Kurz-Test Medion Akoya P6812 MD98760 Notebook

Sebastian Jentsch, 27.10.2011

Billig-Gamer. Auch ohne Erazer im Namen verspricht das P6812 aus dem aktuellen Aldi-Angebot Spiele-Power für wenig Geld. Eine Geforce GT 555M für 549 Euro? Das sehen wir uns genau an.

Entertainment-Notebook Akoya P6812 mit Nvidia GT 555M für 549 Euro
Entertainment-Notebook Akoya P6812 mit Nvidia GT 555M für 549 Euro

Zugreifen? Ab heute, dem 27. Oktober 2011, liegt ein Laptop für 549 Euro in den Aldi-Regalen, der es in sich hat. Nvidia Geforce GT 555M, Core i3-2330M Prozessor und 750GB Festplatte. Braucht der Mensch mehr zum Zocken und für die heimische Unterhaltung?

Damit Sie sich für oder gegen den Medion Akoya P6812 entscheiden können, haben wir für Sie die technischen Daten und die wichtigsten Messungen zusammengetragen. Für einen ausführlichen Test war auf Grund der kurzfristigen Teststellung leider keine Zeit. Im Fazit erlauben wir uns ein Urteil über das Medion Akoya P6812.

Gehäuse

Wie wir testen - Gehäuse

Medion P6812: Hochglanz auf der Arbeitsumgebung.
Medion P6812: Hochglanz auf der Arbeitsumgebung.
Biegsames aber akzeptables Chassis.
Biegsames aber akzeptables Chassis.
Die Details sind eher minimalistisch.
Die Details sind eher minimalistisch.
Mattes Displaypanel.
Mattes Displaypanel.
Glatte Handauflage.
Glatte Handauflage.
DVD-Laufwerk entnehmbar. Universal-Slot für Zweit-Akku.
DVD-Laufwerk entnehmbar. Universal-Slot für Zweit-Akku.

Ausstattung

Wie wir testen - Gehäuse

Frontseite: keine Anschlüsse
Frontseite: keine Anschlüsse
Linke Seite: AC, 2 x USB 2.0, VGA, Ethernet, HDMI, USB 3.0
Linke Seite: AC, 2 x USB 2.0, VGA, Ethernet, HDMI, USB 3.0
Rückseite: keine Anschlüsse
Rückseite: keine Anschlüsse
Rechte Seite: Audio, DVD-Laufwerk, USB 2.0, Kensington
Rechte Seite: Audio, DVD-Laufwerk, USB 2.0, Kensington

Eingabegeräte

Wie wir testen - Eingabegeräte

Tastatur
Tastatur
Ziffernblock
Ziffernblock
Touchpad
Touchpad

Display

Wie wir testen - Display

209
cd/m²
200
cd/m²
203
cd/m²
198
cd/m²
207
cd/m²
191
cd/m²
188
cd/m²
193
cd/m²
179
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Infos
Gossen Mavo-Monitor
Maximal: 209 cd/m²
Durchschnitt: 196.4 cd/m²
Ausleuchtung: 86 %
Helligkeit Akku: 207 cd/m²
Schwarzwert: 1.39 cd/m²
Kontrast: 149:1
ICC Medion P6812 vs. AdobeRGB(t)
ICC Medion P6812 vs. AdobeRGB(t)
ICC Medion P6812 vs. sRGB(t)
ICC Medion P6812 vs. sRGB(t)
ICC Medion P6812 vs. Sony Vaio SE1Z9EB FHD(t)
ICC Medion P6812 vs. Sony Vaio SE1Z9EB FHD(t)
Systeminfo CPUZ CPU
Systeminfo CPUZ Cache
Systeminfo CPUZ Mainboard
Systeminfo CPUZ RAM
Systeminfo CPUZ RAM SPD
Systeminfo GPUZ GT 555M
Systeminfo GPUZ Intel HD
Systeminfo HDTune
Systeminformationen Medion Akoya P6812 MD98760
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
26.61 fps
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
2.07 Points
Hilfe
5.8
Windows 7 Leistungsindex
Prozessor
Berechnungen pro Sekunde
6.5
Speicher (RAM)
Speichervorgänge pro Sekunde
5.9
Grafik
Desktopleistung für Windows Aero
5.8
Grafik (Spiele)
3D-Business und Gaminggrafikleistung
6.8
Primäre Festplatte
Datentransferrate
5.9
PC Mark
PCMark Vantage5611 Punkte
PCMark 71581 Punkte
Hilfe
PCMark 7 im Vergleich
Nokia Booklet 3G (min)
 Z530, Graphics Media Accelerator (GMA) 500
457
   ...
Samsung 305E7A-S03DE
 A6-3420M, Radeon HD 6540G2
1568
Samsung 200B5B-S01DE
 2310M, NVS 4200M
1570
Acer Aspire 5750G-2354G50Mnkk
 2350M, GeForce 610M
1573
Medion Akoya P6812 MD98760
 2330M, GeForce GT 555M
1581
Asus F200MA-CT067H
 N2815, HD Graphics (Bay Trail)
1586
HP ProBook 455 G1 H6P57EA
 A4-4300M, Radeon HD 7420G
1586
HP Envy 14-2090eo
 2630QM, Radeon HD 6630M
1589
   ...
Sony Vaio SV-Z1311Z9EX (max)
 3612QM, HD Graphics 4000
6624
PCMark 7 Scores
PCMark 7 Scores
Stresstest: Bei zeitgleicher GPU-Last alle 30 Sekunden CPU-Throttling von 2.2GHz auf 800MHz
Stresstest: Bei zeitgleicher GPU-Last alle 30 Sekunden CPU-Throttling von 2.2GHz auf 800MHz
3D Mark
3DMark 06
 1280x1024
8836 Punkte
Hilfe
3DMark 06 im Vergleich
Asus Eee PC 1101HA (min)
 Z520, Graphics Media Accelerator (GMA) 500
68
   ...
HP Envy m6-1101sg
 3210M, Radeon HD 7670M
8801
Asus Zenbook UX302LG-C4014H
 4500U, GeForce GT 730M
8814
Asus N53SN-SX091V
 2630QM, GeForce GT 550M
8817
Medion Akoya P6812 MD98760
 2330M, GeForce GT 555M
8836
Sony SV-S1511X9E/B
 3612QM, GeForce GT 640M LE
8858
Acer Aspire V5-561G
 4200U, Radeon R7 M265
8876
Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
 2630QM, GeForce GT 540M
8917
   ...
Alienware M18x R2 (max)
 3920XM, Radeon HD 7970M Crossfire
29496
Hitachi Travelstar 5K750 HTS547575A9E384
Minimale Transferrate: 36.9 MB/s
Maximale Transferrate: 100.2 MB/s
Durchschnittliche Transferrate: 73.3 MB/s
Zugriffszeit: 18.4 ms
Burst-Rate: 105.9 MB/s
CPU Benutzung: 1 %

