Notebookcheck

AMD Themen auf Notebookcheck

Sie befinden sich hier auf der AMD Knowledge-Base von notebookcheck.com. Sie erhalten hier weiterführende Informationen zu AMD Technologien sowie zu AMD relevanten Themen. Diese setzen sich zusammen aus Beiträgen des Notebookcheck-Redaktionsteam sowie aus Beiträgen die von AMD zur Verfügung gestellt wurden. 

     einschränken settings
additional restrictions: AMD
Das Multi-Chip-Module von Intel und AMD auf einem Intel NUC-Style-Board.

Intel-AMD-Multi-Chip-Module: Erste Bilder, Benchmarks und mehr Info

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Intel und AMD verbünden sich mit einem Multi-Chip-Module gegen Nvidia und bringen eine diskrete GPU kombiniert mit einer Kaby Lake-G-CPU der 45 Watt Core H-Serie auf den Markt. In den letzten Tagen sind erste Bilder, Benchmarks und weitere Infos zur CPU/GPU-Kombo aufgetaucht.
...
Test HP 15-bs103ng (i5-8250U, Radeon 520, FHD) Laptop

80% Test HP 15-bs103ng (i5-8250U, Radeon 520, FHD) Laptop

Unausgewogen. HPs 15,6-Zöller hat einen kräftigen Prozessor und eine flinke SSD an Bord. Zudem bietet der Rechner sehr gute Akkulaufzeiten. Der Bildschirm kann nicht überzeugen.
Intel Core i5-8250U | AMD Radeon 520 | 15.6" | 2.1 kg
Ryzen 3 im Test: 1200 und 1300X für Desktops

Ryzen 3 im Test: 1200 und 1300X für Desktops

AMD bringt Zen mit den Ryzen 3-Modellen auch in die preisliche Einstiegsklasse. Im Test behaupten sich auch die um SMT beschnittenen CPUs gut und stellen eine empfehlenswerte Grundlage für günstige Systeme dar.
AMD Ryzen 3 1300X | NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti (Desktop) |
Sonnet eGFX Breakaway Puck: GPU-Box für Ultrabooks mit Radeon RX 570

Sonnet eGFX Breakaway Puck: GPU-Box für Ultrabooks mit Radeon RX 570

Mit externen Grafikkarten (eGPUs) lässt sich die Grafikpower von Laptops mit IGPs gewaltig steigern. Die neue GPU-Box GFX Breakaway Puck wird je nach Modell von einer AMD Radeon RX 560 oder Radeon RX 570 befeuert.
Mobile Intel Coffee-Lake CPUs mit integrierter AMD Radeon Grafik angekündigt – muss Nvidia zittern?

Mobile Intel Coffee-Lake CPUs mit integrierter AMD Radeon Grafik angekündigt – muss Nvidia zittern?

Intel hat heute die lange bestehenden Gerüchte bestätigt: Man wird tatsächlich die eigene Prozessor-Technologie mit AMDs Radeon-GPUs kombinieren. Die neuen Intel-CPUs mit AMD-Grafik werden 2018 erscheinen.
Crimson ReLive Edition 17.11.1 sorgt für bessere Performance bei CoD: WWII

AMD Grafiktreiber: Crimson ReLive Edition 17.11.1 wertet CoD: WWII auf

Der 3. November steht, zumindest für Ego-Shooter-Fans, im Zeichen des zweiten Weltkriegs. Call of Duty: WWII hat den Weg in den globalen Handel gefunden. AMD optimiert passend dazu seine GPU-Treiber-Software.
Test Acer Aspire 3 A315-21 (A6-9220, Radeon R4) Laptop

74% Test Acer Aspire 3 A315-21 (A6-9220, Radeon R4) Laptop

Einfacher Office-Rechner. Acers 15,6-Zöller bietet eine AMD APU der Stoney-Ridge-Generation, eine schnelle SSD und zusätzlich eine 2,5-Zoll-Festplatte. Die Akkulaufzeiten lassen zu wünschen übrig.
AMD A6-9220 | AMD Radeon R4 (Stoney Ridge) | 15.6" | 2.1 kg
Server-CPU: AMDs Epyc mit bis zu 64 Kernen soll 2018 erscheinen (Symbolfoto)

Server-CPU: AMDs Epyc mit bis zu 64 Kernen soll 2018 erscheinen

Einem Medienbericht zufolge soll AMD bereits 2018 Epyc-Prozessoren mit bis zu 64 Rechenkernen ausliefern.
AMD Ryzen Mobile (Raven Ridge) offiziell - Zurück zur Spitze?

