Dell Inspiron 17R (5720)

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 17R (5720)Notebook: Dell Inspiron 17R (5720) (Inspiron 17 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3210M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 630M 1024 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600x900 Pixel
Gewicht: 3.36kg
Bewertung: 79% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 100%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Dell Inspiron 17R (5720)

88% Solide, wandelbar, verlässlich
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Dell Inspiron 17R präsentiert sich im Test als gut ausgestattetes, solides Multimedia-Notebook. Die Eingabegeräte sind ordentlich und durch den Wechsel des Displaydeckels (Switch) lässt sich das Gerät individuell anpassen. Auch die verbauten Lautsprecher liefern im Vergleich zur Konkurrenz einen guten Raumklang.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.10.2012
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Ergonomie: 100% Emissionen: 85%

Ausländische Testberichte

70% Dell Inspiron 17R-5720
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 17R (model 5720) won't wow you with blazing graphics performance, and its battery life is woefully short, but it is more than capable of handling your everyday home and small office computing tasks. The 17.3-inch display delivers bright, crisp image quality, despite the reflective coating, and the 17R's audio output is impressive for a budget notebook. That said, the Sony VAIO E15 offers slightly better graphics performance, longer battery life, and an illuminated keyboard, and as such remains our Editors' Choice for budget laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.09.2012
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Serie:

Dell, eine führende Firma in der Laptop- und Computerwelt bietet Laptops für unterschiedliche Nutzer-Anforderungen in verschiedenen Kategorien an. Das Dell Inspiron 17R ist eines der jüngsten Produkte von Dell, das die Ansprüche an ein durchdachtes Desktop-Replacement erfüllen soll. Der 17-Zoll Bildschirm ist dafür ideal. Obwohl es aus Kunststoff gefertigt ist, erinnert die schöne Lackierung an Bildschirmdeckel und Tastaturseite an gebürstetes Metall. Im Desktop-Replacement-Markt mit seiner Fülle an unterschiedlich wertigen Angeboten, ist die Skalierbarkeit dieses Laptops ein klarer Vorteil. Er kann mit Intel’s i3, i5 oder i7 Prozessor ausgestattet und damit besser an die Kundenbedürfnissse angepasst werden.

Von einem Desktop-Replacement ist keine lange Akkulaufzeit zu erwarten. Und so schränkt eine kurze Akkulaufzeit auch bei diesem klobigen und schweren 17-Zöller die Portablität weiter ein. Die niedrige Bildschirmqualität ist ein weiterer Nachteil. Ein FullHD Bildschirm wäre statt des 1,600 x 900 Pixel Bildschirms die bessere Wahl gewesen. Wer Portabilität oder ultimative Spieleleistung benötigt, ist hier falsch. Doch als preisgünstiges Desktop Replacement mit Multimedia-Fähigkeiten bietet das Dell Inspiron 17R ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

NVIDIA GeForce GT 630M: Entweder umbenannte GeForce GT 540M / 550M Grafikkarte oder 28nm GF117 basierend.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3210M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,5-3,1GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": 17 Zoll Displaygrösse ist ein seit 2006 häufig angebotenes Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. DTR sind hauptsächlich für stationären Schreibtischeinsatz vorgesehen, wo Gewicht und Energiehunger egal sind.

alle aktuellen 17 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.36 kg: Dieser Laptop ist überdurchschnittlich schwer, verglichen mit dem Durchschnitt der Notebooks. Deshalb wird diese Gewichtsklasse vor allem von Desktop Replacements mit 17 Zoll Display bevölkert.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Dell ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 16,4 % Marktanteil der weltweit zweitgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). In Deutschland liegt Dell mit einem Marktanteil von 13,2 % derzeit auf Platz drei. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigt etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell vertreibt seine Produkte vorwiegend direkt. Kunden haben die Möglichkeit, per Internet, Fax oder telefonisch zu bestellen. Die Produkte werden erst zusammengestellt, nachdem der Kunde seine Bestellung aufgegeben hat.

alle aktuellen Dell-Testberichte


79%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Laptops anderer Hersteller

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» HP Envy dv7-7210em
Core i7 3630QM
» HP Envy dv7-7230sw
Core i7 3630QM
» Acer Aspire V3-771G-9809
Core i7 3630QM
» HP Pavilion dv7-7099el
Core i7 3610QM
» HP Pavilion dv7-6c55sa
Core i5 2450M
» HP Pavilion dv7-7099ef
Core i7 3610QM
» Asus N76VM-V2G-T1078V
Core i7 3610QM
» Asus K75
Core i7 3610QM
» HP Pavilion dv7-7071sf
Core i5 2450M
» Asus N76
Core i7 3610QM
» Asus K75VM
Core i7 3610QM

Notebooks mit der selben Grafikkarte

» Toshiba Satellite P845t-10Q
Core i5 3337U, 14.0", 2.1 kg
» Dell Vostro 5460
Core i5 3337U, 14.0", 1.5 kg
» Lenovo IdeaPad P580-59370041
Core i5 3230M, 15.6", 2.6 kg
» HP Pavilion TouchSmart 14-b169tx
Core i5 3337U, 14.0", 1.8 kg
» HP Pavilion Sleekbook 15-b050sw
Core i5 3317U, 15.6", 2.1 kg
» Toshiba Satellite U940-103
Core i5 3317U, 14.0", 1.7 kg
» Samsung 700Z3C-S05DE
Core i5 3210M, 14.0", 2.1 kg
» HP Pavilion Sleekbook 15-b020sw
Core i3 3217U, 15.6", 2.1 kg
» Acer TravelMate P453-MG-33114G50Mikk
Core i3 3110M, 15.6", 2.5 kg
» Toshiba Satellite P845t-10C
Core i5 3337U, 14.0", 2.2 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 17R (5720)
Autor: Stefan Hinum,  7.10.2012 (Update:  7.10.2012)