Emissionen

Wie wir testen - Emissionen

Lautstärkediagramm

Idle 32.5 / 32.5 / 33.4 dB(A)
HDD 33.7 dB(A)
DVD 37.2 / dB(A)
Last 36.4 / 40.7 dB(A)
 
    30 dB
leise
40 dB
deutlich hörbar
50 dB
störend
 
min: , med: , max:    Voltcraft sl-320 (aus 15 cm gemessen)

Temperatur

Max. Last
 39.2 °C35.4 °C26.1 °C 
 38 °C34.8 °C26.8 °C 
 30.2 °C31 °C27.8 °C 
Maximal: 39.2 °C
Durchschnitt: 32.1 °C
24.7 °C30.6 °C46.1 °C
25.5 °C40.1 °C37.2 °C
25.8 °C29.1 °C27.9 °C
Maximal: 46.1 °C
Durchschnitt: 31.9 °C
Netzteil (max.)  42.1 °C | Raumtemperatur 20.7 °C | Voltcraft IR-360

Akkulaufzeit

Wie wir testen - Akkulaufzeit

Stromverbrauch

Aus / Standby 0.1 / 0.4 Watt
Idle 9.9 / 12.2 / 13.8 Watt
Last 61.5 / 81.4 Watt
 
Legende: min: , med: , max:         Voltcraft VC 960
Netzteil mit Schalter.
Netzteil mit Schalter.
Schwer: 457 Gramm
Schwer: 457 Gramm
Genügend: 90 Watt
Genügend: 90 Watt
62 Wh Lithium-Ion, 4200mAh
62 Wh Lithium-Ion, 4200mAh
mit 8 Zellen
mit 8 Zellen
Akkulaufzeit
Surfen über WLAN
4h 08min

Fazit

Wie wir testen - Fazit

Medion macht beim Akoya P6812 das Wesentliche richtig und lockt mit einem unschlagbaren Preis die Gaming interessierte Kundschaft. Die Spiele-Performance der Nvidia GeForce GT 555M (Spiele-Tests in anderen Testgeräten siehe Datenblatt) dürfte auch mit dem relativ schwachen (im Vergleich zu Core i5 und i7) Core i3 2330M (2.2GHz) gut ausfallen. Knapp 9.000 3DMarks06 sind zwar nicht der beste Score für eine GT 555M. Es reicht jedoch, um das Akoya P6812 über Geräte mit der beliebten GT 540M zu setzen (-15 bis -30% bei anderen Testgeräten).

Die Anwendungsleistung fällt mit dem Core i3 Prozessor nicht ganz so hoch aus, wie mit einem Core i7. Die recht schnelle Festplatte kann jedoch ein paar Wertungspunkte im PCMark 7 und PCMark Vantage retten. 

Das Gehäuse ist jedoch ein Abbild der Billig-Front: Ausreichend stabil, aber mit einer schwammigen Tastaturfläche. Dafür sind Lärm und Abwärme unter Belastung recht gering. Eine Ausnahme ist die heftig klackernde Hitachi Festplatte. Die Akkulaufzeit von 248 Minuten (WLAN-Test) mit dem 8-Zellen Akkumulator passt ideal zu dem matten HD-Displaypanel. Die schwache Farbdarstellung und die recht niedrige Helligkeit können uns aber nicht begeistern. 