AMD Ryzen Mobile (Raven Ridge) offiziell - Zurück zur Spitze?

Nach dem fulminanten Launch der Ryzen Desktop-Prozessoren, bringt AMD die neue Architektur nun auch in Notebooks. Gemeinsam mit einem Grafikkern basierend auf der neuen Vega Architektur will man damit Intel das Fürchten lehren. War man in der Vergangenheit bei der integrierten Grafik immer schon besser als Intel, soll nun auch der Prozessorpart glänzen können. In folgendem Artikel stellen wir die neue Architektur vor und zeigen erste Benchmarks von AMDs Referenz-Plattform.
Test Asus VivoBook X751BP (AMD A9-9420, HD+) Laptop

76% Test Asus VivoBook X751BP (AMD A9-9420, HD+) Laptop

Verbesserungswürdig! Das Asus VivoBook X751BP ist ein günstiges Einstiegsgerät für den Office-Bereich. Leistungstechnisch kann das Gerät allerdings nicht überzeugen. Ob sich ein Kauf dennoch lohnt, erfahren Sie hier bei uns.
AMD A9-9420 | AMD Radeon R5 (Stoney Ridge) | 17.3" | 2.6 kg
Das Acer Swift 3 kommt demnächst offenbar auch mit AMDs "Raven Ridge" Ryzen-APU.

Acer Swift 3-Leaks: Notebook mit AMD Ryzen 7 2700U geleakt

(Update) Sowohl bei Händlern in Luxemburg und Österreich als auch auf Geekbench sind Hinweise zu einem Acer Swift 3-Notebook mit AMDs "Raven Ridge" Ryzen 7 2700U-APU aufgetaucht. Das Gerät soll offenbar Mitte Jänner starten, die Benchmarkwerte versprechen eine harte Konkurrenz für Intels und Nvidias Angebot für Ultrabooks.
...
AMD veröffentlicht die Geschäftszahlen für Q3 2017

AMD Geschäftszahlen Q3 2017: 71 Millionen $ in den schwarzen Zahlen

Gute Prozessoren werden von den Käufern auch mit einem Kauf belohnt, das belegen die aktuellen Geschäftszahlen von AMD. Die Nettoeinnahmen sind erstmals seit dem dritten Quartal 2016 im Plus.
AMD: Ryzen mobile bereits in den Startlöchern?

AMD: Ryzen mobile bereits in den Startlöchern?

Nachdem Intel die ersten Kaby Lake Refresh Prozessoren für den mobilen Markt freigegeben hat fragen sich viele, wie bzw. wann wird AMD agieren? Eins steht schon mal fest: Intel erhöht die Kernzahl und damit den Druck auf den ewigen Rivalen.
HP: Convertible mit Ryzen-APU geleakt

HP: Convertible mit Ryzen-APU geleakt

HP hat offenbar unbeabsichtigt kurzzeitig das Datenblatt für ein Convertible auf ihrer Homepage veröffentlicht, welches auf eine Ryzen-APU setzt. Allerdings könnte dieses mit einem klassischen RAM-Problem ausgeliefert werden.
Test Lenovo Ideapad 320-17AST (E2-9000, HD+) Laptop

75% Test Lenovo Ideapad 320-17AST (E2-9000, HD+) Laptop

Einfaches Office-Notebook. Lenovo liefert mit dem Ideapad ein 17,3-Zoll-Notebook, das immer leise arbeitet und sich kaum erwärmt. Dazu gesellen sich viel Speicherplatz und eine ordentliche Tastatur. Der Bildschirm wird keinen Blumentopf gewinnen.
AMD E2-9000 | AMD Radeon R2 (Stoney Ridge) | 17.3" | 2.8 kg
AMD: Preissenkung als Reaktion auf Coffee Lake S

AMD: Preissenkung als Reaktion auf Coffee Lake S

Nachdem Intel im Moment mit Coffee Lake S zum Gegenschlag gegen AMD ausholt, scheint es aktuell so, als würde AMD mit Preissenkungen auf diese neue Situation reagieren.
Coffee Lake: i7-8700K und i5-8400 im Test

