage in der App "Kalender", Hinzufügen von "Gefällt mir" im App Store und im iTunes Store
  • Passbook: Unterstützung für iPhone und iPod touch als zentrale Stelle für Bordkarten, Kundenkarten, Kinotickets und andere Unterlagen wie Pässe, Barcode-Anzeige als mobile Bordkarte und andere Aktivitäten; Pässe können automatisch aktualisiert werden
  • Siri: Unterstützung für iPhone 5, iPhone 4S, iPad 3. Generation und iPod touch 5. Generation; Senden von Tweets, Posten auf Facebook; Starten von Apps, neue Funktionen für Sport, Filme und Restaurants, Funktion "Eyes Free" in unterstützten Automodellen, lokale Suche in Ländern, die Siri unterstützt
  • Fotostreams: gezielte Freigabe, Ansehen und "Liken" von Fotos für ausgewählte Personen
  • zudem zahlreiche Verbesserungen bei App Store, Bedienungshilfen, FaceTime, Game Center, Mail, iTunes Store, Safari und dem Schutz der Privatsphäre
  • Fix einer Sicherheitslücke bei den Systemupdates

Die wichtigsten Neuerungen von und OS X 10.8.2 Mountain Lion:

  • Facebook: wie bei iOS 6 direkte Integration und Anmeldung als Single-Sign-on, direktes Sharing von Links und Fotos über Facebook, Facebook-Nachrichten via Nachrichtenzentrale
  • Power Nap: für MacBook Air (Late 2010)
  • Passbook: Eingabeunterstützung für Safari und Mail auf dem Mac zur Übertragung auf iPhone oder iPod touch
  • Game Center: direkte Verknüpfung mit Facebook, Twitter und Mail um beispielsweise Spielstände zu teilen
  • Telefonnummern: Unterstützung für iMessages und FaceTime
  • Diktierfunktion: neue Sprachen und Dialekte wie Mandarin, Spanisch und Italienisch
  • allgemeine Korrekturen am Betriebssystem, mit denen Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit verbessert werden.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-09 > Apple: Die wichtigsten Neuerungen von iOS 6 und OS X 10.8.2 Mountain Lion im Überblick
Autor: Ronald Tiefenthäler, 20.09.2012 (Update: 20.09.2012)