Medion packt einen DVB-T Tuner, eine Fernbedienung (nicht beim Testgerät dabei) und Recovery Datenträger in den Karton. Das ist üppig. Summa Summarum bietet das Akoya P6812 zum Preis von 549 Euro unverschämt viel Spiele-Leistung. Man bedenke, dass zu diesem Preis derzeit AMD Fusion Notebooks, wie das Acer Aspire 5560G, mit weniger Spiele-Leistung angeboten werden. Die Geforce GT 540M startet bei 500 Euro (Acer Aspire 5750G), ist aber ebenfalls schwächer.

Ausführliche Spiele-Tests (Übersicht Was läuft?) mit der GeForce GT 555M finden sie im GPU-Datenblatt.

Medion Akoya P6812 MD98760
Medion Akoya P6812 MD98760

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

Im Test: Medion Akoya P6812 MD98760
Im Test:  Medion Akoya P6812 MD98760

Datenblatt

Medion Akoya P6812 MD98760

:: Prozessor
:: Mainboard
Intel HM65
:: Speicher
4096 MB, PC3-10700 667MHz
:: Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 555M - 1024 MB, Kerntakt: 525 MHz, Speichertakt: 900 MHz, DDR3, ForceWare 269.24
:: Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366x768 Pixel, AUO B156XW04 V6, spiegelnd: nein
:: Festplatte
Hitachi Travelstar 5K750 HTS547575A9E384, 750 GB 5400 U/Min
:: Soundkarte
Realtek ALC269
:: Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 USB 3.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Line Out, Mikrofon, Card Reader: MMC, SD,
:: Netzwerkverbindungen
Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000MBit), Intel Centrino Wireless-N 1030 (b g n ), 3.0+HS Bluetooth
:: Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 32.9 x 380 x 260
:: Gewicht
2.624 kg Netzteil: 0.457 kg
:: Akku
62 Wh Lithium-Ion, 4200mAh 14.4V 8-Zellen
:: Preis
549 Euro
:: Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
:: Sonstiges
Webcam: 1.3MP, USB DVB-T TV-Tuner Mini-Adapter, CorelDRAW Essentials X5, CyberLink Media Suite, Ashampoo-Burning, -Photo, -Snap, 36 Monate Garantie

 

[+] compare
Das Medion Akoya P6812 steht ab 27.10.2011 bei Aldi im Regal.
Das Medion Akoya P6812 steht ab 27.10.2011 bei Aldi im Regal.
Der 15.6-Zoller hat eine starke Grafikkarte,
Der 15.6-Zoller hat eine starke Grafikkarte,
aber einen vergleichsweise schwachen Core i3 Prozessor.
aber einen vergleichsweise schwachen Core i3 Prozessor.
Eine GeForce GT 555M ist für den Preis nirgends so billig zu haben.
Eine GeForce GT 555M ist für den Preis nirgends so billig zu haben.
Das Gehäuse ist ausreichend stabil und wertig.
Das Gehäuse ist ausreichend stabil und wertig.
Die Tastatur ist aber schwammig.
Die Tastatur ist aber schwammig.
Zubehör: DVB-T Tuner
Zubehör: DVB-T Tuner

Ähnliche Geräte

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Test Asus N75SF Notebook
Core i7 2630QM, 17.3", 3.67 kg
» Test Acer Aspire Ethos 8951G Notebook
Core i7 2630QM, 18.4", 3.9 kg

Links

  • Herstellerinformationen zum Testgerät

Preisvergleich

Pro

+Preis-Leistungsverhältnis
+Spiele-Performance
+Grafikumschaltung
+USB 3.0 und Bluetooth 3.0
+Tendenziell niedrige Lautstärke
+Lange Akkulaufzeit
+Geringe Energieaufnahme
+Zubehör DVB-T Tuner
 

Contra

-Schwammige Tastatur
-Schwaches Display
-Laute Festplatte

Shortcut

Was uns gefällt

Ein mattes Panel im günstigen Multimedia-Book.

Was wir vermissen

Einen höheren Kontrast und bessere Blickwinkel. 

Was uns verblüfft 

Der Preis. 

Die Konkurrenz 

Die günstigste Geforce GT 555M Alternative kostet 799 Euro und heißt MSI GE620DX. Danach folgt das Acer Aspire Ethos 5951G für 899 Euro.

Bewertung

Medion Akoya P6812 MD98760
26.10.2011 v2
Sebastian Jentsch

Gehäuse
78%
Tastatur
74%
Pointing Device
82%
Konnektivität
69%
Gewicht
79%
Akkulaufzeit
88%
Display
71%
Leistung Spiele
86%
Leistung Anwendungen
88%
Temperatur
84%
Lautstärke
86%
Auf- / Abwertung
84%
Durchschnitt
81%
81%
Multimedia *
gewichteter Durchschnitt

Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Notebook Testberichte > Kurz-Test Medion Akoya P6812 MD98760 Notebook
Autor: Sebastian Jentsch (Update: 11.02.2014)