Coffee Lake: i7-8700K und i5-8400 im Test

Mit den neuen Coffee Lake-CPUs offeriert Intel erstmals Prozessoren mit mehr als vier physischen Kernen für den klassischen Endanwender. Ob als Antwort auf AMDs Ryzen oder nicht: Coffee Lake kombiniert hohe Taktraten mit vielen Kernen und ist dadurch eine eindeutige Empfehlung wert.
Intel Core i5-8400 | NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti (Desktop) |
Ryzen 1600(X): Einige Modelle mit acht statt sechs Kernen ausgeliefert

Ryzen 1600(X): Einige Modelle mit acht statt sechs Kernen ausgeliefert

Mehrere Nutzer berichten davon, Ryzen 5 1600- oder 1600X-CPUs mit acht statt der versprochenen sechs Kernen erhalten zu haben.
AMD: Ryzen schlägt Intel bei Verkaufszahlen auf Mindfactory

AMD: Ryzen schlägt Intel bei Verkaufszahlen auf Mindfactory

Den veröffentlichten Zahlen des deutschen Online-Händlers Mindfactory zufolge, liegen hier die aktuellen Verkaufszahlen von AMD-Ryzen-Prozessoren auch heute noch vor denen des Konkurrenten Intel.
Crimson ReLive Edition 17.9.3 kommt mit Support für Forza Motorsport 7

AMD Grafiktreiber: Crimson ReLive Edition 17.9.3 gibt mit Forza 7 Gas

Grafikkartenhersteller AMD hat eine neue Version seines Crimson ReLive Edition 17.9.3 veröffentlicht. Mit dem Treiber-Paket werden Radeon-GPUs auf das am 3. Oktober erscheinende Rennspiel Forza Motorsport 7 vorbereitet. Außerdem gibt es Optimierungen für das heute erschienene Strategie-Game Total War: Warhammer II.
...
Q.rad: Ryzen-CPUs heizen Wohnungen und Büros

Q.rad: Ryzen-CPUs heizen Wohnungen und Büros

Der französische hersteller Qarnot nutzt in seinen Q.rad-Heizungssystemen ab sofort Ryzen-Prozessoren statt Intel-Produkte.
Test Asus ROG Strix GL702ZC (Ryzen 7 1700, Radeon RX 580) Laptop

83% Test Asus ROG Strix GL702ZC (Ryzen 7 1700, Radeon RX 580) Laptop

Paukenschlag. Während AMDs Ryzen-Architektur im Desktop-Bereich schon seit mehreren Monaten erhältlich ist, hat sich das Notebook-Segment lange gedulden müssen. Doch genug gewartet: Als erster Hersteller konnte uns Asus einen Gaming-Laptop mit 8-Kern-CPU und Radeon RX 580 zur Verfügung stellen. Erfahren Sie im Test, ob das Gesamtpaket einer Mischung aus Intel- und Nvidia-Hardware gefährlich wird.
AMD Ryzen 7 1700 | AMD Radeon RX 580 (Laptop) | 17.3" | 3.2 kg
Lenovo: AMD ThinkPads A275 und A475 offiziell angekündigt - mit Bristol Ridge

Lenovo: AMD ThinkPads A275 und A475 offiziell angekündigt - mit Bristol Ridge

Im Schatten der IFA kündigen AMD und Lenovo an, dass es in Zukunft eine eigene ThinkPad-Serie mit AMD-CPUs geben wird. Allerdings kommen die beiden neuen ThinkPads, die auf Lenovos T- und X-Serie aufbauen, vorerst nicht mit Raven Ridge CPUs auf den Markt.
Test Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 Desktop Grafikkarte

Test Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 Desktop Grafikkarte

Nur obere Mittelklasse? Nachdem AMD mit Veröffentlichung der AMD Radeon RX 480 die Polaris-Architektur enthüllt hat, wurde diese nun nochmals etwas verbessert. Die AMD Radeon RX 580 basiert auf dem Polaris 20 Chip und bietet mit 8-GB-GDDR5-VRAM genügend Spielraum für hohe Auflösungen, oder doch nicht? Wie sich unser Testmodell aus dem Hause Sapphire schlägt, erfahren Sie in unserem ausführlichen Review.
AMD Ryzen 7 1800X | AMD Radeon RX 580 (Desktop) | 32"
AMD: GPU-Marktanteil gestiegen

AMD: GPU-Marktanteil gestiegen

AMD konnte den eigenen Anteil am GPU-Markt etwas steigern, zieht gegenüber dem Konkurrenzen Nvidia jedoch weiterhin klar den Kürzeren.
Das Asus ROG Strix GL702ZC ist nun vorbestellbar

Asus ROG Strix GL702ZC: Vorbestellung hat begonnen

Die Vorbestellung für das Gaming-Notebook Asus ROG Strix GL702ZC hat begonnen. Das erste Laptop auf Ryzen-Basis wird in der günstigsten Konfiguration mit 1.399 Euro zu Buche schlagen. Die Auslieferung erfolgt ab dem 21. September.
AMD Grafiktreiber 17.30.1051 für Radeon-RX-Vega-Kompatibilität ist da

AMD Radeon RX Vega: Grafiktreiber 17.30.1051 veröffentlicht

Diesen Monat möchte AMD mit seinen Radeon-RX-Vega-Modellen durchstarten, passend dazu gibt es auch einen neuen Grafiktreiber. Der Crimson ReLive Edition 17.30.1051 lohnt sich aufgrund fehlender Neuerungen oder Optimierungen tatsächlich nur für Käufer einer Radeon RX Vega 56 oder Radeon RX Vega 64.
...
Viele Kerne, hohe Leistung: AMDs Threadripper in ersten Tests

Viele Kerne, hohe Leistung: AMDs Threadripper in ersten Tests

Mit den mit Spannung erwarteten Threadripper-CPUs will AMD seit Jahren einmal wieder die schnellsten Desktop-CPUs anbinden - was ersten Tests nach auch gelungen ist, sofern die verwendete Software mitspielt. Intel kann sich hingegen durch hohe Taktraten und Einzelkern-Leistung abgrenzen.
Nvidia lobt AMD für Ryzen Threadripper

Nvidia: Charmantes Lob für AMD Threadripper via Twitter

AMD erntet positives Feedback für seine neuen Highend-CPUs der Threadripper-Serie. Auch Grafikkartenhersteller Nvidia gratulierte dem kalifornischen Konzern zur Rückkehr in die Oberklasse. Es folgte eine herzliche und amüsante Twitter-Konversation beider Unternehmen.
Enermax: All-in-One-Wasserkühlung für Threadripper angekündigt

Enermax: All-in-One-Wasserkühlung für Threadripper angekündigt

Mit der Liqtech TR4 hat Enermax eine ausschließlich zu AMDs Threadripper-CPUs kompatible All-in-One-Wasserkühlung vorgestellt.
Rise of the Tomb Raider profitiert nicht von 16 Kernen.

AMD Ryzen Threadripper 1950X: Rise of the Tomb Raider und weitere Benchmarks

Bevor AMDs neuestes CPU-Spitzenmodell Ryzen Threadripper 1950X in den Handel kommt, zeigt es sich in einem ersten Spiele-Benchmark. Außerdem wird die Performance in Cinebench, Blender und 3DMark überprüft.
AMD: Mainboard-Hersteller leaken Threadripper 1920 ohne "X"

AMD: Mainboard-Hersteller leaken Threadripper 1920 ohne "X"

Bisher hat AMD offiziell nur drei neue Threadripper-Prozessoren angekündigt. Alle drei haben das „X“ im Namen. Mehrere Mainboard-Hersteller listen nun aber auch eine Version ohne „X“ auf.
AMD: Crossfire in Zukunft nicht mehr groß weiterentwickelt

AMD: Crossfire in Zukunft nicht mehr groß weiterentwickelt

AMD hat in einem Interview mit GamerNexus bestätigt, dass der Konzern in Zukunft seine Engagement im Bereich Multi-GPU zurückfahren wird. Dies liegt daran, dass Multi-GPU-Systeme immer noch nur einen kleinen Marktanteil ausmachen.
Ryzen ist großartig, aber warum sind die meisten AMD-Notebooks so unfassbar schlecht?

Ryzen ist großartig, aber warum sind die meisten AMD-Notebooks so unfassbar schlecht?

Mit Ryzen hat AMD es tatsächlich geschafft, sich im Segment der Desktop-PCs wieder als gleichwertiger Rivale gegen Intel zu positionieren. Doch was ist bloß los bei den AMD-basierten Notebooks? Zumeist ausgestattet mit Komponenten aus der Ramschkiste, wie mit einfachen 1.366 x 768 TN-Panels und langsamem Arbeitsspeicher, darbt dieses Segment seit Jahren vor sich hin. AMD muss hier schleunigst aktiv werden und nicht nur Raven Ridge (Ryzen) so schnell wie möglich auf den Markt bringen, sondern auch bei den OEMs Klinkenputzen gehen, um sie davon zu überzeugen, dass es durchaus lohnend sein kann etwas mehr Entwicklungsarbeit und Aufwand in AMD-basierte Notebooks zu investieren.
Skylake-X Topmodell: Intel Core i9-7900X im Test

Skylake-X Topmodell: Intel Core i9-7900X im Test

Der neue Intel Core i7-7900X für den Sockel 2066 zeigt sich im Test als bislang schnellste CPU für Desktop-Systeme, ist allerdings überproportional teuer und kämpft zudem mit anderen Problemen.
Intel Core i9-7900X | NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti (Desktop) |
Die Radeon Pro SSG kommt auch ohne SSD als Radeon Pro WX 9100 daher

Radeon Pro SSG: AMDs neue Profi-Grafikkarte auf Vega-Basis

Über ein Jahr ist es her, als AMD auf der Siggraph 2016 die professionelle Grafiklösung Radeon Pro SSG vorstellte. Wie der Chip-Entwickler nun ankündigte, sei die Pro SSG nun endlich final.
AMD: Radeon Pro Crimson ReLive Edition für "Vega" Radeon Profi-GPUs

AMD: Radeon Pro Crimson ReLive Edition für "Vega" Radeon Profi-GPUs

AMD stattet die Radeon Pro Software Crimson ReLive Edition für professionelle Vega basierte Radeon-GPUs mit einer ganzen Reihe neuer Features aus. Darunter Cinema-4D-Integration und 8K-Display-Unterstützung.
Intel: Kaby Lake Refresh (KBL-R/U) kommt ohne AMD-iGPU

Intel: Kaby Lake Refresh (KBL-R/U) kommt ohne AMD-iGPU

Es gibt weitere Informationen zur Integration von AMD-Grafikbeschleunigern in Intel-Prozessoren. Industriekreise sprechen uns gegenüber zudem von vier neuen mobilen Intel-CPUs.
Update 2.8.2017: Eine integrierte GPU von AMD wird es vorerst in mobilen CPUs von Intel nicht geben.
AMD gibt die Preise und die Verfügbarkeit der ersten Ryzen Threadripper bekannt

AMD Ryzen Threadripper: Preise enthüllt, Verfügbarkeit ab 10. August

AMD hat auf der SIGGRAPH 2017 drei Modelle seiner Oberklasse-CPUs Ryzen Threadripper vorgestellt. Dabei handelt es sich um die direkte Konkurrenz zum Skylake-X-Portfolio von Intel.
Ryzen 5 1400, 1500X und 1600 im Test

Ryzen 5 1400, 1500X und 1600 im Test

AMD nimmt mit dem Ryzen 5 1400, Ryzen 5 1500X und Ryzen 5 1600 nun auch die Mittelklasse in Angriff. In unserem Test schlägt sich insbesondere der Sechskerner gut, der Ryzen 1400 steht allerdings etwas zwischen den Stühlen - woran in erster Linie die Konkurrenz aus dem eigenen Hause verantwortlich ist. Update: 1500X hinzugefügt
AMD Ryzen 5 1600 | NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti (Desktop) |
AMD: Die i3-Konkurrenz Ryzen 3 in ersten Tests

AMD: Die i3-Konkurrenz Ryzen 3 in ersten Tests

Auf Ryzen 7 folgt 5 folgt 3: Die ab sofort erhältlichen Quadcore-CPUs Ryzen 3 1200 und Ryzen 3 1300X überzeugen in ersten Tests mit guten Leistungswerten, ein großer Haken bei der Ausstattung bleibt jedoch.
Der neue AMD-Grafik-Treiber Radeon Software 17.7.2 wurde herausgegeben

AMD-Grafiktreiber: Radeon Software 17.7.2 ist da

Besitzer eines Notebooks mit AMD-GPU können ab sofort ein Update auf die Grafikkarten-Treiber-Version 17.7.2 vornehmen. Diese gewährt Dual-Grafik-Support für Notebooks bei Radeon Chill und weitere sinnvolle Anpassungen.
Quartalszahlen: Ryzen und GPU-Absatz bringen AMD mehr Umsatz

Quartalszahlen: Ryzen und GPU-Absatz bringen AMD mehr Umsatz

Für AMD laufen die Geschäfte wieder gut. Im abgelaufenen Quartal Q2/2017 konnte AMD, dank einem boomenden Grafikkartengeschäft und Ryzen, den Umsatz um 19 Prozent auf 1,22 Milliarden US-Dollar steigern.
Lenovo ThinkPad: Neue Modell-Serie für AMD Raven Ridge geplant?

Lenovo ThinkPad: Neue Modell-Serie für AMD Raven Ridge geplant?

Der Notebook-Markt wird seit Jahren eindeutig von Intel dominiert. ThinkPads von Lenovo waren zum Beispiel schon immer fast ausschließlich Intel Territorium. Doch das könnte sich mit Raven Ridge ändern.
Test HP Pavilion 15z-bw000 (A10-9620P, HD) Laptop

72% Test HP Pavilion 15z-bw000 (A10-9620P, HD) Laptop

Im Westen nichts Neues. HPs Pavilion 15z ist ein recht einfach gestricktes 15,6-Zoll Notebook mit AMD APU und einer integrierten Radeon Grafikkarte. Angesichts des niedrigen Kaufpreises darf es nicht verwundern, dass das Gerät in den meisten Bereichen die Erwartungen nicht ganz erfüllen kann.
AMD A10-9620P | AMD Radeon R5 (Carrizo) | 15.6" | 1.9 kg
Test MSI GeForce GT 1030 2GH OC

Test MSI GeForce GT 1030 2GH OC

Völlig lautlos! Mit Pascal hat Nvidia im letzten Jahr eine sehr gute Architektur vorgestellt. Nachdem vor allem die High-End-Grafikkarten davon profitierten, wird dem Kunden der Einstieg in die Pascal Generation deutlich erleichtert. Mit der Nvidia GeForce GT 1030 hat der Hersteller hier eine Grafikkarte für den kleinen Geldbeutel auf den Markt gebracht.
AMD Ryzen 7 1800X | NVIDIA GeForce GT 1030 (Desktop) | 32"
Amazon: Käufer erhalten gefälschte Ryzen-Prozessoren Bild: imgur

Amazon: Käufer erhalten gefälschte Ryzen-Prozessoren

Mehrere Amazon-Kunden beklagen sich über gefälschte Ryzen-Prozessoren, die direkt von Amazon stammen sollen.
AMDs Threadripper: Auslieferung mit AiO-Wasserkühlung?

AMDs Threadripper: Auslieferung mit AiO-Wasserkühlung?

Unbestätigten Informationen zufolge soll AMD die neuen Prozessoren mit einer All-in-One-Wasserkühlung ausliefern.
Test HP Pavilion 17z (A12-9720P, Radeon R7 M340) Laptop

76% Test HP Pavilion 17z (A12-9720P, Radeon R7 M340) Laptop

Super langsam zum super billigen Preis. Wenn nur der erste Eindruck zählt, dann hat AMD große Schwierigkeiten. Unser jüngstes Bristol-Ridge-Notebook kombiniert eine ziemlich respektable GPU mit einer CPU, die bei weitem unterdurchschnittlich ist, sodass sich ein sehr unausgewogenes System ergibt.
AMD A12-9720P | AMD Radeon R7 M340 | 17.3" | 2.7 kg
AMD: Ryzen Threadripper CPUs ab August mit Kampfpreis und Performance-Vorteil

AMD: Ryzen Threadripper CPUs ab August mit Kampfpreis und Performance-Vorteil

AMD hat per Youtube weitere Details zu den neuen Threadripper-Prozessoren bekanntgegeben, darunter der Preis, das Erscheinungsdatum und ein kleiner Benchmark-Vergleich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Themen > AMD Content Hub
Autor: Redaktion, 21.05.2015 (Update: 17.06.2016)